Ultraschallreiniger zu einem guten Preis

Sehr günstige Ultraschallreiniger im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Ultraschallreiniger im Vergleich. Es werden erschwingliche Ultraschallreiniger vergleichen. Das günstigste Ultraschallreiniger kostet 8,98 € und das teuerste kostet 79,99 €. Die Ultraschallreiniger werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Octopus Concept GmbH, PANDACLEANER, Uten, GRUNDIG, LifeBasis, ABOX, VLOXO, Beurer GmbH, BananaB, Der Durchschnittspreis für ein Ultraschallreiniger liegt bei günstigen 36,69 €. Ein günstiges Ultraschallreiniger bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Octopus Concept GmbH
Octopus 250 ml
Octopus Concept GmbH -  Octopus 250 ml
8,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
PANDACLEANER
®
PANDACLEANER -  ®
14,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Uten
Ultraschallreiniger
Uten -   Ultraschallreiniger
31,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
GRUNDIG
Grundig UC 5620
GRUNDIG -  Grundig UC 5620
34,89 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LifeBasis
LifeBasis -
37,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ABOX
ABOX -
39,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VLOXO
VLOXO -
39,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Beurer GmbH
Sanitas SUR 42
Beurer GmbH -  Sanitas SUR 42
41,48 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BananaB
JPS-20A
BananaB -   JPS-20A
79,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Ultraschallreiniger - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 272 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Ultraschallreiniger Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Ultraschallreiniger Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Ultraschallreiniger übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Ultraschallreiniger?

Ultraschallreiniger unter 10 Euro

Ultraschallreiniger unter 40 Euro

Ultraschall-Reiniger

Funktionsprinzip von Ultraschallreinigern

Was muss ich bei einem Ultraschallreiniger beachten?

Was kann mit einem Ultraschallreiniger gereinigt werden?

Günstige Ultraschallreiniger 2020

Wenn Sie ein Ultraschallreiniger günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Ultraschallreiniger preisgünstig.

Wie viel kosten Ultraschallreiniger?

Das günstigste Ultraschallreiniger gibt es schon ab 8,98 Euro für das teuerste Ultraschallreiniger muss man bis zu 79,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 8,98 - 79,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Ultraschallreiniger liegt bei 36,69 Euro

günstig 8,98 Euro
Median 37,99 Euro
teuer 79,99 Euro
Durchschnitt 36,69 Euro

Ultraschallreiniger unter 10 Euro

Hier werden Ultraschallreiniger unter 10 € angeboten.

Ultraschallreiniger unter 40 Euro

Hier werden Ultraschallreiniger unter 40 € angeboten.

Ultraschallreiniger Ratgeber

Ultraschall-Reiniger

Octopus Concept GmbH -  Octopus 250 ml
Abbildung: Ultraschallreiniger von Octopus Concept GmbH
Sauberkeit und Hygiene sind in allen denkbaren Lebensbereichen wünschenswert oder sogar unverzichtbar. Supermärkte, Apotheken und Fachgeschäfte bieten eine fast unendliche Vielfalt an Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie verschiedene mehr oder weniger fortschrittliche Geräte an, um diese Mittel möglichst effektiv und ohne großen Aufwand einzusetzen. Doch obwohl die meisten Reinigungsprodukte und -geräte für Bad, Küche, den Rest des Hauses und die persönliche Hygiene im Allgemeinen geeignet sind und ihre Aufgabe zufriedenstellend erfüllen können, fehlt für viele sehr spezielle Anwendungen oft die geeignete Ausrüstung. Ultraschallreiniger führen ein dunkles Dasein im Dschungel der Reinigungsgeräte, auch wenn es völlig ungerechtfertigt ist. Es handelt sich dabei um elektrische Geräte, die schallinduzierte Druckschwankungen nutzen, um Schmutz von einer Vielzahl von Objekten auf einzigartige Weise zu entfernen. Dies geschieht in einem Wasserbad, das zur Unterstützung der Wirkung mit verschiedenen Reinigungsmitteln gemischt werden kann. Ultraschallreiniger sind sowohl für kleine Objekte für den privaten Gebrauch als auch in viel größerem Maßstab für den industriellen Einsatz erhältlich. Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig und es gibt Modelle für alle Bedürfnisse.

Wo kann ich Ultraschallreiniger kaufen?

Ultraschallreiniger kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Ultraschallreiniger über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Ultraschallreiniger derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Ultraschallreiniger an?

Die bekanntesten Anbieter von Ultraschallreiniger sind:

Octopus Concept GmbH PANDACLEANER Uten GRUNDIG LifeBasis ABOX VLOXO Beurer GmbH BananaB

Funktionsprinzip von Ultraschallreinigern

Die Geräte werden zunächst mit Wasser gefüllt, das auch Reinigungsmittel enthalten kann. Bei der Auswahl der Reinigungsmittel ist unbedingt darauf zu achten, dass sie für das zu reinigende Objekt geeignet sind. Das Gerät erzeugt einen Ultraschall zur Reinigung. Dabei handelt es sich um Schallwellen mit einer Frequenz von mindestens 16 oder 18 kHz bis zu 1 MHz, je nach Einstellung. Die Frequenzen, die für die Ultraschallreinigung verwendet werden können, liegen bei etwa 20 bis 40 kHz. Schallwellen sind Druckwellen, die Energie transportieren. Die Schallwellen wirken nun auf das Wasser im Gerät, drücken es zusammen und trennen es. Dies hängt von der Erzeugung eines Wellenbauches oder eines Wellenknotens an einem bestimmten Punkt ab. Wenn die Wassermoleküle getrennt werden, sinkt der Druck so weit ab, dass das Wasser schlagartig verdampft. Diese Verdampfung ist notwendig, um den Druck auszugleichen. Gase haben ein viel größeres Volumen als Flüssigkeiten mit der gleichen Anzahl von Molekülen und können daher die entstehenden Druckunterschiede ausgleichen. Sobald der Druck wieder ansteigt, wird das große Volumen der Wasserdampfblasen nicht mehr benötigt und die Blasen kollabieren wieder. Diese Änderung der Blasen, die plötzlich auftauchen und wieder zusammenfallen, tritt in der gesamten Flüssigkeit in einem Wechsel auf, der der Frequenz entspricht. Da Druckänderungen bei höheren Frequenzen in einem kleineren und damit schnelleren Raum auftreten, entstehen dünnere Gasblasen, die eine effizientere Reinigung ermöglichen. Letztlich beruht der Reinigungseffekt darauf, dass die Kavitationsblasen den Schmutz von den zu reinigenden Objekten buchstäblich wegblasen. Es gibt häufiger Geräte, die unter dem Namen Vibrationsbad als billigere Alternative angeboten werden. Sie haben nichts mit einem echten Ultraschallreiniger zu tun und haben allenfalls einen geringen Reinigungseffekt.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Ultraschallreiniger bevor Sie ein Ultraschallreiniger kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Was muss ich bei einem Ultraschallreiniger beachten?

Wie bereits erwähnt, wird das Gerät umso besser sein, je höher die Schallfrequenz ist. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, dass die Reinigungsflüssigkeit je nach dem zu reinigenden Objekt, der Art des Schmutzes und dem verwendeten Ultraschallreiniger ausgewählt wird. Die Hersteller geben in der Regel eine diesbezügliche Empfehlung ab, die befolgt werden sollte, bis ausreichende Erfahrungen gesammelt wurden. Dadurch wird eine Beschädigung der zu reinigenden Objekte oder des Gerätes selbst verhindert. Es ist auch wichtig, dass die Reinigungsflüssigkeit stark erhitzt wird. Dies liegt zum einen an der großen Energiemenge, die auf die Flüssigkeit übertragen wird, oder daran, dass das Gerät lediglich eine Heizfunktion hat. Die Erwärmung der Reinigungsflüssigkeit intensiviert und beschleunigt die Reinigungswirkung. Ein Nachteil ist jedoch, dass nicht alle zu reinigenden Gegenstände diese hohen Temperaturen vertragen und einige Reinigungsmittel sich bei zu hoher Temperatur zersetzen. Davon sind unterschiedlichste Desinfektionsmittel betroffen. Es ist auch wichtig, kein zu kleines Gerät zu wählen. Obwohl auch kleine Modelle ihre Arbeit völlig zufriedenstellend erledigen werden, werden die Menschen immer mehr Dinge mit der Maschine reinigen wollen. Es ist daher sinnvoll, von Anfang an ein größeres Modell zu wählen, das für etwas mehr Geld deutlich mehr Möglichkeiten bietet. Darüber hinaus ist zu beachten, dass Ultraschall nicht nur extreme Druckschwankungen in der Reinigungsflüssigkeit verursacht, sondern die Objekte auch einer erheblichen Belastung aussetzen kann. Es ist daher wichtig, ein Modell zu wählen, das die richtigen Tonfrequenzen für den beabsichtigten Zweck verwaltet. Es ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass der Ultraschall zwar den Schmutz, nicht aber das zu reinigende Objekt angreift.

