Subnotebooks zu einem guten Preis

Sehr günstige Subnotebooks im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Subnotebooks im Vergleich. Es werden erschwingliche Subnotebooks vergleichen. Das günstigste Subnotebook kostet 9,99 € und das teuerste kostet 499,99 €. Die Subnotebooks werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: CSL-Computer, XRRRO, XiY, hp, Der Durchschnittspreis für ein Subnotebook liegt bei günstigen 304,66 € Ein günstiges Subnotebook bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
CSL-Computer
CSL - 13,3 Zoll
CSL-Computer -  CSL - 13,3 Zoll 9,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
XRRRO
U Disk Notebook
XRRRO -   U Disk Notebook 23,42 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
XiY
RGB Verdrahteten
XiY -   RGB Verdrahteten 327,85 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP EliteBook 820 G3
hp -  HP EliteBook 820 G3 347,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP EliteBook 820 G3
hp -  HP EliteBook 820 G3 379,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP EliteBook 820 G3
hp -  HP EliteBook 820 G3 418,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP EliteBook 820 G3
hp -  HP EliteBook 820 G3 432,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Dell Computers
Dell Latitude E7270
Dell Computers -  Dell Latitude E7270 499,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Subnotebooks - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Subnotebooks Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Subnotebooks Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Subnotebooks übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Subnotebooks?

Subnotebook unter 10 Euro

Subnotebook unter 370 Euro

Die Hersteller von Unterbüchern in der Übersicht

Worauf Sie beim Kauf eines Teilbuchs achten müssen

Retro Tech: Unterbuch Toshiba 1999

Günstige Subnotebooks 2020

Wenn Sie ein Subnotebook günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Subnotebooks preisgünstig.

Wie viel kosten Subnotebooks?

Das günstigste Subnotebook gibt es schon ab 9,99 Euro für das teuerste Subnotebooks muss man bis zu 499,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,99 - 499,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Subnotebook liegt bei 304,66 Euro

günstig 9,99 Euro
Median 363,00 Euro
teuer 499,99 Euro
Durchschnitt 304,66 Euro

Subnotebook unter 10 Euro

Hier werden Subnotebooks unter 10 € angeboten.

Subnotebook unter 370 Euro

Hier werden Subnotebooks unter 370 € angeboten.

Subnotebooks Ratgeber

Die Hersteller von Unterbüchern in der Übersicht

CSL-Computer -  CSL - 13,3 Zoll
Abbildung: Subnotebook von CSL-Computer
Ein Subnotebook ist ein kleines Notizbuch mit einer Bildschirmgröße von bis zu 13,37", was einer Bildschirmdiagonale von 34 cm entspricht. Die Mindestgröße beträgt 10,6", was einer Diagonale von 27 cm entspricht. Sub-Laptops sind viel leichter als große Notebooks. Der Beginn der Unterbücher geht auf das Jahr 1989 zurück, als Compaq LTE auf den Markt brachte. Damals noch unter dem gemeinsamen Namen "Laptop", aber das änderte sich bald darauf. Heutzutage werden Unterbücher hauptsächlich als Reise- oder Zweitnotizbuch verwendet, da sie in ihren kleinen Abmessungen leicht zu transportieren sind. Vor allem Reisende, die im Flugzeug nur mit Handgepäck reisen, schätzen die Größe, das Gewicht und die Breite. Andere Bezeichnungen für Unterbücher sind heute "fine book, fine book oder ultra-book". Dabei handelt es sich um besonders schöne Teilbücher, die dünner sind als der durchschnittliche Buchroman.

Wo kann ich Subnotebooks kaufen?

Subnotebooks kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Subnotebooks über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Subnotebooks derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Notebooks: 14 Modelle im Test" ausführlich über Subnotebooks berichtet.

Welche Marken bieten Subnotebooks an?

Die bekanntesten Anbieter von Subnotebooks sind:

CSL-Computer XRRRO XiY hp hp hp hp Dell Computers

Worauf Sie beim Kauf eines Teilbuchs achten müssen

Viele Subnotebook-Hersteller haben sich auf dem Computermarkt etabliert. Die Branche wird vor allem von großen Namen wie Apple und Samsung dominiert, aber auch Lenovo, Acer und Asus haben sich in diesem Bereich einen Namen gemacht. Während Netbooks früher viel Platz auf der Festplatte hatten, änderte sich dies aufgrund ihres Designs. Der interne Speicher ist sehr klein, durchschnittlich 32 Gigabyte, und wird durch eine virtuelle Wolke ergänzt. Der Vorteil ist, dass auf die in der Wolke gespeicherten Daten auch von einem Personal Computer, Tablet oder Smartphone aus zugegriffen werden kann. Dies ermöglicht es Benutzern von Subframes, ihre Daten von überall her herunterzuladen und zu bearbeiten. In einigen Fällen können die Daten auch auf einer SD-Karte gespeichert werden, die in einen integrierten Steckplatz eingelegt wird. Daten können auch über eine externe Festplatte gesichert werden. Dieser wird über ein USB-Kabel angeschlossen. Die Datenübertragung kann auch über Bluetooth oder NFC erfolgen. Beide Schnittstellen ermöglichen die drahtlose Übertragung aller Daten. Apple bietet auch die Datenübertragung über Wifi (WLan) mit der Option "Synchronisierung" an. Dadurch können Computerinhalte mit dem Apple Smartphone und/oder Tablet synchronisiert werden. Als Betriebssystem verfügt Apple über integrierte Software, während andere Hersteller auf Windows setzen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Subnotebooks bevor Sie ein Subnotebook kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Retro Tech: Unterbuch Toshiba 1999

Angebote von Unterbüchern im Internet und in E-Shops klingen oft verlockend. Aber die Käufer müssen zunächst die Modelle miteinander vergleichen. Der Sub-Portable muss endlich seinen eigenen Ansprüchen gerecht werden. Was die Verarbeitung anbelangt, so sind Billigproduzenten auf viel Kunststoff angewiesen, während hochwertige Produkte mit Elementen aus Glas, Kohlenstoff oder Edelstahl ausgestattet sind. Wenn Sie viel unterwegs sind, sollten Sie auf ein robustes Subnotebook achten, damit das Gerät nicht durch Stöße beschädigt wird. Eine Büchertasche in der richtigen Größe ist unerlässlich, denn nur so kann das Buch vor dem Wetter und anderen Ereignissen geschützt werden. Die Tasche sollte außerdem innen gepolstert sein oder außen eine harte Schale haben. Um den aktuellen technischen Standards zu entsprechen, muss der kleine Laptop über mindestens 2 Gigabyte RAM, einen Dual-Core-Prozessor und ausreichend freien Speicherplatz verfügen, da sonst die Leistung beeinträchtigt wird. Eine gute Batterie sollte in der Lage sein, mindestens zehn Stunden lang ohne Strom auszukommen. Je anspruchsvoller die Arbeit, desto höher sollte die Leistung der Software sein. Eine Maus kann leicht über einen Stick angeschlossen werden, wenn die Arbeit mit dem Touchpad zu schwierig ist. Dies ist jedoch nicht notwendig, da Anpassungen genauso einfach über Tastenkombinationen vorgenommen werden können. Im Idealfall ist ein gutes Virenprogramm wie das von Apple bereits enthalten, so dass keine weiteren Programme zum Schutz erforderlich sind.

Warnung: Dieses Video gehört uns nicht, aber wir denken, dass es interessant genug ist, es hier vorzuschlagen.

💰 Wie viel kosten Subnotebooks?
Sehr günstige Subnotebooks gibt es schon für 9,99 Euro und sehr teure Subnotebooks kosten 499,99 Euro.

Im Durchschnitt muss man 304,66 Euro für ein Subnotebook bezahlen.

Jetzt Subnotebooks vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Subnotebooks die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Subnotebooks vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Subnotebooks werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Subnotebooks vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Subnotebook nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Subnotebook defekt oder beschädigt sein, können Sie das Subnotebook innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Subnotebooks vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets