Schlitten zu einem guten Preis

Sehr günstige Schlitten im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Schlitten im Vergleich. Es werden erschwingliche Schlitten vergleichen. Das günstigste Schlitten kostet 19,99 € und das teuerste kostet 59,99 €. Die Schlitten werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: com-four, Ondis24, R.P.L. Trading, Colint, rolly toys, ALNA5|#AlpenGaudi, BambiniWelt, COLINT, Airjoy, Der Durchschnittspreis für ein Schlitten liegt bei günstigen 44,68 €. Ein günstiges Schlitten bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
com-four
® 3X Schneeflitzer
com-four -  ® 3X Schneeflitzer
19,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ondis24
Schlitten Bob für
Ondis24 -   Schlitten Bob für
39,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
R.P.L. Trading
Colint Davos
R.P.L. Trading -  Colint Davos
41,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Colint
COLINT
Colint -  COLINT
41,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
rolly toys
Rolly Toys 200160 -
rolly toys -  Rolly Toys 200160 -
44,85 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ALNA5|#AlpenGaudi
AlpenGaudi Race -
ALNA5|#AlpenGaudi -  AlpenGaudi Race -
47,48 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BambiniWelt
Kombi-Angebot
BambiniWelt -  Kombi-Angebot
49,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
COLINT
Davos Schlitten
COLINT -   Davos Schlitten
49,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
R.P.L. Trading
COLINT
R.P.L. Trading -  COLINT
50,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Airjoy
Lenkbob
Airjoy -   Lenkbob
59,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schlitten - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Schlitten Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Schlitten Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Schlitten übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Schlitten?

Schlitten unter 20 Euro

Schlitten unter 50 Euro

Die ersten Schlittenfahrer im Sand

Ein Kälteeinbruch macht die Intelligenz

Das Gelöbnis des reinen Vergnügens

Sportler auf dem Berg!

Günstige Schlitten 2020

Wenn Sie ein Schlitten günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Schlitten preisgünstig.

Wie viel kosten Schlitten?

Das günstigste Schlitten gibt es schon ab 19,99 Euro für das teuerste Schlitten muss man bis zu 59,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 19,99 - 59,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Schlitten liegt bei 44,68 Euro

günstig 19,99 Euro
Median 46,17 Euro
teuer 59,99 Euro
Durchschnitt 44,68 Euro

Schlitten unter 20 Euro

Hier werden Schlitten unter 20 € angeboten.

Schlitten unter 50 Euro

Hier werden Schlitten unter 50 € angeboten.

Schlitten Ratgeber

Die ersten Schlittenfahrer im Sand

com-four -  ® 3X Schneeflitzer
Abbildung: Schlitten von com-four
Der Vorschlaghammer: Im Winter sind auch Erwachsene wieder Kinder. In der weißen Winterlandschaft gibt es nichts Schöneres, als immer wieder mit dem Vorschlaghammer den Berg hinunterzufahren. Vater und Sohn, Bruder und Schwester und Freunde versammeln sich, um unvergessliche Nachmittage auf der Rutsche zu verbringen.

Wo kann ich Schlitten kaufen?

Schlitten kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Schlitten über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Schlitten derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Rodel, Schlitten, Bobs: Stabile Gefährte gibt’s ab 38 Euro" ausführlich über Schlitten berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Kurzurteil: Schlitten ohne Hinweis" mit guten Infos zu Schlitten.

Welche Marken bieten Schlitten an?

Die bekanntesten Anbieter von Schlitten sind:

com-four Ondis24 R.P.L. Trading Colint rolly toys ALNA5|#AlpenGaudi BambiniWelt COLINT R.P.L. Trading Airjoy

Ein Kälteeinbruch macht die Intelligenz

Ursprünglich war der Schlitten nicht zum Vergnügen gedacht. Kaum jemand wird seine Herkunft aus dem Irak vermuten. Im Tempel von Uruk wurde die sogenannte "Krawatte" verwendet, die heute als eines der ältesten Transportgeräte der Welt gilt. Die ältesten Schlittenkorridore, die das Transportgerät zu einem wirklich schnellen Fahrzeug machen, wurden jedoch in Finnland gefunden - beeindruckend, diese stammen aus der Mittelsteinzeit um 6000 v. Chr.! Die Ägypter benutzten ähnliche Schlitten auch für den Bau von Pyramiden, mit denen sie die riesigen Steine transportierten. Das 9. Jahrhundert brachte einen Wendepunkt: Denn von nun an wurde der Vorschlaghammer nicht nur im heißen Sand, sondern auch im Schnee eingesetzt.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Schlitten bevor Sie ein Schlitten kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Das Gelöbnis des reinen Vergnügens

Im 16. und 17. Jahrhundert wurde Europa von einer langen Kältewelle heimgesucht. Und genau dies führte zu einem großen Einfallsreichtum, denn nun wurden die Hornschlitten nicht nur in den Bergregionen zum Transport von Holz und Heu eingesetzt, sondern auch im Flachland. Die russischen Aristokraten entdeckten das erste Schlittenrennen, bei dem der Vorschlaghammer endlich zum Spaß eingesetzt wurde. So ließ es sich auch König Ludwig II. nicht nehmen, in der bayerischen Winterlandschaft Schlitten zu fahren. Sportlich wurde er dank den Schweizern. Das erste Schlittenrennen wurde 1879 in Davos (Schweiz) gebaut, als die Engländer bereits verrückte Ideen hatten und nur wenige Jahre später das erste internationale Schlittenrennen veranstalteten.

Sportler auf dem Berg!

Bis heute ist der Vorschlaghammer das schönste Unternehmen im Winter geworden. Wahrscheinlich kennt jedes Kind irgendwann das Vergnügen, mit einem Schlitten unterwegs zu sein. Deshalb ist ein Schlitten als Geschenk immer willkommen, denn die Augen werden vor Freude strahlen. Auch Sportschlitten tragen dazu bei, das Gleichgewicht eines Kindes zu verbessern. Der GREAT Snow-Speedy für Kinder ist sitzend und mit zwei Handgriffen ausgestattet und eignet sich für die ersten Schlittenversuche auf der Piste. Absoluter Winterspaß, der sich mit wenig Platz im Kofferraum verstauen lässt.

Heute gibt es also auch Feuerschlitten. Mit dem Kunststoffschlitten des KHW Snow Fox haben die Kleinen viel Spaß. Der Plastikschlitten hat ein Lenkrad und macht Kinder zu großen Helden im Schlittenrennen. Sogar zwei Kinder können auf diesem TÜV-zertifizierten Vorschlaghammer rutschen, da er eine Last von bis zu 75 kg tragen kann. Für diejenigen, die es noch schneller mögen, ist der STIGA Skibob Black Line, 73-4112-40, ein Lenkschlitten, der aus einer leichten Metallstruktur besteht und mit hochwertigen Schlittschuhen ausgestattet ist, die ein optimales Gleiten auf Schnee gewährleisten. Der Klassiker unter den uns bekannten Schlitten ist sicherlich der Holzschlitten. Auch als Impag®-Rutschen bekannt, genießen die Kleinen die Momente, in denen sie von Vater und Mutter durch den Schnee geschleppt werden. Dieser Holzschlitten kann mit einer Rückenlehne verlängert werden, so dass auch die Kleinsten an diesem Vergnügen teilhaben können.

💰 Wie viel kosten Schlitten?
Sehr günstige Schlitten gibt es schon für 19,99 Euro und sehr teure Schlitten kosten 59,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 44,68 Euro für ein Schlitten bezahlen.

Jetzt Schlitten vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Schlitten die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Schlitten vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Schlitten werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Schlitten vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Schlitten nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Schlitten defekt oder beschädigt sein, können Sie das Schlitten innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Schlitten vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Wintersport