iPads zu einem guten Preis

Sehr günstige iPads im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte iPads im Vergleich. Es werden erschwingliche iPads vergleichen. Das günstigste IPad kostet 336,00 € und das teuerste kostet 1.124,00 €. Die iPads werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Apple Computer, Der Durchschnittspreis für ein IPad liegt bei günstigen 552,76 €. Ein günstiges IPad bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Apple Computer
Apple iPad (10,2",
Apple Computer -  Apple iPad (10,2",
336,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Apple iPad (10,2",
Apple Computer -  Apple iPad (10,2",
344,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Apple iPad (10,2",
Apple Computer -  Apple iPad (10,2",
375,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Neues Apple iPad
Apple Computer -  Neues Apple iPad
447,43 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Apple iPad (10,2",
Apple Computer -  Apple iPad (10,2",
459,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Apple iPad (10,2",
Apple Computer -  Apple iPad (10,2",
471,64 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Apple iPad Air
Apple Computer -  Apple iPad Air
499,28 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Neues Apple iPad
Apple Computer -  Neues Apple iPad
549,38 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Neu Apple iPad Pro
Apple Computer -  Neu Apple iPad Pro
921,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Apple Computer
Neu Apple iPad Pro
Apple Computer -  Neu Apple iPad Pro
1.124,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

iPads - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 227 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse iPads Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser iPads Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von iPads übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten iPads?

IPad unter 340 Euro

IPad unter 470 Euro

Das richtige iPad für Ihre Bedürfnisse

Wozu können Sie das iPad verwenden?

Vor- und Nachteile der verschiedenen iPads

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Günstige iPads 2020

Wenn Sie ein IPad günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute iPads preisgünstig.

Wie viel kosten iPads?

Das günstigste IPad gibt es schon ab 336,00 Euro für das teuerste iPads muss man bis zu 1.124,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 336,00 - 1.124,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein IPad liegt bei 552,76 Euro

günstig 336,00 Euro
Median 465,32 Euro
teuer 1.124,00 Euro
Durchschnitt 552,76 Euro

IPad unter 340 Euro

Hier werden iPads unter 340 € angeboten.

IPad unter 470 Euro

Hier werden iPads unter 470 € angeboten.

iPads Ratgeber

Das richtige iPad für Ihre Bedürfnisse

Apple Computer -  Apple iPad (10,2",
Abbildung: IPad von Apple Computer
Wenn Sie ein iPad kaufen möchten, haben Sie viele Möglichkeiten. Jetzt gibt es viele verschiedene iPads zur Auswahl.

Wo kann ich iPads kaufen?

iPads kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr iPads über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten iPads derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Tablets: Riesendisplays, Riesenpreise" ausführlich über iPads berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - iPhone und iPad: So drehen Sie tolle Videos" mit guten Infos zu iPads. Viele neue Infos zu iPads haben wir bei www.spiegel.de gefunden. Außerdem war der Artikel von www.apfelpage.de ("iPad-Technologie: Was ist WLAN mit MIMO?" ) sehr interessant. Weitere Infos zu iPads gibt es bei www.taz.de ("Steve Jobs „iPad“-Vision – Der Herr der Maschine. (Link funktioniert nicht mehr!)") Weitere Infos zu iPads gibt es bei secunia.com ("Secunia Apple iOS for iPad 5.x Advisories in 2003–2014") Weitere Infos zu iPads gibt es bei www.apfelpage.de ("GEMA-Gebühren machen iPhone und iPad teurer.")

Welche Marken bieten iPads an?

Die bekanntesten Anbieter von iPads sind:

Apple Computer Apple Computer Apple Computer Apple Computer Apple Computer Apple Computer Apple Computer Apple Computer Apple Computer Apple Computer

Wozu können Sie das iPad verwenden?

Das iPad ist eine Klasse für sich zwischen Touchscreen-Smartphones und Laptops. Die technische Ähnlichkeit ist sehr groß, und es gibt kaum eine Funktion, die ein iPad nicht beherrscht. Das Gerät kann hauptsächlich für den Medienkonsum verwendet werden. Fotos und Filme ansehen, Musik hören, Bücher lesen - ob zu Hause auf der Couch oder unterwegs - sind für das iPad keine großen Herausforderungen. Dank einer Internetverbindung (WLAN oder Mobile optional) können Sie auch im Web surfen, E-Mails schreiben, soziale Netzwerke wie Facebook und YouTube nutzen und vieles mehr. Sie können das iPad auch als Spielkonsole verwenden. Im Gegensatz zum iPhone oder iPod Touch hat es einen größeren Bildschirm, so dass Sie bequem spielen können.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der iPads bevor Sie ein IPad kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Vor- und Nachteile der verschiedenen iPads

Das teuerste und größte iPad ist das iPad Pro 12.9. Dies ist das erste Modell mit einem Apple-Bleistifthalter. Ausgestattet mit einer verbesserten True Tone-Anzeige, der ProMotion-Technologie und neuen Prozessoren ist sie noch leistungsfähiger. Die Stereolautsprecher liefern einen ausgezeichneten Klang. Mit der optionalen Tastatur und dem Stift wird sie oft als Ersatz für einen Computer oder Laptop verwendet, zumindest auf Reisen. Die Größe hat aber auch eine Kehrseite, so dass das iPad sehr schwer zu handhaben und daher für den professionellen Einsatz besser geeignet ist. iPad Pro 10.5 ist das jüngste Mitglied der iPad-Familie. Im Vergleich zu anderen iPad-Modellen hat es einen viel kleineren Bildschirm, und der Bildschirm ist scharf und kontrastreich. Es ist gut verarbeitet und auch sehr effizient. Auf der negativen Seite ist das Zubehör sehr teuer und die Lebensdauer der Batterie etwas kurz. Wenn Sie viel reisen, ist das iPad mini 4 die perfekte Wahl. Dank seiner geringen Größe ist er sehr praktisch und leicht, so dass er überall eingesetzt werden kann. Was die Funktionen betrifft, kann das kleine iPad alles, was andere Modelle auch können. Er hat jedoch die wenigsten Speicheroptionen und den schwächsten Prozessor.

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Vor dem Kauf sollten Sie wissen, wie groß der Bildschirm Ihres iPads ist. iPads mit großem Bildschirm eignen sich am besten zum Ansehen von Filmen, Spielen oder Surfen im Internet. Sie sind jedoch schwieriger zu transportieren und können nicht ständig in der Hand gehalten werden. Sie sollten daher im Voraus überlegen, ob Sie es eher zu Hause oder auf Reisen verwenden werden. Wenn Sie regelmäßig mit Bus, Bahn oder Flugzeug reisen, ist das iPad mini 4 die richtige Wahl für Sie. Ansonsten ist es mit einer Bildschirmdiagonale von 7,9 Zoll fast zu klein. Es gibt auch Unterschiede in der Anzeigetechnologie. Das iPad mini 4 hat die höchste Pixeldichte, und ein True Tone Display passt die Inhalte automatisch an die vorherrschenden Lichtverhältnisse an. Beispielsweise wird ein weißes Blatt Papier auf dem Bildschirm immer weiß. Auch die Qualität der Kamera und des Speichers ist wichtig. Wenn Sie regelmäßige Videogespräche führen möchten, sollten Sie besonders auf die Qualität der Frontkamera achten. Das iPad Pro ist das einzige Gerät, das eine FaceTime-Auflösung von sieben Megapixeln bietet. Apple bietet einen Gesamtspeicher zwischen 32 und 512 Gigabyte, das iPad mini 4 kommt derzeit nur mit 128 Gigabyte. Vor dem Kauf ist es sehr wichtig, sich zu überlegen, wie viel Speicher Sie benötigen, da Sie den Speicher nicht nachträglich mit einer Speicherkarte erweitern können. Nur iPad Pro-Modelle können mit einem Apple-Stift bedient werden.

💰 Wie viel kosten iPads?
Sehr günstige iPads gibt es schon für 336,00 Euro und sehr teure iPads kosten 1.124,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 552,76 Euro für ein IPad bezahlen.

Jetzt iPads vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
iPads die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt iPads vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die iPads werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt iPads vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das IPad nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das IPad defekt oder beschädigt sein, können Sie das IPad innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt iPads vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets