TOP Schröpfgläser zu einem guten Preis

Sehr günstige Schröpfgläser im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Schröpfgläser im Vergleich. Es werden erschwingliche Schröpfgläser vergleichen. Das günstigste Schröpfglas kostet 6,99 € und das teuerste kostet 24,99 €. Die Schröpfgläser werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Pulox, Lauschaer Glas, Lauschaer Glas, PURAVA, Lauschaer Glas, Der Durchschnittspreis für ein Schröpfglas liegt bei günstigen 15,32 € Ein günstiges Schröpfglas bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Pulox
Schröpfglas aus
Pulox -   Schröpfglas aus 6,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lauschaer Glas
Schröpfgläser mit
Lauschaer Glas -  Schröpfgläser mit 7,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lauschaer Glas
, Schröpfglas mit
Lauschaer Glas -  , Schröpfglas mit 9,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PURAVA
DERMATEST: SEHR GUT
PURAVA -  DERMATEST: SEHR GUT 9,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lauschaer Glas
Schröpfgläser mit
Lauschaer Glas -  Schröpfgläser mit 13,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lauschaer Glas
3er
Lauschaer Glas -   3er 18,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lux-In GmbH
Schröpfen Set aus
Lux-In GmbH -  Schröpfen Set aus 19,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lauschaer Glas
5er Schröpfglas-Set
Lauschaer Glas -  5er Schröpfglas-Set 24,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PURAVA
® [5 Stück] -
PURAVA -  ® [5 Stück] - 24,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Schröpfgläser - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Schröpfgläser Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Schröpfgläser Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Schröpfgläser übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Schröpfgläser?

Schröpfglas unter 10 Euro

Schröpfglas unter 20 Euro

Günstige Schröpfgläser 2020

Wenn Sie ein Schröpfglas günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Schröpfgläser preisgünstig.

Wie viel kosten Schröpfgläser?

Das günstigste Schröpfglas gibt es schon ab 6,99 Euro für das teuerste Schröpfgläser muss man bis zu 24,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 6,99 - 24,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Schröpfglas liegt bei 15,32 Euro

günstig 6,99 Euro
Median 13,99 Euro
teuer 24,99 Euro
Durchschnitt 15,32 Euro

Schröpfglas unter 10 Euro

Hier werden Schröpfgläser unter 10 € angeboten.

Schröpfglas unter 20 Euro

Hier werden Schröpfgläser unter 20 € angeboten.

Wo kann ich Schröpfgläser kaufen?

Schröpfgläser kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Schröpfgläser über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Schröpfgläser derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Schröpfgläser an?

Die bekanntesten Anbieter von Schröpfgläser sind:

Pulox Lauschaer Glas Lauschaer Glas PURAVA Lauschaer Glas Lauschaer Glas Lux-In GmbH Lauschaer Glas PURAVA

