Trekkingzelte zu einem guten Preis

Sehr günstige Trekkingzelte im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Trekkingzelte im Vergleich. Es werden erschwingliche Trekkingzelte vergleichen. Das günstigste Trekkingzelt kostet 66,14 € und das teuerste kostet 341,18 €. Die Trekkingzelte werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Nordisk Freizeit GmbH, Bessport, mapuera, outdoorer, GEERTOP, Der Durchschnittspreis für ein Trekkingzelt liegt bei günstigen 119,09 € Ein günstiges Trekkingzelt bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Nordisk Freizeit GmbH
Grand Canyon CARDOVA
Nordisk Freizeit GmbH -  Grand Canyon CARDOVA 66,14 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Bessport
Zelt 2 Personen
Bessport -   Zelt 2 Personen 68,89 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
mapuera
ultraleichtes
mapuera -   ultraleichtes 74,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
outdoorer
Trekkingzelt für
outdoorer -   Trekkingzelt für 89,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
GEERTOP
Bivvy Biwaksack
GEERTOP -   Bivvy Biwaksack 92,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
SALEWA
Atlas III Tent,
SALEWA -   Atlas III Tent, 102,86 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Qeedo
Light Birch 2
Qeedo -   Light Birch 2 109,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Mivall
Leichtzelt Lynx 2
Mivall -   Leichtzelt Lynx 2 114,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KeenFlex
2 Personen Camping
KeenFlex -   2 Personen Camping 129,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
MAYWG|#Marmot
Marmot Limelight
MAYWG|#Marmot -  Marmot Limelight 341,18 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Trekkingzelte - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Trekkingzelte Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Trekkingzelte Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Trekkingzelte übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Trekkingzelte?

Trekkingzelt unter 70 Euro

Trekkingzelt unter 100 Euro

Allgemeine Auswahlkriterien für Zelte

Kriterien für die Auswahl von Schlechtwetterzelten

Kriterien für die Auswahl von Zelten zur Verwendung in heißen Gebieten

Abdeckungen für Trekking-Zelte

Mehrere Zeltstangen

Günstige Trekkingzelte 2020

Wenn Sie ein Trekkingzelt günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Trekkingzelte preisgünstig.

Wie viel kosten Trekkingzelte?

Das günstigste Trekkingzelt gibt es schon ab 66,14 Euro für das teuerste Trekkingzelte muss man bis zu 341,18 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 66,14 - 341,18 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Trekkingzelt liegt bei 119,09 Euro

günstig 66,14 Euro
Median 97,93 Euro
teuer 341,18 Euro
Durchschnitt 119,09 Euro

Trekkingzelt unter 70 Euro

Hier werden Trekkingzelte unter 70 € angeboten.

Trekkingzelt unter 100 Euro

Hier werden Trekkingzelte unter 100 € angeboten.

Trekkingzelte Ratgeber

Allgemeine Auswahlkriterien für Zelte

Nordisk Freizeit GmbH -  Grand Canyon CARDOVA
Abbildung: Trekkingzelt von Nordisk Freizeit GmbH
Die Zelte wurden speziell für Reisen und Expeditionen in die ganze Welt konzipiert. Bei Aktivitäten im Freien dienen sie nicht nur als Schlafplatz, sondern auch als Aufenthaltsraum, als Ort der Ruhe und als Schutz vor Regen und Kälte. Für jedes Trekking-Abenteuer, ob in der Kälte der Antarktis oder in der Hitze Südamerikas, stehen geeignete Zelte zur Verfügung. Um sicherzustellen, dass Trekking-Enthusiasten in jeder Situation volles Vertrauen in ihr Zelt haben können, gibt es einige wichtige Kriterien, die beim Zeltkauf zu beachten sind

Wo kann ich Trekkingzelte kaufen?

Trekkingzelte kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Trekkingzelte über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Trekkingzelte derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Trekkingzelte an?

Die bekanntesten Anbieter von Trekkingzelte sind:

Nordisk Freizeit GmbH Bessport mapuera outdoorer GEERTOP SALEWA Qeedo Mivall KeenFlex MAYWG|#Marmot

Kriterien für die Auswahl von Schlechtwetterzelten

Das Hauptauswahlkriterium ist der Verwendungszweck. Es gibt keine vollständigen Modelle, die alle Anforderungen erfüllen. Jedes der angebotenen Modelle wurde für einen ganz speziellen Zweck entwickelt und manchmal erweitert. Bei der Wahl eines Geschäfts müssen persönliche Bedürfnisse und Kompromissbereitschaft berücksichtigt werden. Wichtige Kriterien sind Gewicht, Größe, Komfort, unkomplizierte Konstruktion, Stabilität, Witterungsbeständigkeit, Arbeitsqualität, Belüftung und Preis.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Trekkingzelte bevor Sie ein Trekkingzelt kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Kriterien für die Auswahl von Zelten zur Verwendung in heißen Gebieten

Beim Kauf von Zelten, die insbesondere für Aktivitäten bei ungünstigen Witterungsbedingungen verwendet werden sollen, sind folgende Kriterien zu berücksichtigen Es sollte möglich sein, das Außenzelt vom Modell auf den Boden zu ziehen. Darüber hinaus muss darauf geachtet werden, dass das Modell mit vielen Verstärkungsmöglichkeiten ausgestattet ist. Die Stangen sollten an der Außenseite des Zeltes entlanglaufen, damit das Zelt zuerst aufgebaut werden kann. Innen- und Außenzelte müssen miteinander verbunden oder getrennt genutzt werden können. Das Zelt muss eine aerodynamische Form haben. In der Regel sind die unteren Zelte windstabiler als die oberen Modelle. Die Verbindung muss robust und winddicht sein. Trotz der Stabilität des Windes muss jedoch immer eine Reihe von Reserveklubs in der Mannschaft zur Verfügung stehen. Darüber hinaus muss das Lager mit mehreren Eingängen ausgestattet sein. Achten Sie beim Aufstellen des Zeltes darauf, dass sich immer mindestens einer der Eingänge im Whirlpool befindet. Trekking-Zelte sollten schnell und einfach aufzubauen sein, auch mit Handschuhen. Ein geodätisches Zelt wird empfohlen, wenn in dem Gebiet, in dem das Produkt eingesetzt werden soll, hohe Schneelasten zu erwarten sind. Das Zelt muss außerdem über ausreichend Stauraum (Aspiden) für die gesamte Ausrüstung verfügen

Abdeckungen für Trekking-Zelte

Bei der Wahl eines Zeltes für Aktivitäten in heißen Gebieten sollte ein Modell mit einem separaten Innenzelt bevorzugt werden. Falls erforderlich, kann das Außenzelt als zusätzlicher Wetterschutz verwendet werden. Das Zelt sollte über eine ausreichende Belüftung verfügen und auch innen mit Moskitonetzen ausgestattet sein. Produkte, bei denen Außen- und Innenzelt aus einem Baumwollmischgewebe oder aus reinem Baumwollgewebe bestehen, sind sehr gut geeignet, z.B. das 10T Little Bighorn - Zwei-Personen-Tunnel für Trekking/Tourismus.

Mehrere Zeltstangen

Trekkingzelte haben in der Regel eine Beschichtung aus Silikon (SI) oder Polyurethan (PU). Siliconbeschichtungen zeichnen sich durch ihre Qualität, Haltbarkeit und Elastizität aus. Im Vergleich zu anderen Beschichtungsmethoden bietet die SI-Beschichtung den Vorteil einer erhöhten Stabilität und Reißfestigkeit des Zeltmaterials. Die meisten Trekkingzelte haben auf beiden Seiten des Zeltmaterials Silikonbeschichtungen, so dass diese Modelle absolut wasserdicht sind, z.B. das Grand Canyon Cardova 1 - Trekkingzelt (Zelt für 1 oder 2 Personen), in verschiedenen Farben. Die Polyurethanbeschichtung ist auch eine hochwertige Beschichtungsmethode für Trekkingzelte, die z.B. beim Modell Semoo - 4-Personen-Zelt eingesetzt wurde. Polyurethan zeichnet sich durch seine hohe Dichte aus und wird daher auch für Zeltböden verwendet. Das PU erlaubt eine natürliche Verklebung und eignet sich daher auch für die Außenverkleidung des Zeltes. Die Polyurethan-Beschichtung wird auf einer Seite der Innenseite des Zeltmaterials aufgebracht. Während Baumwoll-, Polyester- und Nylonmischgewebe immer beschichtet werden müssen, sind Trekkingmodelle aus Baumwollgewebe immer unbeschichtet und müssen daher imprägniert werden, um Undurchlässigkeit zu erreichen. Durch die Feuchtigkeit quellen die Baumwollfasern auf, schließen die Risse im Material und machen das Zelt wasserdicht.

Die Gestänge sind an den speziellen Zelttyp angepasst und werden mit unterschiedlichen Durchmessern hergestellt. Die Zelte werden in Featherlite, Aluminiumlegierungen, Fiberglas und Stahlpfosten angeboten.

💰 Wie viel kosten Trekkingzelte?
Sehr günstige Trekkingzelte gibt es schon für 66,14 Euro und sehr teure Trekkingzelte kosten 341,18 Euro.

Im Durchschnitt muss man 119,09 Euro für ein Trekkingzelt bezahlen.

Jetzt Trekkingzelte vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Trekkingzelte die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Trekkingzelte vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Trekkingzelte werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Trekkingzelte vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Trekkingzelt nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Trekkingzelt defekt oder beschädigt sein, können Sie das Trekkingzelt innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Trekkingzelte vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Sport & Freizeit

Weitere günstige Angebote im Bereich Camping & Outdoor