TOP Babytragen zu einem guten Preis

Sehr günstige Babytragen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Babytragen im Vergleich. Es werden erschwingliche Babytragen vergleichen. Das günstigste Babytrage kostet 39,99 € und das teuerste kostet 99,90 €. Die Babytragen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Qiushi, Fillikid, Infantino Bkids, Lictin, Viedouce, Der Durchschnittspreis für ein Babytrage liegt bei günstigen 57,74 € Ein günstiges Babytrage bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Qiushi
Upchase Ergonomische
Qiushi -  Upchase Ergonomische 39,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Fillikid
- Ergonomische
Fillikid -   - Ergonomische 39,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Infantino Bkids
Infantino Flip
Infantino Bkids -  Infantino Flip 39,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lictin
Babytrage
Lictin -   Babytrage 40,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Viedouce
Babytrage
Viedouce -   Babytrage 46,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wickelkinder GmbH
marsupi Babytrage
Wickelkinder GmbH -  marsupi Babytrage 51,91 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ergobaby
ERGObaby BCEMAOXBLU
Ergobaby -  ERGObaby BCEMAOXBLU 79,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ERGObaby Carrier GmbH
Ergobaby Babytrage
ERGObaby Carrier GmbH -  Ergobaby Babytrage 79,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wickelkinder GmbH
Babytrage manduca
Wickelkinder GmbH -  Babytrage manduca 99,90 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Babytragen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Babytragen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Babytragen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Babytragen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Babytragen?

Babytrage unter 40 Euro

Babytrage unter 50 Euro

Günstige Babytragen 2020

Wenn Sie ein Babytrage günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Babytragen preisgünstig.

Wie viel kosten Babytragen?

Das günstigste Babytrage gibt es schon ab 39,99 Euro für das teuerste Babytragen muss man bis zu 99,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 39,99 - 99,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Babytrage liegt bei 57,74 Euro

günstig 39,99 Euro
Median 46,99 Euro
teuer 99,90 Euro
Durchschnitt 57,74 Euro

Babytrage unter 40 Euro

Hier werden Babytragen unter 40 € angeboten.

Babytrage unter 50 Euro

Hier werden Babytragen unter 50 € angeboten.

Wo kann ich Babytragen kaufen?

Babytragen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Babytragen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Babytragen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Babytragen an?

Die bekanntesten Anbieter von Babytragen sind:

Qiushi Fillikid Infantino Bkids Lictin Viedouce Wickelkinder GmbH Ergobaby ERGObaby Carrier GmbH Wickelkinder GmbH

Babytragen Ratgeber

Qiushi -  Upchase Ergonomische
Abbildung: Babytrage von Qiushi
Warum ein Baby tragen? Der Transport von Babys im Körper ist etwas, das die Natur will. Babys sind Träger, sie zeigen es auch durch ihre angeborenen Reflexe. Wenn Sie Babys aufheben, bauen sie Körperspannung auf, heben die Beine an und helfen so. Das Tragen von Babys lindert, ebenso wie ein längeres Fehlen von Anzeichen von Körperkontakt mit den Babys: "Ich wurde vergessen". In der Vergangenheit hätte dies den sicheren Tod bedeutet, so dass sie ein natürliches Grundbedürfnis nach physischer Nähe haben. Die Verbindung zwischen Eltern und Kindern wird gefördert. Außerdem ist ein guter Tragesitz eine Erleichterung für die Eltern, weil sie die Hände frei haben. Die Mobilität ist größer als bei einem Kinderwagen, da er sich auf Treppen, unebenen Straßen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln leicht bewegen lässt. Ein qualitativ hochwertiger Tragesitz, der auch richtig verwendet wird, verhindert, dass das Baby seine Hüfte beschädigt und fördert seine motorische Entwicklung. Der richtige Gebrauch eines Tragesitzes ist sehr einfach, wenn Sie lernen, ihn zu benutzen. Der wichtigste Punkt beim Tragen ist, dass das Kind immer mit den Augen auf dem Körper der Mutter oder des Vaters getragen wird. Sitzen in einer nach vorne gerichteten Position ist nicht gesund für das Baby. Orthopädisch gesund ist die Spielposition auf dem Steg, die das Kind einnehmen kann, wenn es mit dem Gesicht zum Körper transportiert wird. Diese als M bezeichnete Position streckt die Beine des Babys leicht nach außen und hebt sie bis zur Höhe des Nabels des Babys an. Von hinten sehen die Beine und das Gesäß wie ein M aus. Die Hüften und die Wirbelsäule werden in dieser Position entlastet und das Baby kann sich entspannen und die Nähe seiner Eltern genießen. Wenn Sie auf der Bahre nach vorn gerichtet sind, haben Ihre Beine den falschen Winkel. Die Transportstange ist zu schmal, als dass die Beine hängen könnten. Diese Position ist für die Wirbelsäule und die Hüften des Kindes belastend. Zudem kann ein Kind äußere Reize nur in geringen Dosen vertragen. Wenn wir in die Zukunft blicken, indem wir sie nutzen, nehmen wir vielleicht zu viele Reize auf und werden von ihnen überflutet. Dies äußert sich in der Regel durch Geschrei. Bewährt und vielseitig: der Tragesitz Der Tragesitz ist keine moderne Erfindung, sondern wird schon seit langem auf vielen Kontinenten verwendet. Ein Hebegurt ist weich und flauschig und wird vom Träger oft als angenehm empfunden. Das Zusammenbinden des Tuches mag zunächst kompliziert erscheinen, aber mit ein wenig Übung lässt es sich leicht erlernen. Im Internet gibt es zahlreiche Anleitungen zum Üben des Anlegens. Einer der Vorteile des Hebegurts ist, dass er aufgrund seiner Flexibilität an jeden angepasst werden kann. Mama und Papa können den gleichen Stoff tragen. Das Tragetuch wächst auch mit dem Baby mit und kann lange Zeit benutzt werden. Experten empfehlen Hebegurte, insbesondere für Neugeborene. Im Tragetuch nehmen Babys leicht die richtige Position ein und verrutschen nicht. Hoppediz-Schlingen überzeugen durch eine ausführliche Gebrauchsanweisung und hochwertige Stoffe. Didymos-Schlingen sind robust und leicht anzubringen. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass der Hebegurt die richtige Länge hat, die hauptsächlich von der Größe der Person abhängt, die ihn trägt. Die meisten Eltern benutzen einen Tragesitz, der nicht festgebunden werden muss. Diese Tragen sind praktisch und schnell zu benutzen. Komfortsofas sind feste Sofas mit Riemen, Hüftgurt und Schnallen. Häufig ist die Sitzauflage nicht verstellbar, so dass vorgefertigte Sofas nur für einige Monate genutzt werden können. Im Allgemeinen werden sie erst ab dem Alter empfohlen, in dem das Kind sitzt. Neugeborene Modelle sind in vielen Ausführungen erhältlich, so dass sie so schnell wie möglich eingesetzt werden können. Dieses Verfahren ist jedoch umstritten, weil man davon ausgeht, dass die Unterstützung für Neugeborene nicht optimal ist (der Rücken ist nicht rund genug, die Hüftbeugung ist nicht optimal). Die Mei Tai-Transportmethode stammt aus dem asiatischen Raum und verbindet die einfache Handhabung einer festen Trage mit der Elastizität eines Hebegurts. Die Mei Tai-Babygröße wächst aufgrund der flexiblen Einstellmöglichkeiten mit Ihnen bis zur Größe 86. Mei Tai-Tragetücher werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Fräulein Hübsch stellt besonders attraktive Modelle her, die für den Langzeiteinsatz konzipiert sind.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Babytragen bevor Sie ein Babytrage kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Baby & Kinder