Schröpfgläser Ratgeber

Pulox -   Schröpfglas aus
Abbildung: Schröpfglas von Pulox
Der Saugnapf ist eine sehr alte Therapieform, die vor 3.000 Jahren von griechischen und ägyptischen Ärzten eingesetzt wurde. Auch die Chinesen verwenden Saugnäpfe in modifizierter Form zur Aktivierung der Lebensenergie. In Griechenland waren Saugnäpfe so beliebt, dass sie die medizinische Kunst darstellten. Auch heute noch werden Saugnäpfe bei Schmerzen, Verspannungen und vielen anderen Beschwerden erfolgreich eingesetzt. Was ist eine Saugglocke? Ein Saugnapf, auch Saugkopf genannt, ist ein kugelförmiger Glasbehälter, der eine kleine Öffnung mit einem konvexen Rand hat. Optisch läutet es ein Glöckchen. Es wird für die Saugnäpfe verwendet. Es handelt sich um eine Therapieform, bei der die Saugköpfe mittels Unterdruck an der Haut befestigt werden. Zuerst werden sie heiß und schwer. Während des Abkühlungsprozesses auf der Haut zieht sich die Luft im Inneren des Bechers zusammen, um den gewünschten Unterdruck zu erzeugen. Ziel des Unterdrucks ist es, Schadstoffe aus dem Körper zu entfernen, den Stoffwechsel, die Durchblutung und den Energiefluss im Körper anzuregen und Blockaden zu lösen. Trotz des erhöhten Drucks ist die Behandlung schmerzfrei, da die Ränder der Saugnäpfe völlig flach sind. Bei der Saugnapfmethode werden grundsätzlich Saugnäpfe unterschiedlicher Größe und Durchmesser verwendet. Die kleinen Modelle beginnen bereits bei einem Durchmesser von knapp einem Zentimeter. Diese kleinen Saugnäpfe werden u.a. zur Reduzierung der Falten um die Augen und Lippen herum eingesetzt. Die Form der Großflächentherapie mit Saugnäpfen bis 6 cm Durchmesser wird zur Behandlung von Rücken, Gesäß und Beinen eingesetzt. Die verschiedenen Entleerungsmethoden Es gibt drei verschiedene Entleerungstherapien: Trockenentleerung, Blutentleerung und Ölentleerung - Trockenentleerung: Hier werden die Saugnäpfe direkt auf die unbehandelte Haut aufgesetzt. Verdammte Saugnäpfe: Bevor die Saugnäpfe auf die Haut aufgelegt werden, wird die Haut praktisch mit einer Blutlanzette gekratzt. Der Unterdruck zieht etwas Blut aus den kleinen Schnitten. Diese Methode wird insbesondere bei akuten Schmerzen eingesetzt. Auch in diesem Bereich erzielen Sie gleichzeitig sehr gute Ergebnisse - Saugnäpfe mit Öl: Hier werden die Saugnäpfe auf die zuvor geölte Haut aufgesetzt. Dies hat wiederum den Vorteil, dass die Saugnäpfe während der Anwendung bewegt werden können. Welche Art von Saugnäpfen gibt es? Es wird grob zwischen Saugnapfmodellen mit und ohne Saugkugel unterschieden. In diesen Modellen wird durch Wärme ein Unterdruck erzeugt. Die Gläser werden innen mit einem in Alkohol getauchten Wattebausch erhitzt, der dann angezündet und für einige Minuten in das Glas gelegt wird. Sobald eine bestimmte Temperatur erreicht ist, wird der Saugnapf auf die Haut aufgesetzt - Saugnapf mit Saugball Diese Modelle sind mit einer Pumpe ausgestattet, die manuell angetrieben wird. Wenn Saugnäpfe mit diesen genommen werden, werden sie zuerst auf die Haut aufgesetzt und dann wird mit Hilfe der Pumpe Luft aus den Saugnäpfen abgesaugt. Dadurch entsteht der gewünschte Unterdruck. Dank der Saugkugel ergeben sich viele Vorteile in der Anwendung. Dazu gehört, dass der Vakuumdruck variiert werden kann und dass die Anwendung sehr angenehm und leise ist. Darüber hinaus kann der Pumpensauger auch ohne externe Hilfe verwendet werden. Darüber hinaus wird es vorzugsweise für Paarmassagen verwendet. Woran erkennen Sie einen qualitativ hochwertigen Becher? Die Gläser sind von vielen verschiedenen Herstellern wie Lupi, Lauschaer Glas oder GMMH erhältlich. Das Wichtigste beim Kauf eines Glases ist natürlich die Qualität und die Verarbeitung. Wenn Sie mit diesem Bereich noch nicht vertraut sind, sollten Sie die aktuellen Test- und Versuchsberichte für erste Anregungen konsultieren. Die guten Bewertungen sind z.B. die Lauschaer Glassauger, aber auch die echten PULOX-Sauger.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Schröpfgläser bevor Sie ein Schröpfglas kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel