OLED-Fernseher zu einem guten Preis

Sehr günstige OLED-Fernseher im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte OLED-Fernseher im Vergleich. Es werden erschwingliche OLED-Fernseher vergleichen. Das günstigste OLED-Fernseher kostet 225,54 € und das teuerste kostet 2.728,95 €. Die OLED-Fernseher werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Vogel's, LG, Grundig, Grundig, LG, Der Durchschnittspreis für ein OLED-Fernseher liegt bei günstigen 1.561,02 € Ein günstiges OLED-Fernseher bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Vogel's
VOGEL'S THIN 546
Vogel's -  VOGEL'S THIN 546 225,54 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LG
OLED55B9SLA 139 cm
LG -   OLED55B9SLA 139 cm 1.079,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Grundig
OLED - Fire TV
Grundig -   OLED - Fire TV 1.101,50 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Grundig
OLED - Fire TV
Grundig -   OLED - Fire TV 1.130,75 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LG
OLED65B9SLA 164 cm
LG -   OLED65B9SLA 164 cm 1.733,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips
Ambilight 55OLED804
Philips -   Ambilight 55OLED804 1.860,36 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LG
OLED55CX9LA 139 cm
LG -   OLED55CX9LA 139 cm 1.913,74 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips
Ambilight 65OLED804
Philips -   Ambilight 65OLED804 2.276,30 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LG
OLED65CX9LA 164 cm
LG -   OLED65CX9LA 164 cm 2.728,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

OLED-Fernseher - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 257 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse OLED-Fernseher Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser OLED-Fernseher Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von OLED-Fernseher übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten OLED-Fernseher?

OLED-Fernseher unter 230 Euro

OLED-Fernseher unter 1740 Euro

OLED-Fernseher - Das Fernsehen der Zukunft?

Vorteile der OLED-Technologie

Diese OLED-Fernseher werden empfohlen

Günstige OLED-Fernseher 2020

Wenn Sie ein OLED-Fernseher günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute OLED-Fernseher preisgünstig.

Wie viel kosten OLED-Fernseher?

Das günstigste OLED-Fernseher gibt es schon ab 225,54 Euro für das teuerste OLED-Fernseher muss man bis zu 2.728,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 225,54 - 2.728,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein OLED-Fernseher liegt bei 1.561,02 Euro

günstig 225,54 Euro
Median 1.733,00 Euro
teuer 2.728,95 Euro
Durchschnitt 1.561,02 Euro

OLED-Fernseher unter 230 Euro

Hier werden OLED-Fernseher unter 230 € angeboten.

OLED-Fernseher unter 1740 Euro

Hier werden OLED-Fernseher unter 1740 € angeboten.

OLED-Fernseher Ratgeber

OLED-Fernseher - Das Fernsehen der Zukunft?

Vogel's -  VOGEL'S THIN 546
Abbildung: OLED-Fernseher von Vogel's
Wer in den letzten Jahren einen neuen Fernseher für sein Wohnzimmer kaufen wollte, stand grundsätzlich vor der Frage: Sollte es ein deutlich teurerer LCD- oder Plasma-Fernseher sein? Inzwischen hatten sich die Qualitäts- und Preisunterschiede etwas relativiert, aber die Ingenieure und Programmierer der renommierten Elektronikfirmen schienen noch nicht die optimale Lösung gefunden zu haben. Jetzt haben die Käufer von Fernsehgeräten eine weitere Option: OLED-Fernseher. Und viele Experten glauben bereits, dass sie LCD- und Plasma-Fernseher bald vom Markt verdrängen werden. OLED ist die Abkürzung für organische Leuchtdioden. Das bedeutet, dass in diesen Fernsehern "organische LEDs" verwendet werden. Diese können zu wesentlich geringeren Kosten hergestellt werden als herkömmliche Leuchtdioden. Diese Technologie ist nicht völlig neu. Bereits in den 1950er Jahren entdeckten französische Wissenschaftler, dass bestimmte organische Materialien zum Leuchten angeregt werden können. Doch bis die ersten Smartphones und Tablets mit OLED ausgestattet werden konnten, war noch ein langer Weg zu gehen. Samsung führte 2010 die ersten OLED-Fernseher ein. In neuen Fernsehern wird die Helligkeit dieser organischen Halbleitermaterialien für die pixelgenaue Bildwiedergabe genutzt. Die Bildschirme bestehen aus mehreren übereinander angeordneten Schichten von Halbleitern. Einzelne Pixel können angeregt werden, durch den Fluss eines anderen Farbstroms zu leuchten. OLED-Displays benötigen keine Hintergrundbeleuchtung, wie sie z.B. bei LCD-Fernsehern erforderlich ist.

Wo kann ich OLED-Fernseher kaufen?

OLED-Fernseher kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr OLED-Fernseher über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten OLED-Fernseher derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - OLED-Fernseher von Sony: Die Technik von Morgen" ausführlich über OLED-Fernseher berichtet. Auf der Webseite von www.test.de gibt es den Beitrag "Stiftung Warentest - Oled-Bildschirme: Neues bei Fernsehern" mit guten Infos zu OLED-Fernseher. Viele neue Infos zu OLED-Fernseher haben wir bei winfuture.de gefunden. Außerdem war der Artikel von www.heise.de ("Panasonic präsentiert 3D-Plasmafernseher der Öffentlichkeit." ) sehr interessant. Weitere Infos zu OLED-Fernseher gibt es bei www.samsung.de ("Großes Kino: Samsungs breites 3D-Sortiment entführt in die faszinierende Welt des dreidimensionalen Fernsehens.") Weitere Infos zu OLED-Fernseher gibt es bei www.hartware.de ("Nintendo 3DS erscheint im März?") Weitere Infos zu OLED-Fernseher gibt es bei www.hartware.de ("Augenärzte geben 3D-Entwarnung.") Weitere Infos zu OLED-Fernseher gibt es bei www.welt.de ("Das 3D-Fernsehen ist besser, als viele denken.")

Welche Marken bieten OLED-Fernseher an?

Die bekanntesten Anbieter von OLED-Fernseher sind:

Vogel's LG Grundig Grundig LG Philips LG Philips LG

Vorteile der OLED-Technologie

LCD-Fernseher können aufgrund der Hintergrundbeleuchtung kein reines Schwarz erzeugen. Bei OLED-Fernsehern bleiben die entsprechenden Pixel dunkel, wenn der Strom nicht fließt. Damit wird es der Fernsehtechnik endlich möglich, ein sehr tiefes Schwarz zu zeigen. Und auch OLED-Fernseher bieten brillante Farbwiedergabe und Kontrast, da jedes Pixel separat angesteuert wird. Die Konturen sind so scharf und pixellos wie zuvor. Hinzu kommt die extrem kurze Reaktionszeit. Displays mit OLEDs reagieren bis zu 1.000 Mal schneller als herkömmliche LEDs. Das macht zum Beispiel jede Sportart zu einem ganz besonderen Erlebnis. Mögen Sie Videospiele? Sie werden also in Zukunft nur noch OLED-Geräte für Ihre Leidenschaft nutzen wollen. Bei den Tests haben die Experten Reaktionszeiten von 0,001 ms gemessen. Kein anderer Bildschirm kann Ihnen dies bieten. Eine zusätzliche Funktion, die viele Zuschauer interessieren wird, ist der Dual-View-Modus. Wenn Sie ein Gerät wählen, das mit einem Multituner ausgestattet ist, können Sie zwei Programme gleichzeitig sehen. Jeder, der schon einmal mit mehreren Zuschauern vor einer großen Leinwand gesessen hat, kennt das Problem: Sobald man nicht vor dem Bildschirm sitzt, führt ein seitlicher Blickwinkel zu Farbverzerrungen und Kontrastverlust. OLED-Bildschirme haben diese Probleme nicht. Tests haben gezeigt, dass OLED-Fernseher eine Blickwinkelstabilität von fast 90° erreichen. Das bedeutet, dass Sie das Bild ohne jede Veränderung genießen können, auch wenn Sie es von einer Seite betrachten.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der OLED-Fernseher bevor Sie ein OLED-Fernseher kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Diese OLED-Fernseher werden empfohlen

Jeder sollte sich bewusst sein, dass diese innovative Technologie etwas mehr Geld erfordert. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem kostengünstigen OLED-Fernseher sind, sollten Sie einen Blick auf die 55-Zoll-Serie JU6580 von Samsung werfen. Dieser Ultra-HD-Fernseher mit OLED-Bildschirm macht jede Fernseh-, DVD- oder Spielnacht zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Programme können über Kabel, Satellit, Internet oder terrestrisch empfangen werden. Streaming-Dienste wie Maxdome, Netflix oder Amazon Video werden ebenfalls unterstützt. Das Gerät verfügt über alle notwendigen Anschlüsse für die unterschiedlichsten Geräte (z.B. HDMI, USB, CI+-Slot, Kopfhörerausgang, digitaler Audioausgang). Darüber hinaus ist eine Smart Touch-Fernbedienung im Lieferumfang enthalten.

💰 Wie viel kosten OLED-Fernseher?
Sehr günstige OLED-Fernseher gibt es schon für 225,54 Euro und sehr teure OLED-Fernseher kosten 2.728,95 Euro.

Im Durchschnitt muss man 1.561,02 Euro für ein OLED-Fernseher bezahlen.

Jetzt OLED-Fernseher vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
OLED-Fernseher die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt OLED-Fernseher vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die OLED-Fernseher werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt OLED-Fernseher vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das OLED-Fernseher nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das OLED-Fernseher defekt oder beschädigt sein, können Sie das OLED-Fernseher innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt OLED-Fernseher vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Fernseher & Heimkino