TOP Vitamin B12 Kapseln zu einem guten Preis

Sehr günstige Vitamin B12 Kapseln im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Vitamin B12 Kapseln im Vergleich. Es werden erschwingliche Vitamin B12 Kapseln vergleichen. Das günstigste Vitamin B12 kostet 2,80 € und das teuerste kostet 24,99 €. Die Vitamin B12 Kapseln werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Doppelherz, Der Durchschnittspreis für ein Vitamin B12 liegt bei günstigen 13,90 € Ein günstiges Vitamin B12 bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Doppelherz
Vitamin B12
Doppelherz -   Vitamin B12 2,80 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
natural aid
Daily Vegan -
natural aid -  Daily Vegan - 24,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Vitamin B12 Kapseln - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Vitamin B12 Kapseln Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Vitamin B12 Kapseln Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Vitamin B12 Kapseln übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Vitamin B12 Kapseln?

Vitamin B12 unter 10 Euro

Vitamin B12 unter 20 Euro

Vitamin B12, ein lebenswichtiges Vitamin

Der tägliche Mindestbedarf an Vitamin B12

Was sind die Symptome eines Vitamin-B12-Mangels?

Die Geschichte der Entdeckung der B12-Gruppe

Günstige Vitamin B12 Kapseln 2020

Wenn Sie ein Vitamin B12 günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Vitamin B12 Kapseln preisgünstig.

Wie viel kosten Vitamin B12 Kapseln?

Das günstigste Vitamin B12 gibt es schon ab 2,80 Euro für das teuerste Vitamin B12 Kapseln muss man bis zu 24,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 2,80 - 24,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Vitamin B12 liegt bei 13,90 Euro

günstig 2,80 Euro
Median 13,90 Euro
teuer 24,99 Euro
Durchschnitt 13,90 Euro

Vitamin B12 unter 10 Euro

Hier werden Vitamin B12 Kapseln unter 10 € angeboten.

Vitamin B12 unter 20 Euro

Hier werden Vitamin B12 Kapseln unter 20 € angeboten.

Vitamin B12 Kapseln Ratgeber

Vitamin B12, ein lebenswichtiges Vitamin

Doppelherz -   Vitamin B12
Abbildung: Vitamin B12 von Doppelherz
Vitamin B12 ist für den Körper unersetzlich und wird normalerweise über die Nahrung aufgenommen. In bestimmten Lebenssituationen können zusätzliche Vitaminpräparate notwendig sein. Die Substanz ist für die Zellteilung, die Blutbildung und die Funktion des Nervensystems verantwortlich. Der Wirkstoff ist auch in vielen Salben zur Behandlung von Psoriasis und Neurodermitis enthalten.

Wo kann ich Vitamin B12 Kapseln kaufen?

Vitamin B12 Kapseln kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Vitamin B12 Kapseln über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Vitamin B12 Kapseln derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Vitamin B12 Kapseln an?

Die bekanntesten Anbieter von Vitamin B12 Kapseln sind:

Doppelherz natural aid

Der tägliche Mindestbedarf an Vitamin B12

Erwachsene sollten etwa 2 Mikrogramm Vitamin B12 pro Tag zu sich nehmen. Neugeborene benötigen in den ersten vier Monaten 0,4 Mikrogramm pro Tag. Sie bekommen genug durch die Muttermilch. Wenn die Mutter jedoch Vegetarierin ist, kann ihre Muttermilch eine zu niedrige Dosis Vitamin B12 enthalten. Nach Rücksprache mit dem behandelnden Kinderarzt kann die Verabreichung von Vitamin B12 bestimmt werden. Störungen der Vitaminresorption können auch zu einer zu niedrigen Dosis in der Muttermilch führen. Im Alter von 4-12 Monaten wird der Bedarf auf 0,8 Mikrogramm pro Tag erhöht. Bis zum Alter von 15 Jahren erhöht sich die erforderliche Menge von 1 Mikrogramm auf 3 Mikrogramm. Schwangere und stillende Frauen sollten 3,5 bis 4 Mikrogramm pro Tag einnehmen. Wenn dieser Betrag durch die Ernährung nicht gedeckt werden kann, sind zusätzliche Geschenke erforderlich. Die genaue Dosierung ist auf der Packungsbeilage oder der Verpackung der Nahrungsergänzungsmittel angegeben und muss in jedem Fall eingehalten werden. Eine Überdosierung sollte vermieden werden. Risiken und Nebenwirkungen sollten durch Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker und sorgfältiges Lesen der Packungsbeilage überprüft werden. Besteht ein erhöhter Bedarf an Vitamin B12, sollten die zugrunde liegenden Ursachen klinisch abgeklärt werden. Die harmlosen Möglichkeiten sind eine große körperliche Belastung, zum Beispiel für Profisportler.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Vitamin B12 Kapseln bevor Sie ein Vitamin B12 kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Was sind die Symptome eines Vitamin-B12-Mangels?

Eine unzureichende Versorgung mit Vitamin B12 kann Anämie, CBC-Störungen und nervöse Probleme verursachen. In vielen Fällen werden Sie ein Kältegefühl in den Füßen und Händen spüren oder ein Kribbeln in den Extremitäten verspüren. Es können auch Gefühle von Schwäche, Erschöpfung und Konzentrationsprobleme auftreten. Klinisch erwiesene Überdosierungen äußern sich in Hautproblemen und lokalen allergischen Reaktionen. Sie treten gewöhnlich während der intravenösen Verabreichung von Vitamin B12 auf. Eine alternative Form der Einnahme ist die Pille. Es wird mit ausreichend Wasser aufgenommen, so dass genaue Anweisungen befolgt werden müssen. Es kann sowohl ein reines B12-Vitamin als auch ein Hilfsstoff sein, oder Sie können ein Kombinationspräparat wählen, das eine ausgewogene Mischung aus verschiedenen Vitaminen und Mineralien enthält.

Die Geschichte der Entdeckung der B12-Gruppe

Der Amerikaner George H. Whipple untersuchte die perniziöse Anämie, eine maligne Anämie bei Hunden. Anfang der 1920er Jahre entdeckte er, dass die Fütterung der rohen Leber das Leben von Tieren retten könnte. Sechs Jahre später versuchten die beiden Ärzte Georg R. Minot und William P. Murphy, die in der Leber enthaltenen Wirkstoffe zu finden. Für ihre Erkenntnisse wurden sie 1934 zusammen mit Whipple mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet. Die Isolierung von Vitamin B12 erwies sich jedoch als schwierig und wurde erst viel später in kristalliner Form erreicht. Sowohl einem amerikanischen als auch einem britischen Forschungsteam gelang dies 1948. Die molekulare Struktur von Vitamin B12 wurde 1955 von der Biochemikerin Dorothy C. Hodgkin, die 1964 den Nobelpreis für Chemie erhielt, für ihre Arbeit untersucht. 1972 gelang Robert B. Woodward und Albert Eschenmoser die Totalsynthese von Vitamin B12. Die Motivation hinter der Entdeckung und Erforschung von Vitamin B12 war von Anfang an die Verwendung der Substanz zur Förderung der Gesundheit oder zur Heilung von Krankheiten. Auch heute noch gilt Vitamin B12 als essentiell und sollte mit der Nahrung oder über Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. Während es in der Vergangenheit schwierig war, die Substanz zu isolieren, ist Vitamin B12 heute in mehreren Präparaten enthalten. Es können feste Tabletten, Brausetabletten oder ein Pulver sein.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Drogerie & Lebensmittel

Weitere günstige Angebote im Bereich Drogerie-Artikel