TOP Proteinshakes zu einem guten Preis

Sehr günstige Proteinshakes im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Proteinshakes im Vergleich. Es werden erschwingliche Proteinshakes vergleichen. Das günstigste Proteinshake kostet 8,45 € und das teuerste kostet 64,90 €. Die Proteinshakes werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Layenberger LowCarb.one, Weider, Inkospor, ESN, Mammut Nutrition, Der Durchschnittspreis für ein Proteinshake liegt bei günstigen 23,16 € Ein günstiges Proteinshake bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Layenberger LowCarb.one
Layenberger 3K
Layenberger LowCarb.one -  Layenberger 3K 8,45 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Weider
WEIDER Protein 80
Weider -  WEIDER Protein 80 12,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Inkospor
Active Pro 80
Inkospor -   Active Pro 80 14,90 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ESN
Tasty Whey, 1000g
ESN -   Tasty Whey, 1000g 16,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mammut Nutrition
Whey Protein
Mammut Nutrition -   Whey Protein 19,92 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ESN
Designer Whey
ESN -   Designer Whey 20,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ironmaxx
IronMaxx 100% Whey
Ironmaxx -  IronMaxx 100% Whey 21,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Nutrition-Plus Germany
Eiweißkonzentrat
Nutrition-Plus Germany -  Eiweißkonzentrat 24,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ESN
Iso Whey Hardcore
ESN -   Iso Whey Hardcore 25,46 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Optimum Nutrition
ON Gold Standard
Optimum Nutrition -   ON Gold Standard 64,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Proteinshakes - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Proteinshakes Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Proteinshakes Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Proteinshakes übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Proteinshakes?

Proteinshake unter 10 Euro

Proteinshake unter 30 Euro

Günstige Proteinshakes 2020

Wenn Sie ein Proteinshake günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Proteinshakes preisgünstig.

Wie viel kosten Proteinshakes?

Das günstigste Proteinshake gibt es schon ab 8,45 Euro für das teuerste Proteinshakes muss man bis zu 64,90 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 8,45 - 64,90 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Proteinshake liegt bei 23,16 Euro

günstig 8,45 Euro
Median 20,46 Euro
teuer 64,90 Euro
Durchschnitt 23,16 Euro

Proteinshake unter 10 Euro

Hier werden Proteinshakes unter 10 € angeboten.

Proteinshake unter 30 Euro

Hier werden Proteinshakes unter 30 € angeboten.

Wo kann ich Proteinshakes kaufen?

Proteinshakes kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Proteinshakes über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Proteinshakes derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Proteinshakes an?

Die bekanntesten Anbieter von Proteinshakes sind:

Layenberger LowCarb.one Weider Inkospor ESN Mammut Nutrition ESN Ironmaxx Nutrition-Plus Germany ESN Optimum Nutrition

Proteinshakes Ratgeber

Layenberger LowCarb.one -  Layenberger 3K
Abbildung: Proteinshake von Layenberger LowCarb.one
Eine der wichtigsten Grundlagen für einen gesunden Lebensstil ist eine gesunde Ernährung. Es stellt sicher, dass der Körper mit allen Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen versorgt wird, die er benötigt. Obwohl es fast keine Probleme mit der Versorgung mit Kohlenhydraten und Fetten gibt (allenfalls mit dem Überschuss), ist eine ausreichende Versorgung mit Eiweiß nicht immer gewährleistet. Aus diesem Grund werden Proteinshakes immer beliebter. Was sind Proteinshake? Dies sind Nahrungsergänzungsmittel, die aus einem Proteinkonzentrat bestehen. Sie werden dem Körper zur Deckung des Proteinbedarfs zugeführt. Proteine werden vom Körper zum Beispiel für den Aufbau von Muskeln und Gewebe benötigt. Sie dienen der Bildung von Hormonen und Enzymen. Proteinshakes werden aus Staub hergestellt. Bevor es verzehrt werden kann, muss es zunächst in Milch oder Wasser aufgelöst werden. Dies ist einfacher, wenn Sie das Konzentrat schütteln. Daher der Name Shake. Sie werden aus Molke (Milcheiweiß) oder Soja hergestellt. Darüber hinaus enthalten industriell hergestellte Proteinshakes auch künstliche Farb- oder Aromastoffe. Einige Hersteller reichern ihre Proteinshakes auch mit Mineralien und Vitaminen an - was sind die Vorteile von Proteinshakes? Natürliche Lebensmittel enthalten immer Fett und Kohlenhydrate. Im Vergleich dazu enthalten Proteinshakes deutlich weniger Kalorien. Darüber hinaus enthalten Eiweißgetränke keine schädlichen Zusätze wie Cholesterin oder Purin (sie können Gicht verursachen). Die Inhaltsstoffe von Eiweißshakes werden schnell aufgenommen und stehen dem Körper daher schneller zur Verfügung, ein großer Vorteil z.B. nach intensiver sportlicher Betätigung. Proteinshakes verhindern unerwünschte Nebenwirkungen (wie z.B. Blähungen) von proteinreichen Lebensmitteln. Was sind die Nachteile von Proteinshakes? Nahrungsergänzungsmittel basieren auf Milch- oder Sojaprotein. Menschen mit Laktoseintoleranz können eiweißhaltige Milchshakes nicht essen, weil sie diese nicht vertragen. Auch Proteinshakes aus Milchprotein sind für Vegetarier oder Veganer nicht geeignet. Sie müssten auf aus Soja hergestellte Produkte zurückgreifen. Ein weiterer Nachteil ist, dass Proteinshakes industriell hergestellt werden. Normalerweise wird nur ein Proteinpräparat als Rohmaterial verwendet. Der menschliche Körper benötigt jedoch 8 verschiedene Aminosäuren. Nicht alle Proteinshakes enthalten die 8 essentiellen Aminosäuren in ausreichender Menge. So kann es trotz des Verzehrs von Proteinshakes zu einem Mangel an bestimmten Substanzen kommen. Was sollte man beim Kauf von Proteinshakes beachten? Am besten geeignet sind Produkte von bekannten Herstellern. Dort können die Verbraucher sicher sein, dass sie keine schädlichen Zusatzstoffe enthalten. Wir raten Ihnen dringend davon ab, im Internet einzukaufen, insbesondere wenn die Waren aus Ländern außerhalb der EU stammen. Im Grunde wissen Sie nicht, was Sie einnehmen, und für ein paar Euro setzen Sie Ihre Gesundheit aufs Spiel. Vor der ersten Einnahme sollten Sie auch das Etikett der Zusammensetzung sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass der Proteinshake ausreichend ist. Was ist beim Trinken von Protein-Shake zu beachten? Wie alle Lebensmittel haben auch Proteinshakes eine Haltbarkeitsdauer. Wird sie überschritten, kann der Proteinshake nicht mehr verzehrt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn das Produkt zu Hause gelagert wird. Abgelaufene Produkte sind schnell verbraucht. Überprüfen Sie es also regelmäßig. Bei der Einnahme des Produkts sind die Anweisungen des Herstellers zu befolgen. Vorsicht, eine Überdosis kann schädlich sein! Protein-Shakes sind Nahrungsergänzungsmittel. Das bedeutet, dass sie nur eine gesunde Ernährung unterstützen sollten. Proteinshakes sollten nicht die einzige Proteinquelle sein. Die beste Grundlage für eine gesunde Ernährung ist nach wie vor eine natürliche Ernährung in einer ausgewogenen Vielfalt. Eiweißshakes können auch zu Hause mit natürlichen Lebensmitteln gemischt werden und müssen nicht unbedingt fertig gekauft werden. Sogar Eiweißmilchshakes schmecken nicht nur köstlich, sie sind auch gesund. Sie sind garantiert frisch und wissen genau, welche Zutaten sie enthalten.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Proteinshakes bevor Sie ein Proteinshake kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel