Speedbikes zu einem guten Preis

Sehr günstige Speedbikes im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Speedbikes im Vergleich. Es werden erschwingliche Speedbikes vergleichen. Das günstigste Speedbike kostet 145,99 € und das teuerste kostet 999,00 €. Die Speedbikes werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: ISE, YourBooy, Juskys Gruppe GmbH, Sportstech, Der Durchschnittspreis für ein Speedbike liegt bei günstigen 424,41 € Ein günstiges Speedbike bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
ISE
Profi Indoor Cycle
ISE -   Profi Indoor Cycle 145,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
YourBooy
Professionelles
YourBooy -   Professionelles 179,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Juskys Gruppe GmbH
ArtSport Heimtrainer
Juskys Gruppe GmbH -  ArtSport Heimtrainer 199,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sportstech
Profi
Sportstech -  Profi 249,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SportPlus
Neuerscheinung 2020
SportPlus -   Neuerscheinung 2020 399,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AsVIVA
Indoorcycle
AsVIVA -   Indoorcycle 798,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nautilus Inc.
Schwinn Speedbike
Nautilus Inc. -  Schwinn Speedbike 999,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Speedbikes - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Speedbikes Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Speedbikes Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Speedbikes übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Speedbikes?

Speedbike unter 150 Euro

Speedbike unter 250 Euro

Günstige Speedbikes 2020

Wenn Sie ein Speedbike günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Speedbikes preisgünstig.

Wie viel kosten Speedbikes?

Das günstigste Speedbike gibt es schon ab 145,99 Euro für das teuerste Speedbikes muss man bis zu 999,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 145,99 - 999,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Speedbike liegt bei 424,41 Euro

günstig 145,99 Euro
Median 249,00 Euro
teuer 999,00 Euro
Durchschnitt 424,41 Euro

Speedbike unter 150 Euro

Hier werden Speedbikes unter 150 € angeboten.

Speedbike unter 250 Euro

Hier werden Speedbikes unter 250 € angeboten.

Wo kann ich Speedbikes kaufen?

Speedbikes kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Speedbikes über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Speedbikes derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Speedbikes an?

Die bekanntesten Anbieter von Speedbikes sind:

ISE YourBooy Juskys Gruppe GmbH Sportstech SportPlus AsVIVA Nautilus Inc.

Speedbikes Ratgeber

ISE -   Profi Indoor Cycle
Abbildung: Speedbike von ISE
Sport ist für viele Menschen ein integraler Bestandteil. Dies kann aus verschiedenen Gründen so sein. So macht Sport einerseits Spass, lenkt vom Alltag ab, der meist sehr stressig ist, und hilft daher auch effektiv, die Verbindung zu lösen. Gleichzeitig hält Sie regelmässiger Sport auch fit und steigert Ihr körperliches Wohlbefinden, was natürlich nicht vernachlässigt werden darf. Ein bei Profis und Gelegenheitsradfahrern sehr beliebter Sport ist der Radsport. Neben den anstrengenden Mountainbike-Touren sind für viele Menschen auch die schnellen Fahrten sehr interessant. Die richtige Ausrüstung für diese Ausflüge ist ein hochwertiges Fahrrad. Was ist überhaupt ein schnelles Fahrrad? Was sind die Vorteile dieses speziellen Modells und für wen ist ein spezielles Fahrrad wirklich geeignet? Woran kann man ein gutes Modell erkennen und was sollte man beim Kauf eines Modells beachten, um die bestmögliche Unterstützung bei der Ausübung des Sports zu erhalten? Wenn Sie ein wenig Englisch können, haben Sie wahrscheinlich eine Idee für ein schnelles Fahrrad. Kurz gesagt, ein solches Modell ist einfach ein Fahrrad, das sich besonders für Hochgeschwindigkeitsfahrten eignet. Dank der leichten Materialien und der speziellen Form kann ein Speedbike unter geeigneten Bedingungen sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen, die mit einem normalen Fahrrad normalerweise nicht oder nur sehr schwer zu erreichen sind. Das gesamte Rad ist ausschließlich auf Geschwindigkeit ausgelegt. Die Struktur besteht in der Regel aus sehr leichtem Aluminium und kann daher mit sehr wenig Kraft und Aufwand bewegt werden. Die aerodynamische Form reduziert den Widerstand auf ein absolutes Minimum. In Kombination mit den meist sehr dünnen Reifen macht dies das klare Fahren, insbesondere auf glatten Oberflächen, sehr einfach. Für wen ist ein Speedbike geeignet? Wie bereits erwähnt, eignet sich das Fahrrad besonders für die Geschwindigkeit auf ebenem Untergrund. Zwar kann ein gutes Speedbike sicherlich den einen oder anderen Feldweg bezwingen, in schwierigerem Gelände ist dies jedoch meist das Ende. Empfindliche Materialien werden sehr schnell beschädigt, so dass das Fahren auf solchen Flächen möglichst vermieden werden sollte. Das Speedbike ist nur dann wirklich für Sie geeignet, wenn Sie Wert auf hohe Geschwindigkeit legen und vor allem, wenn Sie auf Straßen oder gut ausgebauten Wegen laufen, sollten Sie vor dem Kauf eines Speedbikes auch bedenken, dass es nicht auf Komfort ausgelegt ist. Sie werden keine Suspendierung finden, die kleinere Unregelmäßigkeiten ausgleichen kann. Gleiches gilt für einen weichen Sattel mit breiter Sitzfläche, der auch über weite Strecken für Entlastung sorgt. Wo sollten Sie beim Einkaufen aufpassen? Auch bei den Speedbikes sind die Preisunterschiede sehr groß. Dies lässt sich bereits mit einer kurzen Internetrecherche oder einer Überprüfung in einem Fachgeschäft feststellen. Nicht alle teuren Modelle sind gut und natürlich sind auch nicht alle billigen Speedbikes schlecht. Generell sollte der Auswahl der verwendeten Materialien besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Denn nur hochwertige Materialien können bei der Montage die notwendige Stabilität gewährleisten. Vorsicht ist auch bei der installierten Technik geboten. Viele Speedbikes, vor allem im Billigbereich, sehen auf den ersten Blick sehr modern und gut aus, aber die verwendete Technik ist nicht die beste. Wenn Sie sich mit Fahrrädern nicht auskennen und dies Ihr erstes Speedbike ist, sollten Sie immer eine umfassende Beratung in Anspruch nehmen. Diese wird nun direkt in Fachgeschäften angeboten. Darüber hinaus haben Sie in der Regel die Möglichkeit, mehrere Fahrräder direkt vor Ort zu testen und näher zu beobachten. Viele Händler bieten sogar eine kleine Proberunde mit dem Fahrrad an. Auf diese Weise können Sie sich auf der Website selbst davon überzeugen, ob Ihnen das betreffende Modell sowohl optisch als auch funktionell gefällt.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Speedbikes bevor Sie ein Speedbike kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Speedbikes?
Sehr günstige Speedbikes gibt es schon für 145,99 Euro und sehr teure Speedbikes kosten 999,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 424,41 Euro für ein Speedbike bezahlen.

Jetzt Speedbikes vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Speedbikes die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Speedbikes vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Speedbikes werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Speedbikes vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Speedbike nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Speedbike defekt oder beschädigt sein, können Sie das Speedbike innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Speedbikes vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Sportartikel