Walkie Talkies zu einem guten Preis

Sehr günstige Walkie Talkies im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Walkie Talkies im Vergleich. Es werden erschwingliche Walkie Talkies vergleichen. Das günstigste Walkie Talkie kostet 24,55 € und das teuerste kostet 49,90 €. Die Walkie Talkies werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Motorola, Kearui, Funkprofi, MIBOTE, Der Durchschnittspreis für ein Walkie Talkie liegt bei günstigen 36,57 € Ein günstiges Walkie Talkie bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Motorola
Talkabout T42
Motorola -   Talkabout T42 24,55 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Kearui
Spielzeug 3-12
Kearui -   Spielzeug 3-12 24,59 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Funkprofi
Walkie Talkie Set,
Funkprofi -   Walkie Talkie Set, 30,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MIBOTE
Walkie Talkie
MIBOTE -   Walkie Talkie 38,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CACAGOO
Walkie Talkie 2 x
CACAGOO -   Walkie Talkie 2 x 39,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Motorola
TLKR T50
Motorola -   TLKR T50 46,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Motorola
TLKR T40 PMR
Motorola -   TLKR T40 PMR 49,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Walkie Talkies - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 254 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Walkie Talkies Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Walkie Talkies Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Walkie Talkies übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Walkie Talkies?

Walkie Talkie unter 30 Euro

Walkie Talkie unter 40 Euro

Das Walkie-Talkie - Radio in Bewegung

Walkie-Talkies für die Behörden

Walkie Talkies für Amateure und Einzelpersonen

Das Radio aller Männer

Günstige Walkie Talkies 2020

Wenn Sie ein Walkie Talkie günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Walkie Talkies preisgünstig.

Wie viel kosten Walkie Talkies?

Das günstigste Walkie Talkie gibt es schon ab 24,55 Euro für das teuerste Walkie Talkies muss man bis zu 49,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 24,55 - 49,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Walkie Talkie liegt bei 36,57 Euro

günstig 24,55 Euro
Median 38,99 Euro
teuer 49,90 Euro
Durchschnitt 36,57 Euro

Walkie Talkie unter 30 Euro

Hier werden Walkie Talkies unter 30 € angeboten.

Walkie Talkie unter 40 Euro

Hier werden Walkie Talkies unter 40 € angeboten.

Walkie Talkies Ratgeber

Das Walkie-Talkie - Radio in Bewegung

Motorola -   Talkabout T42
Abbildung: Walkie Talkie von Motorola
Walkie-Talkie ist ein englischer Begriff für ein tragbares Funktelefon. Die Besonderheit dieses Gerätetyps gegenüber ortsfesten Funkgeräten besteht darin, dass er unabhängig vom Stromversorgungsnetz mit Batterien oder Akkumulatoren betrieben werden kann. Je nach Art des verwendeten Energiespeichersystems verfügt ein Walkie-Talkie über genügend Energie für viele Betriebsstunden. Gegenwärtig werden Walkie-Talkies sowohl von Behörden und Organisationen als auch von Einzelpersonen eingesetzt, um die Kommunikation zwischen den einzelnen Teilnehmern zu erleichtern. Je nach Modell verwendet ein Walkie-Talkie eine Reihe von Funkfrequenzen, die speziell für die Funktelefonie zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehören sowohl frei zugängliche Frequenzen als auch Frequenzen, die speziell für die Nutzung durch bestimmte Behörden, wie z.B. die Polizei, reserviert sind.

Wo kann ich Walkie Talkies kaufen?

Walkie Talkies kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Walkie Talkies über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Walkie Talkies derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Schnurlostelefone: Telebabywalkiefon" ausführlich über Walkie Talkies berichtet.

Welche Marken bieten Walkie Talkies an?

Die bekanntesten Anbieter von Walkie Talkies sind:

Motorola Kearui Funkprofi MIBOTE CACAGOO Motorola Motorola

Walkie-Talkies für die Behörden

Ein Walkie-Talkie, das für den Einsatz im Behörden- oder Regierungssektor entwickelt wurde, wird als BOS-Walkie-Talkie bezeichnet. BOS steht für "Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben". Dazu gehören Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehrleute. Innerhalb dieser Organisationen werden z.B. Walkie-Talkies eingesetzt, um einzelne Einsatzkräfte durch Funkkontakt schnell und zuverlässig zu koordinieren. Darüber hinaus werden BOS-Walkie-Talkies auch für den Funk der Leitstelle und für den Funk der Fahrzeuge der betreffenden Organisationen eingesetzt. Für diese Aufgaben werden jedoch häufig fest installierte Funkgeräte verwendet. Ein BOS-Walkie Talkie verwendet in der Regel ein spezielles Band (d.h. eine bestimmte Funkfrequenz), das es nur einer legitimen Gruppe von Personen erlaubt, dem stattfindenden Funkverkehr zu folgen. Der Polizeifunk z.B. liegt in der Regel im 2-Meter-Bereich, während die Rettungsdienste und oft auch die Feuerwehr den 4-Meter-Bereich nutzen. Im Allgemeinen ist die Reichweite der 2-m-Geräte geringer als die der 4-m-Geräte. Daher wird für die Funkkommunikation vor Ort eher ein 2-m-Walkie-Talkie verwendet, während für die Kommunikation mit weiter entfernten Kontrollzentren 4-m-Handfunkgeräte eingesetzt werden. Es gibt inzwischen zahlreiche offiziell genehmigte Walkie-Talkie-Serien, die im Allgemeinen nur von diesen offiziellen Organisationen verwendet werden dürfen. Die Nutzung durch nicht autorisierte Privatpersonen ist verboten und kann manchmal strafrechtlich verfolgt werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Walkie Talkies bevor Sie ein Walkie Talkie kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Walkie Talkies für Amateure und Einzelpersonen

Um den Funkverkehr zwischen Behörden- und Privatverkehr zu unterscheiden, arbeiten frei zugängliche Walkie-Talkies auf anderen Frequenzen als Behördenfunkgeräte. Sie arbeiten zum Beispiel im Bereich von 2 Metern oder 70 Zentimetern. Aber auch das 10-Meter-Band oder das 23-cm-Band sind bei Amateur-Walkie-Talkies üblich. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Geräte mit unterschiedlichen Eigenschaften und technischen Reichweiten, die unter anderem auch den Betrieb auf mehreren verschiedenen Frequenzen ermöglichen. Häufig funktionieren diese privaten Walkie-Talkies über Relaisstationen, die sich bei registrierten privaten Radiosendern befinden. Dadurch kann die Reichweite von Handfunkgeräten deutlich erhöht werden. Ein Funkamateur oder eine Privatperson kann ein Walkie-Talkie für eine Vielzahl von Zwecken verwenden. Beispielsweise können Teilnehmer einer organisierten Fahrradtour oder eines Walkie-Talkies damit zuverlässig miteinander kommunizieren und Standorte austauschen. Walkie-Talkies werden auch in Pkw und Lkw zur Kommunikation mit anderen Verkehrsteilnehmern eingesetzt und sind auch heute noch eine weit verbreitete und vor allem freie Kommunikationsform. Viele Amateur-Walkie-Talkies können auch zum Empfangen und Senden auf den oben genannten BOS-Frequenzen verwendet werden, obwohl dies nicht wirklich erlaubt ist. Das liegt daran, dass viele der Hobbygeräte es erlauben, den Empfangsbereich zu modulieren. Darüber hinaus sind viele der Geräte bereits für den internationalen und Notfunk ausgerüstet, was die Nutzung der BOS-Frequenzen erleichtert. Selbst wenn diese Möglichkeiten bestehen, ist es immer noch verboten, offizielle Frequenzen abzufangen oder gar aktiv zu nutzen.

Das Radio aller Männer

Die meisten für private Zwecke genutzten Walkie-Talkies befinden sich im Bereich des so genannten "Jedermannsfunks". Das bedeutet, dass jeder dieses Walkie-Talkie benutzen kann, um mit anderen Funkteilnehmern zu kommunizieren, ohne vorher einen Funktest durchführen zu müssen. Diese Tests sind z.B. für den CB-Funk notwendig. Walkie Talkies sind deshalb in der Regel nur für bestimmte Frequenzen zugelassen. Daher führt jede Änderung des Empfangsbereichs eines solchen Funkgeräts unweigerlich zum Erlöschen der Funkkonzession für dieses Gerät, es sei denn, der Benutzer verfügt über eine Funkkonzession für Frequenzen, die außerhalb der ursprünglichen Genehmigung des Geräts genutzt werden.

💰 Wie viel kosten Walkie Talkies?
Sehr günstige Walkie Talkies gibt es schon für 24,55 Euro und sehr teure Walkie Talkies kosten 49,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 36,57 Euro für ein Walkie Talkie bezahlen.

Jetzt Walkie Talkies vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Walkie Talkies die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Walkie Talkies vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Walkie Talkies werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Walkie Talkies vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Walkie Talkie nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Walkie Talkie defekt oder beschädigt sein, können Sie das Walkie Talkie innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Walkie Talkies vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Spiele & mehr

Weitere günstige Angebote im Bereich Spielzeug