Federkernmatratzen zu einem guten Preis

Sehr günstige Federkernmatratzen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Federkernmatratzen im Vergleich. Es werden erschwingliche Federkernmatratzen vergleichen. Das günstigste Federkernmatratze kostet 68,68 € und das teuerste kostet 239,00 €. Die Federkernmatratzen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Bodyprotect, Badenia Bettcomfort GmbH Co. KG, sleepling, Vesgantti, Matratzen Perfekt, Der Durchschnittspreis für ein Federkernmatratze liegt bei günstigen 154,70 € Ein günstiges Federkernmatratze bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Bodyprotect
Rollmatratze
Bodyprotect -   Rollmatratze 68,68 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Badenia Bettcomfort GmbH Co. KG
Traumnacht Basic
Badenia Bettcomfort GmbH Co. KG -  Traumnacht Basic 82,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
sleepling
194564 Federkern
sleepling -   194564 Federkern 109,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Vesgantti
Matratze 90x200
Vesgantti -   Matratze 90x200 119,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Matratzen Perfekt
Matratzen Perfekt -  129,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Matratzen Perfekt
Matratzen Perfekt -  189,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Arensberger
® Deluxx 9 Zonen
Arensberger -   ® Deluxx 9 Zonen 199,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG
Irisette Badenia
Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG -  Irisette Badenia 201,39 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hilding Sweden
Essentials
Hilding Sweden -   Essentials 205,94 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AM Qualitätsmatratzen
Hochwertige 7-Zonen
AM Qualitätsmatratzen -   Hochwertige 7-Zonen 239,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Federkernmatratzen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 266 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Federkernmatratzen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Federkernmatratzen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Federkernmatratzen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Federkernmatratzen?

Federkernmatratze unter 70 Euro

Federkernmatratze unter 160 Euro

Günstige Federkernmatratzen 2020

Wenn Sie ein Federkernmatratze günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Federkernmatratzen preisgünstig.

Wie viel kosten Federkernmatratzen?

Das günstigste Federkernmatratze gibt es schon ab 68,68 Euro für das teuerste Federkernmatratzen muss man bis zu 239,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 68,68 - 239,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Federkernmatratze liegt bei 154,70 Euro

günstig 68,68 Euro
Median 159,99 Euro
teuer 239,00 Euro
Durchschnitt 154,70 Euro

Federkernmatratze unter 70 Euro

Hier werden Federkernmatratzen unter 70 € angeboten.

Federkernmatratze unter 160 Euro

Hier werden Federkernmatratzen unter 160 € angeboten.

Wo kann ich Federkernmatratzen kaufen?

Federkernmatratzen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Federkernmatratzen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Federkernmatratzen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Federkernmatratzen: Für gesunden Schlaf" ausführlich über Federkernmatratzen berichtet.

Welche Marken bieten Federkernmatratzen an?

Die bekanntesten Anbieter von Federkernmatratzen sind:

Bodyprotect Badenia Bettcomfort GmbH Co. KG sleepling Vesgantti Matratzen Perfekt Matratzen Perfekt Arensberger Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG Hilding Sweden AM Qualitätsmatratzen

