Vinylboden zu einem guten Preis

Sehr günstige Vinylboden im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Vinylboden im Vergleich. Es werden erschwingliche Vinylboden vergleichen. Das günstigste Vinylboden kostet 19,99 € und das teuerste kostet 113,31 €. Die Vinylboden werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: United Foam Industries GmbH, United Foam Industries GmbH, HORI, Gerflor, Der Durchschnittspreis für ein Vinylboden liegt bei günstigen 47,19 € Ein günstiges Vinylboden bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
United Foam Industries GmbH
TRECOR® Klick
United Foam Industries GmbH -  TRECOR® Klick 19,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
United Foam Industries GmbH
TRECOR Klick
United Foam Industries GmbH -  TRECOR Klick 29,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HORI
® Klick Vinylboden
HORI -  ® Klick Vinylboden 34,18 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gerflor
Senso Nautic -
Gerflor -  Senso  Nautic - 39,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HOLZBRINK
Weichsockelleiste
HOLZBRINK -   Weichsockelleiste 44,09 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HORI
® Klebe-Vinylboden
HORI -  ® Klebe-Vinylboden 45,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tarkett
Starfloor Click
Tarkett -   Starfloor Click 49,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bodenmeister
BODENMEISTER BM70400
Bodenmeister -  BODENMEISTER BM70400 113,31 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Vinylboden - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Vinylboden Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Vinylboden Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Vinylboden übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Vinylboden?

Vinylboden unter 20 Euro

Vinylboden unter 50 Euro

Entwicklung von Bodenbelägen

Vorteile von Vinyl-Bodenbelägen

Weitere Stärken von PVC-Bodenbelägen

Günstige Vinylboden 2020

Wenn Sie ein Vinylboden günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Vinylboden preisgünstig.

Wie viel kosten Vinylboden?

Das günstigste Vinylboden gibt es schon ab 19,99 Euro für das teuerste Vinylboden muss man bis zu 113,31 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 19,99 - 113,31 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Vinylboden liegt bei 47,19 Euro

günstig 19,99 Euro
Median 42,04 Euro
teuer 113,31 Euro
Durchschnitt 47,19 Euro

Vinylboden unter 20 Euro

Hier werden Vinylboden unter 20 € angeboten.

Vinylboden unter 50 Euro

Hier werden Vinylboden unter 50 € angeboten.

Vinylboden Ratgeber

Entwicklung von Bodenbelägen

United Foam Industries GmbH -  TRECOR® Klick
Abbildung: Vinylboden von United Foam Industries GmbH
Polyvinylchlorid-Unterlagen, die hauptsächlich als Vinyl- oder PVC-Böden verkauft werden, sind ein beliebter Bodenbelag für Wohnräume. Vinylbodenbeläge sind jetzt gegen eine geringe Gebühr erhältlich. Sie haben ausgezeichnete hygienische Eigenschaften. Die Produktion wird nun durch strenge EU-Richtlinien geregelt, so dass die Hersteller keine gesundheitsgefährdenden Weichmacher hinzufügen. Der schnell und einfach zu verlegende Vinyl-Bodenbelag überzeugt durch seine Designvielfalt.

Wo kann ich Vinylboden kaufen?

Vinylboden kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Vinylboden über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Vinylboden derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Vinylboden an?

Die bekanntesten Anbieter von Vinylboden sind:

United Foam Industries GmbH United Foam Industries GmbH HORI Gerflor HOLZBRINK HORI Tarkett Bodenmeister

Vorteile von Vinyl-Bodenbelägen

Poly(vinylchlorid), abgekürzt PVC, ist ein Thermoplast. Erstens ist das durch einen chemischen Prozess entstandene Material hart und spröde. Der Zusatz von Stabilisatoren macht das Material weich und geschmeidig. Auf diese Weise werden nicht nur die Bodenbeläge, sondern auch die Rohstoffe und die Kabelisolierung hergestellt. PVC wird auch für die Herstellung der Scheiben verwendet, die noch heute die Drehscheiben antreiben. Das Material wurde bereits 1912 von einer wissenschaftlichen Gruppe unter der Leitung des Forschers Fritz Klatte, der für die Chemische Fabrik Griesheim-Elektron arbeitete, erfunden und wird seit den 1930er Jahren in großen Mengen hergestellt. Es folgte 1928 eine Produktionsausweitung in den USA, während in Deutschland Chemieunternehmen wie BASF und IG Farben den Stoff produzierten. Polyvinylchlorid war zu dieser Zeit bereits für die Herstellung von Bodenbelägen hergestellt worden. Die Rohre und Platten wurden ebenfalls aus künstlichem Material hergestellt. Ab 1948 wurden die Schallplatten aus dem vielseitigen Vinyl gepresst. Kurz davor war PVC der weltweit am meisten produzierte Kunststoff. Heutzutage wird das Material zur Herstellung von Fensterrahmen verwendet. PVC wird auch für die Herstellung von Kabel- und Deckenträgern verwendet. Vinyl ist nach wie vor ein Material, das bei der Herstellung von Bodenbelägen verwendet wird. In Deutschland arbeiten täglich mehr als 150.000 Menschen in 5.000 Betrieben an der Herstellung und Verarbeitung der künstlichen Substanz. Hier entstehen auch vielseitige und moderne Böden, die ihren Teil zu den Milliarden Euro Umsatz beitragen, die die Industrie durch die Produktion erwirtschaftet.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Vinylboden bevor Sie ein Vinylboden kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Weitere Stärken von PVC-Bodenbelägen

Mit den besten Vinyl-Bodenbelägen verwenden Eigentümer und Mieter eine moderne Beschichtung, die sehr pflegeleicht ist. Unempfindliche Polyvinylchlorid-Böden widerstehen Feuchtigkeit besser als andere empfindlichere Oberflächen. Beim Begehen von Vinylböden gibt es wenig Lärm, daher wird diese künstliche Oberfläche auch in Häusern verwendet, in denen Menschen in verschiedenen Höhen stehen müssen. Die Hersteller von PVC-Bodenbelägen bieten in der Regel eine große Auswahl an, so dass eine breite Palette an Dekorationen zur Verfügung steht. Sehr beliebt sind die Vinyl-Imitationen, die uns an das Aussehen verschiedener Holzarten erinnern. Ein Beispiel sind die Produkte des Herstellers Sillistar, der PVC-Böden mit dem Aussehen von Apfelholz, Zirbelkiefer und Eiche anbietet. Diese Polyvinylchloridböden sind in der Regel sehr einfach zu verlegen. Oft genügt ein einfacher Kratzer mit einem Messer. Die PVC-Platten können dann leicht gefaltet werden, so dass der Kraftaufwand gering bleibt. Experten bescheinigen Vinyl-Bodenbelägen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies deutet auch darauf hin, dass die Böden sehr leicht zu reinigen sind. Die Benutzer können wählen, kein Öl oder andere Verunreinigungen hinzuzufügen. Oft genügt es, die Bretter mit heißem Wasser zu reinigen. Diese sind mit einer Klebefolie versehen, um die Platzierung zu erleichtern. Nachdem die Aluminiumfolie entfernt wurde, werden die Vinylplatten einfach auf das Substrat geklebt. Dies ermöglicht eine einfache und individuelle Gestaltung.

Insbesondere bei der Renovierung von Mietwohnungen kann sich der Einsatz von PVC-Böden aufgrund ihrer geringen Aufbauhöhe lohnen. Prinzipiell können viele Vinylböden auch ohne weitere Arbeiten in Fußbodenheizungen verlegt werden. Wenig Arbeit ist auch erforderlich, wenn PVC-Platten auf die Fliesen aufgebracht werden. Allerdings muss dort eine Ausgleichsmasse angebracht werden. Dann werden die Füße einen deutlichen Unterschied registrieren. Schließlich sind Vinyloberflächen viel wärmer als kalte Fliesen. Daher wählen viele Benutzer den neuen Boden, der die alten Fliesen ersetzt. Bitte beachten Sie beim Kauf, dass Vinylbodenbeläge giftige Weichmacher enthalten können, wenn das Produkt nicht in der EU hergestellt wurde. In der Europäischen Union gibt es jedoch strenge Richtlinien, die die Verwendung von gesundheitsschädlichen Weichmachern verbieten. Große Hersteller von PVC-Bodenbelägen verwenden keine gesundheitsschädlichen Stoffe. Die künftigen Nutzer müssen jedoch sicherstellen, dass der Boden in Europa produziert wurde. Dann lohnen sich die Vorteile, so dass Sie Ihre Entscheidung für den PVC-Bodenbelag nicht bereuen werden.

💰 Wie viel kosten Vinylboden?
Sehr günstige Vinylboden gibt es schon für 19,99 Euro und sehr teure Vinylboden kosten 113,31 Euro.

Im Durchschnitt muss man 47,19 Euro für ein Vinylboden bezahlen.

Jetzt Vinylboden vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Vinylboden die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Vinylboden vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Vinylboden werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Vinylboden vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Vinylboden nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Vinylboden defekt oder beschädigt sein, können Sie das Vinylboden innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Vinylboden vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Installation