Sitzerhöhungen zu einem guten Preis

Sehr günstige Sitzerhöhungen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Sitzerhöhungen im Vergleich. Es werden erschwingliche Sitzerhöhungen vergleichen. Das günstigste Sitzerhöhung kostet 9,85 € und das teuerste kostet 68,16 €. Die Sitzerhöhungen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: All Ride, WALSER, PETEX-Autoausstattungs GmbH, AOIEORD, ROBA Baumann GmbH, Zicac, Osann GmbH, PEG Kinderwagenvertriebs- und Service GmbH (FO), Der Durchschnittspreis für ein Sitzerhöhung liegt bei günstigen 27,38 €. Ein günstiges Sitzerhöhung bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
All Ride
Kindersitzerhöhung
All Ride -   Kindersitzerhöhung
9,85 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WALSER
Kindersitz Erhöhung
WALSER -  Kindersitz Erhöhung
10,12 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PETEX-Autoausstattungs GmbH
Petex
PETEX-Autoausstattungs GmbH -  Petex
14,29 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AOIEORD
Sitzerhöhung Stuhl,
AOIEORD -  Sitzerhöhung Stuhl,
21,24 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ROBA Baumann GmbH
roba Boostersitz,
ROBA Baumann GmbH -  roba Boostersitz,
22,25 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zicac
Sitzerhöhung Baby
Zicac -   Sitzerhöhung Baby
27,88 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Osann GmbH
Osann Junior Isofix
Osann GmbH -  Osann Junior Isofix
31,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PETEX-Autoausstattungs GmbH
Petex 44430818
PETEX-Autoausstattungs GmbH -  Petex 44430818
40,74 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PEG Kinderwagenvertriebs- und Service GmbH (FO)
Peg Perego Viaggio
PEG Kinderwagenvertriebs- und Service GmbH (FO) -  Peg Perego Viaggio
68,16 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Sitzerhöhungen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 254 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Sitzerhöhungen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Sitzerhöhungen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Sitzerhöhungen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Sitzerhöhungen?

Sitzerhöhung unter 10 Euro

Sitzerhöhung unter 30 Euro

Günstige Sitzerhöhungen 2020

Wenn Sie ein Sitzerhöhung günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Sitzerhöhungen preisgünstig.

Wie viel kosten Sitzerhöhungen?

Das günstigste Sitzerhöhung gibt es schon ab 9,85 Euro für das teuerste Sitzerhöhungen muss man bis zu 68,16 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,85 - 68,16 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Sitzerhöhung liegt bei 27,38 Euro

günstig 9,85 Euro
Median 22,25 Euro
teuer 68,16 Euro
Durchschnitt 27,38 Euro

Sitzerhöhung unter 10 Euro

Hier werden Sitzerhöhungen unter 10 € angeboten.

Sitzerhöhung unter 30 Euro

Hier werden Sitzerhöhungen unter 30 € angeboten.

Wo kann ich Sitzerhöhungen kaufen?

Sitzerhöhungen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Sitzerhöhungen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Sitzerhöhungen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Sitzerhöhungen an?

Die bekanntesten Anbieter von Sitzerhöhungen sind:

All Ride WALSER PETEX-Autoausstattungs GmbH AOIEORD ROBA Baumann GmbH Zicac Osann GmbH PETEX-Autoausstattungs GmbH PEG Kinderwagenvertriebs- und Service GmbH (FO)

Sitzerhöhungen Ratgeber

All Ride -   Kindersitzerhöhung
Abbildung: Sitzerhöhung von All Ride
Bereits 1963 brachte das deutsche Familienunternehmen "Storchenmühle" den weltweit ersten Kindersitz mit Sitzerhöhung auf den Markt. Das "Nicki"-Modell war ein großer Erfolg, der das Unternehmen zu neuen Innovationen inspirierte. Statistiken haben gezeigt, dass nicht versicherte Kinder ein siebenmal höheres Risiko haben, bei Unfällen schwer verletzt zu werden oder zu sterben. Aus diesem Grund gibt es in Deutschland seit 1993 eine allgemeine Versicherungspflicht für Kinder in Kraftfahrzeugen. Versicherung ab Geburt Es gibt fünf Gruppen von Kindersitzen, die sich nach dem Gewicht des Kindes richten. Von der Geburt bis zum Alter von 12 Jahren. Während der ersten 18 Monate wird das Baby im Auto in entgegengesetzter Fahrtrichtung transportiert. Kopf, Nacken und Rücken werden so bei einem Frontalaufprall optimal geschützt. Achten Sie beim Anbringen der Babyschale auf dem Vordersitz darauf, dass der Beifahrerairbag deaktiviert ist. Die folgenden Modelle von 9 - 18 kg sind in verschiedenen Versionen erhältlich, aber nur einige können die Position verändern. Der Sitz muss entsprechend den Fahrzeugbedingungen ausgewählt werden. Folgen Sie bei der Installation sorgfältig den Anweisungen des Herstellers, um Montagefehler auf jeden Fall zu vermeiden. Bei Sitzkissen bis zum Alter von 12 Jahren sollte die Rückenlehne so lange wie möglich verwendet werden, damit der Kopf des Kindes bei einem Unfall besser geschützt ist. Korrekte Befestigung von KindersitzenEine leichte und sichere Art der Befestigung von Kindersitzen ist das Standard-ISOFIX-Verbindungssystem. Diese Verankerung fixiert die Sitze dauerhaft im Fahrzeug. Bei einem Unfall wirken die Kräfte auf die Kindersitze und nicht auf das Kind. Es hilft auch, Bedienungsfehler bei der Montage zu vermeiden. Heutzutage haben fast alle Neufahrzeuge ein Isofix-System. Stellen Sie sicher, dass im Falle einer Fachzulassung nur ein bestimmter Sitz für den Fahrzeugtyp zugelassen wird. Im Idealfall handelt es sich um ein universelles Isofix-System, das für alle Fahrzeugtypen zugelassen ist. Normalerweise sind beide äußeren Rücksitze mit Isofix ausgestattet, selten jedoch auch der Vordersitz, obwohl der Beifahrerairbag bei Benutzung sofort deaktiviert werden sollte. Qualität ist entscheidend Seit 2013 gilt für Kindersitze die ECE R129, die sich nach der Körpergröße des Kindes richtet. Sie ersetzen nicht die frühere ECE-Richtlinie R44/04/03, die auf dem Gewicht von Kindern basierte, aber beide gelten parallel. Die neue Norm gilt nur für Isofix-Systeme. Wenn Ihr Fahrzeug nicht über dieses Anschlusssystem verfügt, bleibt die ECE-Norm R44/04/03 gültig. Das Angebot an Auffrischungskissen ist sehr breit, daher sollten Qualität und individueller Komfort für Ihr Kind die wichtigsten Kaufkriterien sein. Es gibt mehrere Produkttests, die als Grundlage dienen können. Natürlich spielt hier die Sicherheit die größte Rolle, aber sie hängt auch davon ab, wann sich das Kind über einen längeren Zeitraum wohl fühlt. Der Maxi-Cosi Citi SPS Babysitz wird zum Beispiel von der Geburt bis etwa 12 Monate oder 13 kg verwendet. Dieser Kindersitz verfügt über ein Seitenschutzsystem für optimale Sicherheit bei einem Seitenaufprall. Der Sitzverkleinerer sorgt von Anfang an für stabilen Komfort. Die Schultergurte lassen sich in der Mitte leicht verstellen. Weitere durchdachte Details sind ein Regenschirm, ein Windelfach, ein ergonomischer Griff und natürlich ein waschbarer Bezug. Der Traditionshersteller Storchenmühle bietet mit seinem Modell Starlight SP einen Sitz für Kinder von 9 Monaten bis 12 Jahren an. Bei Gruppe I (9-18 kg) wird das Kind mit dem höhenverstellbaren 5-Punkt-Gurt angeschnallt, so dass auch die Kopfstütze in der Grösse verstellt werden kann. Optimaler Sitzkomfort dank ergonomischem Formschaum wird durch maximale Sitzbelüftung ergänzt. Eine Ruheposition ist leicht herzustellen. Kinder der Gruppen II-III (15-36 kg) sind durch einen fahrzeugeigenen Dreipunktgurt und eine höhenverstellbare Kopfstütze vor Unfällen geschützt, die neben optimaler Sicherheit auch durch ihre lange Lebensdauer für sich spricht.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Sitzerhöhungen bevor Sie ein Sitzerhöhung kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Sitzerhöhungen?
Sehr günstige Sitzerhöhungen gibt es schon für 9,85 Euro und sehr teure Sitzerhöhungen kosten 68,16 Euro.

Im Durchschnitt muss man 27,38 Euro für ein Sitzerhöhung bezahlen.

Jetzt Sitzerhöhungen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Sitzerhöhungen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Sitzerhöhungen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Sitzerhöhungen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Sitzerhöhungen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Sitzerhöhung nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Sitzerhöhung defekt oder beschädigt sein, können Sie das Sitzerhöhung innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Sitzerhöhungen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Baby & Kinder