Bohnenkaffees zu einem guten Preis

Sehr günstige Bohnenkaffees im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Bohnenkaffees im Vergleich. Es werden erschwingliche Bohnenkaffees vergleichen. Das günstigste Kaffeebohnen kostet 10,79 € und das teuerste kostet 15,99 €. Die Bohnenkaffees werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Lavazza, Lavazza, Café Royal, Café Royal, MELITTA KAFFEE GMBH, Der Durchschnittspreis für ein Kaffeebohnen liegt bei günstigen 13,15 € Ein günstiges Kaffeebohnen bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Lavazza
Kaffeebohnen -
Lavazza -   Kaffeebohnen - 10,79 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lavazza
Kaffeebohnen -
Lavazza -   Kaffeebohnen - 10,83 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Café Royal
Schümli Crema Ganze
Café Royal -  Schümli Crema Ganze 10,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Café Royal
Schwiizer Schüümli
Café Royal -  Schwiizer Schüümli 12,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MELITTA KAFFEE GMBH
Melitta Ganze
MELITTA KAFFEE GMBH -  Melitta Ganze 12,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Joerges
Espresso Gorilla
Joerges -   Espresso Gorilla 13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ALOIS DALLMAYR KAFFEE OHG
Dallmayr Kaffee
ALOIS DALLMAYR KAFFEE OHG -  Dallmayr Kaffee 13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Luigi Lavazza Deutschland GmbH
Lavazza Kaffeebohnen
Luigi Lavazza Deutschland GmbH -  Lavazza Kaffeebohnen 13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Jacobs Douwe Egberts
Jacobs Kaffeebohnen
Jacobs Douwe Egberts -  Jacobs Kaffeebohnen 14,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Delica AG
Café Royal Honduras
Delica AG -  Café Royal Honduras 15,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Bohnenkaffees - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Bohnenkaffees Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Bohnenkaffees Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Bohnenkaffees übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Bohnenkaffees?

Kaffeebohnen unter 20 Euro

Der Anbau und die Besonderheiten der Kaffeebohne

Der Braten

Mischung von Kaffee oder Kaffee aus einem einzigen Ursprung

Günstige Bohnenkaffees 2020

Wenn Sie ein Kaffeebohnen günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Bohnenkaffees preisgünstig.

Wie viel kosten Bohnenkaffees?

Das günstigste Kaffeebohnen gibt es schon ab 10,79 Euro für das teuerste Bohnenkaffees muss man bis zu 15,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 10,79 - 15,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Kaffeebohnen liegt bei 13,15 Euro

günstig 10,79 Euro
Median 13,49 Euro
teuer 15,99 Euro
Durchschnitt 13,15 Euro

Kaffeebohnen unter 20 Euro

Hier werden Bohnenkaffees unter 20 € angeboten.

Bohnenkaffees Ratgeber

Der Anbau und die Besonderheiten der Kaffeebohne

Lavazza -   Kaffeebohnen -
Abbildung: Kaffeebohnen von Lavazza
Kaffee ist nicht gleich Kaffee, und Genießer, die den Geschmack ihres Lieblingsgetränks nicht dem Zufall überlassen wollen, sollten sich die Kaffeebohne genauer ansehen. Grundkenntnisse über Kaffee helfen, einen guten Kaffee minderer Qualität schon vor dem Ladenregal zu unterscheiden und ganz neue aromatische Genüsse zu entdecken. Dieser Leitfaden erklärt den Einfluss der Herkunft und der Sorte der Kaffeebohne auf das Endprodukt in der Tasse und wie die Röstung der Kaffeebohne das Aroma des Kaffees beeinflusst.

Wo kann ich Bohnenkaffees kaufen?

Bohnenkaffees kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Bohnenkaffees über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Bohnenkaffees derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Tchibo verkauft Ökostrom von Lichtblick: Kaffeekochen mit Ökostrom" ausführlich über Bohnenkaffees berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Dauer-Spezial der Bahn: Teurer als bisher" mit guten Infos zu Bohnenkaffees.

Welche Marken bieten Bohnenkaffees an?

Die bekanntesten Anbieter von Bohnenkaffees sind:

Lavazza Lavazza Café Royal Café Royal MELITTA KAFFEE GMBH Joerges ALOIS DALLMAYR KAFFEE OHG Luigi Lavazza Deutschland GmbH Jacobs Douwe Egberts Delica AG

Der Braten

Über 40 Sorten der dunkelbraunen Bohnen, die eigentlich die Samen der Kaffeekirsche sind, werden auf Kaffeeplantagen auf der ganzen Welt angebaut. Die meisten Kaffeebauern beschränken sich jedoch auf den Anbau von Arabica- und Robusta-Kaffeesorten. Arabica-Kaffeebohnen sind mit einem Anteil von 70% am Welthandel am häufigsten in deutschen Kaffeetassen zu finden. Seine Hauptanbaugebiete sind das zentralamerikanische Hochland, Kenia und Kolumbien. Je höher die Anbaufläche, desto besser die Kaffeebohnen, das ist die einfache Regel. Denn in Höhenlagen von 1.300 bis 2.000 Metern haben Arabica-Bohnen eine lange Reifezeit und können mit ihrer feinen Säure ihren typischen feinen Geschmack entwickeln. Daher sollte der Zusatz von "Bergkaffee" als zusätzliches Qualitätskriterium beim Kauf von Kaffeebohnen in Betracht gezogen werden, wobei die am zweithäufigsten angebaute Sorte Robusta ist. Sie ist besonders ertragreich, schädlingsresistent und wächst bereits in Höhenlagen von bis zu 300 Metern. Der Geschmack von Robusta-Bohnen ist nicht so gut wie der von arabischen Bohnen und kann am besten als erdig beschrieben werden. Darüber hinaus ist sein Koffeingehalt etwa doppelt so hoch wie der von Arabica-Kaffeebohnen. Menschen, die empfindlich auf Koffein reagieren, sollten dies beim Kauf von Kaffeebohnen berücksichtigen. Da sie weniger komplex anzubauen ist und einen weniger feinen Geschmack hat, wird sie oft als Bohne zweiter Wahl angesehen. In einer Komposition aus Arabica-Bohnen bietet die Sorte Robusta jedoch eine verlockende Cremeschicht in Kaffee oder Espresso. Neben diesen beiden Kaffeesorten werden in einigen Ländern auch Excelsa und Liberica angebaut, aber ihr Anteil am Weltmarkt ist vernachlässigbar gering.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Bohnenkaffees bevor Sie ein Kaffeebohnen kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Mischung von Kaffee oder Kaffee aus einem einzigen Ursprung

Das Röstverfahren hilft der Kaffeebohne, z.B. ihre verschiedenen Schokoladen- oder Trockenfrüchtearomen zu entwickeln und hat großen Einfluss auf die spätere Verdaulichkeit des Kaffees. Die Art des Toasts spielt eine wichtige Rolle. Billige Supermarkt-Kaffeebohnen werden aus Kosten- und Zeitgründen oft mit einem Heißluftverfahren geröstet. Während dieses Prozesses werden die Bohnen einige Minuten lang Temperaturen von 600 bis 800 Grad Celsius ausgesetzt. Das Ergebnis ist oft eine ungleichmäßige Röstung. Die Bohnen werden von außen zu sehr geröstet, während sie innen noch "roh" sind. Aufgrund der kurzen Röstzeit können die in den Bohnen enthaltenen Fruchtsäuren (Chlorogensäuren) nicht vollständig abgebaut werden. Sie reizen die Magenschleimhaut und machen den Kaffee weniger leicht verdaulich, und für aromatischen und bekömmlichen Kaffee wird empfohlen, trommelgeröstete Bohnen zu verwenden. Beispielsweise werden Kaffeebohnen in einer Trommel 20 Minuten lang bei Temperaturen von etwa 200 Grad Celsius erhitzt und dann abgekühlt, um den Röstprozess zu stoppen. Die nach diesem komplexeren Prinzip gerösteten Bohnen sind 100% Buna Dimaa Arabica und 100% Sierra Nevada Arabica, beide aus dem Kaffeekreis.

Wer Kaffeebohnen für das Transportband oder den Kaffeevollautomaten sucht, muss sich zwischen 100% Arabica, 100% Robusta, Kaffeemischungen und den sogenannten Single Origin Kaffees entscheiden. Vor allem Espressokenner bevorzugen eine ausgewogene Mischung aus Arabica und Robusta, wie z.B. die Mischung aus 70% Arabica und 30% Robusta in der LaSelva-Bar. Mischungen vereinen die Vorteile beider Kaffeewelten und bieten dem Genießer eine große Geschmacksvielfalt. 100 % Arabica oder 100 % Robusta sind auch Mischungen im engeren Sinne. Sie bestehen in der Regel aus Bohnen aus verschiedenen Herkunftsländern. Da jedoch das Klima und die einzigartige Bodenzusammensetzung im Kaffeeanbaugebiet der Bohne unterschiedliche Aromen verleihen, sind Kaffees aus einer einzigen Quelle sehr beliebt. Hier wird Kaffee ausschließlich mit Bohnen aus einer Anbauregion hergestellt. Zum Beispiel die 100% Arabica Yirgacheffe des Kaffeezirkels. Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Waldkaffee aus Yirgacheffe, einer Region im Süden Äthiopiens, die unter Kennern für ihre besonders aromatischen Kaffees bekannt ist.

💰 Wie viel kosten Bohnenkaffees?
Sehr günstige Bohnenkaffees gibt es schon für 10,79 Euro und sehr teure Bohnenkaffees kosten 15,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 13,15 Euro für ein Kaffeebohnen bezahlen.

Jetzt Bohnenkaffees vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Bohnenkaffees die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Bohnenkaffees vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Bohnenkaffees werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Bohnenkaffees vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Kaffeebohnen nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Kaffeebohnen defekt oder beschädigt sein, können Sie das Kaffeebohnen innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Bohnenkaffees vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Küchengeräte