Strandkörbe zu einem guten Preis

Sehr günstige Strandkörbe im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Strandkörbe im Vergleich. Es werden erschwingliche Strandkörbe vergleichen. Das günstigste Strandkorb kostet 43,90 € und das teuerste kostet 449,99 €. Die Strandkörbe werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Kronenburg, Der Durchschnittspreis für ein Strandkorb liegt bei günstigen 246,95 € Ein günstiges Strandkorb bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Kronenburg
Schutzhülle
Kronenburg -   Schutzhülle 43,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
XINRO
® Strandkorb XXXL
XINRO -  ® Strandkorb XXXL 449,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Strandkörbe - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Strandkörbe Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Strandkörbe Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Strandkörbe übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Strandkörbe?

Strandkorb unter 50 Euro

Strandkorb unter 250 Euro

Der Korbstuhl am Strand

Verschiedene Modelle

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Günstige Strandkörbe 2020

Wenn Sie ein Strandkorb günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Strandkörbe preisgünstig.

Wie viel kosten Strandkörbe?

Das günstigste Strandkorb gibt es schon ab 43,90 Euro für das teuerste Strandkörbe muss man bis zu 449,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 43,90 - 449,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Strandkorb liegt bei 246,95 Euro

günstig 43,90 Euro
Median 246,95 Euro
teuer 449,99 Euro
Durchschnitt 246,95 Euro

Strandkorb unter 50 Euro

Hier werden Strandkörbe unter 50 € angeboten.

Strandkorb unter 250 Euro

Hier werden Strandkörbe unter 250 € angeboten.

Strandkörbe Ratgeber

Der Korbstuhl am Strand

Kronenburg -   Schutzhülle
Abbildung: Strandkorb von Kronenburg
Dies ist ein besonderer Stuhl für den Strand. Im Jahr 1595 wurden die damals aus Weidenholz gefertigten Sessel zum Schutz vor Zugluft in Innenräumen eingesetzt. Die heutigen Strandkörbe bestehen aus einer Holzkonstruktion mit Korbgeflecht. Der Holzrahmen besteht aus zwei Teilen. Das obere Element besteht aus einem Nischensitz, der von einem halbkreisförmigen Gewölbe bedeckt ist. Dieser kann in verschiedenen Liegepositionen nach hinten abgesenkt werden. Der Korb ist mit wasserdichtem Gewebe ausgekleidet. Auf diese Weise sind Sie während eines Aufenthalts am Strand vor Wind, Regen, Sand und Sonne geschützt. Integrierte Klapptische, ein oder zwei seitliche Hängetische, die in eine eingefräste Nut passen, ein klappbarer, ausziehbarer Fensterladen und gepolsterte Fußstützen und Armlehnen machen den Strandkorb zu einem bequemen Strandkorb. Am oberen Übergang vom Rücken zur Baumkrone haben fast alle Körbe eine quergespannte Schnur zum Aufhängen von Handtüchern oder Textilien. In Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen sind Strandkörbe in fast allen Badeorten und Seebädern an der Ost- und Nordsee zu finden. Normalerweise können Strandkörbe von Frühjahr bis Herbst gemietet werden. Der Strandkorb aus Korbgeflecht ist ein Kultobjekt der deutschen Gemütlichkeit. Ihr Erscheinungsbild hat sich nie verändert, weder während der beiden Weltkriege, noch infolge der Ost-West-Spaltung oder der sozialen und industriellen Revolution.

Wo kann ich Strandkörbe kaufen?

Strandkörbe kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Strandkörbe über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Strandkörbe derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Strandkörbe an?

Die bekanntesten Anbieter von Strandkörbe sind:

