Sideboards zu einem guten Preis

Sehr günstige Sideboards im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Sideboards im Vergleich. Es werden erschwingliche Sideboards vergleichen. Das günstigste Sideboard kostet 89,99 € und das teuerste kostet 384,99 €. Die Sideboards werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: VASAGLE, möbelando, Vladon, ROLLER, YOLEO, Wohnorama, Der Durchschnittspreis für ein Sideboard liegt bei günstigen 169,84 €. Ein günstiges Sideboard bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
VASAGLE
Sideboard,
VASAGLE -   Sideboard,
89,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
möbelando
Kommode Sideboard
möbelando -   Kommode Sideboard
99,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VASAGLE
Sideboard,
VASAGLE -   Sideboard,
99,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Vladon
Kommode Sideboard
Vladon -   Kommode Sideboard
122,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ROLLER
Unbekannt Sideboard
ROLLER -  Unbekannt Sideboard
133,75 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
möbelando
Highboard Kommode
möbelando -   Highboard Kommode
139,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
YOLEO
Küchenschrank
YOLEO -   Küchenschrank
159,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wohnorama
Sideboard 3-trg 2
Wohnorama -  Sideboard 3-trg 2
226,85 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Vladon
Sideboard Kommode
Vladon -   Sideboard Kommode
239,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Vladon
Sideboard Kommode
Vladon -   Sideboard Kommode
384,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Sideboards - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Sideboards Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Sideboards Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Sideboards übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Sideboards?

Sideboard unter 90 Euro

Sideboard unter 140 Euro

Gestaltung der Seitenwand

Eine Seitenwand kann flexibel eingesetzt werden

Tipps zur Auswahl einer Seitenwand

Günstige Sideboards 2020

Wenn Sie ein Sideboard günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Sideboards preisgünstig.

Wie viel kosten Sideboards?

Das günstigste Sideboard gibt es schon ab 89,99 Euro für das teuerste Sideboards muss man bis zu 384,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 89,99 - 384,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Sideboard liegt bei 169,84 Euro

günstig 89,99 Euro
Median 136,85 Euro
teuer 384,99 Euro
Durchschnitt 169,84 Euro

Sideboard unter 90 Euro

Hier werden Sideboards unter 90 € angeboten.

Sideboard unter 140 Euro

Hier werden Sideboards unter 140 € angeboten.

Sideboards Ratgeber

Gestaltung der Seitenwand

VASAGLE -   Sideboard,
Abbildung: Sideboard von VASAGLE
Die Seitenwände werden je nach Ausführung auch als "Lowboards" oder "Highboards" bezeichnet. Ein Sideboard ist ein halbhoher Schrank, der mit Türen und Schubladen ausgestattet ist. Dieses Möbelstück ist eine Weiterentwicklung des Buffets, das am Ende der Gotik erfunden wurde. Ein Sideboard kann auf verschiedene Weise genutzt werden und hilft, Ordnung in den eigenen vier Wänden zu schaffen. Die Dinge in den Schubladen sind von außen nicht sichtbar. Die funktionellen Schränke bieten viel Platz für die Aufbewahrung von Dingen wie Souvenirs, technischem Zubehör, Akten, Fotoalben und Haushaltsutensilien. Eine niedrige Rente zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie jedes Zimmer optisch aufwertet.

Wo kann ich Sideboards kaufen?

Sideboards kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Sideboards über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Sideboards derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Sideboards an?

Die bekanntesten Anbieter von Sideboards sind:

VASAGLE möbelando VASAGLE Vladon ROLLER möbelando YOLEO Wohnorama Vladon Vladon

Eine Seitenwand kann flexibel eingesetzt werden

Bei den Seitenwänden sind moderne Designs richtungsweisend. Das Produkt La Paz V2 zum Beispiel verleiht jedem Raum einen modernen Touch. Auch die Modelle, die aus einem Materialmix bestehen, entsprechen dem Stil moderner Möbel. Die Seitenverkleidungen mit Hochglanzfronten, wie das Serina-Trampolin, haben ein schlichtes und zeitlos elegantes Aussehen. Die vollflächig lackierten Seitenwände bieten den Vorteil, dass sie weniger anfällig für Fleckenbildung sind und keine besondere Behandlung erfordern. Der Nachteil von Hochglanzoberflächen ist, dass Kratzer häufiger auftreten. Sehr beliebt sind auch Möbel aus Recycling-Holzplatten, wie z.B. Bootsbretter oder Bauholz.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Sideboards bevor Sie ein Sideboard kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Tipps zur Auswahl einer Seitenwand

Ein Sideboard ist vielseitig und kann in jedem Raum eingesetzt werden. Die Möbel sind aus verschiedenen Materialien hergestellt. Ein Modell aus Massivholz ist die perfekte Ergänzung zum Kolonial- und Landhausstil. Die Massivholzmöbel sind von hoher Qualität und verleihen dem Raum eine rustikale Atmosphäre. Im Speisesaal zum Beispiel dienen Sideboards zur Bestellung von Lebensmitteln und zur Aufbewahrung von Tischdecken, Besteck und Geschirr. In modernen Büros und Heimbüros wird ein Sideboard zur Ablage von Akten verwendet. Zusätzlicher Speicherplatz kann z.B. zur Unterbringung mehrerer Dateisysteme oder als Ablage für einen Laptop-Computer genutzt werden. Büromaterial kann in Schubladen aufbewahrt werden. Ein mit Falttüren ausgestattetes Modell kann auch als Schreibtisch im Atelier oder Wohnzimmer verwendet werden. Sideboards mit nützlichen Rädern, wie The Wood Times "Fifty Style", sind besonders flexibel. Wenn Sie Ihr Sideboard zur Präsentation von Kollektionen und anderen stilvollen Dekorationen in Ihrem Raum nutzen möchten, sollten Sie ein Produkt mit Glastüren wählen, zum Beispiel das Multimedia-Sideboard "Luxor" von VCM. Wertgegenstände werden nicht nur vor Staub hinter Glastüren geschützt, sondern auch bestmöglich exponiert. Im Wohnzimmer eignet sich ein Sideboard auch ideal für die Unterbringung des Fernsehers oder der Hi-Fi-Anlage. Im Flur dient ein Sideboard dazu, Taschen, Regenschirme, Handschuhe, Schals und Hüte griffbereit zu halten; in der Küche hat sich ein Sideboard ebenfalls als funktionell und nützlich erwiesen, um Küchenaccessoires, Tischwäsche und Geschirr griffbereit zu halten, und kann auch als dekorativer Raumteiler in verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen eingesetzt werden.

Das Angebot an Seitenwänden ist umfangreich und schwierig zu handhaben. Sie sind nicht nur Bestandteile von Möbelserien, sondern haben auch ein dekoratives Aussehen ähnlich wie Solitärmöbel. Worauf sollten Sie bei der Wahl eines Sideboards achten? Ein wichtiges Kriterium ist der verfügbare Platz. Darüber hinaus sollten potenzielle Käufer im Voraus überlegen, ob ihr Sideboard mit Türen mit oder ohne Bildschirme und/oder Privatschubladen ausgestattet werden sollte. Wenn Sie ein Sideboard zur Aufbewahrung eines bestimmten Artikels kaufen, sollten Sie darauf achten, dass die Innenmaße des Möbels korrekt sind. Das neue Mobiliar muss auch mit dem vorhandenen Mobiliar übereinstimmen. Damit die neue Seitenwand über viele Jahre ihre Funktion erfüllen kann, muss sie solide konstruiert sein.

💰 Wie viel kosten Sideboards?
Sehr günstige Sideboards gibt es schon für 89,99 Euro und sehr teure Sideboards kosten 384,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 169,84 Euro für ein Sideboard bezahlen.

Jetzt Sideboards vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Sideboards die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Sideboards vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Sideboards werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Sideboards vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Sideboard nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Sideboard defekt oder beschädigt sein, können Sie das Sideboard innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Sideboards vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Möbelstücke