Trainingsbänder zu einem guten Preis

Sehr günstige Trainingsbänder im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Trainingsbänder im Vergleich. Es werden erschwingliche Trainingsbänder vergleichen. Das günstigste Trainingsbänder kostet 9,99 € und das teuerste kostet 32,99 €. Die Trainingsbänder werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Panathletic®, Tyson Fitness GmbH, OMERIL, Potok, WOTEK, Der Durchschnittspreis für ein Trainingsbänder liegt bei günstigen 15,87 € Ein günstiges Trainingsbänder bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Panathletic®
Panathletic
Panathletic® -  Panathletic 9,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tyson Fitness GmbH
Premium
Tyson Fitness GmbH -  Premium 11,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
OMERIL
Widerstandsbänder
OMERIL -   Widerstandsbänder 11,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Potok
Fitnessbänder
Potok -   Fitnessbänder 11,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WOTEK
Fitnessbänder Set
WOTEK -   Fitnessbänder Set 12,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
himaly
Widerstandsbänder
himaly -  Widerstandsbänder 14,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AODOOR
Fitnessbänder Set,
AODOOR -   Fitnessbänder Set, 14,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CFX
Resistance Hip
CFX -   Resistance Hip 16,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Coresteady
Fitnessbänder |
Coresteady -   Fitnessbänder | 19,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
FitBeast
Training Fitnessband
FitBeast -  Training Fitnessband 32,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Trainingsbänder - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 263 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Trainingsbänder Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Trainingsbänder Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Trainingsbänder übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Trainingsbänder?

Trainingsbänder unter 10 Euro

Trainingsbänder unter 20 Euro

Schulungsangebote sind in einer großen Vielfalt und unterschiedlicher Qualität erhältlich

Beispiele für einfache Übungen auf dem Laufband

Günstige Trainingsbänder 2020

Wenn Sie ein Trainingsbänder günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Trainingsbänder preisgünstig.

Wie viel kosten Trainingsbänder?

Das günstigste Trainingsbänder gibt es schon ab 9,99 Euro für das teuerste Trainingsbänder muss man bis zu 32,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,99 - 32,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Trainingsbänder liegt bei 15,87 Euro

günstig 9,99 Euro
Median 13,99 Euro
teuer 32,99 Euro
Durchschnitt 15,87 Euro

Trainingsbänder unter 10 Euro

Hier werden Trainingsbänder unter 10 € angeboten.

Trainingsbänder unter 20 Euro

Hier werden Trainingsbänder unter 20 € angeboten.

Trainingsbänder Ratgeber

Schulungsangebote sind in einer großen Vielfalt und unterschiedlicher Qualität erhältlich

Panathletic® -  Panathletic
Abbildung: Trainingsbänder von Panathletic®
Wenn Sie in Form bleiben wollen, müssen Sie nicht gleich in ein Fitnessstudio gehen. Kleine Trainingshilfen, wie z.B. Trainingsbänder, ermöglichen ein effektives Training auf engstem Raum. Sie eignen sich daher besonders gut für die körperliche Ertüchtigung und das Training zu Hause oder um Sie auf eine Reise mitzunehmen. Fast alle Muskelgruppen wie Bauch, Hüfte, Brust, Rücken, Schultern, Arme (Trizeps und Bizeps), Beine (Oberschenkel und Waden) können mit dem Trainingsband effektiv trainiert werden. Selbst Profisportler und Fitnessstudios nutzen dieses kleine, leicht zu transportierende und zu lagernde, aber äußerst effektive Trainingsgerät für verschiedene Übungen. Die Ausführungen und Qualitäten der Trainingsbänder können sehr unterschiedlich sein. Um lange Freude an dem Trainingsband zu haben, sollten Sie beim Kauf auf hohe Qualität und richtige Handhabung beim Training mit dem Band achten.

Wo kann ich Trainingsbänder kaufen?

Trainingsbänder kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Trainingsbänder über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Trainingsbänder derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Trainingsbänder an?

Die bekanntesten Anbieter von Trainingsbänder sind:

Panathletic® Tyson Fitness GmbH OMERIL Potok WOTEK himaly AODOOR CFX Coresteady FitBeast

Beispiele für einfache Übungen auf dem Laufband

In den meisten Fällen werden die Trainingsbänder aus Gummi oder Latex hergestellt. Die Gurte sind mit Griffen oder ohne Griffe ausgestattet. Für bestimmte Übungen eignen sich Trainingsbänder mit oder ohne Griffe. Trainingsbänder mit Griffen sind in der Regel kürzer als Bänder ohne Griffe, bis zu einer Länge von etwa 1 Meter. Die Wahl des Ausbildungsbands hängt von der gewünschten Funktion oder Art der Ausbildung ab. Die Bänder sind auch in verschiedenen Dicken oder Zugfestigkeiten erhältlich. Diese unterschiedlichen Dicken sind mit unterschiedlichen Bandfarben gekennzeichnet. Die Gurtspannkraft gibt an, welche Kraft der Athlet aufbringen muss, um den Gurt zu dehnen oder zu ziehen. Je nach verfügbarer Kraft, ob jung, weiblich oder männlich, Anfänger oder Profi, können Sie beispielsweise zwischen einer leichten, mittleren oder starken Zugkraft wählen. Die Grade der Zugfestigkeit können von einem Hersteller zum anderen variieren. Weitere Bezeichnungen für Trainingsbänder können sein: Widerstandsband, Gymnastikband, Fitnessband, Yogaband, Widerstandsband oder die englischen Begriffe "rubber" und "strap" sowie andere Namen. Trainingsbänder mit Griffen werden auch als Expander bezeichnet. Zu einigen Herstellern und Marken von Trainingsbändern gehören TRX, Hudora, Starwood Sports, Bestope, Super Active Sports, Insonder, Andux, Turtle Fitness, Deuser, Via Fortis und viele andere. Hersteller bieten oft auch Schulungsbänder mit unterschiedlichen Zugfestigkeiten in Baugruppen an. Auf diese Weise können Sie das Training der Muskeln mit einer leichten Spannung beginnen und diese dann mit den entsprechenden Bändern erhöhen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Trainingsbänder bevor Sie ein Trainingsbänder kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Eine beliebte Übung mit dem Trainingsband, mit dem fast alle Muskelgruppen des Körpers trainiert werden, ist zum Beispiel, im Stehen die Füße auf das Band zu stellen und die Bandenden mit jeweils einer Hand zu halten. Dann beugen Sie sich mit leicht gebeugtem Oberkörper wie ein Skifahrer vor und strecken Sie Ihre Hände mit den Enden der Trainingsgurte nach vorne und oben, als ob Sie die Skistöcke halten würden. Wenn der Körper sich hebt oder nach vorne springt, wird der Gurt weiter nach vorne oder oben gezogen. Dann kauert sich der Benutzer wieder zusammen, so dass sich das Trainingsband wieder entsprechend zusammenzieht und der Bewegungsablauf erneut beginnt. Eine weitere Trainingsmöglichkeit besteht darin, das Klebeband im Liegen hinter die Fußsohlen zu kleben. Die Enden des Bandes sind wieder in Ihren Händen. Durch Ziehen der Beine zum Körper hin und starkes Drücken unter der Zugkraft des Bandes können die Muskeln des Bauches, des Gesässes und der Beine trainiert werden. Das Sitzen auf einem Stuhl ist zum Beispiel eine gute Möglichkeit, Arme, Brust und Schultern, aber auch den Rücken zu trainieren. Die Füße werden wieder auf den Gürtel gestellt. Die Ränder des Bandes bleiben relativ kurz. Der Oberkörper ist nach unten gebeugt. Beim Aufrichten unter dem Zug des Bandes wird die erforderliche Kraft vom Oberkörper und den Armen abgezogen, bis die Arme und Hände durch das Band nach vorne oder oben gestreckt sind. Diese kleine Laufbandübung eignet sich z.B. auch als Pause von der Arbeit am Schreibtisch oder ähnlichem. Die hier vorgestellten Übungen sind nur einige Beispiele für die Trainingsmöglichkeiten. Die Vielfalt der verschiedenen Übungen und Trainingssequenzen mit dem Trainingsband ist immens groß. Die Übungen sollten jedoch nur nach den Anweisungen erfahrener Körpertrainer oder mit guten Trainingsbüchern durchgeführt werden, um mögliche Sportverletzungen zu vermeiden und eine falsche Handhabung des Trainingsbandes auszuschließen.

💰 Wie viel kosten Trainingsbänder?
Sehr günstige Trainingsbänder gibt es schon für 9,99 Euro und sehr teure Trainingsbänder kosten 32,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 15,87 Euro für ein Trainingsbänder bezahlen.

Jetzt Trainingsbänder vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Trainingsbänder die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Trainingsbänder vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Trainingsbänder werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Trainingsbänder vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Trainingsbänder nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Trainingsbänder defekt oder beschädigt sein, können Sie das Trainingsbänder innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Trainingsbänder vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Fitness