LTE-Smartphones zu einem guten Preis

Sehr günstige LTE-Smartphones im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte LTE-Smartphones im Vergleich. Es werden erschwingliche LTE-Smartphones vergleichen. Das günstigste LTE-Smartphone kostet 109,99 € und das teuerste kostet 728,99 €. Die LTE-Smartphones werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: cubot, cubot, cubot, AVM, OUKITEL, Der Durchschnittspreis für ein LTE-Smartphone liegt bei günstigen 195,51 € Ein günstiges LTE-Smartphone bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
cubot
CUBOT Note 20
cubot -  CUBOT Note 20 109,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
cubot
CUBOT Note 20
cubot -  CUBOT Note 20 109,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
cubot
CUBOT Note 20
cubot -  CUBOT Note 20 109,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
AVM
FRITZ! Box 7530
AVM -   FRITZ! Box 7530 110,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
OUKITEL
WP5 (2020) Outdoor
OUKITEL -   WP5 (2020) Outdoor 125,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
GS280 Handy ohne
Gigaset -   GS280 Handy ohne 136,94 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CUBOT
X20 Pro Smartphone
CUBOT -   X20 Pro Smartphone 149,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CUBOT
X20 Pro Smartphone
CUBOT -   X20 Pro Smartphone 149,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nokia
7.2 Smartphone -
Nokia -   7.2 Smartphone - 223,23 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BlackBerry
Key2 Dual Sim
BlackBerry -   Key2 Dual Sim 728,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

LTE-Smartphones - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 257 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse LTE-Smartphones Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser LTE-Smartphones Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von LTE-Smartphones übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten LTE-Smartphones?

LTE-Smartphone unter 110 Euro

LTE-Smartphone unter 140 Euro

Günstige LTE-Smartphones 2020

Wenn Sie ein LTE-Smartphone günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute LTE-Smartphones preisgünstig.

Wie viel kosten LTE-Smartphones?

Das günstigste LTE-Smartphone gibt es schon ab 109,99 Euro für das teuerste LTE-Smartphones muss man bis zu 728,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 109,99 - 728,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein LTE-Smartphone liegt bei 195,51 Euro

günstig 109,99 Euro
Median 131,47 Euro
teuer 728,99 Euro
Durchschnitt 195,51 Euro

LTE-Smartphone unter 110 Euro

Hier werden LTE-Smartphones unter 110 € angeboten.

LTE-Smartphone unter 140 Euro

Hier werden LTE-Smartphones unter 140 € angeboten.

Wo kann ich LTE-Smartphones kaufen?

LTE-Smartphones kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr LTE-Smartphones über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten LTE-Smartphones derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten LTE-Smartphones an?

Die bekanntesten Anbieter von LTE-Smartphones sind:

cubot cubot cubot AVM OUKITEL Gigaset CUBOT CUBOT Nokia BlackBerry

LTE-Smartphones Ratgeber

cubot -  CUBOT Note 20
Abbildung: LTE-Smartphone von cubot
Heutzutage ist das Smartphone fast überall zu finden. Allerdings telefonieren nur sehr wenige Menschen regelmäßig damit, da in den letzten Monaten und Jahren vor allem die Nutzung des mobilen Internets weiter zugenommen hat. Auch heute werden täglich mehr Daten übertragen als jemals zuvor und wie wohl niemand vermutet hätte. Es geht jedoch nicht mehr nur um die allgemeine Verfügbarkeit, sondern um Schnelligkeit. Denn das Hochladen von HD-Videos oder Herunterladen größerer Dateien macht bei einer langsamen Verbindung keinen Spaß. Dank moderner LTE-Netze, die bereits heute gut ausgebaut sind, sind sehr hohe Datenraten oft schon Realität. Dies kann jedoch nur erreicht werden, wenn auch das entsprechende LTE-Smartphone zur Verfügung steht. Aber was ist bei LTE-Smartphones zu beachten und was sind die Unterschiede zwischen den verfügbaren Modellen? Mehrere LTE-Smartphones für jeden BedarfVor allem die größten Hersteller können es sich kaum leisten, keine LTE-Smartphones anzubieten. Da der Ausbau ständig voranschreitet und das LTE-Netz nun auch außerhalb der Großstädte zur Verfügung steht, wollen immer mehr Kunden es nutzen. Darüber hinaus haben einige Anbieter wie Vodafone bereits den LTE-Netzzugang für alle Kunden aktiviert, so dass jeder Kunde mit maximaler Geschwindigkeit navigieren kann. Von Samsung bis HTC steht eine breite Palette von LTE-Smartphones zur Verfügung. Auch Smartphones sind in einer Vielzahl von Preiskategorien erhältlich. Vom Basismodell bis zum aktuellen Spitzenprodukt, das mehr als 500 Euro kostet, gibt es daher für alle Anforderungen genau das Richtige, so dass sich LTE-Smartphones nicht nur in Ausstattung und Aussehen, sondern vor allem auch im Betriebssystem unterscheiden. Grundsätzlich ist der Markt hauptsächlich in Geräte mit Google Android, Apple iOS und Microsoft WindowsPhone unterteilt. Innerhalb dieser Klassifikation gibt es natürlich eine Vielzahl von Modellen. Jedes System bietet Vor- und Nachteile, so dass es insbesondere für den Laien ein einfaches Ausprobieren erfordert, um ein geeignetes LTE-Smartphone zu finden. Was sollte beim Kauf eines Smartphones beachtet werden? Die meisten Smartphones erfüllen alle Voraussetzungen für die Nutzung aller Netze der verschiedenen Anbieter, aber es gibt Ausnahmen. Denn in Deutschland wird die 800 MHz-Frequenz häufig für die Bereitstellung von LTE-Netzen genutzt; vor allem in ländlichen Gebieten wird ausschließlich diese Frequenz genutzt. Diese Frequenz wird jedoch nicht verwendet und ist nicht mit allen LTE-Smartphones kompatibel, d.h. wenn Sie das falsche LTE-Smartphone wählen, ist diese Frequenz möglicherweise nicht enthalten. Das LTE-Netz kann nur in Großstädten genutzt werden, in denen diese Frequenz selten benutzt wird. Sie sollten also beim Kauf darauf achten, dass der 800-MHz-Inhaber auch an Bord ist. Dies sollte jedoch normalerweise kein Problem darstellen, da jedes LTE-Smartphone normalerweise alle direkt unterstützten Frequenzen auflistet. Andernfalls sollten Sie beim Kauf eines neuen LTE-Smartphones die Punkte berücksichtigen, die für jeden Smartphone-Kauf gelten. Viele Hersteller reduzieren auch die in LTE-Smartphones verwendete Hardware. Das mag auf dem Papier sehr gut klingen, aber es gehört der überholten Generation an und bietet daher im Alltag wenig Leistung. Selbst das Surfen macht mit einem langsamen Prozessor und wenig Arbeitsspeicher keinen Spaß, und Aktualisierungen sind ähnlich. Während Apple und auch Microsoft ihre Geräte in der Regel über mehrere Jahre hinweg mit Updates versorgen, sieht das leider gerade bei billigen Android-Geräten ganz anders aus. Modelle von eher kleinen und unbekannten Herstellern werden oft nicht einmal nach der Auslieferung aktualisiert. Dies bedeutet nicht nur den Verlust zukünftiger Funktionen und Merkmale, sondern kann aufgrund von immer wieder entdeckten Lücken im System auch eine Sicherheitsbedrohung darstellen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der LTE-Smartphones bevor Sie ein LTE-Smartphone kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten LTE-Smartphones?
Sehr günstige LTE-Smartphones gibt es schon für 109,99 Euro und sehr teure LTE-Smartphones kosten 728,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 195,51 Euro für ein LTE-Smartphone bezahlen.

Jetzt LTE-Smartphones vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
LTE-Smartphones die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt LTE-Smartphones vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die LTE-Smartphones werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt LTE-Smartphones vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das LTE-Smartphone nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das LTE-Smartphone defekt oder beschädigt sein, können Sie das LTE-Smartphone innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt LTE-Smartphones vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Smartphones & Handys