Was kann mit einem Ultraschallreiniger gereinigt werden?

Unabhängig davon, wie praktisch ein Ultraschallreiniger ist, sollte er mit Vorsicht verwendet werden. Einerseits sind Reinigungsflüssigkeiten oft sehr aggressiv und können bei unvorsichtigem Gebrauch Hautschäden verursachen. Andererseits muss man sich genau überlegen, welche Gegenstände in einem Ultraschallreinigungsgerät gereinigt werden können und welche nicht. Zwei der klassischsten Gegenstände, die sich sehr gut mit Ultraschallreinigern reinigen lassen, sind Brillen und Prothesen. Darüber hinaus ist es möglich, DVDs und CDs, Glas, medizinische Geräte und Maniküre- und Pedikürezubehör zu reinigen. Im letzteren Fall sollte auch die Wirkung der Desinfektion hervorgehoben werden. Da Bakterien auf das Vorhandensein einer intakten Zellwand angewiesen sind, die durch Druckschwankungen auseinander gerissen oder durch in den Zellen entstandene Kavitationsblasen weggeblasen wird, werden Bakterien und Pilze mit absoluter Sicherheit eliminiert. Es ist auch möglich, Keramik, Schmuck, Edelsteine und natürliche Mineralien in einem Ultraschallreiniger zu reinigen. Hier muss jedoch viel Aufmerksamkeit auf Objekte gelegt werden, die für die Ultraschallreinigung geeignet sind und solche, die es nicht sind. Rein metallischer Schmuck kann bedenkenlos mit Ultraschall gereinigt werden. Wenn das Schmuckstück jedoch Edelsteine enthält, hängt die Eignung des Schmuckstücks vom Stein ab. Massive Edelsteine, die in der Natur als einheitliche Kristalle erscheinen und so geschliffen sind, dass sie Edelsteine bilden, sind leicht zu reinigen. Beispiele für diese Steine sind die üblichen transparenten Steine wie Diamanten, Saphire, Topas, Aquamarine, Peridot oder verschiedene Quarzsorten. Zerbrechliche Steine können dagegen, wenn überhaupt, nur sehr vorsichtig mit Ultraschall gereinigt werden. Zu diesen Steinen gehören Opale, Labradorit sowie viele andere, meist undurchsichtige Steine, die aus einer Mischung von Mineralien bestehen, keine einheitliche kristalline Struktur haben oder von Natur aus Risse im Inneren aufweisen. Gleiches gilt für natürliche Mineralien und Edelsteine in einer entsprechenden Sammlung sowie für Keramik, bei der es entscheidend ist, dass die Emaille einwandfrei ist. Allen diesen Objekten ist die Fragilität als gemeinsames Merkmal gemein. Dadurch kann die Flüssigkeit schon früh im Reinigungsprozess in die mikroskopischen Risse im Stein eindringen. Wenn der Ultraschallreiniger jetzt eingeschaltet wird, entstehen auch im Inneren der Steine Kavitationsblasen, die in die kleineren Fragmente zerbrechen.

💰 Wie viel kosten Ultraschallreiniger?
Sehr günstige Ultraschallreiniger gibt es schon für 8,98 Euro und sehr teure Ultraschallreiniger kosten 79,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 36,69 Euro für ein Ultraschallreiniger bezahlen.

Jetzt Ultraschallreiniger vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Ultraschallreiniger die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Ultraschallreiniger vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Ultraschallreiniger werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Ultraschallreiniger vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Ultraschallreiniger nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Ultraschallreiniger defekt oder beschädigt sein, können Sie das Ultraschallreiniger innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Ultraschallreiniger vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Werkzeug