TOP Wickelkommoden zu einem guten Preis

Sehr günstige Wickelkommoden im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Wickelkommoden im Vergleich. Es werden erschwingliche Wickelkommoden vergleichen. Das günstigste Wickelkommode kostet 64,90 € und das teuerste kostet 249,95 €. Die Wickelkommoden werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Oskar, Oskar, Oskar, Oskar, Oskar, Der Durchschnittspreis für ein Wickelkommode liegt bei günstigen 152,69 € Ein günstiges Wickelkommode bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Oskar
Vicco Wickeltisch
Oskar -  Vicco Wickeltisch 64,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Oskar
VICCO Wickeltisch
Oskar -  VICCO Wickeltisch 99,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Oskar
VICCO Wickelkommode
Oskar -  VICCO Wickelkommode 109,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Oskar
Vicco Wickelkommode
Oskar -  Vicco Wickelkommode 139,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Oskar
VICCO Wickeltisch
Oskar -  VICCO Wickeltisch 149,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Belivin
® 2in1
Belivin -  ® 2in1 159,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Oskar
VICCO Wickeltisch
Oskar -  VICCO Wickeltisch 199,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Oskar
VITALISPA
Oskar -  VITALISPA 199,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Belivin®
3in1 Wickelkommode
Belivin® -   3in1 Wickelkommode 249,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Wickelkommoden - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 254 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Wickelkommoden Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Wickelkommoden Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Wickelkommoden übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Wickelkommoden?

Wickelkommode unter 70 Euro

Wickelkommode unter 150 Euro

Sicherheit und Komfort - Vorteile und Sicherheitsaspekte einer Windel

Praktisch und flexibel - Standard- und fortgeschrittene Merkmale der sich verändernden Brüste

Der Stoff, aus dem die Brüste von Babys sind - Materialien, Pflege und Reinigung

Gut positioniert - die beliebtesten Windelplätze

Günstige Wickelkommoden 2020

Wenn Sie ein Wickelkommode günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Wickelkommoden preisgünstig.

Wie viel kosten Wickelkommoden?

Das günstigste Wickelkommode gibt es schon ab 64,90 Euro für das teuerste Wickelkommoden muss man bis zu 249,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 64,90 - 249,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wickelkommode liegt bei 152,69 Euro

günstig 64,90 Euro
Median 149,90 Euro
teuer 249,95 Euro
Durchschnitt 152,69 Euro

Wickelkommode unter 70 Euro

Hier werden Wickelkommoden unter 70 € angeboten.

Wickelkommode unter 150 Euro

Hier werden Wickelkommoden unter 150 € angeboten.

Wickelkommoden Ratgeber

Sicherheit und Komfort - Vorteile und Sicherheitsaspekte einer Windel

Oskar -  Vicco Wickeltisch
Abbildung: Wickelkommode von Oskar
Die Schichteinheit ist eine der wichtigsten Komponenten der Erstausstattung von Babys. Dieser Schrank bietet eine nützliche Grundlage für den sicheren und bequemen Windelwechsel und bietet in der Regel auch Stauraum für einen Vorrat an frischen Windeln. Dies erleichtert die tägliche Arbeit mit dem Baby erheblich, da das Wickeln der Windeln in der Regel die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Obwohl der Nachwuchs auch auf einem Wickeltisch, auf dem Küchentisch oder sogar auf dem Boden gewechselt werden kann, macht die Verwendung eines Wickeltisches die Routinearbeit viel angenehmer. Dies wird insbesondere dadurch unterstützt, dass die notwendigen Werkzeuge stets griffbereit sind und der Wickelbereich nicht ständig neu geordnet und abgebaut werden muss.

Wo kann ich Wickelkommoden kaufen?

Wickelkommoden kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Wickelkommoden über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Wickelkommoden derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Wickelkommoden an?

Die bekanntesten Anbieter von Wickelkommoden sind:

Oskar Oskar Oskar Oskar Oskar Belivin Oskar Oskar Belivin®

Praktisch und flexibel - Standard- und fortgeschrittene Merkmale der sich verändernden Brüste

Ein Windelwechsler bietet einen sicheren Ort zum Wickeln, da der Wickelbereich in der Regel extra breit und tief ist und die speziellen Seitenbügel das Baby vor Stürzen schützen. Letzteres kann recht riskant sein, wenn sich der Nachwuchs weigert, neue Windeln anzuziehen, indem er kräftige Tritte oder heftige Abwehrbewegungen macht, oder wenn er generell ein lebhaftes Temperament hat, das sich in unruhigen Körperbewegungen äußert. Neben einer sicheren Oberfläche bieten Wickelkommoden eine größere Sicherheit für das Kind, da sie in der Regel keine scharfen oder spitzen Kanten haben und somit das Baby keiner entsprechenden Verletzungsgefahr aussetzen. In jedem Fall sind die Empfehlungen und guten grundlegenden Sicherheitshinweise das GS-Zeichen "Geprüfte Sicherheit" und darüber hinaus die europäischen Sicherheitsstandards.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Wickelkommoden bevor Sie ein Wickelkommode kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Der Stoff, aus dem die Brüste von Babys sind - Materialien, Pflege und Reinigung

Die Auflagefläche für die Wicklung ist in der Regel der obere Teil eines praktischen Schrankes. Es kann zur Aufbewahrung von Windeln und Kinderpflegeartikeln in geschlossenen Fächern mit Schranktüren, in Schubladen oder auf integrierten offenen Regalen verwendet werden. Windeln, Wischtücher, Babypuder, Cremes, saubere Kleidung und Toilettenartikel sind immer griffbereit. Einige Modelle sind mit zusätzlichem Stauraum für eine Badewanne ausgestattet. Normalerweise wird das Baby von seinen Eltern betreut, während es steht. Die bequemen Shorts sind daher höhenverstellbar und lassen sich ergonomisch optimal an die Körpergröße der wechselnden Person anpassen. Bei besonders praktischen und nachhaltigen Wickelschränken kann das Ladegerät entfernt werden, so dass der Schrank später im Kinderzimmer zur Aufbewahrung der Kleidung verwendet werden kann.

Gut positioniert - die beliebtesten Windelplätze

Die Windel kann aus Massivholz oder Kunststoff hergestellt werden. Glatte Kunststoffoberflächen sind oft leichter zu reinigen als Holz. Darüber hinaus wurden sie nicht mit Lacken und Flecken behandelt, die die Gesundheit des Kleinkindes beeinträchtigen könnten. Auch Massivholzmodelle erfordern oft den Einsatz von speziellen Pflegemitteln. Das Kind kann direkt auf die reinigbare Kunststofffolie gelegt werden. Für die Haut des Babys ist jedoch eine zusätzliche Deckung, die separat erworben werden kann, vorteilhafter. Wenn das Kind direkt auf dem Kunststoff liegt, sollte er frei von PVC und auch frei von schädlichen Weichmachern sein.

Um eine Windel anzulegen, braucht man im Prinzip nur einen ruhigen, stillen Platz in der Wohnung. Der visuelle Aspekt sollte kein Problem darstellen, denn heutzutage gibt es Schubladenschränke, die Windeln wechseln, mit Designs, die sich diskret und harmonisch in jede Art von vorhandenem Mobiliar integrieren. Es gibt jedoch bevorzugte Standorte für die Installation. Der beliebteste Ort ist zweifellos die Kinderkrippe. Das mag daran liegen, dass Wickelmöbel oft als Bestandteil eines Möbelstücks angeboten werden, in dem sie eine optische Einheit mit dem Bett und dem Kleiderschrank des Babys bilden. Der zweitbeliebteste Ort ist das Elternschlafzimmer. Dies gilt insbesondere in den ersten Lebensmonaten eines Babys, wenn das Neugeborene noch nicht in seinem eigenen Zimmer schläft. Der Weg zum Abendumhang ist dann vorteilhaft kurz. Aber wo immer sich das Kind verändert, ist es wichtig, dass es stabil ist und nicht stürzen kann und dass es vollständig vor Stürzen geschützt ist. Darüber hinaus sollten scharfe, spitze Gegenstände und Steckdosen für das Baby nicht zugänglich sein.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Baby & Kinder