Teleskope zu einem guten Preis

Sehr günstige Teleskope im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Teleskope im Vergleich. Es werden erschwingliche Teleskope vergleichen. Das günstigste Teleskop kostet 29,99 € und das teuerste kostet 145,10 €. Die Teleskope werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: TELMU, AOMEKIE, Ranipobo, Bresser, Celestron, Seben, Der Durchschnittspreis für ein Teleskop liegt bei günstigen 91,91 €. Ein günstiges Teleskop bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
TELMU
Teleskop Licht
TELMU -   Teleskop Licht
29,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TELMU
Astronomisches
TELMU -   Astronomisches
32,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AOMEKIE
Aomekie Teleskop
AOMEKIE -  Aomekie Teleskop
69,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ranipobo
Astronomisches
Ranipobo -  Astronomisches
88,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bresser
Refraktor Teleskop
Bresser -   Refraktor Teleskop
99,04 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Celestron
21036 PowerSeeker
Celestron -   21036 PowerSeeker
101,12 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AOMEKIE
Aomekie Teleskop
AOMEKIE -  Aomekie Teleskop
119,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Seben
1000-114 Star
Seben -   1000-114 Star
139,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bresser
Refraktor
Bresser -   Refraktor
145,10 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Teleskope - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 239 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Teleskope Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Teleskope Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Teleskope übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Teleskope?

Teleskop unter 30 Euro

Teleskop unter 100 Euro

Der Ursprung und die Entwicklung des Teleskops

Welche Art von Teleskopen gibt es?

Womit ist ein Teleskop ausgestattet?

Günstige Teleskope 2020

Wenn Sie ein Teleskop günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Teleskope preisgünstig.

Wie viel kosten Teleskope?

Das günstigste Teleskop gibt es schon ab 29,99 Euro für das teuerste Teleskope muss man bis zu 145,10 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 29,99 - 145,10 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Teleskop liegt bei 91,91 Euro

günstig 29,99 Euro
Median 99,04 Euro
teuer 145,10 Euro
Durchschnitt 91,91 Euro

Teleskop unter 30 Euro

Hier werden Teleskope unter 30 € angeboten.

Teleskop unter 100 Euro

Hier werden Teleskope unter 100 € angeboten.

Teleskope Ratgeber

Der Ursprung und die Entwicklung des Teleskops

TELMU -   Teleskop Licht
Abbildung: Teleskop von TELMU
Das Teleskop - Ein Instrument, das elektromagnetische Wellen absorbiert und fokussiert und es Ihnen ermöglicht, entfernte Objekte zu bestaunen. Aber was war das erste und was gibt es noch über das scheinbar einfach gebaute Teleskop zu wissen?

Wo kann ich Teleskope kaufen?

Teleskope kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Teleskope über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Teleskope derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Urteil: Teleskop als Arbeitsmittel" ausführlich über Teleskope berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Frühgeschichte: Fernseher" mit guten Infos zu Teleskope. Viele neue Infos zu Teleskope haben wir bei www.astrosurf.com gefunden.

Welche Marken bieten Teleskope an?

Die bekanntesten Anbieter von Teleskope sind:

TELMU TELMU AOMEKIE Ranipobo Bresser Celestron AOMEKIE Seben Bresser

Welche Art von Teleskopen gibt es?

Das niederländische Fernrohr des Brillenherstellers Hans Lipperhey ist das erste Fernrohr (1608). Zwei Jahre später verbesserte oder entwickelte Galileo Galilei dieses Projekt weiter und erhielt den Namen Galileo-Teleskop. Man sagt, der wahre Erfinder sei Zacharias Janssen und sein Vater. Die zukünftige Entwicklung sollte bald kommen. Es folgte das Kepler-Teleskop (1613), aus dem verschiedene Konzepte hervorgingen, bis 1750 die Linsen, auch als Akromate bekannt, erfunden wurden. Doch erst 1825 wurden die ersten Linsen über 30 cm Größe hergestellt. Davor war es notwendig, zur Erforschung des Weltraums Spiegelteleskope einzusetzen. 1630 wurden die ersten Spiegelteleskope konstruiert, wenn auch mit Fehlern. Erst über 30 Jahre später machte James Gregory eine Verbesserung möglich. 1672 dann Isaac Newton und Laurent Cassegrain, die das Spiegelteleskop perfektionierten Newton- und Cassegrain-Teleskope wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu Prototypen und ihre frühe Entwicklung.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Teleskope bevor Sie ein Teleskop kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Womit ist ein Teleskop ausgestattet?

Teleskope werden nach dem Wellenlängenbereich (Frequenzspektrum) der elektromagnetischen Strahlung unterschieden. Sie werden daher in unterschiedlichen Leistungen und Funktionen für verschiedene Bereiche eingesetzt. Ein Gammateleskop empfängt und misst die Gammastrahlung aus dem Weltraum, die als die stärkste elektromagnetische Strahlung gilt. Sie dient der neuesten astronomischen Forschung, zur Aufklärung der energetischen Prozesse von Gammastrahlenexplosionen und aktiven Galaxienkernen. Ein Röntgenteleskop empfängt und misst die Röntgenstrahlung aus dem Weltraum. Es gibt zwei verschiedene Arten. Das eine ist das Teleskop ohne optisches Abbildungssystem und das abbildende Teleskop, das die Intensitätsverteilung von Röntgenquellen untersucht. Röntgenteleskope werden hauptsächlich in Weltraumobservatorien oder Forschungssatelliten eingesetzt. Zu den optischen Teleskopen gehören das Fernrohr und das Spiegelteleskop, die sich in ihrer Konstruktion unterscheiden. Die Hauptfunktion ist die Vergrößerung entfernter Objekte. Das optische Teleskop wird hauptsächlich im Feld eingesetzt, zum Beispiel als Fernglas. Ein Infrarot-Teleskop verwendet Infrarotstrahlung, die von astronomischen Objekten ausgesandt wird, und wird im experimentellen Teil der Infrarot-Astronomie eingesetzt. Da Infrarotstrahlung Teil des elektromagnetischen Spektrums ist, kann sie vom menschlichen Auge nicht wahrgenommen werden. Ein Radioteleskop empfängt und misst die Hochfrequenzstrahlung von Himmelsobjekten im Weltraum und gilt als das wichtigste Instrument der Radioastronomie. Zusätzlich zu den oben genannten Teleskoptypen gibt es noch andere spezielle Typen, wie das große fokussierende Längenteleskop. Seine Funktion ist hauptsächlich das Studium der Sonne. Darüber hinaus gelten das Riesenteleskop und der Schrägspiegel als Sonderbauformen.

Wie jedes andere Objekt wird das Teleskop mit einer Grundausstattung geliefert. Das Teleskop umfasst die folgenden Elemente: - Okular: Aktive Augenoptik - Barlow-Linse: Benannt nach Peter Barlow Vergrössert Brennweite und Vergrösserung - Herschel-Keil/Herschel-Prisma: Geeignet für astronomische Sonnenbeobachtung - Sonnenfilter: Spezieller Neutraldichtefilter zur flimmerfreien Beobachtung der Sonne (z.B. während einer Sonnenfinsternis) - Farbfilter: Filter für Kameras, der es erlaubt, eine bestimmte Farbe zu filtern oder durchzulassen - Blende: Blenden, die die Ausdehnung der Strahlen begrenzen. - CCD-Kameras / CCD-Sensoren: Lichtempfindliche elektronische Komponenten, die auf internen fotografischen Effekten basieren - Montage: Praktische Astronomie-Konfiguration mit drei verschiedenen Funktionen. 1. das Teleskop in die gewünschte Richtungsstellung transportieren 2. der Erdrotation entgegenwirken 3. den Beobachtungsobjekten (z.B. Kometen) mit Präzision folgen - Teleskop / Suchmaschine: ein kleineres Teleskop parallel zum Hauptteleskop mit geringerer Vergrößerung trennen. - Beobachtungsgerät, zur parallelen Ausrichtung der Erdachse und zur lähmenden Montage des Teleskops. - Augenverlängerung (OAZ): Gerät, durch das scharfe Bilder erzeugt werden können.

💰 Wie viel kosten Teleskope?
Sehr günstige Teleskope gibt es schon für 29,99 Euro und sehr teure Teleskope kosten 145,10 Euro.

Im Durchschnitt muss man 91,91 Euro für ein Teleskop bezahlen.

Jetzt Teleskope vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Teleskope die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Teleskope vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Teleskope werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Teleskope vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Teleskop nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Teleskop defekt oder beschädigt sein, können Sie das Teleskop innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Teleskope vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Spiele & mehr

Weitere günstige Angebote im Bereich Spielzeug