Drucker-Server zu einem guten Preis

Sehr günstige Drucker-Server im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Drucker-Server im Vergleich. Es werden erschwingliche Drucker-Server vergleichen. Das günstigste Drucker-Server kostet 15,90 € und das teuerste kostet 188,64 €. Die Drucker-Server werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: TP-Link, TP-Link, Digitus, TP-Link, Digitus, Der Durchschnittspreis für ein Drucker-Server liegt bei günstigen 67,69 € Ein günstiges Drucker-Server bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
TP-Link
TL-SG105 5-Ports
TP-Link -   TL-SG105 5-Ports 15,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
TL-SG108 V3 8-Ports
TP-Link -   TL-SG108 V3 8-Ports 21,79 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Digitus
DIGITUS Fast
Digitus -  DIGITUS Fast 36,96 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
TL-PS-110U Netzwerk
TP-Link -   TL-PS-110U Netzwerk 38,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Digitus
DIGITUS Fast
Digitus -  DIGITUS Fast 46,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Digitus
DIGITUS Fast
Digitus -  DIGITUS Fast 48,61 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Silex Technology Europe
SILEX DS-510
Silex Technology Europe -  SILEX DS-510 84,60 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
DYMO
Dymo S0929080
DYMO -  Dymo S0929080 94,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
HMF
66609-07
HMF -   66609-07 99,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AVM
FRITZ! Box 7590
AVM -   FRITZ! Box 7590 188,64 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Drucker-Server - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 257 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Drucker-Server Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Drucker-Server Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Drucker-Server übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Drucker-Server?

Drucker-Server unter 20 Euro

Drucker-Server unter 50 Euro

Was ist ein Druckserver?

Welche Art von Druckservern gibt es?

Welches ist das beste Druckservermodell auf dem Markt?

Günstige Drucker-Server 2020

Wenn Sie ein Drucker-Server günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Drucker-Server preisgünstig.

Wie viel kosten Drucker-Server?

Das günstigste Drucker-Server gibt es schon ab 15,90 Euro für das teuerste Drucker-Server muss man bis zu 188,64 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 15,90 - 188,64 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Drucker-Server liegt bei 67,69 Euro

günstig 15,90 Euro
Median 47,80 Euro
teuer 188,64 Euro
Durchschnitt 67,69 Euro

Drucker-Server unter 20 Euro

Hier werden Drucker-Server unter 20 € angeboten.

Drucker-Server unter 50 Euro

Hier werden Drucker-Server unter 50 € angeboten.

Drucker-Server Ratgeber

Was ist ein Druckserver?

TP-Link -   TL-SG105 5-Ports
Abbildung: Drucker-Server von TP-Link
Ein Druckserver wird auch als Druckserver oder Druckserver bezeichnet. Sie können mehrere Druckaufträge über das Computernetzwerk empfangen und an den Drucker oder einen Plotter senden. Ein Druckerserver gilt als eigenständiges Gerät und wird als dedizierter Server registriert. Die Arbeitsbereiche von Druckservern sind vielfältig und umfassen verschiedene Bereiche. Mit dem Printserver können z.B. verschiedene Gerätetreiber verteilt, Druckergruppen zusammengestellt, die Rollenverwaltung zentralisiert, ein Netzwerkdrucker zentral verwaltet und ein Drucker ohne Netzwerkpunkt über das Netzwerk zur Verfügung gestellt werden. Druckerserver werden häufig in Haushalten mit mehreren Computern und Laptops eingesetzt, um zu vermeiden, dass der Drucker an jeden Computer einzeln angeschlossen werden muss. Dieser Ansatz spart nicht nur Platz zu Hause, sondern hält auch die Stromkosten niedrig.

Wo kann ich Drucker-Server kaufen?

Drucker-Server kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Drucker-Server über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Drucker-Server derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Drucker-Server an?

Die bekanntesten Anbieter von Drucker-Server sind:

TP-Link TP-Link Digitus TP-Link Digitus Digitus Silex Technology Europe DYMO HMF AVM

Welche Art von Druckservern gibt es?

Die verschiedenen Druckserver-Modelle können im Handel erworben werden. Im Falle von Windows wurden zum Beispiel spezielle Dateien, die auf dem Nachrichtenblock des Servers basieren, erfolgreich produziert und vermarktet. Andere Druckservermodelle wurden für Unix und Windows NT entwickelt. Das populäre und kürzlich entwickelte Internet Printing Protocol ist die Grundlage von CUPS. Dieses Modell lässt sich auf unixoide Betriebssysteme wie Apple, Mac, Windows und Linux anwenden. Ein hochwertiger, hochmoderner Druckserver umfasst den Adapter, in den der Druckserver bereits fest integriert ist. Verschiedene Adapter für die Schnittstellen IEE-1284, EIA-232 und USB können im Handel erworben werden. Die Geräte werden häufig verwendet, um den Drucker mit einer Netzwerkschnittstelle auszustatten. Adapter sind in verschiedenen Versionen erhältlich. Einige Modelle werden als Tischgeräte verwendet. Andere Versionen sind für einen oder mehrere Drucker geeignet. Weitere Artikel umfassen Adapter mit und ohne 802-Authentifizierung. 1X. Adapter für bestimmte RJ-Stecker und drahtlose lokale Netzwerke sind ebenfalls im Handel erhältlich und können sofort gekauft und verwendet werden. Einige Router wurden ebenfalls mit dem Druckserver ausgestattet und eignen sich besonders für den Einsatz zu Hause und in kleinen Unternehmen. Es kann zwischen internen und externen Druckservern unterschieden werden. Der externe Druckserver benötigt mehr Platz als die interne Version und muss separat im Raum installiert werden. Darüber hinaus müssen diese Modelle per Kabel angeschlossen werden. Um den Anschluss an einen Drucker zu gewährleisten, muss mindestens eine USB-Schnittstelle vorhanden sein. Auch große Druckaufträge können mit dem externen Druckserver sehr gut verarbeitet werden. Eine Netzwerkverbindung ist normalerweise in den Versionen enthalten und kann eine Antenne oder ein Steckplatz im Druckserver sein. Interne Printserver-Modelle sind als Einbauschächte in Fachgeschäften erhältlich und werden häufig für hochwertige Drucker in Unternehmen eingesetzt. Diese Modelle haben mehrere Vorteile und erweisen sich als robust und langlebig. Wenn Sie zum Beispiel ein Gerät installieren, brauchen Sie kein weiteres Gerät in den Raum zu stellen und es mit Strom zu versorgen. Der interne Druckserver muss nicht mit dem Drucker verbunden sein. Dieses Modell kann jedoch nur mit einem oder wenigen Druckern verwendet werden.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Drucker-Server bevor Sie ein Drucker-Server kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Welches ist das beste Druckservermodell auf dem Markt?

Im Handel sind zahlreiche Printserver-Modelle erhältlich. Die verschiedenen Versionen enthalten bestimmte Details und verschiedene Funktionen, die die Arbeit mit dem Druckserver erleichtern. Der Longshine LCS-PS112 Druckserver ist ein moderner und beliebter Druckserver. Es wiegt ca. 254 Gramm und lässt sich schnell zusammenbauen und einsatzbereit machen. Die Abmessungen des Produkts betragen 10 cm x 18 cm x 3,5 cm. Zwei USB-Schnittstellen stehen zur Verfügung. Die Installation ist einfach und kann vom Verbraucher selbst vorgenommen werden. Der Druckserver kann mehrere Computer miteinander verbinden und Druckaufträge effektiv und erfolgreich ausführen. Ein weiteres sehr erfolgreiches und beliebtes Modell ist der Ethernet-Druckserver TP-Link TL-PS-110P. Der Artikel ist mit bis zu 230 Modellen kompatibel und verfügt über ein modernes und hochwertiges Design. Zu den Funktionen gehört eine E-Mail-Benachrichtigung, mit der Druckerprobleme sehr schnell und effizient gefunden und gelöst werden können. Die Einrichtung und Installation des Druckservers ist schnell und einfach. Der TP-Link TL-PS-110P Ethernet-Printserver ist ebenfalls sehr einfach zu bedienen und zu verwalten. Aufgrund des geringen Gewichts des Artikels und seiner geringen Größe kann der Printserver überall und in jedem gewünschten Raum installiert werden.

💰 Wie viel kosten Drucker-Server?
Sehr günstige Drucker-Server gibt es schon für 15,90 Euro und sehr teure Drucker-Server kosten 188,64 Euro.

Im Durchschnitt muss man 67,69 Euro für ein Drucker-Server bezahlen.

Jetzt Drucker-Server vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Drucker-Server die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Drucker-Server vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Drucker-Server werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Drucker-Server vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Drucker-Server nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Drucker-Server defekt oder beschädigt sein, können Sie das Drucker-Server innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Drucker-Server vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Zubehör & Peripheriegeräte