Specksteinöfen zu einem guten Preis

Sehr günstige Specksteinöfen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Specksteinöfen im Vergleich. Es werden erschwingliche Specksteinöfen vergleichen. Das günstigste Specksteinofen kostet 449,00 € und das teuerste kostet 1.766,00 €. Die Specksteinöfen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Galdem, Galdem, Thermia, JUSTUS, Der Durchschnittspreis für ein Specksteinofen liegt bei günstigen 832,65 € Ein günstiges Specksteinofen bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Galdem
Kaminofen Speckstein
Galdem -  Kaminofen Speckstein 449,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Galdem
Kaminofen Holzofen 8
Galdem -  Kaminofen Holzofen 8 449,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Thermia
THERMIA Kaminofen
Thermia -  THERMIA Kaminofen 549,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
JUSTUS
Justus Usedom 6525
JUSTUS -  Justus Usedom 6525 799,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Justus
6531 42 Usedom 5
Justus -   6531 42 Usedom 5 891,52 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wamsler
WAMSLER Kaminofen
Wamsler -  WAMSLER Kaminofen 925,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Haas & Sohn
Kaminofen Aruba
Haas & Sohn -  Kaminofen Aruba 1.766,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Specksteinöfen - Vergleich bewerten

Bewertung 4/5 basierend auf 257 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Specksteinöfen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Specksteinöfen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Specksteinöfen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Specksteinöfen?

Specksteinofen unter 450 Euro

Specksteinofen unter 800 Euro

Allgemeine Informationen über Speckstein

Allgemeine Informationen über Specksteinöfen

Empfohlene Produkte

Günstige Specksteinöfen 2020

Wenn Sie ein Specksteinofen günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Specksteinöfen preisgünstig.

Wie viel kosten Specksteinöfen?

Das günstigste Specksteinofen gibt es schon ab 449,00 Euro für das teuerste Specksteinöfen muss man bis zu 1.766,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 449,00 - 1.766,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Specksteinofen liegt bei 832,65 Euro

günstig 449,00 Euro
Median 799,00 Euro
teuer 1.766,00 Euro
Durchschnitt 832,65 Euro

Specksteinofen unter 450 Euro

Hier werden Specksteinöfen unter 450 € angeboten.

Specksteinofen unter 800 Euro

Hier werden Specksteinöfen unter 800 € angeboten.

Specksteinöfen Ratgeber

Allgemeine Informationen über Speckstein

Galdem -  Kaminofen Speckstein
Abbildung: Specksteinofen von Galdem
Der Speckstein besteht hauptsächlich aus mineralischem Talk und ist so weich, dass selbst ein Nagel einen Riss hinterlassen kann. Erst durch andere mineralische Bestandteile, wie Magnesit oder Pennin, wird Speckstein robuster und härter. Der Speckstein würde dann also als Gestein und nicht als Mineral betrachtet werden. Darüber hinaus ist Speckstein in verschiedenen Farben wie weiß, rosa, violett, schwarz, grün und blau erhältlich. Allerdings haben die Farben auch unterschiedliche Stärken, so dass mehrfarbige Varianten schwer zu verarbeiten sind, manche sogar unmöglich. Der Begriff Speckstein kommt daher, dass er den gleichen Glanz und das gleiche Gefühl wie Speck hat. An anderen Orten wird es auch als "Lavagestein" bezeichnet. Im Mittelalter war sie unter anderem als "Talk" bekannt. Damals wurde Speckstein zur Herstellung von Badezimmermöbeln, wie z.B. Waschbecken, vor allem im antiken Rom oder Griechenland verwendet. Aber sie stellten auch Schiffe her, ebenso wie Statuen, Figuren oder kleine Schmuckstücke, vor allem in China oder im alten Ägypten. Traditionell geblieben ist jedoch bis heute der Specksteinofen, der für seine überdurchschnittliche Wärmespeicherkapazität bekannt ist.

Wo kann ich Specksteinöfen kaufen?

Specksteinöfen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Specksteinöfen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Specksteinöfen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Specksteinöfen an?

Die bekanntesten Anbieter von Specksteinöfen sind:

Galdem Galdem Thermia JUSTUS Justus Wamsler Haas & Sohn

Allgemeine Informationen über Specksteinöfen

Der Specksteinofen, auch als "Giltsteinofen" bekannt, wird hauptsächlich mit Holzbriketts und Holzscheiten gekocht. Im Vergleich zu anderen Öfen ist der Specksteinofen innen und außen vollständig aus Speckstein gefertigt. Ein Specksteinofen muss jedoch in zwei Schichten gebaut werden. Alternativ wird die Feuerung so ausgelegt, dass die Rauchgase im Inneren entlang der sogenannten Züge (Rauchgasaustrittsstrecken) geführt werden. Dadurch wird Ihre Energie auf die Specksteinplatten übertragen. Im Inneren kühlen die Gase drastisch ab und sinken auf den Boden, wo sie in dieser Höhe in den Schornstein entweichen. Aufgrund dieser Bauweise ist die Wärmespeicherkapazität beträchtlich hoch. Speckstein hat jedoch eine hohe Dichte, wodurch der Specksteinofen schwerer ist als normale Öfen. Es muss daher auf einem soliden Fundament aufgebaut werden. Traditionell werden Specksteinöfen dort aufgestellt, wo ein großes Specksteinvorkommen vorhanden ist. Dies wären Orte wie die westlichen und südlichen Alpen und bestimmte Regionen Finnlands und Norwegens. Die Specksteinöfen sind im Schweizer Tal Valle Maggia bekannt, wo die meisten Hütten einige davon installiert haben. Diese tragen Signaturen aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert, und das typische Merkmal von Specksteinöfen ist die in Form eines Wappens in den Stein geritzte Dekoration. Dies soll als Symbol für Kunsthandwerk oder Zierbänder dargestellt werden. Die ältesten Specksteinöfen wurden seit Mitte und Ende des 16. Jahrhunderts in Wales in den Dörfern Mund, Les Haudères und Evolène gefunden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Specksteinöfen bevor Sie ein Specksteinofen kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Empfohlene Produkte

Beim Kauf eines Specksteinofens ist es wichtig, die Herkunft und Verarbeitung des Steins zu berücksichtigen. Der Speckstein kann u.a. Asbestfasern enthalten, die beim Einatmen Lungentumore verursachen können. Da Gesetze die Entfernung von Asbest verbieten, sollte die Wahrscheinlichkeit theoretisch Null sein. Vor allem aber, wenn bei der Verarbeitung des Specksteins eine Gefahr besteht. Aus Sicherheitsgründen ist die Verwendung von Speckstein in Schulen daher verboten. Seifenöfen enthalten kein Asbest. Empfohlen werden jedoch Produkte von Herstellern mit Spezialkenntnissen, wie z.B. dem finnischen Specksteinofenhersteller "Tulikivi", der bereits über 35 Jahre Erfahrung verfügt. Es gibt auch Specksteinöfen, die nur teilweise aus Speckstein hergestellt sind (was sowohl den Preis als auch das Gewicht des Ofens reduziert). Die empfohlenen Produkte sind die folgenden: - Speckstein Lederata ECO 8KW- Speckstein Ostara 7kW- Speckstein Linus 12kW- Speckstein Juhnberg Maurus 21 KW- Speckstein Diana ECO 5kW Fachgeschäfte, die auch online erreichbar sind und sich in Deutschland befinden, wären z.B. das "Hark-Kamin-Studio Wesel" oder "Horn" in Minden. Sie haben eine hohe Specksteinqualität, bieten kompetente Beratung und verfügen über erfahrenes und professionelles Personal und Management.

💰 Wie viel kosten Specksteinöfen?
Sehr günstige Specksteinöfen gibt es schon für 449,00 Euro und sehr teure Specksteinöfen kosten 1.766,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 832,65 Euro für ein Specksteinofen bezahlen.

Jetzt Specksteinöfen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Specksteinöfen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Specksteinöfen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Specksteinöfen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Specksteinöfen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Specksteinofen nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Specksteinofen defekt oder beschädigt sein, können Sie das Specksteinofen innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Specksteinöfen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Möbelstücke