Wandbilder zu einem guten Preis

Sehr günstige Wandbilder im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Wandbilder im Vergleich. Es werden erschwingliche Wandbilder vergleichen. Das günstigste Wandbild kostet 15,99 € und das teuerste kostet 51,96 €. Die Wandbilder werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: murando, Runa Art GmbH, decomonkey, Dekoleidenschaft, Der Durchschnittspreis für ein Wandbild liegt bei günstigen 29,99 €. Ein günstiges Wandbild bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
murando
- Bilder New York
murando -   - Bilder New York
15,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Runa Art GmbH
Runa Art Bilder
Runa Art GmbH -  Runa Art Bilder
19,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Runa Art GmbH
Bilder Wald
Runa Art GmbH -  Bilder Wald
22,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
murando
- Bilder
murando -   - Bilder
23,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
murando
- Bilder Weltkarte
murando -   - Bilder Weltkarte
24,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Runa Art GmbH
Bilder Sonnenaufgang
Runa Art GmbH -  Bilder Sonnenaufgang
34,98 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
murando
- Bilder für
murando -   - Bilder für
34,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
decomonkey
Bilder Wald Wolf
decomonkey -   Bilder Wald Wolf
34,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
murando
- Bilder Weltkarte
murando -   - Bilder Weltkarte
34,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Dekoleidenschaft
3D Wandbild"Lotus"
Dekoleidenschaft -  3D Wandbild"Lotus"
51,96 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Wandbilder - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 239 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Wandbilder Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Wandbilder Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Wandbilder übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Wandbilder?

Wandbild unter 20 Euro

Wandbild unter 30 Euro

Wandbilder: Ein Führer zum dekorativen SUV

Kreativ, individuell und wirklich ansprechend: Wandbilder als schickes Accessoire

Material und Druck: verschiedene Optionen sorgen für größtmögliche Flexibilität

Der Stil: Für jeden Raum, Geschmack und jede Stimmung die richtige Variante

Günstige Wandbilder 2020

Wenn Sie ein Wandbild günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Wandbilder preisgünstig.

Wie viel kosten Wandbilder?

Das günstigste Wandbild gibt es schon ab 15,99 Euro für das teuerste Wandbilder muss man bis zu 51,96 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 15,99 - 51,96 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wandbild liegt bei 29,99 Euro

günstig 15,99 Euro
Median 29,99 Euro
teuer 51,96 Euro
Durchschnitt 29,99 Euro

Wandbild unter 20 Euro

Hier werden Wandbilder unter 20 € angeboten.

Wandbild unter 30 Euro

Hier werden Wandbilder unter 30 € angeboten.

Wandbilder Ratgeber

Wandbilder: Ein Führer zum dekorativen SUV

murando -   - Bilder New York
Abbildung: Wandbild von murando
Die leeren Wände sehen nicht nur kalt und karg aus, sondern es fehlt ihnen auch eine persönliche Note, die Ihrem Haus oft eine unverwechselbare Handschrift verleiht. Glücklicherweise lässt sich dies relativ leicht ändern, solange Sie bereits eine grobe Vorstellung davon haben, wie die Wände zu dekorieren sind. Wandmalereien gibt es in allen erdenklichen Dimensionen, werden mit verschiedenen Technologien und Druckmaterialien hergestellt und nehmen viele populäre Kunststile auf, von Surrealismus und Typografie bis hin zu modern und klassisch.

Wo kann ich Wandbilder kaufen?

Wandbilder kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Wandbilder über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Wandbilder derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Wandbilder an?

Die bekanntesten Anbieter von Wandbilder sind:

murando Runa Art GmbH Runa Art GmbH murando murando Runa Art GmbH murando decomonkey murando Dekoleidenschaft

Kreativ, individuell und wirklich ansprechend: Wandbilder als schickes Accessoire

Wandmalereien werden verwendet, wenn die freien Wände nicht durch Möbel, Pflanzen oder andere Accessoires "blockiert" sind. Natürlich ist es nicht nötig, jede freie Wand oder jeden ungenutzten Raum mit Bildern zu schmücken, aber eine gute Auswahl ist ein integraler Bestandteil der Inneneinrichtung und verleiht den Räumen Persönlichkeit und Charakter. Für begrenzte Flächen werden kleinformatige Bilder empfohlen, größere Flächen können mit entsprechend großen Wandbildern, 3D-Bildern oder z.B. (zusammengesetzten) Bildschirmen dekoriert werden. Letztere werden immer wieder konzentriert, weil sie durch ihr geringes Gewicht (ungerahmt) genagelt werden können und gleichzeitig eine dreidimensionale Wirkung erzeugen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Wandbilder bevor Sie ein Wandbild kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Material und Druck: verschiedene Optionen sorgen für größtmögliche Flexibilität

Ob im Wohnzimmer, in der Küche, im Flur oder als Dekoration im Schlafzimmer: Viele verschiedene Möglichkeiten für das Material und den verwendeten Druck machen Wandbilder zu einem kreativen Werk. Jeder kennt den Klassiker: Farb- oder Schwarz-Weiß-Bilder in einem schwarzen, braunen oder weißen Rahmen, möglicherweise sogar mit einem Pass-Partout verziert, um eine zusätzliche optische Unterscheidung zu schaffen. Wandgemälde werden häufig auch in Form von Leinwandgemälden verwendet. Ein Trend zeichnet sich hier besonders ab: die Aufteilung des optischen Bildes. Das auf den Stoff gedruckte Bild wird auf einem Holzrahmen ausgebreitet und in drei bis fünf Teile geteilt. Diese können mit geringem Abstand zueinander aufgehängt werden. So können vor allem die größeren Flächen mit den entsprechenden Schönheitsmotiven dekoriert werden, während die Zwischenräume zwischen ihnen eine größere Attraktivität erzeugen. Acrylglasfarben sind besonders für Gemälde mit hoher Farbsättigung zu empfehlen, da sie diese Farben mit ihrer Glanzwirkung und ihren starken Kontrasten weiter intensivieren und den Bildern eine natürliche Anziehungskraft verleihen.

Der Stil: Für jeden Raum, Geschmack und jede Stimmung die richtige Variante

Sobald eine Entscheidung über das Material, die Transformation und natürlich die Dimension getroffen ist, muss das Bild selbst entschieden werden. Die Auswahl ist fast unbegrenzt, denn Wandbilder werden in jedem erdenklichen Stil und mit vielen Motiven angeboten. In der Küche haben sich Bilder bewährt, die mit inszenierten Früchten arbeiten oder raffinierte Sprüche einfangen, die in die Küche und eine gemeinsame Mahlzeit passen. Wegen der allgemein hohen Luftfeuchtigkeit in der Küche empfiehlt sich die Verwendung eines Rahmens, da der Rahmen und die Glasoberfläche sie vor Kondenswasserbildung schützen - dies gilt übrigens auch im Badezimmer, wobei Wandrahmen nur in ausreichend großen Bädern dienen. Im Wohn- und Schlafzimmer ist die Auswahl noch größer, obwohl hier mehr auf die optische Anpassung an Möbel und andere dekorative Elemente geachtet werden sollte. Im Schlafzimmer müssen Sie ein Bild wählen, mit dem Sie aufwachen möchten, das Ihnen aber gleichzeitig nicht unruhig erscheint. Im Wohnzimmer ist der klassische Platz für ein Wandbild auf den niedrigen Möbeln oder alternativ auf dem Sofa. Die spezifische Dimension steht dann im Mittelpunkt, da sie an das Mobiliar angepasst werden muss. Wandmalereien zum Beispiel sollten nie länger als das Sofa sein, sondern etwa zwei Drittel seiner Länge einnehmen. Andernfalls werden zu kleine Wandgemälde von den Möbeln zerquetscht, und zu große Gemälde können den gegenteiligen Effekt haben.

💰 Wie viel kosten Wandbilder?
Sehr günstige Wandbilder gibt es schon für 15,99 Euro und sehr teure Wandbilder kosten 51,96 Euro.

Im Durchschnitt muss man 29,99 Euro für ein Wandbild bezahlen.

Jetzt Wandbilder vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Wandbilder die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Wandbilder vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Wandbilder werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Wandbilder vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Wandbild nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Wandbild defekt oder beschädigt sein, können Sie das Wandbild innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Wandbilder vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires