Regensammler zu einem guten Preis

Sehr günstige Regensammler im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Regensammler im Vergleich. Es werden erschwingliche Regensammler vergleichen. Das günstigste Regensammler kostet 13,99 € und das teuerste kostet 83,17 €. Die Regensammler werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: "Gautzsch (FO) ""Kitchen""", GRAF, rg-vertrieb, 3P Technik Filtersysteme, 3P Technik Filtersysteme, Der Durchschnittspreis für ein Regensammler liegt bei günstigen 37,09 € Ein günstiges Regensammler bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
"Gautzsch (FO) ""Kitchen"""
Garantia Regentonnen
"Gautzsch (FO) ""Kitchen""" -  Garantia Regentonnen 13,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
GRAF
Garantia Regentonnen
GRAF -  Garantia Regentonnen 14,48 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
rg-vertrieb
Regensammler mit
rg-vertrieb -  Regensammler mit 20,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
3P Technik Filtersysteme
Regensammler mit
3P Technik Filtersysteme -   Regensammler mit 27,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
3P Technik Filtersysteme
Regenwasserfilter
3P Technik Filtersysteme -  Regenwasserfilter 27,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
GRAF
Garantia
GRAF -  Garantia 31,98 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
3P-Technik
Filter für
3P-Technik -   Filter für 54,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ing. G. Beckmann KG
Beckmann V2
Ing. G. Beckmann KG -  Beckmann V2 58,44 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Grömo
Wassersammler mit
Grömo -  Wassersammler mit 83,17 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Regensammler - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Regensammler Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Regensammler Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Regensammler übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Regensammler?

Regensammler unter 20 Euro

Regensammler unter 30 Euro

Schützen Sie die Umwelt und sparen Sie Kosten - mit einem Regensammler

Effektive Speicherung von Regenwasser mit einem Regensammler - das Funktionsprinzip

Montagemöglichkeiten

Wasserablaufklappe oder Filtersystem - die Regensammlervarianten Einfachere Modelle

Modelle mit Überlaufsperre

Modelle mit Filter

Modelle mit Überlaufsperre und Filter

Die Qual der Wahl - was beim Kauf eines Regensammlers zu beachten ist

Günstige Regensammler 2020

Wenn Sie ein Regensammler günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Regensammler preisgünstig.

Wie viel kosten Regensammler?

Das günstigste Regensammler gibt es schon ab 13,99 Euro für das teuerste Regensammler muss man bis zu 83,17 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 13,99 - 83,17 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Regensammler liegt bei 37,09 Euro

günstig 13,99 Euro
Median 27,95 Euro
teuer 83,17 Euro
Durchschnitt 37,09 Euro

Regensammler unter 20 Euro

Hier werden Regensammler unter 20 € angeboten.

Regensammler unter 30 Euro

Hier werden Regensammler unter 30 € angeboten.

Regensammler Ratgeber

Schützen Sie die Umwelt und sparen Sie Kosten - mit einem Regensammler

"Gautzsch (FO) ""Kitchen""" -  Garantia Regentonnen
Abbildung: Regensammler von "Gautzsch (FO) ""Kitchen"""
Trinkwasser wird nicht nur für Lebensmittel verwendet, sondern auch für andere Zwecke, z.B. für die persönliche Hygiene wie Baden und Duschen, als Reinigungswasser oder für die Waschmaschine. Der Anteil des Wasserverbrauchs im Verhältnis zum Nahrungsmittelverbrauch macht einen viel kleineren Anteil des Gesamtverbrauchs aus und stellt daher auch den niedrigsten Anteil in Bezug auf die Kosten dar. Der größte Teil der Kosten ist daher auf den Verbrauch von Trinkwasser zur Verwendung als einfaches Brauchwasser zurückzuführen, und hier liegt das Einsparpotenzial. Durch die Verwendung von Regenwasser anstelle von fließendem Wasser aus kommunalen Unternehmen werden die Wasserkosten gesenkt und die Umwelt geschont. Dazu wird das Regenwasser, das oft ungenutzt in die Kanalisation eingeleitet wird, mit Hilfe einer Regenwasserauffangvorrichtung gespeichert und bei Bedarf gereinigt und gefiltert. Das Regenwasser, das in einem Sammelbehälter in Form einer Tonne oder Zisterne zur Verfügung steht, ist von einer Qualität, die seine Verwendung zu Hause ermöglicht. Das gesammelte Regenwasser sollte jedoch nicht zum Trinken, Spülen von Geschirr oder zur Zubereitung von Speisen verwendet werden. Bei Verwendung eines unterirdischen Sammelbehälters kann auch nach dem Wasserrecht eine behördliche Genehmigung erforderlich sein und die Meldepflicht muss erfüllt werden.

