Kompressoren zu einem guten Preis

Sehr günstige Kompressoren im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Kompressoren im Vergleich. Es werden erschwingliche Kompressoren vergleichen. Das günstigste Kompressor kostet 59,99 € und das teuerste kostet 259,90 €. Die Kompressoren werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Oasser, Güde GmbH & Co.KG, Einhell, Einhell, Stanley, Der Durchschnittspreis für ein Kompressor liegt bei günstigen 129,35 € Ein günstiges Kompressor bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Oasser
Luftkompressor
Oasser -   Luftkompressor 59,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Güde GmbH & Co.KG
Güde 50077 Airpower
Güde GmbH & Co.KG -  Güde 50077 Airpower 67,28 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Einhell
Kompressor TC-AC
Einhell -   Kompressor TC-AC 69,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Einhell
Akku-Kompressor
Einhell -   Akku-Kompressor 73,50 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Stanley
B2BE104STN703
Stanley -   B2BE104STN703 129,91 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Einhell
Kompressor TH-AC
Einhell -   Kompressor TH-AC 164,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Scheppach
Kompressor HC51V
Scheppach -   Kompressor HC51V 169,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
DINGER Germany GmbH
Aktionsset WELDINGER
DINGER Germany GmbH -  Aktionsset WELDINGER 169,59 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Scheppach
Kompressor HC53DC
Scheppach -   Kompressor HC53DC 259,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Kompressoren - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Kompressoren Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Kompressoren Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Kompressoren übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Kompressoren?

Kompressor unter 60 Euro

Kompressor unter 130 Euro

Verschiedene Kompressoren für unterschiedliche Anwendungen

Wie funktioniert ein Kompressor?

Wichtige Faktoren für den Kauf

Der Kompressor von damals und heute

Günstige Kompressoren 2020

Wenn Sie ein Kompressor günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Kompressoren preisgünstig.

Wie viel kosten Kompressoren?

Das günstigste Kompressor gibt es schon ab 59,99 Euro für das teuerste Kompressoren muss man bis zu 259,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 59,99 - 259,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Kompressor liegt bei 129,35 Euro

günstig 59,99 Euro
Median 129,91 Euro
teuer 259,90 Euro
Durchschnitt 129,35 Euro

Kompressor unter 60 Euro

Hier werden Kompressoren unter 60 € angeboten.

Kompressor unter 130 Euro

Hier werden Kompressoren unter 130 € angeboten.

Kompressoren Ratgeber

Verschiedene Kompressoren für unterschiedliche Anwendungen

Oasser -   Luftkompressor
Abbildung: Kompressor von Oasser
Der Kompressor ist ein Lieferant von Druckluft, die z.B. zum Aufpumpen von Autoreifen verwendet wird. Weitere Anwendungsbereiche sind Schrauben und Nageln, Lackieren oder Oberflächenbehandlung durch Sandstrahlen. Kompressoren sollten entsprechend ihrer Anwendung ausgewählt werden und ihre Druckleistung sollte der der Anwendung entsprechen. Obwohl praktisch jeder Kompressor zum Aufpumpen von Reifen verwendet werden kann, ist ein Kompressor, der zum Aufpumpen von Reifen gebaut wurde, nicht automatisch zum Schleifen oder Spritzen mit Druckluft geeignet. Die Leistung ist ein entscheidender Faktor bei der Anwendung und macht daher den größten Unterschied zu einzelnen Kompressoren aus.

Wo kann ich Kompressoren kaufen?

Kompressoren kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Kompressoren über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Kompressoren derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Kompressoren an?

Die bekanntesten Anbieter von Kompressoren sind:

Oasser Güde GmbH & Co.KG Einhell Einhell Stanley Einhell Scheppach DINGER Germany GmbH Scheppach

Wie funktioniert ein Kompressor?

Es wird zwischen dem zugeführten Luftdruck und dem maximalen Betriebsdruck unterschieden. Die Leistung eines Kompressors kann in den Spezifikationen und Anwendungsempfehlungen des Herstellers nachgelesen werden. Der Kompressor besteht aus einem Motor, einem Gehäuse und einem flexiblen Schlauch, durch den die Luft an einer zentralen Stelle ausgeblasen wird. Der erforderliche Luftdruck kann manuell oder digital eingestellt werden und lässt sich leicht auf den gewünschten Druck für das Aufblasen von Reifen oder Ballons, für den Einsatz beim Sandstrahlen und für das Entfernen von Partikeln bei Lackierarbeiten einstellen. Der Einsatz von Druckluft in Kombination mit Elektrowerkzeugen ist im Handel und Bauwesen seit langem etabliert und dient der Arbeitserleichterung in verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Ein Kompressor kann durch Anschluss an das Netz oder durch Nachfüllen betrieben werden. Während kraftstoffbetriebene Kompressoren häufig auf Baustellen eingesetzt werden, kommen elektrische Kompressoren vor allem in der Industrie und Materialverarbeitung, in Tankstellen und Autowerkstätten zum Einsatz. Einige Kompressoren enthalten Öl, während andere Modelle ohne Öl laufen. Wenn zum Beispiel ein Kompressor zum Lackieren verwendet wird, sollte er sich auf ein ölfreies Modell konzentrieren und so eine saubere, fettfreie Oberfläche erzeugen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Kompressoren bevor Sie ein Kompressor kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Wichtige Faktoren für den Kauf

Vor der Entscheidung für ein Modell sollte die spätere Anwendung geklärt werden. Aufgrund der unterschiedlichen Leistungsmerkmale und Kräfte der Druckluft ist es wichtig, einen geeigneten Kompressor für den Arbeitsbereich zu wählen. Die bloße Konzentration auf den Preis ist nicht nur zweitrangig, sondern ein klarer Hinweis auf eine falsche Entscheidung. Ein leistungsstarker Kompressor ist in erster Linie nicht an seinem hohen Preis zu erkennen, während ein niedriger Preis auch keine Auskunft über seine Leistung gibt. Wenn ein Kompressor im gewerblichen Bereich eingesetzt wird, sind Modelle mit geregelten und ungeregelten Anschlüssen ideal für den schnellen Werkzeugwechsel. Der Kompressor muss außerdem einen Druck von mehr als 8 bis 10 bar haben, was für die Herstellung von Heimwerker- oder Luftreifen ausreicht, aber nicht stark genug zum Schleifen, Lackieren oder Sandstrahlen ist. Die Leistung in Minuten ist ein wichtiges Kriterium und sollte vor dem Kauf bestimmt und mit verschiedenen Kompressoren verglichen werden. Insbesondere beim Anschluss an Elektrowerkzeuge ist der Arbeitsfluss pro Minute entscheidend für die Funktionsfähigkeit des Kompressors und damit für das Ergebnis der Tätigkeit. Ein leicht zugängliches und einstellbares Manometer vereinfacht die Luftdruckeinstellung und dient somit auch als Kaufkriterium.

Der Kompressor von damals und heute

Der Luftkompressor ist keine moderne Erfindung. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden die ersten Kompressoren erfunden und für verschiedene Arbeiten eingesetzt. Anfänglich wurden die Kompressoren an elektrische Bohrmaschinen und Schraubenzieher angeschlossen, viel später entstand die Idee, schnellen Druckluftdruck zum Aufpumpen von Autoreifen oder zum Aufblasen von Schutt und kleinen Partikeln zu verwenden. Ein Luftkompressor muss vor Gebrauch mit Luft gefüllt werden. Dieser wird zum Inneren des Kompressors und kommt heraus, wenn er mit hohem Druck läuft. Da die Luftaufbereitung viel Energie benötigt, wird ein moderner Kompressor oft auf verschiedene Weise eingesetzt und kann z.B. auch als Wärmetauscher genutzt werden. Im Vergleich zu neueren Modellen kurz nach der Erfindung des Luftkompressors sind moderne Kompressoren echte High-Tech-Geräte, die in allen Fertigungsberufen, in Industrie und Handel und von Hobbyisten eingesetzt werden.

💰 Wie viel kosten Kompressoren?
Sehr günstige Kompressoren gibt es schon für 59,99 Euro und sehr teure Kompressoren kosten 259,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 129,35 Euro für ein Kompressor bezahlen.

Jetzt Kompressoren vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Kompressoren die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Kompressoren vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Kompressoren werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Kompressoren vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Kompressor nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Kompressor defekt oder beschädigt sein, können Sie das Kompressor innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Kompressoren vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten