TOP Liegebuggys zu einem guten Preis

Sehr günstige Liegebuggys im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Liegebuggys im Vergleich. Es werden erschwingliche Liegebuggys vergleichen. Das günstigste Liegebuggy kostet 58,95 € und das teuerste kostet 226,27 €. Die Liegebuggys werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: MOLEO Sp.z o.o., Clamaro, Hauck, Lionelo, Der Durchschnittspreis für ein Liegebuggy liegt bei günstigen 100,67 € Ein günstiges Liegebuggy bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
MOLEO Sp.z o.o.
Hauck Buggy Sport /
MOLEO Sp.z o.o. -  Hauck Buggy Sport / 58,95 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Clamaro
'Balu'
Clamaro -   'Balu' 69,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hauck
Citi Neo II Dreirad
Hauck -   Citi Neo II Dreirad 69,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lionelo
Emma Plus
Lionelo -   Emma Plus 69,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Artsana Germany GmbH
ChiccoLondon Up
Artsana Germany GmbH -  ChiccoLondon Up 84,49 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hauck
Shopper Neo II
Hauck -   Shopper Neo II 104,38 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Hauck
Rapid 4 Buggy bis
Hauck -   Rapid 4 Buggy bis 104,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
4Kraft
Kinderkraft
4Kraft -  Kinderkraft 116,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Columbus Trading Partners GmbH & Co. KG (formerly Cybex)
gb Gold Qbit+
Columbus Trading Partners GmbH & Co. KG (formerly Cybex) -  gb Gold Qbit+ 226,27 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Liegebuggys - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 245 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Liegebuggys Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Liegebuggys Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Liegebuggys übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Liegebuggys?

Liegebuggy unter 60 Euro

Liegebuggy unter 90 Euro

Die Vorteile des Rikschabettes

Was beim Kauf zu beachten ist

Die beliebtesten Liege-Kinderwagen auf dem Markt

Günstige Liegebuggys 2020

Wenn Sie ein Liegebuggy günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Liegebuggys preisgünstig.

Wie viel kosten Liegebuggys?

Das günstigste Liegebuggy gibt es schon ab 58,95 Euro für das teuerste Liegebuggys muss man bis zu 226,27 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 58,95 - 226,27 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Liegebuggy liegt bei 100,67 Euro

günstig 58,95 Euro
Median 84,49 Euro
teuer 226,27 Euro
Durchschnitt 100,67 Euro

Liegebuggy unter 60 Euro

Hier werden Liegebuggys unter 60 € angeboten.

Liegebuggy unter 90 Euro

Hier werden Liegebuggys unter 90 € angeboten.

Liegebuggys Ratgeber

Die Vorteile des Rikschabettes

MOLEO Sp.z o.o. -  Hauck Buggy Sport /
Abbildung: Liegebuggy von MOLEO Sp.z o.o.
Wenn Sie mit Ihrem Baby und Kind gerne viel reisen und so flexibel wie möglich sein wollen, finden Sie im Liegewagen einen idealen Begleiter für alle Ausflüge. Diese leichten Sportwagen haben eine Reihe von Vorteilen, die sie ideal für Einkaufstouren in der Stadt machen. Sie lassen sich leicht zusammenfalten und im Kofferraum aufbewahren. Aufgrund des geringen Eigengewichts lässt sich auch diese Aufgabe recht einfach erfüllen. Darüber hinaus sind die Kinderwagen mit Etagenbetten äußerst wendig, und selbst in Geschäften können Sie Ihr Baby mit einem solchen Fahrzeug mühelos durch die Gänge schieben. So steht einem Ausflug in die Geschäfte, in den Park oder einem Besuch bei Freunden und Familie nichts mehr im Wege. Ihr Baby kann überall hin mitgenommen werden und reist sicher und bequem in seinem Kinderwagen.

Wo kann ich Liegebuggys kaufen?

Liegebuggys kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Liegebuggys über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Liegebuggys derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Liegebuggys an?

Die bekanntesten Anbieter von Liegebuggys sind:

MOLEO Sp.z o.o. Clamaro Hauck Lionelo Artsana Germany GmbH Hauck Hauck 4Kraft Columbus Trading Partners GmbH & Co. KG (formerly Cybex)

Was beim Kauf zu beachten ist

Ein Liegewagen ist eine besondere Art von Kinderwagen, der die Eigenschaften eines großen Kinderwagens mit denen eines normalen Kinderwagens kombiniert. Aus diesem Grund ist das Fahrzeug auch für Kleinkinder jeden Alters praktisch. Das Baby kann auf der Trage getragen werden, während es schläft, und wenn das Kind älter ist, kann die Trage auch in sitzender Position verwendet werden. Aber auch Kinder, die bereits die ersten Schritte machen und gemeinsam mit ihrer Mutter ihre Welt erkunden wollen, werden schnell müde von den vielen neuen Eindrücken, die auf dem Weg dorthin entstehen. Es ist also nützlich, das Schlafsofa bei sich zu haben, auf dem man bequem ein Nickerchen machen kann.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Liegebuggys bevor Sie ein Liegebuggy kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Die beliebtesten Liege-Kinderwagen auf dem Markt

Bei der Wahl eines Ruhesessels gibt es bestimmte Aspekte zu berücksichtigen. Einerseits muss die Rückenlehne leicht verstellbar sein, damit der Buggy sowohl im Liegen als auch im Sitzen verwendet werden kann. Es ist auch wichtig, dass der Kinderwagen ein Vordach hat, um das Kind vor Sonne und Regen zu schützen. Darüber hinaus sollten Sie auf eine gute Federung und leichtgängige Räder achten, damit der Ruhesessel leicht zu manövrieren ist. Die Sicherheit von Babys sollte beim Kauf eines Kinderwagens immer an erster Stelle stehen. Ein guter Sicherheitsgurt ist daher eine Grundvoraussetzung für den Kauf eines Liegewagens. Es muss auch sichergestellt werden, dass es keine scharfen Kanten gibt, an denen das Kind verletzt werden kann. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass keine Kleinteile vorhanden sind, die das Baby versehentlich verschlucken könnte, und Sie sollten nach Möglichkeit sicherstellen, dass bei der Herstellung des Kinderwagens keine gesundheitsschädlichen Materialien verwendet wurden. Deshalb ist es oft ratsam, einen Liegebuggy zu kaufen, der z.B. mit einer TÜV-Prüfplakette versehen ist. Dies gibt Ihnen eine größere Sicherheit, eine gute Kaufentscheidung zu treffen.

Einer der beliebtesten Liegebuggys ist der Hauck 135679 Speed Buggy Plus, der ein attraktives Aussehen hat und dank seiner dreh- und feststellbaren Vorderräder sehr leicht zu fahren ist. Das Modell hat einen großen Einkaufskorb oder Babykleidung und sogar einen Becherhalter. Auch der Liegewagen Safety 1st mit Sonnenschutz ist ein hervorragendes Modell, das von Kindern ab sechs Monaten genutzt werden kann und eine Verstellung der Rückenlehne in vier Phasen ermöglicht. Die exzellent gepolsterten Gurte und ein großer Sonnenschutz sind weitere Highlights dieses Kinderwagens.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Baby & Kinder