Toplader zu einem guten Preis

Sehr günstige Toplader im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Toplader im Vergleich. Es werden erschwingliche Toplader vergleichen. Das günstigste Toplader kostet 388,95 € und das teuerste kostet 921,17 €. Die Toplader werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Bauknecht, Bauknecht, Bauknecht, Privileg, AEG, Der Durchschnittspreis für ein Toplader liegt bei günstigen 520,50 € Ein günstiges Toplader bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Bauknecht
WAT Prime 550 SD
Bauknecht -   WAT Prime 550 SD 388,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bauknecht
WAT Prime 752 Di
Bauknecht -   WAT Prime 752 Di 389,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bauknecht
WAT Prime 652 Di
Bauknecht -   WAT Prime 652 Di 401,47 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Privileg
PWT A51052 Toplader
Privileg -   PWT A51052 Toplader 474,20 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AEG
L6TB40260
AEG -   L6TB40260 487,77 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bauknecht
WMT EcoStar 6Z BW
Bauknecht -   WMT EcoStar 6Z BW 524,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AEG
L6TB41270
AEG -   L6TB41270 529,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AEG
L6TB40460
AEG -   L6TB40460 568,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AEG
L6TB61370
AEG -   L6TB61370 921,17 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Toplader - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 239 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Toplader Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Toplader Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Toplader übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Toplader?

Toplader unter 390 Euro

Toplader unter 490 Euro

Was ist beim Kauf eines Topladers zu beachten?

Günstige Toplader 2020

Wenn Sie ein Toplader günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Toplader preisgünstig.

Wie viel kosten Toplader?

Das günstigste Toplader gibt es schon ab 388,95 Euro für das teuerste Toplader muss man bis zu 921,17 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 388,95 - 921,17 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Toplader liegt bei 520,50 Euro

günstig 388,95 Euro
Median 487,77 Euro
teuer 921,17 Euro
Durchschnitt 520,50 Euro

Toplader unter 390 Euro

Hier werden Toplader unter 390 € angeboten.

Toplader unter 490 Euro

Hier werden Toplader unter 490 € angeboten.

Toplader Ratgeber

Was ist beim Kauf eines Topladers zu beachten?

Bauknecht -   WAT Prime 550 SD
Abbildung: Toplader von Bauknecht
Oft lässt der Raum innerhalb des Bodens keine andere Form zu und deshalb wird der Frontlader oft auf den schmalen Toplader umgestellt. Dank seiner Breite von 45 cm passt er oft in enge Räume und kann, wie der Name schon sagt, bequem von oben beladen werden. Ein Vorteil ist natürlich, dass es auch in engen Badezimmern eingesetzt werden kann, wo es normalerweise nicht möglich ist, einen Ausguck zu öffnen und trotzdem vor sich zu sitzen. Daher sind Toplader in vielen Situationen vorteilhaft, aber viele Hersteller sind bisher eher nachlässig mit der Ausrüstung umgegangen. Die technische Anwendung vieler Geräte ist recht einfach und die Modelle nehmen in der Regel nur einen Bruchteil der Produktpalette ein. Einige der Modelle bieten die schlechteste Energieeffizienzklasse A+, wobei es durchaus üblich ist, dass Frontlader bereits A++ oder besser bieten. Wenn Sie einen Toplader in Betracht ziehen, schauen Sie sich am besten die Datenblätter genauer an. Ihre Präsenz auf dem Markt ist eher gering, so dass die Geräte in der Regel nicht sehr gut ausgestattet und in der Regel teurer sind. Aber auch Modelle mit A+++ befinden sich auf den Top-Loadern und der Grenzwert wird in einigen Fällen sogar um zwanzig Prozent gesenkt. Die meisten werden von den Herstellern Fagor, Bauknecht oder AEG angeboten.

Wo kann ich Toplader kaufen?

Toplader kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Toplader über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Toplader derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Waschmaschinen: Fünf Toplader machen schlapp" ausführlich über Toplader berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Stromsparen: Waschmaschine" mit guten Infos zu Toplader. Viele neue Infos zu Toplader haben wir bei www.test.de gefunden.

Welche Marken bieten Toplader an?

Die bekanntesten Anbieter von Toplader sind:

Bauknecht Bauknecht Bauknecht Privileg AEG Bauknecht AEG AEG AEG

Obwohl überlegene Venen energiesparende Maschinen sind, ist ein höherer Wasserverbrauch zu berücksichtigen. Zumindest gilt dies für das Verhältnis zu den Frontladern. Natürlich wird immer eine gewisse Mindestmenge Wasser zur Reinigung der Kleidung benötigt, sonst kann der Stoff nicht mit dem Waschmittel getränkt werden. Es ist daher nicht ungewöhnlich, dass der Verbrauch von High-End-Geräten fast so hoch ist wie der von wesentlich leistungsstärkeren Geräten. Bei einem Toplader sind es in der Regel nur fünf bis sechs Kilogramm Nutzlast und ansonsten sieben bis acht Kilogramm. Doch die Grenzen werden heutzutage immer unübersichtlicher. Auch billige Träger, fast wie ihre großen Verwandten, können einige Eigenschaften aufweisen. So gibt es automatische Dosiersysteme für Flüssigwaschmittel, es gibt eine Unwuchtkontrolle für den geräuschlosen Betrieb, es gibt die Vorwahl der Startzeit, die restliche Anzeige und die Kurzprogramme. Aber es ist in diesem Segment nicht ungewöhnlich, Preise von etwa 700 Euro zu erwarten, und dass Toplader und Frontlader in etwa gleich sind. Die Unterlegscheiben für die obere Beladung unterscheiden sich von herkömmlichen Unterlegscheiben nur in einem kleinen, aber wesentlichen Detail. Der Unterschied besteht darin, dass die Toplader auf kleinstem Raum Platz finden. Beim Toplader wird die Trommel nicht horizontal, sondern vertikal montiert, was viel Platz spart. Der Top-Loader als Name ergibt sich aus der Art und Weise, wie er funktioniert. Die Kleidung wird nicht von vorne, d.h. von vorne gefüllt, sondern von oben, d.h. von oben. Viele der Modelle stehen dem klassischen Frontlader in den technischen Details in nichts nach. Auch für den Toplader gibt es verschiedene Energieeffizienzklassen, und im Vergleich zum Frontlader haben auch die Trommel, die Drehzahl und oft auch die Füllmenge die gleiche Leistung. Bei den meisten Waschmaschinen liegt die Drehkapazität zwischen 1200 und 1500 Umdrehungen. Wie die meisten Waschmaschinen verfügt auch der Toplader über spezielle Waschprogramme, die vom individuellen Angebot des Herstellers abhängen. Es gibt Programme für Mischgewebe und auch für nächtliche Flüsterprogramme. Beim Kauf eines Topladers können Sonderausstattungen immer den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. Wenn der Platz begrenzt ist, sind Toplader in der Regel die am besten geeigneten Modelle. Aufgrund ihrer schlanken Form passen sie in kleine Räume und überzeugen oft durch ihre relativ hohe Kapazität und ihren relativ sparsamen Wasser- und Stromverbrauch. All dies sind gute Gründe, die Arten von Waschmaschinen genauer unter die Lupe zu nehmen. Das Füllen der Oberteile bedeutet, dass niemand beim Be- und Entladen in die Hocke gehen muss, und die Maschinen können bequem be- und entladen werden, wenn sie angehalten werden. Toplader sind normalerweise die beste Ausrüstung, wenn Menschen mit Rücken- oder Knieproblemen Probleme haben. Aufgrund der Standardbreite von 40 cm sind die Toplader schmaler als die 60 cm Frontlader.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Toplader bevor Sie ein Toplader kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Toplader?
Sehr günstige Toplader gibt es schon für 388,95 Euro und sehr teure Toplader kosten 921,17 Euro.

Im Durchschnitt muss man 520,50 Euro für ein Toplader bezahlen.

Jetzt Toplader vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Toplader die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Toplader vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Toplader werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Toplader vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Toplader nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Toplader defekt oder beschädigt sein, können Sie das Toplader innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Toplader vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Elektro-Großgeräte