Tauchsocken zu einem guten Preis

Sehr günstige Tauchsocken im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Tauchsocken im Vergleich. Es werden erschwingliche Tauchsocken vergleichen. Das günstigste Tauchsocken kostet 8,95 € und das teuerste kostet 25,50 €. Die Tauchsocken werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Shimasocks, Eco-Fused, SEAC, Aqua Speed, QKURT, Der Durchschnittspreis für ein Tauchsocken liegt bei günstigen 15,41 € Ein günstiges Tauchsocken bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Shimasocks
Beach Socks
Shimasocks -  Beach Socks 8,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Eco-Fused
Wassersocken für
Eco-Fused -  Wassersocken für 8,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SEAC
Seac Scapin,
SEAC -  Seac Scapin, 10,44 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Aqua Speed
Badesocken Kinder |
Aqua Speed -   Badesocken Kinder | 12,50 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
QKURT
Tauchsocken,3mm
QKURT -   Tauchsocken,3mm 13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Cokar
Neoprensocken
Cokar -   Neoprensocken 15,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
COPOZZ
3mm Tauchsocken
COPOZZ -   3mm Tauchsocken 16,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Pueri
Tauchsocken
Pueri -   Tauchsocken 19,78 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SLINX
Unisex Damen Herren
SLINX -  Unisex Damen Herren 20,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MAS92|#Mares
Mares Unisex Dive
MAS92|#Mares -  Mares Unisex Dive 25,50 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Tauchsocken - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Tauchsocken Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Tauchsocken Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Tauchsocken übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Tauchsocken?

Tauchsocken unter 10 Euro

Tauchsocken unter 20 Euro

Günstige Tauchsocken 2020

Wenn Sie ein Tauchsocken günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Tauchsocken preisgünstig.

Wie viel kosten Tauchsocken?

Das günstigste Tauchsocken gibt es schon ab 8,95 Euro für das teuerste Tauchsocken muss man bis zu 25,50 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 8,95 - 25,50 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Tauchsocken liegt bei 15,41 Euro

günstig 8,95 Euro
Median 14,99 Euro
teuer 25,50 Euro
Durchschnitt 15,41 Euro

Tauchsocken unter 10 Euro

Hier werden Tauchsocken unter 10 € angeboten.

Tauchsocken unter 20 Euro

Hier werden Tauchsocken unter 20 € angeboten.

Wo kann ich Tauchsocken kaufen?

Tauchsocken kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Tauchsocken über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Tauchsocken derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Tauchsocken an?

Die bekanntesten Anbieter von Tauchsocken sind:

Shimasocks Eco-Fused SEAC Aqua Speed QKURT Cokar COPOZZ Pueri SLINX MAS92|#Mares

Tauchsocken Ratgeber

Shimasocks -  Beach Socks
Abbildung: Tauchsocken von Shimasocks
Tauchsocken sind kein modisches Accessoire, aber sie schützen Taucher, Schnorchler und andere Wassersportfans vor der Kälte im Wasser. Kalte Füße beeinträchtigen das insgesamt warme Gefühl stark. Da die Füße nur über sehr wenige Muskeln verfügen, befinden sich die Füße, wie Hände, Ohren und Nase, zwischen den Körperteilen, die in einer kalten Umgebung am schnellsten abkühlen. Der Grund dafür, dass diese Körperbereiche im Wasser schnell auskühlen, liegt darin, dass Wasser ein besserer Wärmeleiter als Luft ist und daher die Wärme schneller vom Körper abtransportiert, und Tauchsocken bieten beim Tauchen und Schnorcheln einen guten Schutz vor kalten Füßen. Die Tauchsocken sind in zwei verschiedenen Materialien und mit unterschiedlichen Designs erhältlich. Tauchsocken aus Lycra, einer elastischen Kunstfaser, bieten nur begrenzten Kälteschutz, schützen aber die Füße in den Tauchschuhen und die Flossen vor Überlastung. HYSENM Unisex-Tauchersocken werden aus einer Mischung aus Neopren und Lycra hergestellt. Zehen, Sohle und Ferse dieser Tauchsocken sind aus 1,5 mm dickem Neopren gefertigt. Die übrigen Teile der Tauchstrümpfe sind aus einem Mischgewebe mit Nylon und Lycra gefertigt. Die Tauchsocken wärmen die Füße und sind gleichzeitig rutschfest und kratzfest. Neopren ist seit langem das beliebteste Material, wenn es darum geht, den Körper im Wasser warm zu halten. Neopren wird seit den 1930er Jahren in immer neuen Qualitäten für die Herstellung von Wassersportbekleidung verwendet. Neopren ist ein geschäumter Chloroprenkautschuk, d.h. ein Gummimaterial, in das durch den Schäumungsprozess isolierende Luftblasen eingearbeitet werden. Das Neopren isoliert sich durch die eingeschlossene Luft sehr gut und hält den Körper, einschließlich der Füße und Hände, auch in kaltem Wasser lange Zeit warm. Das Neopren ist zudem sehr flexibel und widerstandsfähig. Neopren-Tauchersocken sind in verschiedenen Materialstärken von etwa 1,5 bis 6 mm erhältlich. Meistens werden Neopren-Lacksocken in Kombination mit Taucherflossen verwendet, die einen geschlossenen Teil des Fußes haben. Bei verstellbaren Tauchflossen werden jedoch Tauchschuhe für die beste Unterstützung verwendet. Die Neopren-Tauchstrümpfe an den Flossen isolieren nicht nur gegen die Kälte. Cressi Ultra Stretch-Neoprensocken für Männer werden aus 1,5 mm dickem Neopren hergestellt, das auch die Reibung zwischen Fuß und Flossen beim Flossenschneiden verringert. Die Socken sind anatomisch geformt und bieten großen Komfort. Tauchsocken sind zum Schnorcheln und Tauchen geeignet. Um sicherzustellen, dass die Tauchstrümpfe perfekt passen und für die Ausrüstung geeignet sind, sollten die Tauchstrümpfe immer zusammen mit den Flossen getestet werden. Es ist wichtig, dass Socken gut passen und nicht lieben. Die Füße und Socken sollten zusammen wie ein Handschuh passen, aber nicht zu eng in den Flossen sitzen; es gibt noch Unterschiede in der Verarbeitung und Länge der Tauchsocken. Mit ein paar Tauchstrümpfen werden die einzelnen Stücke zusammengenäht, ohne sie vorher zusammenzukleben. Bei diesen Tauchsocken kann das Wasser in die Socken eindringen. Die Tauchstrümpfe funktionieren wie ein Neoprenanzug. Die geklebten Socken sind wasserdicht, solange sie nicht beschädigt sind und nach dem Prinzip eines Trockenanzuges funktionieren. Die angebotenen Tauchsocken unterscheiden sich auch in der Länge. Tauchsocken sind in normalen Längen erhältlich, wobei ein Teil der Beine bis zur Wade reicht. Tauchsocken in Form von Turnschuhen, da ohne Teil des Beines, werden inzwischen auch von verschiedenen Herstellern angeboten. ScubaTec Lycra-Socken sind leichte Tauchsocken, die unter den Füßen getragen werden. Die Nähte sind flach gearbeitet und verursachen keine Druckstellen. Socken schützen Ihre Füße vor Pilz- und Hautkrankheiten, wenn Sie Schuhe oder Stiefel anderer Leute tragen, und das wichtigste Kriterium bei der Auswahl von Tauchsocken ist eine gute Passform. Die Tauchsocken sollten sitzen, ohne die Füße zu knittern, aber nicht zu eng sein. Daher muss bei Angeboten, die zu den meisten Fußabmessungen passen, sehr sorgfältig vorgegangen werden. In jedem Fall müssen die Strümpfe zusammen mit den Flossen getestet werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Tauchsocken bevor Sie ein Tauchsocken kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Tauchsocken?
Sehr günstige Tauchsocken gibt es schon für 8,95 Euro und sehr teure Tauchsocken kosten 25,50 Euro.

Im Durchschnitt muss man 15,41 Euro für ein Tauchsocken bezahlen.

Jetzt Tauchsocken vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Tauchsocken die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Tauchsocken vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Tauchsocken werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Tauchsocken vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Tauchsocken nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Tauchsocken defekt oder beschädigt sein, können Sie das Tauchsocken innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Tauchsocken vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Wassersport