Kaltschaummatratzen zu einem guten Preis

Sehr günstige Kaltschaummatratzen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Kaltschaummatratzen im Vergleich. Es werden erschwingliche Kaltschaummatratzen vergleichen. Das günstigste Kaltschaummatratze kostet 24,99 € und das teuerste kostet 149,90 €. Die Kaltschaummatratzen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: D, CPT, Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG, CPT, sleepling, Der Durchschnittspreis für ein Kaltschaummatratze liegt bei günstigen 94,76 € Ein günstiges Kaltschaummatratze bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
D
ibapur ® Black:
D -  ibapur ® Black: 24,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CPT
Träumegut24 - K12
CPT -  Träumegut24 - K12 49,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG
Traumnacht Basic 2
Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG -  Traumnacht Basic 2 67,16 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CPT
Träumegut24 -
CPT -  Träumegut24 - 89,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
sleepling
7 -Zonen
sleepling -   7 -Zonen 99,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hilding Anders Poland
Amazon Marke
Hilding Anders Poland -  Amazon Marke 106,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BELVANDEO Sleeping Systems UG
BELVANDEO I
BELVANDEO Sleeping Systems UG -  BELVANDEO I 124,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Schlummerparadies
® hochwertige
Schlummerparadies -  ® hochwertige 139,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ravensberger Matratzen
RAVENSBERGER
Ravensberger Matratzen -  RAVENSBERGER 149,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Kaltschaummatratzen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 269 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Kaltschaummatratzen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Kaltschaummatratzen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Kaltschaummatratzen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Kaltschaummatratzen?

Kaltschaummatratze unter 30 Euro

Kaltschaummatratze unter 100 Euro

Vor- und Nachteile von Kaltschaummatratzen

Die Eigenschaften von Matratzen

Der Kaltschaum kann individuell verwendet werden

Günstige Kaltschaummatratzen 2020

Wenn Sie ein Kaltschaummatratze günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Kaltschaummatratzen preisgünstig.

Wie viel kosten Kaltschaummatratzen?

Das günstigste Kaltschaummatratze gibt es schon ab 24,99 Euro für das teuerste Kaltschaummatratzen muss man bis zu 149,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 24,99 - 149,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Kaltschaummatratze liegt bei 94,76 Euro

günstig 24,99 Euro
Median 99,99 Euro
teuer 149,90 Euro
Durchschnitt 94,76 Euro

Kaltschaummatratze unter 30 Euro

Hier werden Kaltschaummatratzen unter 30 € angeboten.

Kaltschaummatratze unter 100 Euro

Hier werden Kaltschaummatratzen unter 100 € angeboten.

Kaltschaummatratzen Ratgeber

Vor- und Nachteile von Kaltschaummatratzen

D -  ibapur ® Black:
Abbildung: Kaltschaummatratze von D
Eine Kaltschaummatratze hat eine weiche Kunstschaumfüllung auf Polyurethanbasis. Es wird mit Luft niedriger Temperatur geschäumt und bietet daher besonderen Komfort. Im Gegensatz zu Heißschaum, der nur bei hohen Temperaturen mit einer Vielzahl von chemischen Gasen geschäumt werden kann, ist Kaltschaum gesundheitlich sehr unbedenklich. Es ist ein verschleißarmes Material, das die Kontur reformiert und aufgrund seiner Struktur einen guten Feuchtigkeitstransport gewährleistet. Es passt sich jeder Körperform perfekt an und ist daher ideal für Menschen mit Rückenproblemen. Hinsichtlich des Liegekomforts sind Kaltschaummatratzen mit einer Latexmatratze vergleichbar. Wie bei diesem Matratzentyp erfordert eine Kaltschaummatratze eine stabile Gitterstruktur mit möglichst dichten Federstegen. Eines der bekanntesten Qualitätsmerkmale einer Matratze ist ihr Volumengewicht. Hier variieren die Angebote zwischen 25 und 60 kg/m³. Das Gewicht hat jedoch nichts mit der Härte der Matratze zu tun. Schließlich gibt es auch besonders leichte Dichten mit einem hohen Härtegrad (Stauchhärte). Aber diese sind nicht von so hoher Qualität. Kaltschaummatratzen sind von allen Herstellern in einer breiten Palette von Härtegraden erhältlich. Das bedeutet, dass jeder Benutzer eine Matratze wählen kann, die genau seinen Bedürfnissen entspricht.

