TOP Pfannenwender zu einem guten Preis

Sehr günstige Pfannenwender im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Pfannenwender im Vergleich. Es werden erschwingliche Pfannenwender vergleichen. Das günstigste Pfannenwender kostet 4,99 € und das teuerste kostet 18,99 €. Die Pfannenwender werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Westmark, Fackelmann, Westmark, Westmark, Der Durchschnittspreis für ein Pfannenwender liegt bei günstigen 9,53 € Ein günstiges Pfannenwender bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Westmark
Pfannenwender,
Westmark -   Pfannenwender, 4,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Fackelmann
Pfannenwender 30 cm
Fackelmann -   Pfannenwender 30 cm 5,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Westmark
Pfannenwender,
Westmark -   Pfannenwender, 5,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Westmark
Pfannenwender,
Westmark -   Pfannenwender, 6,47 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WMF
Pfannenwender
WMF -   Pfannenwender 9,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Leifheit
Pfannenwender
Leifheit -   Pfannenwender 10,84 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Paulis Kitchen
Pfannenwender
Paulis Kitchen -   Pfannenwender 12,97 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WMF
Profi Plus
WMF -   Profi Plus 18,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Pfannenwender - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 254 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Pfannenwender Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Pfannenwender Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Pfannenwender übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Pfannenwender?

Pfannenwender unter 10 Euro

Entwicklung einer nützlichen Hilfe in der Küche

Der moderne Spachtel

Kaufen Sie den Spachtel bei Markenartiklern

Günstige Pfannenwender 2020

Wenn Sie ein Pfannenwender günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Pfannenwender preisgünstig.

Wie viel kosten Pfannenwender?

Das günstigste Pfannenwender gibt es schon ab 4,99 Euro für das teuerste Pfannenwender muss man bis zu 18,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 4,99 - 18,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Pfannenwender liegt bei 9,53 Euro

günstig 4,99 Euro
Median 8,23 Euro
teuer 18,99 Euro
Durchschnitt 9,53 Euro

Pfannenwender unter 10 Euro

Hier werden Pfannenwender unter 10 € angeboten.

Pfannenwender Ratgeber

Entwicklung einer nützlichen Hilfe in der Küche

Westmark -   Pfannenwender,
Abbildung: Pfannenwender von Westmark
Geröstete Gerichte erlauben normalerweise nur die Verwendung eines Spatels oder Schabers. Um sie richtig zu verarbeiten, ist der Spatel zu einem etablierten Werkzeug in Küchen auf der ganzen Welt geworden. Tortillas, Hackbraten, Pizza und viele andere Köstlichkeiten können sanft gewendet oder aus der Pfanne gehoben werden. Aber der Spatel wurde ursprünglich für einen anderen Zweck erfunden.

Wo kann ich Pfannenwender kaufen?

Pfannenwender kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Pfannenwender über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Pfannenwender derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Pfannenwender an?

Die bekanntesten Anbieter von Pfannenwender sind:

Westmark Fackelmann Westmark Westmark WMF Leifheit Paulis Kitchen WMF

Der moderne Spachtel

Im deutschsprachigen Raum ist der Bratpfannenwender als Freund der Küche bekannt. Dieser Spitzname verrät bereits die Bedeutung, die das Utensil im täglichen Gebrauch erlangt hat. Erst in den letzten Jahrzehnten hat sie sich zum modernen "Alleskönner" entwickelt, der die Pizza vom Blech heben und die Pfannkuchen drehen kann, ohne die beschichteten Pfannen und Töpfe zu beschädigen. Ursprünglich stammte der Fisch aus dem Besteck wohlhabender Familien, die sich einen gut zubereiteten Fisch leisten konnten. Sein britischer Name "Fish slice" kommt dieses Mal. In der viktorianischen Zeit und später unter Edward VII. bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs waren Spatel oft ein detailliertes Juwel unter den Geschirrteilen. Es war nicht nur für Fische gedacht, sondern nahm oft die Form eines Wasserbewohners an. Die schönsten Stücke wurden mit Gravuren und floralen Mustern verziert. Wie die meisten repräsentativen Küchenutensilien der damaligen Zeit, die in Esszimmern aufgestellt wurden, um am Tisch serviert zu werden, war der Spatel damals meist aus Silber. Später beherrschten sie die Küchenutensilien von Sheffield Plate, eine Kombination aus Silber und Kupfer. Damals wurde der Spatel nicht nur dazu verwendet, Lebensmittel in Töpfe und Pfannen zu verwandeln, sondern auch, um Fische aus Glas- und Keramikformen auf dem Tisch zu entfernen. Gefüllter und gebratener Fisch hat oft eine sehr lockere Textur und zergeht auf der Zunge. Leider zerfällt es vorher oft in einen Haufen schlechter Sehkraft. Die "Scheibe Fisch" änderte das und stellte somit ein hohes Maß an Essvergnügen dar.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Pfannenwender bevor Sie ein Pfannenwender kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Kaufen Sie den Spachtel bei Markenartiklern

Antike Stücke, bis zu dreihundert Jahre alt und aus echtem Silber gefertigt, sind heute beliebte Sammlerstücke. In der Küche wird eine moderne Version des Geräts bevorzugt. Er hat weniger dekorative Elemente, ist aber mit einem langen Griff ausgestattet, der auch für größere Töpfe und für die Verwendung im Ofen geeignet ist. In den meisten Fällen sind die Spatel aus rostfreiem Stahl, Holz oder hitzebeständigem Kunststoff hergestellt. Heutzutage ist der Topfwender nicht mehr ein durchgehender Schaber, sondern enthält mehrere Risse oder Löcher, um eine Luftschicht zwischen dem angehobenen Lebensmittel und dem Topfboden zu erzeugen. Ein guter Topfwender beschädigt keine Töpfe und Pfannen, eine Leistung, die die ursprünglichen Geräte nicht erbringen mussten, da sie oft aus Gusseisen oder reinem Metall hergestellt waren. Moderne Teflon- oder Keramikfliesen sind oft nicht mehr in der Lage, den Kratzern von Metallgegenständen standzuhalten, aber sie kochen Lebensmittel effizienter und ohne zu verbrennen.

Beim Kauf eines neuen Spachtels gilt nicht der Grundsatz, dass Billigprodukte in der Küche oft einen guten Job machen. Eine billige Bratpfanne kann einige Jahre halten und ein billiges, schnelles Messer kann geschärft werden. Ein billiger Plastikspatel hingegen kann Küchenutensilien nachhaltig beschädigen. Im schlimmsten Fall werden sie geschmort oder geschmolzen, wenn sie mit zu heißen Speisen in Berührung kommen oder wenn sie zu nahe an heiße Gerichte auf dem Herd kommen. Die Entscheidung für einen teureren Wasserhahn lohnt sich, wenn Sie sich lange an dem "Küchenfreund" erfreuen wollen. Zwilling bietet einen Wender aus Edelstahl und Silikon an, der spülmaschinenfest ist. Der Wüsthof-Spatel besteht aus Edelstahl und ist daher nicht für beschichtetes Geschirr geeignet. Aber es ist länger und man kann auch Stücke wie Töpfe heben. Der WMF Plattenwender ist relativ preiswert und aus einem speziellen Kunststoff gefertigt. Als Markenprodukt kann es bis zu 270°C standhalten. Holzspatel sind aus hygienischen Gründen nur für den privaten Gebrauch erlaubt. Lebensmittel kochen besonders gut in Holz und Bakterien können sich vermehren, wenn das Holz nach einer heißen Spülung nicht richtig trocknet.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Kochen, Essen & Backen