TOP Wasserkocher zu einem guten Preis

Sehr günstige Wasserkocher im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Wasserkocher im Vergleich. Es werden erschwingliche Wasserkocher vergleichen. Das günstigste Wasserkocher kostet 14,99 € und das teuerste kostet 36,42 €. Die Wasserkocher werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Clatronic, Aigostar, TurboTronic By Z-Line, Emerio, Philips, Der Durchschnittspreis für ein Wasserkocher liegt bei günstigen 26,36 € Ein günstiges Wasserkocher bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Clatronic
WK 3445
Clatronic -   WK 3445 14,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Aigostar
Adam 30GOM -
Aigostar -   Adam 30GOM - 19,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TurboTronic By Z-Line
TurboTronic Glas
TurboTronic By Z-Line -  TurboTronic Glas 19,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emerio
WK-119988 Glas
Emerio -   WK-119988 Glas 23,90 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips
HD4646/20 Serie
Philips -   HD4646/20 Serie 23,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Emerio
WK-119255
Emerio -   WK-119255 25,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Philips
HD9350/90
Philips -   HD9350/90 29,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ecosa
Glas Wasserkocher
Ecosa -  Glas Wasserkocher 32,90 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WMF
Stelio Wasserkocher
WMF -   Stelio Wasserkocher 35,40 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Russell Hobbs
Wasserkocher
Russell Hobbs -   Wasserkocher 36,42 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Wasserkocher - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 251 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Wasserkocher Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Wasserkocher Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Wasserkocher übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Wasserkocher?

Wasserkocher unter 20 Euro

Wasserkocher unter 30 Euro

Konstruktion und Funktion des Kessels

Vor- und Nachteile der verschiedenen Betriebsarten

Wichtige Kaufkriterien

Günstige Wasserkocher 2020

Wenn Sie ein Wasserkocher günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Wasserkocher preisgünstig.

Wie viel kosten Wasserkocher?

Das günstigste Wasserkocher gibt es schon ab 14,99 Euro für das teuerste Wasserkocher muss man bis zu 36,42 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 14,99 - 36,42 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wasserkocher liegt bei 26,36 Euro

günstig 14,99 Euro
Median 24,99 Euro
teuer 36,42 Euro
Durchschnitt 26,36 Euro

Wasserkocher unter 20 Euro

Hier werden Wasserkocher unter 20 € angeboten.

Wasserkocher unter 30 Euro

Hier werden Wasserkocher unter 30 € angeboten.

Wasserkocher Ratgeber

Konstruktion und Funktion des Kessels

Clatronic -   WK 3445
Abbildung: Wasserkocher von Clatronic
Heißes Wasser wird oft nur für kurze Zeit benötigt, aber der Aufwand, es in einem Topf auf dem Herd zu kochen, ist zu hoch. Aber wie funktionieren die Geräte und wie werden sie gebaut? Was sind seine Vor- und Nachteile? Und was sollten Sie beim Kauf beachten?

Wo kann ich Wasserkocher kaufen?

Wasserkocher kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Wasserkocher über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Wasserkocher derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Wasserkocher an?

Die bekanntesten Anbieter von Wasserkocher sind:

Clatronic Aigostar TurboTronic By Z-Line Emerio Philips Emerio Philips Ecosa WMF Russell Hobbs

Vor- und Nachteile der verschiedenen Betriebsarten

Die Geräte bestehen normalerweise aus zwei verschiedenen Teilen. Auf der einen Seite ein Kunststofffuß, der für Lebensmittel zuständig ist, und auf der anderen Seite ein Küchenbehälter aus Kunststoff, Edelstahl, Keramik oder Glas. Ein Kabel führt zum Sockel, so dass der Wassertank über eine Steckverbindung mit Energie versorgt wird. Dies ermöglicht den drahtlosen Betrieb des Containers. Sie enthält oft eine versteckte Heizplatte auf dem Gerät oder eine vollständig sichtbare Heizwendel. Um zu verhindern, dass das Wasser dauerhaft kocht und verdampft, wird der Wasserkocher dank eines integrierten Schalters abgeschaltet, wenn das Wasser bei 100°C kocht. Je nach Hersteller und Produkt variiert die Füllmenge zwischen einem und zwei Litern Fassungsvermögen. Das Wasser kann durch spezielle Öffnungen oder einfach durch Öffnen des Deckels eingefüllt werden, was nicht immer möglich ist. Darüber hinaus unterscheidet sich der Energieverbrauch erheblich. Hier erreicht der Heizleistungsbereich etwa 400 bis 3500 Watt. Zusätzliche Funktionen wie eine digitale Wasserstandsanzeige, herausnehmbare Kalkfilter, eine Kochfunktion mit einem Deckel und verschiedene Leistungs- und Temperaturstufen sind ebenfalls verfügbar, müssen aber nicht bei allen Produkten enthalten sein.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Wasserkocher bevor Sie ein Wasserkocher kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Wichtige Kaufkriterien

Beim Kauf sollten Sie genau auf die verschiedenen Aspekte achten, da diese erhebliche Vor- und Nachteile haben können. Zum Beispiel durch Reinigung des Wasserkessels. Wenn sie eine Heizwendel enthält, ist es unbedingt notwendig, diese in regelmäßigen Abständen zu entkalken, da sich der Kesselstein ansammelt und an der Wendel haftet. Dies kann zu einem Rückgang der Wärmeproduktion führen. Bei einem Modell mit integrierter Heizplatte genügt es in der Regel, diese mit einem feuchten Tuch zu reinigen, da der meiste Kalk während des Kochvorgangs auf der Wasseroberfläche schwimmt. Aber auch die gelegentliche Entkalkung der Maschine ist in diesem Fall sinnvoll. Sowohl Chemikalien als auch einfacher Essig eignen sich hervorragend für diesen Zweck. Bei Verwendung von Essig ist es jedoch notwendig, den Wasserbehälter nach dem Entkalkungsvorgang zu spülen, um Rückstände und Gerüche im Wasser zu vermeiden. Bei Kesseln mit Heizschlangen muss die gesamte Schlange unter Wasser stehen, damit die Erwärmung ohne weitere Energieverluste durchgeführt werden kann. Dies bedeutet, dass eine Mindestfüllmenge erforderlich ist, die den Wasserbedarf übersteigen kann. Man muss auch mit der Leistung vorsichtig sein. Je höher der Energieverbrauch, desto schneller wird das Wasser erhitzt, allerdings mit einem Effizienzverlust. Einige Geräte sind in der Lage, vorzuheizen, aber dies erfordert eine bestimmte Mindestmenge an Wasser.

Aufgrund so vieler Unterschiede bei Heizkesseln sollten einzelne Kriterien vor dem Kauf gewichtet werden. Die Reinigung des Wasserbehälters ist einfacher, wenn der Deckel vollständig geöffnet werden kann, wie dies beim Braun Aquaexpress WK500 Boiler der Fall ist. Er hat auch einen herausnehmbaren Kalkfilter, der den Kalk vor dem Eintritt in die Tasse zurückhält. Darüber hinaus wird die Reinigung durch eine versteckte Heizplatte erleichtert, da sich kein Kalk ansammeln kann. Der Krups BW2448 Wasserkocher Pro Aroma bietet ähnliche Eigenschaften. Um unnötigen Wasserverbrauch zu vermeiden, ist es vorteilhaft, einen Wasserstandsanzeiger zu haben, der vorzugsweise die Anzahl der möglichen Gläser enthält. Der AEG EWA 5205 oder Philips HD9385/21 bietet diese Funktion. Wenn Sie auf der Suche nach verschiedenen Leistungsniveaus und zusätzlichen Funktionen wie Warmhalten sind, ist diese oder De'Longhi KBI 2011.BZ DISTINTA die richtige Wahl. Grundsätzlich ist es vorteilhaft, dass das Gerät beliebig auf dem Sockel gedreht werden kann, so dass es keine räumlichen Einschränkungen gibt. Diese Eigenschaft tritt jedoch bei fast allen Kesseln auf. Der doppelwandige Behälter des Ofens Unold 18320 ist thermisch isoliert und daher jederzeit von außen zugänglich, ohne sich die Hände zu verbrennen. Schließlich sollte eine hohe Leistung in Betracht gezogen werden, wenn eine schnelle Wassererwärmung erwünscht ist.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Küchengeräte