Wo kann ich Kaltschaummatratzen kaufen?

Kaltschaummatratzen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Kaltschaummatratzen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Kaltschaummatratzen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Matratzen: Kaltschaummatratzen im Test" ausführlich über Kaltschaummatratzen berichtet.

Welche Marken bieten Kaltschaummatratzen an?

Die bekanntesten Anbieter von Kaltschaummatratzen sind:

D CPT Badenia Bettcomfort GmbH & Co. KG CPT sleepling Hilding Anders Poland BELVANDEO Sleeping Systems UG Schlummerparadies Ravensberger Matratzen

Die Eigenschaften von Matratzen

Eine Matratze stützt gezielt die Wirbelsäule und trägt zu einem erholsamen und komfortablen Schlaf bei. Viele Matratzen bestehen aus einem Viskosekern oder Kaltschaum. Viele verschiedene Matratzentypen können sich in Bezug auf Härte, Volumengewicht, Komfortzonen und Größe unterscheiden. Vor einem Kauf sollten diese Kriterien sorgfältig verglichen werden, um die beste Matratze auszuwählen. Die Dichte beschreibt immer die Menge des zur Herstellung der Matratze verwendeten Materials. Eine geringe Dichte bedeutet daher, dass nur eine geringe Menge an Material verwendet wurde. Dies wird als niedrige Dichte von 40 kg/m³ bezeichnet. Je weniger Material verwendet wird, desto kürzer ist die Lebensdauer der Matratze. Gute Matratzen sollten eine Mindestdichte von 50 bis 60 kg/m³ haben. Neben dem Gewicht spielt bei einer Kaltschaummatratze auch der Einbau der Komfortzone eine wichtige Rolle. Heutzutage kann man fast nur noch Kaltschaummatratzen mit 5 oder 7 Zonen finden. Die Bereiche haben die Aufgabe, den Körper des schlafenden Menschen so zu unterstützen, dass er beruhigt und gestützt wird. Besonders im Becken- und Schulterbereich ist eine Komfortzone sehr wichtig. Eine 7-Zonen-Matratze sorgt dafür, dass die Belastungszonen der Kaltschaummatratze durch die permanente Nutzung nicht weich werden. Sie können problemlos mehrmals umgedreht werden. Dies führt zu einer besonderen Hygiene und auch der Schlafkomfort wird deutlich verbessert. Alle Einzelbereiche der Kaltschaummatratze werden durch Verdrehen gleichmäßig beansprucht. Dadurch kann auch die Lebensdauer der Matratze verlängert werden. Viele Hersteller empfehlen, die Matratze alle 2 Monate zu wechseln. Durch die Nutzung der Bereiche, die meist durch spezielle Injektions-, Bohr- oder Hohlraumtechniken eingebracht werden, wird eine Kaltschaummatratze sehr widerstandsfähig gegen Punktbelastung.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Kaltschaummatratzen bevor Sie ein Kaltschaummatratze kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Der Kaltschaum kann individuell verwendet werden