Federkernmatratzen Ratgeber

Bodyprotect -   Rollmatratze
Abbildung: Federkernmatratze von Bodyprotect
Eine Federkernmatratze hat einen Kern mit zahlreichen Stahlfedern. Die umgebende Polsterung besteht in der Regel aus Baumwolle oder Kaltschaum. Da sich die Federn unabhängig voneinander bewegen, kann die Matratze sehr gut auf die Schlafposition reagieren und sich optimal an den Körper anpassen. Was eine Federkernmatratze von einer Federkernmatratze unterscheidet, ist der überwiegend hohle Kern in der Mitte der Matratze. Ermöglicht kontinuierlichen Luftaustausch, auch wenn die Schlafposition geändert wird. Feuchtigkeit wird zuverlässig entfernt und Schimmelbildung wird wirksam verhindert. Außerdem wird ein unangenehmer Hitzestau vermieden. Die Matratze eignet sich daher sehr gut für Menschen, die nachts stark schwitzen und einen trockenen und bequemen Schlafplatz wünschen. Die verschiedenen MatratzentypenDer Fachhandel unterscheidet drei verschiedene Typen von Federkernmatratzen: Bonnell-Taschenkerne und Tonnenfederkerne zeichnen sich durch ihren variablen Durchmesser aus, der oben und unten größer ist als in der Mitte. Die Federn befinden sich oben und unten und sind durch Spiralfedern miteinander verbunden. Die Taschenfederkerne haben einen kleineren Durchmesser als die Bonnell-Federkerne. Sie haben eine zylindrische Form, die einzelnen Federn sind fixiert. Im Gegensatz zu Taschenfederkernen haben Taschenfederkerne eine bauchige Form, d.h. der Durchmesser ist in der Mitte kleiner. Die Federn sind zentral miteinander verbunden, so dass sie voneinander unabhängig sind und individuell auf Druck reagieren können. Die Anzahl der Federn ist wichtigDie Anzahl der einzelnen Federn ist wichtig für eine hochwertige Innenfederkernmatratze. Wenn die Matratze 90 x 200 Zentimeter misst, darf die Anzahl der Federn nicht weniger als 400 betragen. Je kleiner die Zahl, desto schwieriger ist es für die Matratze, sich an die individuelle Körper- und Bettform anzupassen. Es verformt sich auch schneller. Deshalb sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass das Modell mindestens 400 Federn hat. Die qualitativ hochwertigen Modelle verfügen über mehr als 1.000 Federn und versprechen einen hohen Liegekomfort. Neben den Federn ist jedoch auch die Qualität des Polstermaterials für die Qualität der Matratze verantwortlich. Schaumstoff- oder Latex-Polster haben sich in der Praxis bewährt. Die Polsterung des Bezugs sowie der Stoff des Bezugs sollten ebenfalls überprüft werden. Schurwolle, Kokosnuss, Mähne oder synthetische Fasern müssen von guter Qualität sein. Vor- und Nachteile einer Federkernmatratze Eine Federkernmatratze hat wie jede andere Matratzenart mehrere Vor- und Nachteile, anhand derer festgestellt werden kann, ob ihre Eigenschaften für die schlafende Person geeignet sind. Eine Federkernmatratze verarbeitet Feuchtigkeit sehr gut und ist daher weniger anfällig für Schimmelbildung. Es hat auch unterschiedliche Härtezonen, die sich besser an die unterschiedlichen Gewichte der einzelnen Körperteile anpassen können. Dank der robusten Drahtkonstruktion behalten die innenliegenden Federkernmatratzen auch über mehrere Jahre ihre Form. Der Nachteil einer Federkernmatratze ist, dass sie nur eine geringe Punktelastizität bietet. Die Einsinktiefe von Körperteilen wird nicht optimal unterstützt. Je nach Modell besteht das Risiko, dass die Federn mit der Zeit durch die Polsterung hindurchgehen. Außerdem sind Federkernmatratzen nicht für verstellbare Lattenroste geeignet und können für den Transport nicht gebogen werden. Federn erzeugen auch einen gewissen Lärm bei Nachtbewegungen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Federkernmatratzen bevor Sie ein Federkernmatratze kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Federkernmatratzen?
Sehr günstige Federkernmatratzen gibt es schon für 68,68 Euro und sehr teure Federkernmatratzen kosten 239,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 154,70 Euro für ein Federkernmatratze bezahlen.

Jetzt Federkernmatratzen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Federkernmatratzen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Federkernmatratzen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Federkernmatratzen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Federkernmatratzen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Federkernmatratze nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Federkernmatratze defekt oder beschädigt sein, können Sie das Federkernmatratze innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Federkernmatratzen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires