Nagelkleber zu einem guten Preis

Sehr günstige Nagelkleber im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Nagelkleber im Vergleich. Es werden erschwingliche Nagelkleber vergleichen. Das günstigste Nagelkleber kostet 2,88 € und das teuerste kostet 9,90 €. Die Nagelkleber werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: KISS, Demino, Yaomiao, Ealicere, BBTO, EuBeCos, Der Durchschnittspreis für ein Nagelkleber liegt bei günstigen 6,17 €. Ein günstiges Nagelkleber bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
KISS
Maximum Speed -
KISS -   Maximum Speed -
2,88 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Demino
5pcs 3g
Demino -   5pcs 3g
3,31 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Yaomiao
Nagelspitzenkleber
Yaomiao -  Nagelspitzenkleber
5,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ealicere
10 Stück
Ealicere -  10 Stück
5,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ealicere
2PCS x10g
Ealicere -  2PCS x10g
6,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ealicere
Tipkleber -
Ealicere -  Tipkleber -
6,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BBTO
50 Stücke
BBTO -  50 Stücke
6,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ealicere
3PCS x10g
Ealicere -  3PCS x10g
7,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
EuBeCos
3x Sekunden Tip
EuBeCos -   3x Sekunden Tip
9,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Nagelkleber - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Nagelkleber Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Nagelkleber Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Nagelkleber übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Nagelkleber?

Nagelkleber unter 10 Euro

Nagelkleber - Eigenschaften

Nagelkleber - worauf Sie achten müssen

Professionelle Nagelmodellage

Entfernen des Klebers von Nägeln

Dicker, zähflüssiger Leim Jolifin-Nagel

Günstige Nagelkleber 2020

Wenn Sie ein Nagelkleber günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Nagelkleber preisgünstig.

Wie viel kosten Nagelkleber?

Das günstigste Nagelkleber gibt es schon ab 2,88 Euro für das teuerste Nagelkleber muss man bis zu 9,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 2,88 - 9,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Nagelkleber liegt bei 6,17 Euro

günstig 2,88 Euro
Median 6,49 Euro
teuer 9,90 Euro
Durchschnitt 6,17 Euro

Nagelkleber unter 10 Euro

Hier werden Nagelkleber unter 10 € angeboten.

Nagelkleber Ratgeber

Nagelkleber - Eigenschaften

KISS -   Maximum Speed -
Abbildung: Nagelkleber von KISS
Frauen und ihre Nägel - Feilen, Polieren und Malen. Aber was tun Sie, wenn ein Nagel auf natürliche Weise reisst? Hier helfen Nagelkleber, reparieren den Nagel und erhalten so seine Schönheit. Aber auch für die Verwendung von Kunstnägeln ist Nagelkleber unentbehrlich. Es eignet sich für die professionelle Nagelverlängerung mit Tips oder für das Aufbringen von Nagelverzierungen sowie für die Reparatur.

Wo kann ich Nagelkleber kaufen?

Nagelkleber kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Nagelkleber über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Nagelkleber derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Nagelkleber an?

Die bekanntesten Anbieter von Nagelkleber sind:

KISS Demino Yaomiao Ealicere Ealicere Ealicere BBTO Ealicere EuBeCos

Nagelkleber - worauf Sie achten müssen

Nagelkleber werden meist aus Cyanacrylat hergestellt. Sie sind eine Art Superkleber, lösungsmittelfrei und kaltaushärtend. Sie polymerisieren unter Feuchtigkeit, d.h. sie verschmelzen zu größeren Molekülen und härten unter Druck aus, bis sie einen hohen Widerstand erreichen. Nagelkleber kann Temperaturen zwischen 50 und 130 Grad unter Null standhalten. In Sekundenschnelle bindet es Materialien wie Holz, Metall oder Keramik und sogar künstliche Nägel.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Nagelkleber bevor Sie ein Nagelkleber kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Professionelle Nagelmodellage

Zuerst müssen Sie die Frage beantworten, ob ein Naturnagel aus Glasur bestehen soll oder ob Sie mit Kunstnägeln arbeiten wollen. Das Kleben von gerissenen Naturnägeln ist oft schwierig, da die Reparatur meist nur vorübergehend ist und der Nagel nicht lange haltbar ist. Einige Dinge können jedoch mit Nagelkleber fixiert werden, zum Beispiel mit dem Fing'rs Brush-on Nail Repair and Glue Kit. Zuerst wird der Nagel gefeilt und an der gerissenen Stelle geglättet und eventuell poliert. Der Nagelkleber wird dann mit einem Pinsel auf den Bereich aufgetragen. Nach dem Trocknen wird der Bereich erneut gefeilt und der Überschuss entfernt. Da der Klebstoff transparent trocknet, kann dies auch ohne Rückseitenbeschichtung erfolgen. In den meisten Fällen erregt der Fleck keine Aufmerksamkeit, sondern hinterlässt ein natürliches Aussehen. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie treffen, können Sie auch die Teebeutelmethode anwenden. Schneiden Sie dazu einfach einen Teebeutel ab und kleben Sie ihn mit dem Nagelkleber in den gerissenen Bereich. Dies bietet zusätzliche Unterstützung und schützt den Bereich auch davor, sich wieder an der Risskante festzusetzen. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass sich der Kleber möglichst geschmeidig mit dem Naturnagel verhält, schnell trocknet und ggf. auch wieder gelöst werden kann. In der Regel sind schnell trocknende und allergiearme Klebstoffe teurer als herkömmliche Produkte.

Entfernen des Klebers von Nägeln

Die professionelle Anwendung von Kunstnägeln ist ohne Nagelkleber nicht vorstellbar. Ein scharfer Klebstoff sollte so reibungslos wie möglich funktionieren und einen starken Halt gewährleisten. Eine gute Wahl ist der HQ-freie Klebstoff von Jolifin, der sich seit langem im professionellen Nagelstyling bewährt hat. Es garantiert ein langlebiges Nageldesign und ist auf Naturnägeln glatt, ohne dass die Tips nach kurzer Zeit abfallen. Die Anwendung ist sehr einfach, da sie ähnlich wie Nagellack verwendet wird. Es wird in der Regel mit einem Pinsel aufgetragen und lässt sich ebenso leicht verteilen.

Dicker, zähflüssiger Leim Jolifin-Nagel

Gerade im Bereich der Kunstnägel ist es von Vorteil, wenn sich der Nagelkleber leicht und schnell entfernen lässt. Der Klebstoff haftet jedoch sehr stark und lässt sich ohne die Hilfe von Werkzeugen nicht entfernen. Idealerweise sollten die Nägel gefeilt werden, um unnötige Schäden am Naturnagel zu vermeiden. Wenn dies zu lange dauert, sollten Lösungsmittel verwendet werden. Sie können spezielle Lösungsflüssigkeiten wie reines Aceton gemischt mit etwas Wasser oder Aceton-Nagellackentferner verwenden. Zuerst werden die Nägel 10 Minuten lang in der Mischung gebadet, dann können die künstlichen Nägel leicht entfernt werden. Geeignet sind hochwertige Produkte wie der nicht mehr existierende Nagellack Essie. Wenn Ihnen der Komfort besser gefällt, können Sie zum Baden Ihrer Nägel auch spezielle Fingerhüte verwenden, z.B. mit Acetongel-Fingerhüten oder Acryllackentferner, um die Packungen Accenter oder Cidbest Gel Polish Remover zu tränken. Da Aceton natürliche Nägel schädigt, wird empfohlen, neue Kunstnägel nicht sofort nach der Entfernung aufzutragen, sondern sie mit einer reichhaltigen Nagelcreme zu pflegen.

Warnung: Dieses Video gehört uns nicht, aber wir denken, dass es interessant genug ist, es hier vorzuschlagen.

💰 Wie viel kosten Nagelkleber?
Sehr günstige Nagelkleber gibt es schon für 2,88 Euro und sehr teure Nagelkleber kosten 9,90 Euro.

Im Durchschnitt muss man 6,17 Euro für ein Nagelkleber bezahlen.

Jetzt Nagelkleber vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Nagelkleber die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Nagelkleber vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Nagelkleber werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Nagelkleber vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Nagelkleber nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Nagelkleber defekt oder beschädigt sein, können Sie das Nagelkleber innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Nagelkleber vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel