Seniorentelefone zu einem guten Preis

Sehr günstige Seniorentelefone im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Seniorentelefone im Vergleich. Es werden erschwingliche Seniorentelefone verglichen. Das günstigste Seniorentelefon kostet 39,67 € und das teuerste kostet 112,91 €. Die Seniorentelefone werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Doro, Geemarc, Gigaset, Panasonic, Simply Smart, amplicomm, Der Durchschnittspreis für ein Seniorentelefon liegt bei günstigen 57,76 €. Ein günstiges Seniorentelefon bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Gigaset
E290Hx -
Gigaset -   E290Hx -
39,67 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Doro
PhoneEasy 331ph
Doro -   PhoneEasy 331ph
39,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
E560, Schnurloses
Gigaset -   E560, Schnurloses
42,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
E290 - Schnurloses
Gigaset -   E290 - Schnurloses
42,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
Easy - Schnurloses
Gigaset -   Easy - Schnurloses
47,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

Amplicomms Bigtel 40
 -  Amplicomms Bigtel 40
49,54 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
Dl580 -
Gigaset -   Dl580 -
49,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
E390, Schnurloses
Gigaset -   E390, Schnurloses
50,20 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
E290A - Schnurloses
Gigaset -   E290A - Schnurloses
52,73 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
Easy mit
Gigaset -   Easy mit
62,57 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
E290 Duo - 2
Gigaset -   E290 Duo - 2
64,79 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Simply Smart
Big Button Combo,
Simply Smart -   Big Button Combo,
64,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Gigaset
E290A Duo - 2
Gigaset -   E290A Duo - 2
70,12 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Geemarc
AmpliDect Combi 295
Geemarc -   AmpliDect Combi 295
75,93 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Panasonic
Kx-Tge522Gs Dect
Panasonic -   Kx-Tge522Gs Dect
112,91 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Datenstand vom: 19.03.2023, 22:03 Uhr

Seniorentelefone - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 260 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Seniorentelefone Anbieter

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Seniorentelefone Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Seniorentelefone übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Seniorentelefone?

Seniorentelefon unter 40 Euro

Seniorentelefon unter 60 Euro

Günstige Seniorentelefone 2021

Wenn Sie ein Seniorentelefon günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Seniorentelefone preisgünstig.

Wie viel kosten Seniorentelefone?

Das günstigste Seniorentelefon gibt es schon ab 39,67 Euro für das teuerste Seniorentelefone muss man bis zu 112,91 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 39,67 - 112,91 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Seniorentelefon liegt bei 57,76 Euro

günstig 39,67 Euro
Median 50,20 Euro
teuer 112,91 Euro
Durchschnitt 57,76 Euro

Seniorentelefon unter 40 Euro

Hier werden Seniorentelefone unter 40 € angeboten.

Seniorentelefon unter 60 Euro

Hier werden Seniorentelefone unter 60 € angeboten.

Wo kann ich Seniorentelefone kaufen?1

Seniorentelefone kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Seniorentelefone über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Seniorentelefone derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Seniorentelefone an?

Die bekanntesten Anbieter von Seniorentelefone sind:

Gigaset Doro Gigaset Gigaset Gigaset Gigaset Gigaset Gigaset Gigaset Gigaset Simply Smart Gigaset Geemarc Panasonic

Nicht verfügbare Seniorentelefone

Hier werden werden nicht verfügbare und dauerhaft entfernte Seniorentelefone angezeigt

⏰ Derzeit nicht verfügbar
Panasonic Kx-Tge220Gn Dect für 55,95 €*

Panasonic Kx-Tge222Gn Dect für 94,99 €*

amplicomm s Bigtel 40 plus, für 56,00 €*

Seniorentelefone Ratgeber

Gigaset -   E290Hx -
Abbildung: Seniorentelefon von Gigaset
Gerade für ältere Menschen ist ein eigenes Telefon oder Mobiltelefon besonders wichtig. Das liegt daran, dass Sie soziale Kontakte pflegen können, dass Sie Nachrichten direkt austauschen und lange Gespräche mit Ihrem besten Freund führen können. Aber gerade die ältere Generation ist heute mit einem modernen Smartphone völlig überfordert. Zu viele Funktionen, ein schlecht funktionierender Bildschirm und verzerrte Menüs, die nicht verstanden werden, sind nur einige der Gründe dafür. Die daraus resultierenden Überforderungen lassen sich durch den Einsatz moderner, aber alternativer Technologien leicht vermeiden. Hier geht es natürlich um ein spezielles Telefon für ältere Menschen, aber welche Eigenschaften sollte ein Telefon haben, damit es von älteren Menschen benutzt werden kann? Welche Modelle sind geeignet und welche Ausrüstung sollte enthalten sein? Die ausführlichen Antworten auf diese Fragen werden Ihnen helfen, sich für ein neues Seniorentelefon zu entscheiden. Wie in der Einleitung erwähnt, sind ältere Menschen mit den vielen Funktionen, die alle modernen Smartphones heute bieten, überfordert. Es ist daher eine logische Konsequenz, dass mit dem ältesten Telefon nur die wichtigsten Funktionen an Bord sind. Das installierte Betriebssystem dieser Telefone ist wirklich auf das Wesentliche beschränkt, so dass es auch für ältere Menschen möglich ist, direkt und ohne Umwege zu telefonieren und Nachrichten zu schreiben, und gerade ältere Menschen haben Probleme mit der Bedienung des Touchscreens. Dies ist ein weiteres Problem, das die Telefone älterer Menschen beantworten, so dass sie besonders große Tasten mit einer normalen, haitianischen Reaktion bieten. Dank ihrer Größe und klaren Beschriftung sind alle Tasten und Funktionen auch bei eingeschränkter Sicht bedienbar. Auch die installierte Hardware ist speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet. Zum Beispiel ist der Lautsprecher, der für Telefongespräche verwendet wird, sehr laut und daher leicht zu hören. Dies ermöglicht es den Senioren, sich auf das Gespräch zu konzentrieren und ihm erfolgreich zu folgen. Viele Telefone ermöglichen auch den direkten Anschluss von Kopfhörern oder Verstärkerzubehör. Die Hersteller setzen auch auf spezielle Anzeigetechnologien, die älteren Menschen das Lesen erleichtern sollen. Sie bieten zum Beispiel einen besonders hohen Kontrast, und die Hintergrundbeleuchtung wird oft auch direkt mit einbezogen. Sehr praktisch und vor allem für allein lebende ältere Menschen gibt es auch einen in das Seniorentelefon integrierten Notruf. Wenn etwas passiert, können Sie schnell und direkt um Hilfe bitten. Je nach Modell wird der Notruf direkt angewählt und bei einigen älteren Telefonen ist es auch kein Problem, spezielle Notfallkontakte zu speichern. Sie werden im Notfall kontaktiert. Wenn nach einigen Minuten keine Reaktion auf den Hilferuf erfolgt, wird auch hier automatisch der normale Notruf aktiviert. Dadurch wird sichergestellt, dass das Telefon am Ende des Tages benutzt werden kann. Je nach den strukturellen Gegebenheiten stellt sich auch die Frage nach der Wahl eines Festnetz- oder Mobiltelefons für ältere Menschen. Während das stationäre Gerät mit einem Ort verbunden, aber hier jederzeit verfügbar ist, bietet das Telefon die größte Flexibilität, benötigt aber jederzeit eine volle Batterie.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Seniorentelefone bevor Sie ein Seniorentelefon kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten Seniorentelefone?
Sehr günstige Seniorentelefone gibt es schon für 39,67 Euro und sehr teure Seniorentelefone kosten 112,91 Euro.

Im Durchschnitt muss man 57,76 Euro für ein Seniorentelefon bezahlen.

Jetzt Seniorentelefone vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Seniorentelefone sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Seniorentelefone vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Seniorentelefone werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Seniorentelefone vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Seniorentelefon nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Seniorentelefon defekt oder beschädigt sein, können Sie das Seniorentelefon innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Seniorentelefone vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Smartphones & Handys