Kronenburg XINRO

Verschiedene Modelle

Das Standardmodell hat sich seit etwa 1910 in Design und Form kaum verändert. Er hat zwei Sitze, ist 120 cm breit, 160 cm hoch und wiegt zwischen 70 und 80 Kilo. Es besteht aus vier Grundelementen. Die Basis ist das Männchen, das in der Regel aus Tanne oder Kiefer gefertigt und gegen Witterungseinflüsse behandelt wird. Manchmal wird ein Strandkorb aus asiatischem Teakholz, afrikanischem Iroko, Birkenmultiplex oder Sperrholzplatten hergestellt. Die beiden Seitenteile, die mit der Staffelei verschraubt sind, sind an der Außenseite mit Tragegriffen versehen. Der Rücken, der in ein Dach übergeht, wird als Haube bezeichnet. Dieser wird mit zwei oder drei Metallringen an der Rückseite der Staffelei befestigt. Sie kann auf vier oder fünf Verriegelungspositionen zurückgestellt werden. Die Dachkonstruktion und die Seitenwände sind aus Holz und mit Korbgeflecht gefüllt. Die meisten Strandkörbe, 95%, sind aus Plastikstreifen geflochten. Wenn natürliches Material verwendet wurde, handelt es sich in der Regel um importiertes und lackiertes Rattan oder Bastard-Bambusrohr. Traditionell wurden die Körbe aus Weidenholz hergestellt. Diese Körbe sind jedoch sehr selten. Der Sitz für alle Wetterbedingungen ist mit PVC-Folie oder imprägniertem Markisenstoff ausgekleidet. Der Sitz ist mit Teppich oder Kokosnussschaum gefüllt. Für Flechtwerk wird in der Regel natur oder weiß verwendet. Die Verwendung anderer Farben ist natürlich auch möglich. Es gibt also auch Strandkörbe in hellen, sonnigen Farben. Das Futter besteht in der Regel aus einem gestreiften Stoffmuster. Aber auch saisonale Moden sind beliebt. Die Leihkörbe verfügen auch über Holzregale. Diese ermöglichen das Verschließen der Sitznische, wenn sie nicht benutzt wird oder wenn sie nicht vorhanden ist, und sind auf Sonderbestellung auch in anderen Größen erhältlich. Alles ist möglich, von einem Ort bis zu fünf Orten. Es ist auch möglich, die Körbe mit zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen wie aufgenähten Seitentaschen, sogenannten Lesetaschen, abnehmbaren Tischen oder mit Klappsitzen herzustellen. Die gemütlichen Strandkörbe werden auch als Garten- oder Terrassenmöbel immer beliebter. Sie sind oft mit Schutzabdeckungen und Rollen ausgestattet. Wie in fast allen Bereichen gibt es auch hier Luxusvarianten. Diese sind mit einer Bar, einem Soundsystem, einem Kühlschrank oder einer eingebauten Heizung ausgestattet. Die Form der Ostsee mit geschwungenen und abgerundeten Seiten und einer gewölbten Haube unterscheidet sich von der der Nordsee, die eine eckige Oberseite und gerade Seiten hat. In der Regel handelt es sich um halbversenkte Stühle, die bis zu 55 Grad nach hinten verstellt werden können. Einige Nordseekörbe können um 90 Grad nach hinten verstellt werden. Diese sind als Couch-Modelle bekannt. Syltkorb ist eine zusätzliche Entwicklung. Ihre Haube kann durch einen Federzug kontinuierlich bewegt werden. Der Ostseekorb ist breiter, weil er nicht so eckig aussieht. Beide Formen sind sowohl in der Ostsee als auch in der Nordsee zu finden. Auch an den Stränden Mecklenburg-Vorpommerns gibt es Strandkörbe, die in der Produktions-Bauweise der DDR ungewöhnlich sind. Seine Seiten bestehen aus Spanplatten und die Abdeckungen aus gebogenem Phenolharz. Da die Körbe nicht gewebt sind und teilweise aus Spanplatten bestehen, werden sie als eine Art Platte bezeichnet. Der in Rehnaer hergestellte Rehnaer kann vollständig zerlegt werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Strandkörbe bevor Sie ein Strandkorb kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Zuerst muss man sich überlegen, wofür der Strandkorb verwendet werden soll. Wenn Sie in den Garten gehen und dieser als Gartensonnenliege genutzt werden soll, gibt es ein Modell der Sonnenliege, das mit einem Griff um 90 Grad nach hinten verstellt werden kann. Ein Korb, der auf dem Balkon oder am Strand aufgestellt wird, um die Umgebung zu sehen, muss nicht um 90 Grad verstellbar sein. In diesem Fall ist eine Halbliegefläche ausreichend, die um 55 Grad nach hinten verstellt werden kann. Eine weitere Frage, die sich stellt, ist die nach der Form. Die Ostseemodelle schauen sich um. Die Nordseemodelle hingegen wirken recht kantig. Da Körbe viele Formen und Farben haben, sind der Kreativität fast keine Grenzen gesetzt. Sie sollten jedoch beim Kauf auf das Material achten. Naturmaterialien sehen gut aus und sind auch sehr beliebt, sind aber nur teilweise oder gar nicht wasserdicht. Sie sind daher besonders anfällig für Feuchtigkeit und benötigen mehr Pflege. Strandkörbe aus Kunststoff sind robuster. Diese kommen optisch den natürlichen Strandkörben sehr nahe, sind aber leichter zu reinigen. Wenn Sie einen Strandkorb aus Holz wünschen, ist ein Teakholzkorb eine gute Option, da er von Natur aus wasserabweisend ist. Aber auch hier muss auf Qualität geachtet werden. Wurde das Holz vor der Verarbeitung ordnungsgemäß gelagert? Wurde das Holz richtig getrocknet? Andernfalls kann sich das Holz verformen. Dies kann zu Fäulnis führen, da durch Verformung Feuchtigkeit eindringen kann. Auch Zubehör und Abdeckung müssen beim Kauf berücksichtigt werden. Edelstahl oder verzinkter Stahl sind für das Zubehör geeignet, da sie nicht rosten. Polyratan, ein spezielles Kunststoffgeflecht, ist ideal für die Außenverkleidung. Es ist sehr langlebig, UV-beständig und leicht zu pflegen. Es muss auch mit Transportvorrichtungen an den Seiten und Rädern gekauft werden, um eine Verschiebung zu ermöglichen. Wenn der Strandkorb mehrere Sitze hat, stellen Sie sicher, dass die Rückenlehnen unabhängig voneinander verstellbar sind. Beim Kauf sollte auch auf eine angemessene Polsterung geachtet werden. Auch für die Fußstützen, denn der Strandkorb sollte bequem sein. Verfügt der Strandkorb über Klapptische? Sind sie notwendig? Gibt es Seitentaschen für ein Buch oder Sonnencreme? Ob im Garten, auf dem Balkon, auf der Terrasse oder am Strand. Strandkörbe sind vielseitig, funktionell und bequem.

💰 Wie viel kosten Strandkörbe?
Sehr günstige Strandkörbe gibt es schon für 43,90 Euro und sehr teure Strandkörbe kosten 449,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 246,95 Euro für ein Strandkorb bezahlen.

Jetzt Strandkörbe vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Strandkörbe die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Strandkörbe vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Strandkörbe werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Strandkörbe vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Strandkorb nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Strandkorb defekt oder beschädigt sein, können Sie das Strandkorb innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Strandkörbe vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten