TOP Brotschneidemaschinen zu einem guten Preis

Sehr günstige Brotschneidemaschinen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Brotschneidemaschinen im Vergleich. Es werden erschwingliche Brotschneidemaschinen vergleichen. Das günstigste Brotschneidemaschine kostet 35,99 € und das teuerste kostet 109,02 €. Die Brotschneidemaschinen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Esperanza, Clatronic, Domo, Venga, Severin, Der Durchschnittspreis für ein Brotschneidemaschine liegt bei günstigen 66,82 € Ein günstiges Brotschneidemaschine bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Esperanza
Allesschneider
Esperanza -   Allesschneider 35,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Clatronic
AS 2958,
Clatronic -   AS 2958, 37,15 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Domo
Schneidemaschine
Domo -   Schneidemaschine 39,95 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Venga
! VG AS 3003
Venga -  ! VG AS 3003 55,24 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Severin
SEVERIN AS 3915
Severin -  SEVERIN AS 3915 63,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ritter
ritter 518.000
Ritter -  ritter 518.000 70,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
OSTBA
Allesschneider,
OSTBA -  Allesschneider, 79,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ritter Ritterwerk GmbH
ritter
Ritter Ritterwerk GmbH -  ritter 82,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ritter
ritter
Ritter -  ritter 92,92 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zassenhaus
KP0000072068
Zassenhaus -   KP0000072068 109,02 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Brotschneidemaschinen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 275 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Brotschneidemaschinen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Brotschneidemaschinen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Brotschneidemaschinen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Brotschneidemaschinen?

Brotschneidemaschine unter 40 Euro

Brotschneidemaschine unter 70 Euro

Der kleine Unterschied

Die Vorteile des Metall-Brotschneiders

Die Nachteile der Metallmaschine

Günstige Brotschneidemaschinen 2020

Wenn Sie ein Brotschneidemaschine günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Brotschneidemaschinen preisgünstig.

Wie viel kosten Brotschneidemaschinen?

Das günstigste Brotschneidemaschine gibt es schon ab 35,99 Euro für das teuerste Brotschneidemaschinen muss man bis zu 109,02 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 35,99 - 109,02 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Brotschneidemaschine liegt bei 66,82 Euro

günstig 35,99 Euro
Median 67,49 Euro
teuer 109,02 Euro
Durchschnitt 66,82 Euro

Brotschneidemaschine unter 40 Euro

Hier werden Brotschneidemaschinen unter 40 € angeboten.

Brotschneidemaschine unter 70 Euro

Hier werden Brotschneidemaschinen unter 70 € angeboten.

Brotschneidemaschinen Ratgeber

Der kleine Unterschied

Esperanza -   Allesschneider
Abbildung: Brotschneidemaschine von Esperanza
Wer kennt ihn nicht: den lästigen Brotschnitt. Oft ist dies nicht nur schwierig, sondern führt in der Regel auch nicht zu einem sehr respektablen Ergebnis. Die Scheiben sind unterschiedlich dick. Es kann auch zu unangenehmen Unfällen kommen, wenn das Messer nicht richtig gehalten wird und abrutscht. Hier helfen die Brotschneider. Aber was ist der Unterschied? Sind die Maschinen wirklich so gut?

Wo kann ich Brotschneidemaschinen kaufen?

Brotschneidemaschinen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Brotschneidemaschinen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Brotschneidemaschinen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Brotschneidemaschinen an?

Die bekanntesten Anbieter von Brotschneidemaschinen sind:

Esperanza Clatronic Domo Venga Severin Ritter OSTBA Ritter Ritterwerk GmbH Ritter Zassenhaus

Die Vorteile des Metall-Brotschneiders

Wenn Sie weiche Brotscheiben zum Frühstück oder Abendessen servieren, brauchen Sie eine Brotschneidemaschine, um den mühsamen Schnitt mit einem Messer zu ersetzen. Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Brotschneidemaschinen: Metall und Kunststoff. Im Vergleich zu Kunststoffmaschinen sind Metallmaschinen wesentlich teurer, haben aber in den meisten Fällen eine längere Lebensdauer.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Brotschneidemaschinen bevor Sie ein Brotschneidemaschine kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die Nachteile der Metallmaschine

Der größte Vorteil einer Brotschneidemaschine aus Metall besteht darin, dass die Maschine über eine sehr scharfe Klinge verfügt, die leicht durch den Teig gleitet und gleichzeitig eine präzise Arbeit leistet. Auf diese Weise bleiben genau Scheiben geschnitten. Darüber hinaus markiert das Gerät mit einem stabilen Körper, der nicht dazu neigt, beim Schütteln zu brechen. Der nächste Vorteil ist natürlich, dass die Metallmaschinen nicht rosten. Auch die Reinigung einer Maschine aus Metall ist recht einfach. Eine einfache Reinigung mit einem feuchten Tuch ist völlig ausreichend. Wenn Sie eine Maschine suchen, die schon rein optisch einen qualitativ hochwertigen Eindruck macht, sollten Sie sich für ein Produkt aus Metall entscheiden, denn es sieht viel eleganter aus als eine Maschine aus Kunststoff. Da der Brotschneider aus Metall ein sehr hohes Eigengewicht hat, bleibt er beim Schneiden an der Oberfläche und wackelt nicht. Sein neutrales, hochwertiges Aussehen passt perfekt in jede Küche und macht ihn zu einem möglichen Geschenk für Hobbyköche. Im Allgemeinen haben Metallmaschinen einen viel stärkeren Motor. Auf diese Weise können die Maschinen selbst das härteste Brot verarbeiten und dennoch präzise und perfekte Scheiben liefern. Wenn Sie eine einfache Bedienung und einen Behälter für die Krümel wollen, sollten Sie einen Brotschneider aus Metall wählen. Mit dem Container können alle Arten von Krümeln aufgenommen werden. Eine weitere Reinigung des Arbeitsplatzes ist daher nicht erforderlich. Während Kunststoff schnell vergilbt, gibt es dieses Problem bei Metallmaschinen nicht. Die Risiken und andere Gebrauchsspuren sind auf Kunststoff natürlich schneller sichtbar als auf Metall. Wenn die Maschine lange Zeit gut aussehen soll, ist eine Brotschneidemaschine aus Metall empfehlenswerter. Wer die Sonne in der Küche liebt, sollte Kunststoffmaschinen meiden. Bei längerer Sonneneinstrahlung besteht die Gefahr der Freisetzung von Weichmachern, die giftig sind und beim Schneiden leicht in das Brot gelangen können. Brotschneidemaschinen aus Metall hingegen können unbegrenzt und sicher in der Sonne bleiben.

Brotschneidemaschinen aus Metall haben nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile, die bei einem möglichen Kauf berücksichtigt werden sollten. Zunächst lassen Metallmaschinen nicht zu, dass Flecken, die z.B. durch Fett oder Spritzer in der Küche entstehen, zu schnell entstehen. Die Maschine darf über einen längeren Zeitraum nicht gereinigt werden, was hygienische Folgen haben kann. Das hohe Gewicht von Metallmaschinen ist zwar ein Vorteil, kann aber auch ein Nachteil sein. Das heißt, wann die Maschine transportiert werden soll. Der Ort, an dem sie installiert werden, sollte sehr gut überlegt sein, da nur starke Muskeln die Maschine bewegen können. Der wahrscheinlich größte Nachteil ist für den Geldbeutel. Bei Brotschneidern aus Metall muss man tiefer in die Tasche greifen. Wenn Sie also nicht viel investieren können und wollen, sollten Sie eine Maschine aus Kunststoff verwenden.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Küchengeräte