TOP Woks zu einem guten Preis

Sehr günstige Woks im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Woks im Vergleich. Es werden erschwingliche Woks vergleichen. Das günstigste Wok kostet 16,05 € und das teuerste kostet 59,99 €. Die Woks werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: JADE TEMPLE, KitchenCraft, WMF Group GmbH, Tefal, Karcher, Der Durchschnittspreis für ein Wok liegt bei günstigen 38,40 € Ein günstiges Wok bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
JADE TEMPLE
17057 Wok,
JADE TEMPLE -   17057 Wok, 16,05 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KitchenCraft
Master Class
KitchenCraft -  Master Class 32,91 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WMF Group GmbH
Silit Wok, 32 cm,
WMF Group GmbH -  Silit Wok, 32 cm, 34,25 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tefal
E79219 Jamie Oliver
Tefal -   E79219 Jamie Oliver 35,06 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Karcher
Wok Mai-Lin
Karcher -   Wok Mai-Lin 37,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Villeroy & Boch
Vivo by Group
Villeroy & Boch -   Vivo by Group 39,03 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tefal
Talent Pro E44019
Tefal -   Talent Pro E44019 43,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tefal Jamie Olive
Tefal E89704 Jamie
Tefal Jamie Olive -  Tefal E89704 Jamie 46,37 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
pasoli
Wok mit flachem
pasoli -   Wok mit flachem 59,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Woks - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 224 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Woks Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Woks Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Woks übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Woks?

Wok unter 20 Euro

Wok unter 40 Euro

Wok- Allgemein

Das Funktionsprinzip der Essenszubereitung im Wok

Die Antihaftbeschichtung des Wok

Traditionelle Werke

Moderne Versionen des Werkes

Beratung vor dem Verkauf

Günstige Woks 2020

Wenn Sie ein Wok günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Woks preisgünstig.

Wie viel kosten Woks?

Das günstigste Wok gibt es schon ab 16,05 Euro für das teuerste Woks muss man bis zu 59,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 16,05 - 59,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wok liegt bei 38,40 Euro

günstig 16,05 Euro
Median 37,99 Euro
teuer 59,99 Euro
Durchschnitt 38,40 Euro

Wok unter 20 Euro

Hier werden Woks unter 20 € angeboten.

Wok unter 40 Euro

Hier werden Woks unter 40 € angeboten.

Woks Ratgeber

Wok- Allgemein

JADE TEMPLE -   17057 Wok,
Abbildung: Wok von JADE TEMPLE
Ursprünglich aus dem asiatischen Raum stammend, ist der Wok aus der europäischen Küche nicht mehr wegzudenken. Dies ist nicht überraschend, zumal es eine schnelle, gesunde und kalorienarme Zubereitung ermöglicht. Bevor Sie einen Woks kaufen, gibt es jedoch einige Dinge zu beachten.

Wo kann ich Woks kaufen?

Woks kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Woks über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Woks derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Woks an?

Die bekanntesten Anbieter von Woks sind:

JADE TEMPLE KitchenCraft WMF Group GmbH Tefal Karcher Villeroy & Boch Tefal Tefal Jamie Olive pasoli

Das Funktionsprinzip der Essenszubereitung im Wok

Der erste Wok wurde in China erfunden. Es war jedoch aus Lehm und hatte den charakteristischen halbkugelförmigen Boden, mit hohen Wänden und nach außen geneigt. Im Laufe der Zeit hat sich seine Verwendung in ganz Asien verbreitet, da dieses Design eine optimale Wärmeverteilung und ein schnelles Garen sowie die Fähigkeit, eine große Menge an frittierten Lebensmitteln aufzunehmen, ermöglicht hat. Allerdings war der Wok hier bereits aus Stahl gefertigt. Ursprünglich wurde der Wok ausschließlich in ländlichen Küchen verwendet und war die beste Möglichkeit, eine Mahlzeit im Freien in kurzer Zeit mit wenig Brennstoff zu kombinieren. Noch heute wird der Wok in Gasfässern, die mit Kohle oder Holz gefüllt sind, sowie in Privathaushalten, Restaurants und Bars auf der ganzen Welt verwendet. Selbst in modernen Hotelküchen wird der Wok häufig in Induktions- oder Gasherden eingesetzt.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Woks bevor Sie ein Wok kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die Antihaftbeschichtung des Wok

Der Wok erfordert eine spezielle Vorbereitungsmethode. Dies beruht darauf, dass je nach erforderlicher Garzeit die jeweiligen Zutaten nacheinander in den Wok gegeben werden, sofern sie in gleich große Stücke geschnitten wurden. Der Inhalt des Wok wird über einem konstanten Feuer geröstet, wobei die Zutaten oft gewendet werden. Es dürfen nur Öle verwendet werden, die dieser hohen Hitze widerstehen (Sojaöl, Erdnussöl usw.). Kurz gesagt, mit einem Wok können Sie das Essen schnell zubereiten, da sich auch die Wand erwärmt. Vorgekochtes Essen wird einfach bis an die Grenze des Machbaren getrieben, um weiter zu kochen.