Wo kann ich Regensammler kaufen?

Regensammler kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Regensammler über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Regensammler derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.biodiversitylibrary.org hat in dem Artikel "Digitalisat" ausführlich über Regensammler berichtet.

Welche Marken bieten Regensammler an?

Die bekanntesten Anbieter von Regensammler sind:

"Gautzsch (FO) ""Kitchen""" GRAF rg-vertrieb 3P Technik Filtersysteme 3P Technik Filtersysteme GRAF 3P-Technik Ing. G. Beckmann KG Grömo

Effektive Speicherung von Regenwasser mit einem Regensammler - das Funktionsprinzip

Im Prinzip, und auch häufig praktiziert, kann Regenwasser mit einem oben offenen Reservoir, wie einer Regentonne, aufgefangen werden. Bei geringen oder kurzen Regenfällen ist das Einkommen jedoch bescheiden. Abhilfe kann durch die Verwendung von Sammelbehältern mit einer größeren Öffnung geschaffen werden, die jedoch entsprechend mehr Platz beanspruchen. Eine viel effizientere und elegantere Lösung ist es, die viel größere Auffangkapazität von Schräg- oder Flachdächern zu nutzen und das Wasser aufzufangen, das die Dachrinne hinunter und durch das Rohr fließt. Im einfachsten Fall könnte ein direkter und permanenter Fluss zu einem Speichertank durch den Auslass der Fallleitung erlaubt werden. Diese Variante hat jedoch entscheidende Nachteile. Der Speichertank könnte unkontrolliert überlaufen, Schmutzpartikel vom Dach würden eingelagert und eine gezielte Umlenkung des in die Kanalisation fallenden Wassers wäre bei Bedarf nicht oder nur aufwendig manuell möglich. Diese Nachteile werden durch den Einsatz einer Vorrichtung zum Erreichen des Fallrohrs, dem sogenannten Regensammler, vermieden. Es besteht aus drei Hauptkomponenten, mit Ausnahme sehr einfacher Modelle: Mechanismus für den Anschluss der Fallrohre, integrierter Wasserfilter und Schutz gegen Überlaufen des Speicherbehälters mit Ableitung des in die Kanalisation fallenden Wassers bis zum maximalen Behälterfüllstand. Die üblicherweise in Regenwassersammlern verwendeten Materialien sind Kunststoff (PVC), Kupfer und Zink. Modelle aus Zink sind besonders langlebig und korrosionsbeständig. Diese Geräte werden manchmal auch als Fallrohrfilter, Filterfüllmaschinen oder, in der einfachsten Ausführung, als Bogentrenner bezeichnet. Die meisten Regenwassersammler sind für Dachflächen von etwa 80 bis 100 m2 geeignet.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Regensammler bevor Sie ein Regensammler kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Montagemöglichkeiten

