Mountainboards zu einem guten Preis

Sehr günstige Mountainboards im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Mountainboards im Vergleich. Es werden erschwingliche Mountainboards vergleichen. Das günstigste Mountainboard kostet 99,99 € und das teuerste kostet 817,99 €. Die Mountainboards werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: FlowerW, L-faster, Der Durchschnittspreis für ein Mountainboard liegt bei günstigen 375,99 € Ein günstiges Mountainboard bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
FlowerW
Mountainboard
FlowerW -   Mountainboard 99,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
L-faster
Mountainboarding
L-faster -   Mountainboarding 209,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ewila
Ewila
ewila -  Ewila 817,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Mountainboards - Vergleich bewerten

Bewertung 4/5 basierend auf 254 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Mountainboards Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Mountainboards Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Mountainboards übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Mountainboards?

Mountainboard unter 100 Euro

Mountainboard unter 210 Euro

Die Unterschiede zwischen Longboarding und Mountainboarding

Mountainboard - Dacheindeckung, Befestigung und Sicherheitsleine

Bergtafel mit Elektromotor

Mountainboarding-Stile

Günstige Mountainboards 2020

Wenn Sie ein Mountainboard günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Mountainboards preisgünstig.

Wie viel kosten Mountainboards?

Das günstigste Mountainboard gibt es schon ab 99,99 Euro für das teuerste Mountainboards muss man bis zu 817,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 99,99 - 817,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Mountainboard liegt bei 375,99 Euro

günstig 99,99 Euro
Median 209,98 Euro
teuer 817,99 Euro
Durchschnitt 375,99 Euro

Mountainboard unter 100 Euro

Hier werden Mountainboards unter 100 € angeboten.

Mountainboard unter 210 Euro

Hier werden Mountainboards unter 210 € angeboten.

Mountainboards Ratgeber

Die Unterschiede zwischen Longboarding und Mountainboarding

FlowerW -   Mountainboard
Abbildung: Mountainboard von FlowerW
Die ersten Mountainboards wurden in den 90er Jahren von Wintersportlern in den USA entwickelt, damit sie im Sommer eine dem Snowboarden ähnliche Sportart ausüben konnten. Ein Mountainboard ist eigentlich so etwas wie eine Kreuzung zwischen einem Snowboard und einem langen Brett mit großen, dicken Rädern. Es ist auch ein Papagei verfügbar. Mit einem Mountainboard kann man nicht einfach durch unwegsames Gelände hinunterfahren. Mit einem Steuerbrett oder einem Drachensegel können Sie sich auch auf einem Mountainboard in jedem Gelände vom Wind mitreißen lassen.

Wo kann ich Mountainboards kaufen?

Mountainboards kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Mountainboards über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Mountainboards derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Mountainboards an?

Die bekanntesten Anbieter von Mountainboards sind:

FlowerW L-faster ewila

Mountainboard - Dacheindeckung, Befestigung und Sicherheitsleine

Ein Longboard ist mit 4 relativ kleinen, stufenlosen und harten Rädern ausgestattet, die unter dem Brett montiert sind. Die Räder des Langbretts sind nur für das Fahren auf harten und weitgehend ebenen Flächen geeignet. Auf der anderen Seite sind die Räder des Mountainboards groß, voller Luft und je nach Modell mit mehr oder weniger starkem Profil. Darüber hinaus sind die Räder seitlich neben dem Brett angeordnet und ragen über das Brettende hinaus hin und her. Diese Positionierung ist zum einen wichtig, um aufgrund der größeren Breite der Spur eine größere Stabilität zu erreichen und um Hindernisse überfahren zu können, bei denen ein langes Brett das Deck erreichen würde. Darüber hinaus ist ein Mountainboard, wie z.B. ein Snowboard, mit einem Haltegurt ausgestattet, der das Brett bei Sprüngen an den Füßen hält. Das Zebra-Board von Zebrakites ist ein gutes Mountainboard für Anfänger, Kinder und Jugendliche. Das Brett ist relativ leicht, wiegt 6,9 kg und kann Reiter bis zu 85 kg tragen. Die flexible Hülle ist etwa 90 cm lang, 24 cm breit und besteht aus mehrfach verleimtem Kantenholz. Die Räder auf dem Tisch haben einen Durchmesser von 20 cm und sind etwa 5 cm breit.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Mountainboards bevor Sie ein Mountainboard kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Bergtafel mit Elektromotor

Neben den Rädern sind die Abdeckung und Befestigung eines Mountainboards die beiden wichtigsten Komponenten. Das Tablett besteht in der Regel aus mehrschichtigem Sperrholz. Die Verwendung von Schichtholz macht die Beschichtung flexibel und gleichzeitig sehr robust. Die Form ist einem Longboard-Deck sehr ähnlich. Außerdem ist die Länge des Decks nicht viel kürzer als die eines Langbootes. Die Bindung ist besonders wichtig auf einem Mountainboard. Die Verbindung stellt sicher, dass der Fahrer und das Armaturenbrett immer verbunden sind. Sonst wären Sprünge nicht möglich. Die Verbindung besteht in der Regel aus zwei Schlaufen mit Klettverschlüssen. Eine Sicherheitsleine, die in Knöchelhöhe mit einer breiten Schlaufe mit dem Bein des Fahrers verbunden ist, sorgt dafür, dass das Mountainboard z.B. bei einem Sturz nicht allein montiert wird und eventuell zu einer Gefahr für andere werden kann.

Mountainboarding-Stile

Wenn Sie gerne mühelos auf einem Mountainboard fahren möchten, ist ein elektrisches Mountainboard genau das Richtige für Sie. Wie die Longborads sind nun auch die Mountainboards mit elektrischem Antrieb erhältlich. Motoren mit einer Leistung von bis zu 2.000 Watt sorgen für schnelle Beschleunigung und Geschwindigkeiten von bis zu 35 km/h. Die Batterie, normalerweise eine Lithium-Ionen-Batterie, ist unter dem Deck auf diesen Tischen montiert. Die verwendeten Motoren sind leistungsstarke bürstenlose Motoren. Der Gebirgszug ist etwa 25 km lang.

Der klassische Stil des Bergreitens wird Abfahrtsreiten genannt. Also kommt es gerade runter. Dieser Fahrstil ist dem Snowboarden sehr ähnlich. Ob in der Natur oder auf präparierten Pisten, man überspringt die Skisprünge und macht die engen Kurven. Ein echter Wettbewerb zwischen zwei Fahrern ist der "Boarder-X". Die beiden Reiter messen ihre reiterlichen Fähigkeiten wie bei einem Abfahrtsrennen. Ähnlich wie beim Skateboarden umfasst "Freestyle" einen Kurs mit Halfpipes und Sprüngen. Kitesurfen funktioniert wie Kitesurfen. Der Fahrer und sein Mountainboard können von einer Steuermatte oder einem Drachen gezogen werden und können je nach Windstärke lange, hohe Absätze machen.

💰 Wie viel kosten Mountainboards?
Sehr günstige Mountainboards gibt es schon für 99,99 Euro und sehr teure Mountainboards kosten 817,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 375,99 Euro für ein Mountainboard bezahlen.

Jetzt Mountainboards vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Mountainboards die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Mountainboards vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Mountainboards werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Mountainboards vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Mountainboard nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Mountainboard defekt oder beschädigt sein, können Sie das Mountainboard innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Mountainboards vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Freizeit