SSD-Festplatte zu einem guten Preis

Sehr günstige SSD-Festplatte im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte SSD-Festplatte im Vergleich. Es werden erschwingliche SSD-Festplatte vergleichen. Das günstigste SSD-Festplatte kostet 37,99 € und das teuerste kostet 176,95 €. Die SSD-Festplatte werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Intenso, SanDisk, SanDisk, Western Digital, Samsung, Der Durchschnittspreis für ein SSD-Festplatte liegt bei günstigen 95,62 € Ein günstiges SSD-Festplatte bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Intenso
interne
Intenso -   interne 37,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SanDisk
SSD PLUS 240GB Sata
SanDisk -   SSD PLUS 240GB Sata 39,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SanDisk
SSD PLUS 480GB Sata
SanDisk -   SSD PLUS 480GB Sata 59,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Western Digital
WDS500G2B0A WD Blue
Western Digital -   WDS500G2B0A WD Blue 69,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Samsung
MZ-76E500B/EU 860
Samsung -   MZ-76E500B/EU 860 82,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SanDisk
Extreme Portable
SanDisk -   Extreme Portable 94,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SanDisk
SSD PLUS 1TB Sata
SanDisk -   SSD PLUS 1TB Sata 108,65 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SanDisk
Ultra 3D SSD
SanDisk -   Ultra 3D SSD 124,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SanDisk
Extreme Portable
SanDisk -   Extreme Portable 159,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Samsung
MU-PA1T0B/EU
Samsung -   MU-PA1T0B/EU 176,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

SSD-Festplatte - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 257 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse SSD-Festplatte Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser SSD-Festplatte Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von SSD-Festplatte übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten SSD-Festplatte?

SSD-Festplatte unter 40 Euro

SSD-Festplatte unter 90 Euro

Was ist beim Kauf eines SSD zu beachten?

Günstige SSD-Festplatte 2020

Wenn Sie ein SSD-Festplatte günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute SSD-Festplatte preisgünstig.

Wie viel kosten SSD-Festplatte?

Das günstigste SSD-Festplatte gibt es schon ab 37,99 Euro für das teuerste SSD-Festplatte muss man bis zu 176,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 37,99 - 176,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein SSD-Festplatte liegt bei 95,62 Euro

günstig 37,99 Euro
Median 88,90 Euro
teuer 176,95 Euro
Durchschnitt 95,62 Euro

SSD-Festplatte unter 40 Euro

Hier werden SSD-Festplatte unter 40 € angeboten.

SSD-Festplatte unter 90 Euro

Hier werden SSD-Festplatte unter 90 € angeboten.

SSD-Festplatte Ratgeber

Was ist beim Kauf eines SSD zu beachten?

Intenso -   interne
Abbildung: SSD-Festplatte von Intenso
Eine SSD-Festplatte stellt ein elektronisches Speichermedium für die Datenverarbeitung dar. Diese basiert auf der Halbleitertechnologie. Kann in die Kategorie der nichtflüchtigen Speichereinheiten eingeordnet werden. Das bedeutet, dass die auf den Medien gespeicherten Daten bei einem Stromausfall nie verloren gehen können, sondern erhalten bleiben. Ein Beispiel für einen flüchtigen Speicher ist der Hauptspeicher, der jedes Mal geleert wird, wenn der PC ausgeschaltet wird. SSD-Festplatten sind nicht so anfällig für mechanische Störungen wie ihre magnetischen Äquivalente. Es hat auch kürzere Zugriffszeiten und einen geringeren Lärmpegel. Die Vor- und Nachteile von SSDs gegenüber magnetischen Festplatten werden im Folgenden kurz beschrieben Vorteile von SSDs: schnellere Zugriffszeiten, daher schnelleres Hochfahren und schnellerer Betrieb - unempfindlicher gegen Schock und Temperatur - geringere Wärmeabgabe und geringerer Stromverbrauch - unabhängig von den physikalischen Abmessungen Die Nachteile von SSDs gegenüber magnetischen Festplatten, die ohnehin schon teurer sind - sollten auf keinen Fall formatiert werden

Wo kann ich SSD-Festplatte kaufen?

SSD-Festplatte kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr SSD-Festplatte über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten SSD-Festplatte derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten SSD-Festplatte an?

Die bekanntesten Anbieter von SSD-Festplatte sind:

Intenso SanDisk SanDisk Western Digital Samsung SanDisk SanDisk SanDisk SanDisk Samsung

KapazitätDie Zeit, als auf einer SSD nur das entsprechende Betriebssystem gespeichert werden konnte, ist vorbei: Heute beginnt das Kapazitätsspektrum bei 120 Gigabyte. Es ist daher möglich, einige Daten in einem DDS zu speichern. Wenn Sie auf der Suche nach Zukunftssicherheit sind, ist eine Zwei-Terabyte-SSD die beste Investition. Damit haben Sie genug Platz, um unzählige Dateien gleicher Größe auf dieser schnellen Platte zu speichern. Der Nachteil ist der Preis: Ein SSD mit zwei Terabyte Speicherplatz kostet so viel wie manche komplette Computer. Die Entwicklung der SSD-Preise in den letzten Jahren zeigt jedoch, dass diese Discs bald auch zugänglich sein werden. Daher müssen Sie eine SSD-Festplatte sowohl für das Betriebssystem als auch für Programme, die Sie häufig verwenden, verwenden. Daten, die für Sie wertvoll sind und viel Speicherplatz beanspruchen, aber nicht unbedingt eine schnell arbeitende Festplatte benötigen, können auf einer externen Festplatte oder einer zweiten Festplatte gespeichert werden. Dazu gehören Videos, Fotos und Musikdateien. Auf diese Weise kann die Datenverwaltung die Geschwindigkeit des Computers erhöhen, ohne jedoch Speicherplatz auf dem SSD zu belegen, der anderswo besser genutzt würde. SchnittstelleFür ein internes SSD gibt es keine große Auswahl an Schnittstellen. Die wichtigsten sind PCIe und SATA, wobei SATA die leichteste Lösung für Haushalte ist. Wenn eine SATA-Schnittstelle verwendet wird, ist die Einstellung als Boot-Diskette einfach. PCIe-Lösungen erfordern eine gewisse Konfigurationserfahrung, bevor sie als primäre Festplatte in das System integriert werden können. Diese Versionen sind daher besonders interessant für professionelle Anwender und Systemadministratoren. Das verwendete Übertragungsprotokoll beeinflusst auch die Schreib- und Lesegeschwindigkeit. Lese-/SchreibgeschwindigkeitDas aktuelle Protokoll, offiziell SATA III genannt, erlaubt eine Bruttodatenrate von sechs Gigabit pro Sekunde oder 750 Megabyte pro Sekunde. Da jedoch ein Teil der Bandbreite für interne Prozesse, die Kommunikation zwischen dem Betriebssystem und dem Festplatten-Controller, verwendet wird, beträgt die tatsächliche Datenrate maximal 600 Megabyte pro Sekunde. Bei Business-Lösungen ist in einigen Fällen auch von noch höheren Übertragungsraten die Rede. Viele SSDs erreichen etwa 500 Megabyte pro Sekunde, was die Arbeit angenehm schnell macht. Heutige Geräte unterscheiden sich in Bezug auf die Geschwindigkeit jedoch nur geringfügig: Die schnellste SSD ist etwa 20 Megabyte pro Sekunde schneller als der entsprechende Durchschnitt. Sie werden es nur merken, wenn Sie ein paar Terabyte an Daten bewegen wollen.lebenszyklusDer Lebenszyklus einer SSD-Festplatte hängt von den installierten Chips ab. SLC-Chips leben länger als MLCs. Darüber hinaus hängt die Lebensdauer davon ab, wie oft neue Daten auf die Festplatte geschrieben werden. Dies ist einer der Gründe, warum Sie es vermeiden sollten, zunehmende Datenmengen auf dem Computer, der eine SSD enthält, zu verschieben. Zusätzliche MerkmaleAnzahl der Hersteller nehmen technische Begriffe in ihre FDS-Beschreibungen auf. Die gebräuchlichsten Bezeichnungen, die mit dieser Artikelkategorie verbunden sind, werden im Folgenden erläutert. TRIM Diese Bezeichnung bezieht sich auf die Optimierung eines betrieblichen Prozesses. Da SSD-Festplatten nicht einfach, sondern nur blockweise gelöscht werden können, bewirkt die TRIM-Funktion, dass alle in Befehlszeiten als gelöscht markierten Abschnitte der Festplatte im Leerlauf gelöscht werden. Normalerweise würde dies kurz vor der neuen Beschreibung geschehen. TRIM ist nützlich, um Zeit zu sparen, was besonders nützlich ist, wenn die SSD-Festplatte nicht genügend freie Kapazität hat. SMART Dieser Begriff bezeichnet die Selbstüberwachung der Hardware, um mögliche Ausfälle vorherzusagen. Die Datenspeicheraktivitäten werden ständig überwacht. Die Ergebnisse werden darin gespeichert. Garbage Collection Bezieht sich auf die automatische Optimierung des Speichers, wobei unter keinen Umständen verbrauchter Speicherplatz wieder freigegeben wird. Im Fall von SSDs wird diese Operation von der Firmware, d.h. dem Festplatten-Steuerprogramm, durchgeführt. Sie dient der Erhöhung der Schreibgeschwindigkeit.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der SSD-Festplatte bevor Sie ein SSD-Festplatte kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber
💰 Wie viel kosten SSD-Festplatte?
Sehr günstige SSD-Festplatte gibt es schon für 37,99 Euro und sehr teure SSD-Festplatte kosten 176,95 Euro.

Im Durchschnitt muss man 95,62 Euro für ein SSD-Festplatte bezahlen.

Jetzt SSD-Festplatte vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
SSD-Festplatte die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt SSD-Festplatte vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die SSD-Festplatte werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt SSD-Festplatte vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das SSD-Festplatte nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das SSD-Festplatte defekt oder beschädigt sein, können Sie das SSD-Festplatte innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt SSD-Festplatte vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets