TOP Wagenheber zu einem guten Preis

Sehr günstige Wagenheber im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Wagenheber im Vergleich. Es werden erschwingliche Wagenheber vergleichen. Das günstigste Wagenheber kostet 22,50 € und das teuerste kostet 152,99 €. Die Wagenheber werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Cartrend, Brüder Mannesmann, Unitec, Sellnet, Sellnet, Der Durchschnittspreis für ein Wagenheber liegt bei günstigen 55,73 € Ein günstiges Wagenheber bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Cartrend
7740014
Cartrend -   7740014 22,50 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Brüder Mannesmann
Mannesmann M
Brüder Mannesmann -  Mannesmann M 25,86 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Unitec
Rangierwagenheber
Unitec -   Rangierwagenheber 26,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sellnet
Rangierwagenheber
Sellnet -  Rangierwagenheber 39,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sellnet
Wagenheber 2,5T,
Sellnet -  Wagenheber 2,5T, 39,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Brüder Mannesmann
Mannesmann Hydr.
Brüder Mannesmann -  Mannesmann Hydr. 47,37 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Deuba
hydraulischer
Deuba -   hydraulischer 52,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Sealey
Charity Edition
Sealey -   Charity Edition 92,95 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BGS technic
BGS 2889 |
BGS technic -  BGS 2889 | 152,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Wagenheber - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Wagenheber Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Wagenheber Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Wagenheber übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Wagenheber?

Wagenheber unter 30 Euro

Wagenheber unter 40 Euro

Vor- und Nachteile der Katze

Merkmale der Katze

Verschiedene Fahrzeugheber

Günstige Wagenheber 2020

Wenn Sie ein Wagenheber günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Wagenheber preisgünstig.

Wie viel kosten Wagenheber?

Das günstigste Wagenheber gibt es schon ab 22,50 Euro für das teuerste Wagenheber muss man bis zu 152,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 22,50 - 152,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wagenheber liegt bei 55,73 Euro

günstig 22,50 Euro
Median 39,99 Euro
teuer 152,99 Euro
Durchschnitt 55,73 Euro

Wagenheber unter 30 Euro

Hier werden Wagenheber unter 30 € angeboten.

Wagenheber unter 40 Euro

Hier werden Wagenheber unter 40 € angeboten.

Wagenheber Ratgeber

Vor- und Nachteile der Katze

Cartrend -   7740014
Abbildung: Wagenheber von Cartrend
Ein Affe sollte zur Grundausstattung jedes Fahrzeugs gehören. Diese robusten Geräte helfen Ihnen im Notfall beim schnellen Reifenwechsel. Beim Kauf eines Wagenhebers sollte besonders auf die Qualität geachtet werden. Ein hydraulischer Wagenheber ist sehr praktisch. Er ist ideal zum Heben schwerer Lasten. Die meisten Heber verfügen über die typische Hydrauliktechnik. In diesem Fall wird die Hydraulikflüssigkeit mit einem Hebel in den Kolben gepumpt. Auf diese Weise wird jedes Auto einfach und sicher angehoben. Die Reifen können überall mit einem separaten Wagenheber gewechselt werden. Dies geschieht ohne jeglichen Aufwand. Ein großer Vorteil ist, dass der Wagenheber in der Regel sehr robust ist. So kann es über viele Jahre hinweg genutzt werden. Es gibt große Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen. Diese sind vor allem im Preis, in der Haltbarkeit und in der Qualität zu finden. Das Gewicht, für das der Aufzug zugelassen ist, muss ebenfalls berücksichtigt werden. Das Gewicht des eigenen Fahrzeuges kann von den Fahrzeugpapieren abgezogen werden. Das zulässige Gewicht sollte nicht überschritten werden. Andernfalls kann der Lift durch übermäßige Belastung zusammenbrechen. Viele Heber sind für ein Gewicht von ca. 2 Tonnen zugelassen. Einige Aufzüge sind jedoch auch für Lasten bis zu 20 Tonnen ausgelegt. Allerdings sind dies keine Wagenheber für den privaten Gebrauch, sondern etwas für Logistikunternehmen.

Wo kann ich Wagenheber kaufen?

Wagenheber kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Wagenheber über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Wagenheber derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Wagenheber an?

Die bekanntesten Anbieter von Wagenheber sind:

Cartrend Brüder Mannesmann Unitec Sellnet Sellnet Brüder Mannesmann Deuba Sealey BGS technic

Merkmale der Katze

Eine Katze bietet viele Vorteile. Oftmals gibt es Pannen auf der Straße und keine Hilfe ist in Sicht. Es ist also besser, wenn eine Katze im Kofferraum des Autos ist. Eine herkömmliche Katze nimmt nicht viel Platz ein und ist einfach zu handhaben. Dank der Hydrauliktechnik ist dies auch von sich aus problemlos möglich. Das Auto wird so hoch gehoben, dass der Reifen ohne viel Kraftaufwand gewechselt werden kann. Das erspart Ihnen die Mühe der Inbetriebnahme und eine Menge Wartezeit. Der größte Unterschied liegt in der Art des hydraulischen Hebers. Ein häufig verwendeter Heber ist der hydraulische Scherenheber. Er hebt ein Gewicht von bis zu 2 Tonnen und kann daher auch für schwere Geländefahrzeuge eingesetzt werden. Die Hubhöhe dieses Modells beträgt 18 bis 80 cm. Die Spindelverstellung ist von 0 bis 60 mm verfügbar. Die höchste Hubhöhe für einen solchen Lift ist völlig ausreichend und sollte für den privaten Bereich perfekt geeignet sein. Für Werkstätten sind auch Spezialwerkzeuge mit besonderen Eigenschaften erhältlich. Sie wurden überwiegend für die betrieblichen Anforderungen entwickelt und sind von hoher Fertigungsqualität. Das Spindelgewinde eines hydraulischen Hebers ist eine praktische Ergänzung, mit der die Hubhöhe noch weiter erhöht werden kann.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Wagenheber bevor Sie ein Wagenheber kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Verschiedene Fahrzeugheber

Hinsichtlich der Tragfähigkeit sind viele Modelle für Fahrzeuge bis zu 2 Tonnen verfügbar. Allerdings ist es viel schwieriger, ein günstigeres Modell für schwerere Fahrzeuge zu erhalten. Eine Tragfähigkeit von 2 Tonnen sollte jedoch nicht als Schwäche angesehen werden. Immerhin ist diese Ladekapazität für fast alle Fahrzeuge ausreichend. Ein Wagenheber, der mehr Gewicht tragen kann, ist immer viel teurer als klassische Standardmodelle. Hochwertige Hydraulikheber schaffen auch größere Hubhöhen. Dies ist bei einigen Fahrzeugen auch beim Reifenwechsel notwendig. Nur bei Fahrzeugen wie Kleinbussen, Transportern oder Geländewagen ist eine teure Anschaffung in jedem Fall sinnvoll. Gerade wenn der jährliche Reifenwechsel von Winter- auf Sommerreifen oder umgekehrt von den Fahrern abhängt, lässt sich viel Geld sparen, wenn der Wechsel vom Fahrer selbst vorgenommen wird. Eine Garage ist oft sehr teuer und oft hat mein Auto eine Verabredung in der Ferne. Mit einem eigenen Wagenheber ist jeder Fahrer viel flexibler. Eine der am häufigsten verwendeten Katzen ist der manövrierfähige Affe. Wie der Name schon sagt, ist es für Fahrzeugmanöver vorgesehen. Es wird oft in professionellen Autowerkstätten als professionelles Gerät eingesetzt, wird aber auch zunehmend von Hobbymechanikern genutzt. Diese Art von Wagenheber ist auch für den durchschnittlichen Benzinverbraucher sehr nützlich. Es sind auch Geräte mit hydraulischer Technik. Diese Technik hat sich seit vielen Jahren bewährt und selbst Anfänger werden keine größeren Probleme damit haben. Der stabile Hebelheber bewegt sich einfach wie eine Luftpumpe auf und ab, um die Luftkissen zu füllen. Auf diese Weise entfaltet sich das Gerät allmählich und das Fahrzeug wird nach oben geschoben. Die hochwertigen Geräte lassen sich in ihrer Endposition arretieren, so dass nichts verrutschen kann.

Neben den Wagenhebern sind auch Scherenheber sehr praktisch. Diese Modelle haben die Form eines Diamanten. Sie ruhen auf dem Boden mit einer Ecke. Da dieser Affe optisch einem Scherenaffen sehr ähnlich ist, haben viele Hersteller ihn als Scherenaffen bezeichnet. Diese Form der Katze wird in den meisten Fällen nur im privaten Bereich eingesetzt. Nach wie vor ist bei diesem Gerät noch ein wenig körperliche Anstrengung erforderlich. Das Fahrzeug wird durch eine Kurbel am Gerät langsam angehoben. Der größte Vorteil dieses Gerätes ist die geringe Hubhöhe und der relativ niedrige Preis. Durch die geringe Hubhöhe kann ein Fahrzeug angehoben und sogar abgesenkt werden. Eine weitere Alternative ist ein Ballonheber. Dies wird oft als Airbag-Fahrzeug bezeichnet. Dies ist wahrscheinlich die interessanteste Art, ein Auto zu heben. Eigentlich ist es eine Art Ballon. Da die Abgase im Auspuffrohr gefangen sind, kann das Gerät mühelos gepumpt werden. Sie bläst sich auf, bis das Auto angehoben wird. Der größte Vorteil dieses Gerätes ist, dass der Wagen auch auf einer glatten Sandfläche angehoben werden kann. Egal wo ein Reifenpanne auftritt, der Wagenheber kann überall eingesetzt werden. Der Wagenheber kann auch bei Rallyes eingesetzt werden. Viele Menschen haben einen solchen Wagenheber gekauft, der fast keine eigene Kraft benötigt. Auch Polohebeböcke gehören zur Kategorie der hydraulischen Wagenheber. Hier ist ein stabiler Wagenheber, der die Form eines Zylinders hat. In der Mitte befindet sich eine Art Kolben. Dieser bewegt sich hydraulisch und hebt jedes Fahrzeug mühelos an. Der Stabheber ist leicht und daher besonders flexibel und praktisch. Es nimmt nicht viel Stauraum im Fahrzeug ein. Diese hydraulische Hebebühne ist zu einem günstigen Preis erhältlich. Eine weitere Alternative ist der pneumatische Lift. Sie arbeitet elektrisch und wird von vielen Werkstätten und Logistikunternehmen eingesetzt. Es ist an einen Kompressor angeschlossen. Dadurch wird ein hoher Luftdruck erzeugt und der Lift ist in der Lage, selbst ein 20 Tonnen schweres Fahrzeug zu heben.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Auto, Motorrad & Fahrrad

Weitere günstige Angebote im Bereich Autoteile & Zubehör