Traditionelle Werke

Die meisten der in Europa angebotenen Arbeitsplätze haben eine Antihaftbeschichtung. Das ist bei den asiatischen Woks nicht der Fall. Das liegt daran, dass ich die von asiatischen Küchen entwickelte Hitze nicht ertragen konnte. Darüber hinaus werden asiatische Woks vor dem ersten Gebrauch auf etwa 300 °C "gekocht" oder erhitzt und mit Öl (z.B. Erdnussöl) eingerieben. Regelmäßiges Schmieren eines solchen Wok verhindert Rostbildung. In westlichen Küchen werden jedoch in der Regel antihaftbeschichtete Küchen bevorzugt.

Moderne Versionen des Werkes

Das aktuelle Werk besteht nicht mehr aus Stahl, sondern aus Gusseisen, da dieses Material mit der Kochmethode am verträglichsten ist. Einige Arbeiten werden jedoch aus Stahlblech, rostfreiem Stahl oder sogar aus Aluminium hergestellt. Hochwertige Modelle werden von Hand mit einem Hammer hergestellt, während einfache Modelle aus der Stahlplatte gedrückt oder gezogen werden. Der Durchmesser dieser Strahlen variiert zwischen 30 cm und mehr als einem Meter. Traditionell wurden holzbefeuerte oder kohlebefeuerte Öfen auf holzbefeuerten Öfen verwendet. Dazu wurden sie in die Öffnung gestellt und mit wenig Brennstoff stark erhitzt. Auf diese Weise wurde die meiste Wärme in der Mitte erzeugt, so dass der gewünschte Temperaturbereich durch Bewegen des Lebensmittels zwischen der Mitte und dem Rand gewählt werden konnte.

Beratung vor dem Verkauf

Moderne Woks sind in verschiedenen Materialien und in einer Vielzahl von Designs erhältlich. Sie haben also die Wahl zwischen einem Wok mit einem oder zwei Griffen, sowie einem Wok mit Griff und einem Wok mit Griff. Die Preise liegen je nach Produktionsaufwand und Material zwischen rund 15 und mehreren hundert Euro. Zu den billigsten Modellen gehören solche aus Aluminium oder Stahlblech. Die teuersten Modelle stammen von Herstellern wie Skeppshult, Fissler, Le Creuset, Silit und anderen.

Bevor Sie einen Woks kaufen, müssen Sie sich überlegen, welchen Herd Sie benutzen wollen. Wenn Sie die klassische, traditionelle Nutzung des Wok fortsetzen wollen, sollten Sie einen Wok in halbkugelförmiger Form kaufen. Diese funktionieren jedoch nicht auf Bügeleisen, sondern nur auf einem speziellen Wok-Brenner oder Gasherd. Der Besitzer eines Elektroherdes muss einen flachen Wok benutzen, der auch als Wok-Pfanne bezeichnet wird. Dieser Wok bietet jedoch nicht die gleiche Wärmeverteilung wie ein hemisphärischer Wok, was bedeutet, dass er nicht für traditionelles Kochen verwendet werden kann und es einen Unterschied zwischen den Wok-Öfen in Asien und denen in Europa gibt. Asiatische Küchen haben eine Leistung von 5 bis 10 KW, während westliche Küchen 3,6 kW nicht überschreiten. Beispielsweise heizt ein Elektroherd nur den Boden eines Feuers und nicht die Wände, so dass europäische Küchen oft mit Anti-Schicht-Herden ausgestattet sind. Wenn Sie jedoch einen Wok oder Wok suchen, der sehr schnell erhitzt werden kann, sollten Sie einfach ein Modell aus Stahl wählen, da das dünne Material eine schnelle Erwärmung ermöglicht. Der Nachteil dieser Arbeiten besteht jedoch darin, dass sie mit der Zeit sperrig und nicht mehr flach werden, während Gusseisenmodelle länger brauchen, um sich aufzuheizen, weil sie dicker und schwerer sind. Diese sollten jedoch sowohl vor der ersten Verwendung als auch von Zeit zu Zeit zum Rostschutz "verbrannt" werden. Außerdem sind diese Arbeitsplätze leichter und einfacher zu erhalten. Eine so hohe Hitze erreichen sie jedoch nicht.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Kochen, Essen & Backen