Um das untere Rohr zu umgehen, wird bei einigen Regenwassersammler-Modellen der Stutzen des Speichers als Zwischenstück auf das untere Rohr montiert, das dazu abgeschnitten werden muss. Andere Modelle erfordern keinen solchen Eingriff, sondern werden einfach auf das Unterrohr montiert. Sie bohren ihre Oberfläche mit einem Spannfutter an bestimmten Stellen während der Montage und schaffen so die Entnahmeöffnung. Sehr einfache Modelle werden als Drainageabdeckung installiert, um das Wasser direkt in das untere Rohr abzuleiten. In jedem Fall ist zu prüfen, für welchen Durchmesser und welche Art von Fallrohr der Regenwassersammler geeignet ist. mm und DIN sind in den technischen Beschreibungen angegeben. Der Installationsaufwand hängt von der Art des Regenwassersammlers und der Art des Fallrohrs ab. Die bebilderte Montageanleitung wird jedoch normalerweise als Unterstützung mitgeliefert. Zubehör und Installationsmaterial, wie z.B. Klemmen oder Schläuche für den Anschluss an den Sammelbehälter, sind normalerweise nicht im Lieferumfang enthalten und müssen zusätzlich erworben werden.

Wasserablaufklappe oder Filtersystem - die Regensammlervarianten Einfachere Modelle

Regenwassersammler werden in vielen Varianten angeboten. Im einfachsten Fall handelt es sich um einen Wasserauslaufschieber, der direkt in die stromabwärts liegende Rohrleitung eingebaut wird. Modelle dieser Art aus Metall sind robust und langlebig. Die inneren Dichtungen sollten jedoch nach einiger Zeit ausgetauscht werden. Da diese absolut einfachen Regenwassersammler keinen Filter haben, kann das gesammelte Wasser nur als Brauchwasser z.B. für die Gartenbewässerung verwendet werden. Auch die Handhabung ist etwas schwer, da das Öffnen und Schließen manuell erfolgt und ein automatischer Überlaufstopp bei vollem Wassertank nicht integriert ist. Die meisten Hersteller von Regenwassersammlern bieten diese Art der Konstruktion nicht an, da ihr Einsatzbereich sehr begrenzt ist. Sie sind jedoch die billigste Art, Regenwasser zu sammeln.

Modelle mit Überlaufsperre

Komfortabler sind die Regenwassersammler mit Überlaufsperre. Der Regensammler ist durch einen zusätzlichen Schlauch mit dem Speicher verbunden. Wenn der maximale Füllstand erreicht ist, schließt ein Ventil im Anschlussstutzen mit dem Fallrohr automatisch und Regenwasser fließt in die Kanalisation. Die Sensorik kann auf dem Wasserdruck basieren, der beim Befüllen des Lagertanks erzeugt wird, oder der Füllstand löst nach dem Prinzip der kommunizierenden Tanks ein Schalten aus. Im letzteren Fall muss der Stutzen auf der gleichen Höhe wie der maximal zulässige Füllstand im Sammelbehälter montiert werden.

Modelle mit Filter

Einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität des gesammelten Wassers hat, falls vorhanden, der Filter, dessen Sieb von Zeit zu Zeit gereinigt werden muss. Solche Wartungsarbeiten sind bei selbstreinigenden Filtern jedoch weitgehend überflüssig. Sie sind wartungsarm und verlieren ihre Funktion in großzügig bemessenen Zeiträumen nicht, auch wenn sich Schmutz ansammelt. Filter sind in der Regel für den Sommer- und Winterbetrieb geeignet und lassen sich leicht an die Jahreszeit anpassen. Bei einigen Modellen wird der Filter zu diesem Zweck gewechselt, bei anderen wird er einfach gedreht. Darüber hinaus sind auch Varianten mit mehrstufigen Filtersystemen erhältlich, die in mehreren Phasen nacheinander filtern und lange wartungsfrei bleiben.

Modelle mit Überlaufsperre und Filter

Regenwassersammler mit Überlaufsperre und Filter bieten noch mehr Komfort. Sie reinigen Wasser und halten auch größere Partikel wie Blätter und Nadeln zurück. Diese Modelle und die Varianten, die nur eine Überlaufsperre haben, werden oft als Regenwassersammler bezeichnet.

Die Qual der Wahl - was beim Kauf eines Regensammlers zu beachten ist

Zunächst einmal muss die beabsichtigte Anwendung klar sein. Wenn Sie nur Wasser in einer Regentonne sammeln wollen, um es später als Brauchwasser für den Garten zu verwenden, und wenn es nicht wichtig ist, ob die Tonne einmal überläuft, reicht eines der einfachen Modelle ohne Filter aus. In allen anderen Fällen sollte die technische Spezifikation sorgfältig gelesen werden. Viele Modelle verschiedener Hersteller haben fast die gleichen Hauptleistungsmerkmale, unterscheiden sich aber oft im Detail, wie z.B. die Eignung für einen vorhandenen Abflussrohrdurchmesser oder vielleicht nur die richtigen oder falschen Kastenmaße. Um die Vielfalt der Modelle zu veranschaulichen, werden im Folgenden drei spezifische Modelle unterschiedlicher Leistungsklassen vorgestellt. Es ist zu beachten, dass Marken nur Beispiele sind, mit denen keine Bewertung verbunden ist. Mehrere andere Hersteller bieten Typen mit ähnlichen Eigenschaften an. Darüber hinaus zeigt der Vergleich auch Lücken in den Herstellerangaben auf, was einen systematischen Vergleich nicht erleichtert. Zinkabdeckung für Regenwasser DN 80 ohne Filter (neutrale Herstellernorm) und Ablaufverlängerung Edinger - Ablaufabdeckung in verschiedenen Längen kombiniert mit einer 400 mm langen Ablaufverlängerung aus verzinktem Titan
- Entwässerungsklappe am Bodenrohr
- Verlängerung der Fallrohrentwässerung
- absolut einfach und klar
- kein Filter und kein Überlaufstopp
- die wirtschaftlichste Beckmann V1 Abfüllmaschine mit Graufilter
- Material: hochwertiger, stabiler, dickwandiger Kunststoff
- Höhe: 28 cm
- für die Installation von Fallrohren
- Edelstahlfilter mit Maschenweite 0,7 x 1,7 mm, leicht zu reinigen.
- Drehgriff zum Dosieren der zugeführten Wassermenge und zum Umschalten zwischen Sommer- und Winterbetrieb
- Anschlussoptionen für DN70- und DN50-HT-Rohre und 1 und 3/4 Zoll-Schläuche
- Der Überlaufstopp nach dem Prinzip der Wasserstandserfassung ist daher am unteren Rohr auf gleicher Höhe wie der obere Rand des Sammelbehälters montiert
- Im Lieferumfang enthalten: 3/4 Zoll Rohranschluss und ein 30 cm langer Anschlussschlauch für das Regenrohr.
- geeignet für alle vertikalen Rohre von 68 bis 110 mm Durchmesser Amur Z 100 zinkgrau oder kupferbraun
- Konstruktion: selbstreinigend
- Wirkungsgrad über 90% bei 3l/s
- Doppelsieb aus Edelstahl, unzerbrechlich
- Die Dicke des Filtergewebes beträgt 100µm (0,1mm)
- Anschluss des Regenspeichers: HT 50/70 und RG/KG 100
- geeignet für maximale Flächen bis zu 250 m2
- Universalanschluss, geeignet für Standrohre mit einem Außendurchmesser von 100/110 mm RG
- Überlaufsperre, Prinzip der Wasserstandserfassung
- UV-stabiles PP - 100% recycelbar

💰 Wie viel kosten Regensammler?
Sehr günstige Regensammler gibt es schon für 13,99 Euro und sehr teure Regensammler kosten 83,17 Euro.

Im Durchschnitt muss man 37,09 Euro für ein Regensammler bezahlen.

Jetzt Regensammler vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Regensammler die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Regensammler vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Regensammler werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Regensammler vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Regensammler nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Regensammler defekt oder beschädigt sein, können Sie das Regensammler innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Regensammler vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten