Wärmetauscher zu einem guten Preis

Sehr günstige Wärmetauscher im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Wärmetauscher im Vergleich. Es werden erschwingliche Wärmetauscher vergleichen. Das günstigste Wärmetauscher kostet 17,69 € und das teuerste kostet 147,99 €. Die Wärmetauscher werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG, VAN WEZEL GMBH, WilTec, WilTec, Der Durchschnittspreis für ein Wärmetauscher liegt bei günstigen 64,10 € Ein günstiges Wärmetauscher bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG
febi bilstein 14741
Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG -  febi bilstein 14741 17,69 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VAN WEZEL GMBH
VAN WEZEL 37006197
VAN WEZEL GMBH -  VAN WEZEL 37006197 19,52 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WilTec
Hrale Edelstahl
WilTec -  Hrale Edelstahl 28,12 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WilTec
Hrale Edelstahl
WilTec -  Hrale Edelstahl 51,11 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WilTec
Hrale Edelstahl
WilTec -  Hrale Edelstahl 62,62 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WilTec
Hrale Edelstahl
WilTec -  Hrale Edelstahl 85,74 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nordic Tec
Edelstahl
Nordic Tec -  Edelstahl 99,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nordic Tec
Edelstahl
Nordic Tec -  Edelstahl 147,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Wärmetauscher - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 257 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Wärmetauscher Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Wärmetauscher Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Wärmetauscher übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Wärmetauscher?

Wärmetauscher unter 20 Euro

Wärmetauscher unter 60 Euro

Allgemeine Informationen zu Wärmetauschern

Funktion von Wärmetauschern

Vor- und Nachteile

Nützliche Tipps zum Einkaufen

Günstige Wärmetauscher 2020

Wenn Sie ein Wärmetauscher günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Wärmetauscher preisgünstig.

Wie viel kosten Wärmetauscher?

Das günstigste Wärmetauscher gibt es schon ab 17,69 Euro für das teuerste Wärmetauscher muss man bis zu 147,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 17,69 - 147,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wärmetauscher liegt bei 64,10 Euro

günstig 17,69 Euro
Median 56,87 Euro
teuer 147,99 Euro
Durchschnitt 64,10 Euro

Wärmetauscher unter 20 Euro

Hier werden Wärmetauscher unter 20 € angeboten.

Wärmetauscher unter 60 Euro

Hier werden Wärmetauscher unter 60 € angeboten.

Wärmetauscher Ratgeber

Allgemeine Informationen zu Wärmetauschern

Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG -  febi bilstein 14741
Abbildung: Wärmetauscher von Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG
Wärmetauscher eignen sich für ein breites Spektrum von Anwendungen und werden hauptsächlich dann eingesetzt, wenn überschüssige Energie in Wärme umgewandelt werden soll. Durch den Einbau eines Wärmetauschers können Sie die Effizienz eines Heizungs- und Warmwassersystems erhöhen und es mit weniger Energieverbrauch arbeiten lassen. In der Praxis kann ein Wärmetauscher dann eingesetzt werden, wenn die erzeugte Wärme praktisch ein "Abfallprodukt" ist und ohne weitere Umwandlung einfach in die Umwelt entweicht. In den meisten Fällen wird ein Wärmetauscher in Bezug auf Wasser oder in einem separaten Heizsystem im Haus sowie in einer Fußbodenheizung verwendet. Aber ein Wärmetauscher ist nicht nur bei Wasser, sondern auch bei Ölen oder anderen erhitzten Flüssigkeiten sowie bei Dampf, Luft und heißen Gasen nützlich und wandelt überschüssige Wärme in wertvolle Energie um. Diese wiederum kann zur Erwärmung oder Temperaturregelung von Wasser oder Heißluft oder anderen flüssigen Heizmedien verwendet werden.

Wo kann ich Wärmetauscher kaufen?

Wärmetauscher kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Wärmetauscher über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Wärmetauscher derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Wärmetauscher an?

Die bekanntesten Anbieter von Wärmetauscher sind:

Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG VAN WEZEL GMBH WilTec WilTec WilTec WilTec Nordic Tec Nordic Tec

Funktion von Wärmetauschern

Das Medium für einen Wärmetauscher ist die Substanz, die Wärme abgibt und deren Umwandlung durch einen Wärmetauscher ermöglicht. Wärmeaustausch findet immer zwischen zwei Medien statt und erfordert eine Temperaturdifferenz. Am häufigsten werden Wärmetauscher für die Wärmeübertragung von Luft zu Luft, Wasser zu Wasser oder Öl zu Öl eingesetzt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Funktion von Wärmetauschern ausschließlich auf den Wärmeaustausch zwischen zwei einheitlichen Materialien beschränkt ist. Überschüssige Wärme aus dem Pool kann verwendet werden, um das Heizsystem über einen Wärmetauscher zu betreiben. Für den Anwender bedeutet dies, dass er seine vorhandenen Ressourcen optimal nutzt und keine wertvolle Energie verschwendet. In den Jahresabschlüssen ist der Einsatz von Wärmetauschern immer durch eine Senkung der Energiekosten und damit Einsparungen gekennzeichnet. Die beiden Medien durchlaufen den Wärmetauscher räumlich getrennt und gelangen nicht durch ein gemeinsames Rohr oder in einen gemeinsamen Raum. Die Erwärmung wird durch das hochleitende Metall verursacht, ohne das z.B. die Erwärmung von Wasser zu Risiken durch das zweite Medium, z.B. ein Gas, führen kann. Wärmetauscher bestehen aus einem inneren Körper aus leitfähigem Metall und übertragen die überschüssige Wärme durch ihre Zusammensetzung auf die zweite Substanz der Vorrichtung.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Wärmetauscher bevor Sie ein Wärmetauscher kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Vor- und Nachteile

Der offensichtlichste Vorteil eines Wärmetauschers beruht auf der Einsparung von Energiekosten. Wer die überschüssige Wärme weiter nutzt und sie nicht einfach an die Luft abgibt, kann viel Geld und wertvolle Ressourcen sparen. In modernen Häusern mit einem kleinen Hauskraftwerk, einem Schwimmbad oder auch in großen Unternehmen mit Wärmeerzeugungsprozessen in der Materialverarbeitung ist es üblich, einen Wärmetauscher zu verwenden und die Wärme damit umzuwandeln. Die Abwärme wird optimal genutzt und zusätzlich wird das Material, das die Abwärme abgibt, vor Überhitzung geschützt. Der Gesamtprozess ist viel wirtschaftlicher, und das Endergebnis sind Kosteneinsparungen, wenn der Wärmetauscher zur Abwärmerückgewinnung und -umwandlung eingesetzt wird. Nachteile können nur entstehen, wenn ein Wärmeaustausch nicht möglich ist oder wenn so wenig Wärme verschwendet wird, dass der Ressourceneinsatz trotz Wärmetauscher nicht optimiert wird. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn Sie die Abwärme eines heißen Gartenteichs für Ihre Heizung nutzen wollen und Sie wissen, dass die Wärmeabgabe nur marginal ist und nur in der heißen Jahreszeit auftritt. Eine genaue Berechnung der Einsparungen ist möglich und sollte vor der Entscheidung für einen Wärmetauscher von einem Fachmann durchgeführt werden.

Nützliche Tipps zum Einkaufen

Es gibt verschiedene Wärmetauscher mit unterschiedlichen Kapazitäten und Möglichkeiten. Nicht alle Wärmetauscher sind für alle Anwendungen und für alle Materialien geeignet, aus denen Wärmerückstände entfernt werden müssen und die mit einem Kühlprozess verbunden sind. Es ist am besten, die Meinungen anderer Käufer zu lesen und sich einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Wärmetauscher die besten Ergebnisse liefern und die meiste Energie sparen. Sie können auch in den Foren lesen oder sich von einem Experten beraten lassen, der die Menge der eingesparten Energie berechnen und so eine Kosteneinsparungsprognose abgeben kann. Schließlich ist auch ein Preisvergleich von Wärmetauschern nützlich, der zwischen verschiedenen qualitativ hochwertigen und leistungsstarken Modellen vorgenommen werden kann. Bei einem Kauf sollten Sie sich vor allem auf eine bekannte Marke konzentrieren und einen Wärmetauscher bevorzugen, der mit einer guten Bewertung und zahlreichen Kundenmeinungen überzeugt. Jeder Wärmetauscher spart Energie und damit Kosten, wenn er auf seine eigenen Bedürfnisse und Bedingungen abgestimmt ist.

💰 Wie viel kosten Wärmetauscher?
Sehr günstige Wärmetauscher gibt es schon für 17,69 Euro und sehr teure Wärmetauscher kosten 147,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 64,10 Euro für ein Wärmetauscher bezahlen.

Jetzt Wärmetauscher vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Wärmetauscher die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Wärmetauscher vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Wärmetauscher werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Wärmetauscher vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Wärmetauscher nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Wärmetauscher defekt oder beschädigt sein, können Sie das Wärmetauscher innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Wärmetauscher vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten