Wurfmesser zu einem guten Preis

Sehr günstige Wurfmesser im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Wurfmesser im Vergleich. Es werden erschwingliche Wurfmesser vergleichen. Das günstigste Wurfmesser kostet 16,90 € und das teuerste kostet 46,12 €. Die Wurfmesser werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: G8DS®, Z-Hunter, KOSxBO, penixon, G8DS®, Der Durchschnittspreis für ein Wurfmesser liegt bei günstigen 28,34 € Ein günstiges Wurfmesser bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
G8DS®
G8DS 3 teiliges
G8DS® -  G8DS 3 teiliges 16,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Z-Hunter
Wurfmesser Set Drei
Z-Hunter -  Wurfmesser Set  Drei 19,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KOSxBO
® 3er Expendables
KOSxBO -  ® 3er Expendables 19,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
penixon
Schwarzer Sturm
penixon -   Schwarzer Sturm 20,69 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
G8DS®
SET : Walther ATK
G8DS® -  SET : Walther ATK 26,83 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
G8DS®
g8ds Set : Walther
G8DS® -  g8ds Set : Walther 29,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VIKING GEAR®
6X EXPENDABLE
VIKING GEAR® -   6X EXPENDABLE 33,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Smith & Wesson
SWTK8BCP Wurfmesser
Smith & Wesson -   SWTK8BCP Wurfmesser 34,21 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Muela
Profi-Wurfmesser,
Muela -   Profi-Wurfmesser, 35,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
2HXKR|#Herbertz
Smith & Wesson
2HXKR|#Herbertz -  Smith & Wesson 46,12 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Wurfmesser - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Wurfmesser Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Wurfmesser Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Wurfmesser übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Wurfmesser?

Wurfmesser unter 20 Euro

Wurfmesser unter 30 Euro

Günstige Wurfmesser 2020

Wenn Sie ein Wurfmesser günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Wurfmesser preisgünstig.

Wie viel kosten Wurfmesser?

Das günstigste Wurfmesser gibt es schon ab 16,90 Euro für das teuerste Wurfmesser muss man bis zu 46,12 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 16,90 - 46,12 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wurfmesser liegt bei 28,34 Euro

günstig 16,90 Euro
Median 28,37 Euro
teuer 46,12 Euro
Durchschnitt 28,34 Euro

Wurfmesser unter 20 Euro

Hier werden Wurfmesser unter 20 € angeboten.

Wurfmesser unter 30 Euro

Hier werden Wurfmesser unter 30 € angeboten.

Wo kann ich Wurfmesser kaufen?

Wurfmesser kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Wurfmesser über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Wurfmesser derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Wurfmesser an?

Die bekanntesten Anbieter von Wurfmesser sind:

G8DS® Z-Hunter KOSxBO penixon G8DS® G8DS® VIKING GEAR® Smith & Wesson Muela 2HXKR|#Herbertz

Wurfmesser Ratgeber

G8DS® -  G8DS 3 teiliges
Abbildung: Wurfmesser von G8DS®
Ein Wurfmesser ist eine speziell ausbalancierte Waffe, damit es gezielt geworfen werden kann. Dies ist nicht mit allen Messern möglich, und mit einem Wurfmesser sind in der Regel beide Seiten scharf. Wurfmesser werden heute aus verschiedenen Materialien hergestellt, die flexibel genug sind und dennoch beim Treffen schwieriger Ziele nicht brechen. Viele Anwender bevorzugen Federstahlsorten. Nicht scharfe Klingen werden für sportliche Aktivitäten verwendet, während scharfe Wurfmesser für die Jagd eingesetzt werden. Der Schwerpunkt eines Wurfmessers liegt in der Mitte, damit es gleichmäßig fliegt. Bei einem unausgeglichenen Messer wird zum Werfen immer die leichtere Spitze verwendet, und Messer mit einem Gewicht von weniger als 200 Gramm werden von Profis nicht verwendet, da sie zu unkontrollierbar sind. In Amerika bevorzugen Messerwerfer im Allgemeinen Frontlader-Messer, die scharf sind. Bei Distanzen über 5 Meter sollte das Gewicht mindestens 250 Gramm betragen, aber der Werfer benötigt dafür etwas Muskelkraft. Das Werfen von Messern erfordert Kraft in den Händen und Armen, daher müssen die Athleten beides trainieren, um schwere Messer über lange Distanzen präzise werfen zu können. Ob ein Werfer eine ausreichende Kontrolle über das Wurfmesser hat, lässt sich durch einen Vergleich leicht feststellen. Dazu muss der Anwender das Messer mit Daumen und Zeigefinger am Griff halten, wobei die Klinge nach unten zeigt. Mit einem Zug muss der Kegler eine Bewegung in eine sichere Richtung machen, wobei der Kegler das Messer hält. Wenn sein Messer fällt, ist es zu schwer für ihn. Der Vorteil von schweren Wurfmessern ist, dass sie sicherer zum Ziel fliegen. Dies erfordert jedoch mehr Aufwand und gleichzeitig die nötige Sensibilität, die auch das Ergebnis vieler Schulungen ist. Deshalb sollten Neulinge im Messerwerfen mit leichten Messern beginnen und ihre Fähigkeiten langsam entwickeln. Mit einem guten Wurfmesser sollte der Schwerpunkt etwa 1,5 cm von der Mitte entfernt sein, damit er leichter zu kontrollieren ist und auch schöne fliegende Kreise beschreibt. Töpfe, die sich bereits auf einen Messertyp mit einer bestimmten Gewichtsverteilung eingestellt haben, müssen komplett auf ein anderes Messer umlernen, was durchaus möglich ist und je mehr Erfahrung jemand hat, desto schneller geht er. Das Werfen von Messern als Sportart erfordert keine scharfen Klingen und ist von den Athleten nicht erwünscht, da der Kegler früher oder später verletzt wird. Darüber hinaus können nach einem Unfall Beulen an unscharfen Messern gefeilt werden, da Stahl dafür weich genug ist. Mit scharfen Klingen ist dies jedoch nicht mehr möglich. Auch Nadelspitzen sollten vermieden werden, da sie leicht brechen, wenn das Messer schief geht. Wahl des GriffesDer Griff bildet oft das Gegengewicht der Messerklinge zum Wurfmesser, daher ist der Griff wichtig. Es kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, so dass sich Plastik leider leicht von Metall trennt, wenn es geworfen wird. Holz hingegen schmeckt immer gut, aber es kann schwieriger zu reparieren sein, obwohl es auch eine Frage der Qualität ist. Die Wahl eines Wurfmessers ist individuell und es gibt eine Vielzahl von Formen, Materialien und Qualitäten. Obwohl das Wurfmesser eine weltberühmte Wurfwaffe ist, gibt es enge Verwandte, wie zum Beispiel Shuriken, den japanischen Wurfstern, der etwas leichter zu werfen ist als ein Wurfmesser. In Zentralafrika sind Wurfeisen üblich, sie dienen auch dem gleichen Zweck, aber sie haben eine andere Form als ein Messer und sehen eher wie eine Sichel aus. Bis ins siebte Jahrhundert waren die Franziskaner noch in Gebrauch und gehörten zu denjenigen, die Äxte warfen. In vielen Ländern der Welt ist das Messerwerfen ein Sport wie jeder andere und sollte nur unter angemessenen Sicherheitsvorkehrungen ausgeübt werden, damit niemand verletzt wird. In Amerika und anderen Ländern kann sie jedoch auch für die Jagd auf Tiere verwendet werden, obwohl ihre Reichweite auf wenige Meter begrenzt ist. Je nach Geschicklichkeit können gute Messerschützen eine sichere Reichweite von 10 Metern oder mehr erreichen. Es handelt sich jedoch um eine Frage des Trainings und der eigenen Körperkraft. Alle Messerwerfer trainieren jedoch nur auf leblose Ziele und niemals auf Bäume, die noch am Leben sind. Es gibt Abschussziele in allen Sägewerken oder wenn ein Baum gefällt wird.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Wurfmesser bevor Sie ein Wurfmesser kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Wurfmesser?
Sehr günstige Wurfmesser gibt es schon für 16,90 Euro und sehr teure Wurfmesser kosten 46,12 Euro.

Im Durchschnitt muss man 28,34 Euro für ein Wurfmesser bezahlen.

Jetzt Wurfmesser vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Wurfmesser die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Wurfmesser vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Wurfmesser werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Wurfmesser vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Wurfmesser nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Wurfmesser defekt oder beschädigt sein, können Sie das Wurfmesser innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Wurfmesser vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Camping & Outdoor