Kaltschaummatratzen bieten einen hohen Schlafkomfort. Hochwertige Matratzen sind atmungsaktiv und können mit einem zusätzlichen Bezug geliefert werden. Eine Matratzenauflage ist eine Art Matratzenschoner, der auch für mehr Hygiene und Komfort sorgt. Die 7-Zonen-Matratzen sind besonders empfehlenswert für Menschen, die unter Rückenproblemen leiden. Sie stützen den Kopf, das Becken, die Schultern und die Hüften. Die Bereiche spiegeln sich in der Mitte der Matratze und häufen sich gleichmäßig von der Mitte bis zum Kopfbereich an. Dies hat den Vorteil, dass die Matratze beliebig gewendet werden kann. Durch seine spezielle Herstellung kann es die Knie stützen und die Gelenke optimal entlasten. Auch der Fußbereich wird ausreichend unterstützt. Beim Kauf sollten Sie also auf Qualität, Material, Anzahl der Flächen, Volumengewicht, Abdeckung und die richtige Lattenstruktur achten. Der Härtegrad sollte immer dem Körpergewicht und dem Schlafverhalten angepasst werden. Personen mit einem höheren Gewicht sollten sich immer für eine dickere Matratze entscheiden. So sinkt der Schläfer nicht ein und alle Körperbereiche können während des Schlafs optimal entspannt werden. Die Kaltschaummatratzen bestehen aus so genannten Polyurethanen und werden ohne Wärmezufuhr geschäumt. Synthetische Harze (Polyole) können aus Rapssaat, Pflanzenöl oder synthetischem Öl gewonnen werden. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, die Matratze herzustellen. Entweder wird die Rohmasse in einer vorgefertigten Schaumstoffform gegen und mit einem Treibmittel wie CO2 geschäumt, oder die Matratze wird durch Aufschäumen des Rohmaterials in Kombination mit H2O (Wasser) hergestellt. Nach dem Schäumen härtet der Kaltschaum aus und trocknet. Nun werden die einzelnen Schäume zu einer Kaltschaummatratze verarbeitet. Je nach Modell werden die unterschiedlichsten Schäume gesammelt.

Kaltschaum wird nicht nur in Kaltschaummatratzen verwendet. Auch Schuhsohlen, Autositze, Fußböden, Skier, Zäune oder Klebstoffe werden auf diese Weise hergestellt. Wie diese Produkte sind auch Kaltschaummatratzen sehr elastisch. Sie sind ideal für jede Körperform. Darüber hinaus erweichen und stützen sie alle Körperteile, wo sie gebraucht werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Wirbelsäule immer richtig positioniert ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Matratzen sehr leise sind. Selbst wenn einer der Partner sehr unruhig schläft, wird der andere Partner durch die Geräusche der Matratze nicht gestört. Kaltschaummatratzen sind deshalb so beliebt, weil sie das Einsinken des Schulterbereichs eines Mannes erleichtern und gleichzeitig die schmale Taille einer Frau unterstützen können. Dieser Matratzentyp bildet keine Lücken und bietet daher eine ideale Schlafposition. Sie sind leicht und einfach zu handhaben. Auch das Tragen einer Kaltschaummatratze ist sehr einfach. Bei guter Pflege ist eine Matratze extrem strapazierfähig. Es ist leicht zu reinigen, da alle Matratzenbezüge waschbar sind. Die Matratze kann jederzeit mit einer Auflage verbessert werden. Die Kaltschaummatratze ist in vielen Häusern zu finden, da sie eine perfekte Wärmedämmung während der Nacht bietet. Die Matratzen sind in verschiedenen Härtegraden, Zonen und Preisklassen erhältlich. Wer eine solche Matratze kauft, tut viel für seine Gesundheit. Gesunder Schlaf ist wichtig für das allgemeine Wohlbefinden. Beim Kauf einer Matratze sollten Sie darauf achten, dass die Matratze perfekt in den Lattenrost passt. Erst wenn beides zusammenpasst, kann die Matratze ihre volle Wirkung entfalten.

💰 Wie viel kosten Kaltschaummatratzen?
Sehr günstige Kaltschaummatratzen gibt es schon für 24,99 Euro und sehr teure Kaltschaummatratzen kosten 149,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 94,76 Euro für ein Kaltschaummatratze bezahlen.

Jetzt Kaltschaummatratzen vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Kaltschaummatratzen die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Kaltschaummatratzen vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Kaltschaummatratzen werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Kaltschaummatratzen vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Kaltschaummatratze nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Kaltschaummatratze defekt oder beschädigt sein, können Sie das Kaltschaummatratze innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Kaltschaummatratzen vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Möbel

Weitere günstige Angebote im Bereich Wohnaccessoires