TOP Pizzaöfen zu einem guten Preis

Sehr günstige Pizzaöfen im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Pizzaöfen im Vergleich. Es werden erschwingliche Pizzaöfen vergleichen. Das günstigste Pizzaofen kostet 38,08 € und das teuerste kostet 649,00 €. Die Pizzaöfen werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Bestron, Korona electric GmbH, Emerio, Emerio, Der Durchschnittspreis für ein Pizzaofen liegt bei günstigen 189,26 € Ein günstiges Pizzaofen bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Bestron
Elektrischer
Bestron -   Elektrischer 38,08 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Korona electric GmbH
Korona 57000
Korona electric GmbH -  Korona 57000 64,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emerio
Pizzaofen,
Emerio -   Pizzaofen, 73,22 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emerio
Pizzaofen,
Emerio -   Pizzaofen, 77,62 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emerio
Pizzaofen,
Emerio -   Pizzaofen, 86,31 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
G3Ferrari
G10006 Pizza
G3Ferrari -   G10006 Pizza 86,42 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Royal Catering
RCPO-2000-1PE
Royal Catering -   RCPO-2000-1PE 229,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Beeketal
'BPO33-2' Profi
Beeketal -   'BPO33-2' Profi 289,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
VENTURA
Hybrid Pizzaofen
VENTURA -   Hybrid Pizzaofen 299,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
CP Europe
FireKING Edelstahl
CP Europe -  FireKING Edelstahl 649,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Pizzaöfen - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Pizzaöfen Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Pizzaöfen Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Pizzaöfen übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Pizzaöfen?

Pizzaofen unter 40 Euro

Pizzaofen unter 90 Euro

Silvio Valoriani - einer der Erfinder des Holzofens

Pizza-Spaß zu Hause - Pizzadome und Pizzastein

Günstige Pizzaöfen 2020

Wenn Sie ein Pizzaofen günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Pizzaöfen preisgünstig.

Wie viel kosten Pizzaöfen?

Das günstigste Pizzaofen gibt es schon ab 38,08 Euro für das teuerste Pizzaöfen muss man bis zu 649,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 38,08 - 649,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Pizzaofen liegt bei 189,26 Euro

günstig 38,08 Euro
Median 86,37 Euro
teuer 649,00 Euro
Durchschnitt 189,26 Euro

Pizzaofen unter 40 Euro

Hier werden Pizzaöfen unter 40 € angeboten.

Pizzaofen unter 90 Euro

Hier werden Pizzaöfen unter 90 € angeboten.

Pizzaöfen Ratgeber

Silvio Valoriani - einer der Erfinder des Holzofens

Bestron -   Elektrischer
Abbildung: Pizzaofen von Bestron
Pizzaöfen sind in vielen verschiedenen Variationen für die Gastronomie oder zu Hause erhältlich. Die Ausstattung der Öfen kann so unterschiedlich sein wie der Pizzatischofen, um den sich Familie oder Freunde zu einer gemütlichen Runde Pizza versammeln können, der Holzkohle-Pizzaofen für den Garten, die elektrischen oder gasbetriebenen Mehrschichtpizzaöfen für die gewerbliche Nutzung. Pizzaöfen sind als eigenständige Öfen oder als Einbauöfen erhältlich. Sogenannte Durchlauföfen werden häufig in der Systemwiederherstellungsindustrie eingesetzt. Diese Öfen ermöglichen das Backen mit verschiedenen Leistungsstufen, und die Luft wird aus Hunderten von Düsen direkt in die Pizzen oder ähnliche zu backende Artikel geblasen. Andere Pizzaöfen, professionelle Catering-Geräte oder sogar hochwertige Haushaltsbacköfen enthalten Keramik- und Lehmziegel im Inneren. Diese Lehmziegel können die Wärme besonders gut und lange speichern und sorgen dafür, dass die Wärme im Ofen gleichmäßig verteilt wird. Auf diese Weise kann der Pizzateig homogen und langsam garen. Dieses langsame Garen macht das Pizzaerlebnis besonders knusprig. Wenn das original italienische Pizzamehl verwendet wird, kann das Ergebnis den original italienischen Pizzen im Stein- oder Lehmofen sehr nahe kommen.

Wo kann ich Pizzaöfen kaufen?

Pizzaöfen kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Pizzaöfen über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Pizzaöfen derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Pizzaöfen an?

Die bekanntesten Anbieter von Pizzaöfen sind:

Bestron Korona electric GmbH Emerio Emerio Emerio G3Ferrari Royal Catering Beeketal VENTURA CP Europe

Pizza-Spaß zu Hause - Pizzadome und Pizzastein

Der Italiener Silvio Valoriani gilt als einer der Erfinder des Holzbackofens mit einer Backfläche aus gebrannten Ziegelsteinen. Diese Öfen, die ursprünglich an Lehmbacköfen erinnerten, werden seit 1890 von der Familie Valoriani gebaut und verkauft. Die Produktionsstätte von Valoriani befindet sich in Regello in der Nähe von Florenz. In dieser Region befindet sich eines der besten Bergwerke für die Tongewinnung. Es ist dieser Ton, der den Ziegeln und Schamottesteinen, die in den Öfen von Valoriani verwendet werden, ihre hohe Qualität und Hitzebeständigkeit verleiht. Die in der Kochzone verwendeten Ziegel haben einen hohen Aluminiumgehalt. Eine Besonderheit der Öfen von Valoriani ist die Möglichkeit, Backwaren auf ökologische Weise mit geringem Holzverbrauch herzustellen, ohne dass die Backwaren seltsame Gerüche oder Geschmäcker annehmen. Öfen der Marke Valoriani werden in vielen Teilen der Welt verkauft, unter anderem in den USA, Mexiko, Kanada, Australien und Japan.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Pizzaöfen bevor Sie ein Pizzaofen kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Mit Hilfe von Pizzasteinen können leckere Pizzen auch im Ofen der heimischen Küche, wie in einem Steinofen, hergestellt werden. Die Pizzasteine werden in den mit dem Belagteig vorgeheizten Ofen geschoben. Wie Lehmziegel haben Pizzasteine die Fähigkeit, Wärme gut zu speichern und sie langsam an das gebackene Produkt abzugeben. Pizza- oder Brotbacksteine werden oft aus Cordierit hergestellt, einem selten vorkommenden Mineral. Für ein gemütliches Treffen, eine Feier o.ä. mit der Familie oder mit Freunden sind so genannte Pizza-Domes oder Pizzerien eine preiswerte Alternative zum Stein- oder Holzofen für die Zubereitung von Pizza. Diese Öfen können direkt auf dem Tisch betrieben werden und verfügen in den meisten Fällen über eine elektrisch angetriebene Metallheizplatte. Um beim Pizzabacken einer italienischen Atmosphäre und Lebensart näher zu kommen, werden sie oft mit einer Terrakotta-Haube ausgestattet.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Küchengeräte