Trockenfrüchte zu einem guten Preis

Sehr günstige Trockenfrüchte im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Trockenfrüchte im Vergleich. Es werden erschwingliche Trockenfrüchte vergleichen. Das günstigste Trockenfrüchte kostet 14,49 € und das teuerste kostet 42,94 €. Die Trockenfrüchte werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt), TALI, TALI, Crackerscompany, NUTRIPUR, Der Durchschnittspreis für ein Trockenfrüchte liegt bei günstigen 23,99 € Ein günstiges Trockenfrüchte bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt)
1kg BIO Bananenchips
KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt) -  1kg BIO Bananenchips 14,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TALI
Rote Beeren Mix 175
TALI -   Rote Beeren Mix 175 14,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TALI
Bunter Beeren Mix
TALI -   Bunter Beeren Mix 15,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Crackerscompany
1 x 600g Exotische
Crackerscompany -  1 x 600g Exotische 19,48 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
NUTRIPUR
Gefriergetrocknete
NUTRIPUR -  Gefriergetrocknete 19,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt)
1kg BIO Mango
KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt) -  1kg BIO Mango 22,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KoRo
-
KoRo -   - 29,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SEEBERGER GMBH
Seeberger
SEEBERGER GMBH -  Seeberger 35,38 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Seeberger GmbH
Seeberger Mix Box
Seeberger GmbH -  Seeberger Mix Box 42,94 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Trockenfrüchte - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 260 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Trockenfrüchte Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Trockenfrüchte Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Trockenfrüchte übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Trockenfrüchte?

Trockenfrüchte unter 20 Euro

Historischer Hintergrund von Nüssen und Trockenfrüchten

Auf dem Markt erhältliche Nuss- und Trockenfruchtsorten

Mögliche Anwendungen für Nüsse

Günstige Trockenfrüchte 2020

Wenn Sie ein Trockenfrüchte günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Trockenfrüchte preisgünstig.

Wie viel kosten Trockenfrüchte?

Das günstigste Trockenfrüchte gibt es schon ab 14,49 Euro für das teuerste Trockenfrüchte muss man bis zu 42,94 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 14,49 - 42,94 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Trockenfrüchte liegt bei 23,99 Euro

günstig 14,49 Euro
Median 19,90 Euro
teuer 42,94 Euro
Durchschnitt 23,99 Euro

Trockenfrüchte unter 20 Euro

Hier werden Trockenfrüchte unter 20 € angeboten.

Trockenfrüchte Ratgeber

Historischer Hintergrund von Nüssen und Trockenfrüchten

KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt) -  1kg BIO Bananenchips
Abbildung: Trockenfrüchte von KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt)
Nüsse und Trockenfrüchte werden meist aus exotischen Früchten oder Nüssen hergestellt. Die Früchte werden getrocknet, um den Früchten Feuchtigkeit zu entziehen und sie haltbar zu machen. Allerdings enthalten die Trockenfrüchte nach dem Trocknungsprozess immer noch eine Restfeuchte von etwa 20%. Es gibt sicherlich Obstsorten, die sich besonders gut zum Trocknen eignen. Im Handel erhält man oft eine große Auswahl an Trockenfrüchten, die dann auch als gekochte oder gemischte Früchte bezeichnet werden. In vielen Fällen werden die Früchte zunächst zerkleinert und dann in Form von Würfeln angeboten.

Wo kann ich Trockenfrüchte kaufen?

Trockenfrüchte kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Trockenfrüchte über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Trockenfrüchte derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Trockenfrüchte an?

Die bekanntesten Anbieter von Trockenfrüchte sind:

KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt) TALI TALI Crackerscompany NUTRIPUR KONTORHAUS GÖRICKE UG (haftungsbeschränkt) KoRo SEEBERGER GMBH Seeberger GmbH

Auf dem Markt erhältliche Nuss- und Trockenfruchtsorten

Die Trocknung von Obst und Gemüse ist die älteste Art der Lebensmittelkonservierung. Im Nahen Osten wurden Datteln, Feigen und Trauben über Tausende von Jahren getrocknet, um eine längere Haltbarkeit zu erreichen. In dieser Region fand das Trocknen früher einfach an der Stelle statt, an der die Früchte von den Bäumen fielen, genau wie der Rest im Sonnenlicht. Aber auch in Europa wurde die Trocknung von Früchten schon früh entdeckt. In Schweden zum Beispiel gab es außerhalb des Wohngebäudes separate Trockenhäuser, an denen Lebensmittel aufgehängt wurden. Die Trockner arbeiteten mit holzbefeuerten Öfen, so dass die Ernte auch an kälteren Tagen aufbewahrt werden konnte. Die örtlichen Fruchttrocknungshütten wurden an einem isolierten Ort gebaut, so dass im Falle eines Brandes nicht alle Wohn- und Wirtschaftsgebäude in Gefahr wären. Die ersten Aprikosen, Pfirsiche und Pflaumen wurden in Asien produziert. Die in China produzierten Trockenfrüchte verbreiteten sich dann rasch in den Westen, wo sie in Italien und Griechenland schnell als Delikatesse behandelt wurden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Trockenfrüchte bevor Sie ein Trockenfrüchte kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Mögliche Anwendungen für Nüsse

Nicht alle Früchte und Gemüse sind zum Trocknen geeignet. Besonders gut lassen sich jedoch Birnen, Äpfel, Pflaumen und Aprikosen, Erdbeeren, Trauben, Kirschen, Kiwis, Aprikosen und Pfirsiche sowie Rüben und alle Arten von Beeren auf traditionelle Weise konservieren. Getrocknete Feigen und Datteln sind im Winter besonders beliebt. Aber auch Ananas, Mangos, Papayas, Bananen und Kokosnüsse enthalten aufgrund des Trocknungsprozesses eine natürliche Süße, was sie zu einer sehr beliebten süßen Frucht macht.

Trockenfrüchte sind ein beliebter Snack, der im Gegensatz zu anderen Desserts sehr gesund ist. Denn durch das Trocknungsverfahren bleibt der Vitamingehalt der Frucht weitgehend erhalten. Darüber hinaus kann auf eine zusätzliche Süßung von Obst mit industriell hergestelltem Zucker verzichtet werden, da Obst und Gemüse einen natürlichen Fruchtzuckergehalt hat, der nach dem Trocknen in konzentrierter Form auftritt. Außerdem gelangt Fruktose nicht so schnell wie weißer Zucker in die Blutbahn. Der Verzehr von Nüssen übt daher weniger Druck auf den Stoffwechsel aus und sorgt für ein anhaltendes Sättigungsgefühl. Sie enthalten mehr Energie und Nährstoffe als Frischprodukte. Deutlich wird dies am Beispiel von 100 Gramm frischen Äpfeln, die einen Kalorienwert von etwa 54 Kalorien haben. Nach dem Trocknen verliert die Frucht etwa 90% ihres Gewichts. Daher hat ein Kilogramm getrockneter Äpfel den gleichen Energie- und Nährstoffgehalt wie einhundert Gramm getrocknete Äpfel. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn Sie z.B. beim Wandern eine gesunde, nährstoff- und energiereiche Zwischenmahlzeit mitnehmen wollen. Walnüsse lassen sich auch wunderbar in der Küche verwenden. Deshalb werden Fruchtschnitten, Müsliriegel, Müsli und Früchtebrot meist mit Trockenfrüchten gemischt. In würzigen Gerichten können Nüsse in Wasser, Fruchtsaft, Honig oder Alkohol mariniert und dann zu einer Füllung aus Gänse- oder Schweinebraten verarbeitet werden. Walnüsse sind auch häufig in Schokoriegeln oder Eiscreme enthalten.

💰 Wie viel kosten Trockenfrüchte?
Sehr günstige Trockenfrüchte gibt es schon für 14,49 Euro und sehr teure Trockenfrüchte kosten 42,94 Euro.

Im Durchschnitt muss man 23,99 Euro für ein Trockenfrüchte bezahlen.

Jetzt Trockenfrüchte vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Trockenfrüchte die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Trockenfrüchte vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Trockenfrüchte werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Trockenfrüchte vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Trockenfrüchte nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Trockenfrüchte defekt oder beschädigt sein, können Sie das Trockenfrüchte innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Trockenfrüchte vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel