Gewächshausheizungen zu einem guten Preis

Sehr günstige Gewächshausheizungen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Gewächshausheizungen im Vergleich. Es werden erschwingliche Gewächshausheizungen vergleichen. Das günstigste Gewächshausheizung kostet 28,69 € und das teuerste kostet 259,00 €. Die Gewächshausheizungen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: LightHouse, Bio Green, Biogreen, Waldbeck, Aktobis, Tepro, Der Durchschnittspreis für ein Gewächshausheizung liegt bei günstigen 83,17 €. Ein günstiges Gewächshausheizung bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
LightHouse
Gewächshausheizung
LightHouse -   Gewächshausheizung
28,69 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LightHouse
Gewächshausheizung
LightHouse -   Gewächshausheizung
31,39 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LightHouse
Gewächshausheizung
LightHouse -   Gewächshausheizung
35,27 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bio Green
Paraffinheizung
Bio Green -   Paraffinheizung
39,42 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Biogreen
Bio Green
Biogreen -  Bio Green
57,58 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Waldbeck
Strato -
Waldbeck -   Strato -
64,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Aktobis
Elektroheizer
Aktobis -   Elektroheizer
79,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Tepro
Gewächshausheizer
Tepro -   Gewächshausheizer
96,50 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bio Green
Bio Green -
138,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bio Green
Bio Green -
259,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Gewächshausheizungen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 272 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Gewächshausheizungen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Gewächshausheizungen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Gewächshausheizungen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Gewächshausheizungen?

Gewächshausheizung unter 30 Euro

Gewächshausheizung unter 70 Euro

Vorteile eines Gewächshaus-Heizsystems

Außenfläche in m² x k-Wert (Wärmedurchgang) x Temperaturdifferenz

Verschiedene Gewächshausgrößen

Hochwertige Gewächshausheizungen

Günstige Gewächshausheizungen 2020

Wenn Sie ein Gewächshausheizung günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Gewächshausheizungen preisgünstig.

Wie viel kosten Gewächshausheizungen?

Das günstigste Gewächshausheizung gibt es schon ab 28,69 Euro für das teuerste Gewächshausheizungen muss man bis zu 259,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 28,69 - 259,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Gewächshausheizung liegt bei 83,17 Euro

günstig 28,69 Euro
Median 61,29 Euro
teuer 259,00 Euro
Durchschnitt 83,17 Euro

Gewächshausheizung unter 30 Euro

Hier werden Gewächshausheizungen unter 30 € angeboten.

Gewächshausheizung unter 70 Euro

Hier werden Gewächshausheizungen unter 70 € angeboten.

Gewächshausheizungen Ratgeber

Vorteile eines Gewächshaus-Heizsystems

LightHouse -   Gewächshausheizung
Abbildung: Gewächshausheizung von LightHouse
Hobbygärtner benutzen oft ein Gewächshaus, um vorzeitig Pflanzen zu pflanzen. Dies ermöglicht den Anbau vieler Arten in verschiedenen Pflanzen, auch ausserhalb der Saison. Wenn es da draussen immer noch zu kalt ist, können nicht alle Pflanzen damit umgehen. Bei niedrigen Temperaturen ist es ratsam, die Pflanzen in ein Gewächshaus zu stellen, um sie ausreichend zu schützen. Die richtige Wahl der Heizung ist hier sehr wichtig.

Wo kann ich Gewächshausheizungen kaufen?

Gewächshausheizungen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Gewächshausheizungen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Gewächshausheizungen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Gewächshausheizungen an?

Die bekanntesten Anbieter von Gewächshausheizungen sind:

LightHouse LightHouse LightHouse Bio Green Biogreen Waldbeck Aktobis Tepro Bio Green Bio Green

Außenfläche in m² x k-Wert (Wärmedurchgang) x Temperaturdifferenz

Viele Gewächshäuser werten einen Garten optisch auf. Mit Hilfe eines hochwertigen Heizsystems in einem Gewächshaus kann das Gewächshaus auf die richtige Temperatur erwärmt werden. Eine Heizung sollte immer leicht einzustellen sein. Wenn Sie einen Kauf tätigen, müssen Sie darauf achten, die richtige Größe zu kaufen. Darüber hinaus muss darauf geachtet werden, dass die Heizung die richtige Größe hat. Viele Hersteller von Gewächshausheizungen bieten eine breite Palette von Größen an. Der Wärmebedarf eines Gewächshauses wird in Watt berechnet. Zu diesem Zweck ist die folgende Formel zu verwenden:

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Gewächshausheizungen bevor Sie ein Gewächshausheizung kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Verschiedene Gewächshausgrößen

Der k-Wert ist ein Maß für den Wärmedurchgang bei der Verglasung. Für Heizsysteme im Gewächshaus wird mit der Einheit Wm²K angegeben. Je niedriger der Koeffizient, desto besser die Dämmung. Eine Liste mit Durchschnittswerten ist für die Berechnung sehr nützlich, wenn der Wärmebedarf des Gewächshauses nicht anders bestimmt werden kann: 6 mm - 3,5 k-Wert der Doppelstreifenplatten: 8 mm - 3,3 k-Wert der Doppelstreifenplatten: 10 mm - 3,1 k-Wert der Doppelstreifenplatten: 16 mm - 2,7 k-Wert des Weißglases: 3 mm-Wert des beschichteten Weißglases - 6 k: Ein 1,3 k-Doppelisolierglas mit dem Wert: 1,9 k mit dem Wert

Hochwertige Gewächshausheizungen

Jedes Gewächshaus hat andere Dimensionen. Die Außenflächen des Gewächshauses setzen sich aus verschiedenen Bereichen zusammen. Diese Fläche wird in m² berechnet. Die Fläche wird wie folgt berechnet: Giebelwände Fläche: 2 x Breite x Seitenhöhe Satteldächer Fläche: Breite x (Firsthöhe - Seitenhöhe)Dachfläche: 2 x Länge x Abstand von FirstseitenhöheSeitenwände Fläche: 2 x Länge x Seitenhöhe Die Temperaturdifferenz wird in °C angegeben und ergibt sich aus der Temperaturdifferenz für innen und außen. Das Innere eines Gewächshauses sollte im Winter bei +4°C gehalten werden. Wenn eine niedrige Temperatur von -10ºC erwartet wird, dann beträgt die Gesamtdifferenz 14ºC. Wenn wir uns für ein Gewächshaus entscheiden, müssen wir lange genug über die Energie nachdenken, mit der es geheizt wird. Heizungen für ein Gewächshaus können mit Propangas, Öl oder Paraffin betrieben werden. Der geeignete Heizgerätetyp sollte immer nach der Größe des Heizgerätes ausgewählt werden. Die Kosten der laufenden Operation sollten unter dieser Rubrik erfasst werden. Wenn Elektrizität als Energie für ein Gewächshaus-Heizsystem gewählt wird, sollte immer auf den Grad des Schutzes gegen Feuchtigkeit und Wasserspritzer geachtet werden.

Wenn Gärtner außerhalb der Saison Pflanzen pflanzen oder anbauen wollen, ist es ratsam, ein beheiztes Gewächshaus zu kaufen. Viele Gemüse- oder Blumensorten benötigen eine lange Wachstumsperiode. Beispielsweise könnten sie bereits im Februar gepflanzt werden, damit sie rechtzeitig für den Frühling bereit sind. Beheizbare Gewächshäuser sind besonders nützlich für empfindliche Pflanzen. Der Wärmebedarf ist für jedes Modell unterschiedlich und wird daher individuell berechnet.

💰 Wie viel kosten Gewächshausheizungen?
Sehr günstige Gewächshausheizungen gibt es schon für 28,69 Euro und sehr teure Gewächshausheizungen kosten 259,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 83,17 Euro für ein Gewächshausheizung bezahlen.

Jetzt Gewächshausheizungen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Gewächshausheizungen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Gewächshausheizungen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Gewächshausheizungen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Gewächshausheizungen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Gewächshausheizung nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Gewächshausheizung defekt oder beschädigt sein, können Sie das Gewächshausheizung innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Gewächshausheizungen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten