Wetzstähle zu einem guten Preis

Sehr günstige Wetzstähle im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Wetzstähle im Vergleich. Es werden erschwingliche Wetzstähle vergleichen. Das günstigste Wetzstahl kostet 9,99 € und das teuerste kostet 71,00 €. Die Wetzstähle werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Schwertkrone, KOMUSII, GRÄWE, Wüsthof, ARCCI, Der Durchschnittspreis für ein Wetzstahl liegt bei günstigen 24,34 € Ein günstiges Wetzstahl bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Schwertkrone
Wetzstahl aus
Schwertkrone -   Wetzstahl aus 9,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
KOMUSII
Wetzstahl,2 Stück
KOMUSII -   Wetzstahl,2 Stück 11,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
GRÄWE
® Profi Wetzstahl
GRÄWE -  ® Profi Wetzstahl 14,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wüsthof
4463 Wetzstahl 23
Wüsthof -   4463 Wetzstahl 23 16,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
ARCCI
31CM Diamant
ARCCI -   31CM Diamant 18,69 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Fiskars
Wetzstahl, Für
Fiskars -   Wetzstahl, Für 23,73 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Wüsthof
WÜSTHOF Wetzstahl
Wüsthof -  WÜSTHOF Wetzstahl 24,00 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zwilling
ZWILLING Wetzstahl
Zwilling -  ZWILLING Wetzstahl 24,17 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WMF
Spitzenklasse Plus
WMF -   Spitzenklasse Plus 27,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
DICK
Dick Wetzstahl ORON
DICK -  Dick Wetzstahl ORON 71,00 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Wetzstähle - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 242 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Wetzstähle Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Wetzstähle Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Wetzstähle übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Wetzstähle?

Wetzstahl unter 10 Euro

Wetzstahl unter 30 Euro

Was genau ist unter Wetzstahl zu verstehen?

Welche Produkte sind vorteilhaft?

Günstige Wetzstähle 2020

Wenn Sie ein Wetzstahl günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Wetzstähle preisgünstig.

Wie viel kosten Wetzstähle?

Das günstigste Wetzstahl gibt es schon ab 9,99 Euro für das teuerste Wetzstähle muss man bis zu 71,00 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 9,99 - 71,00 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wetzstahl liegt bei 24,34 Euro

günstig 9,99 Euro
Median 21,21 Euro
teuer 71,00 Euro
Durchschnitt 24,34 Euro

Wetzstahl unter 10 Euro

Hier werden Wetzstähle unter 10 € angeboten.

Wetzstahl unter 30 Euro

Hier werden Wetzstähle unter 30 € angeboten.

Wetzstähle Ratgeber

Was genau ist unter Wetzstahl zu verstehen?

Schwertkrone -   Wetzstahl aus
Abbildung: Wetzstahl von Schwertkrone
Wetzstahl, auch als Stahlschärfen bekannt, wird hauptsächlich zum Schärfen von Messern verwendet. Um die Messer zufriedenstellend schärfen zu können, muss der Stahl daher eine gewisse Härte aufweisen, diese Einheit wird auch Rockwell genannt (HRC=Rockwell-Härte). Je nach Hersteller hat gebrochener Stahl eine Härte von 60-70 HRC, da die meisten Messer eine Härte zwischen 55-65 Rockwell haben. Der Schleifstahl selbst kann in verschiedene Arten unterteilt werden: Richtstähle und Schneidstähle. Zum Schärfen von sehr scharfen Messern wird Richtstahl verwendet: Durch eine spezielle Polier-/Mikrofein-Oberfläche wird das Messer nicht geschärft, sondern gerichtet. Auf diese Weise verliert das Messer nur sehr wenig an Schärfe, entfernt kein Material, sondern richtet sich wieder auf. Diese Eigenschaft gibt auch dem Wetzstahl seinen Namen. Stahl zum Schleifen wird hauptsächlich in der Gastronomie oder in anderen professionellen Bereichen (Fleischverarbeitung, Metzgerei) verwendet. Die zweite Sorte, Stahl zum Schleifen, findet sich in den meisten Häusern, weil sie für wenig Geld gekauft werden kann. Die Beschichtungen dieses Stahls reichen von Saphir und Diamant bis hin zu Keramik oder Stein. Wenn das Messer geschärft wird, wird das Material entfernt, um einen optimalen Schliff zu gewährleisten. Eine optimale Nutzung beider Stahlsorten wird erreicht, indem das Messer in einem Winkel von etwa 20 Grad gegen den Stahl platziert wird. Vom Messergriff (Griff) zur Spitze wird der Stahl mit leichtem Druck bewegt (auch Schärfen genannt). Dies muss mehrmals gemacht werden, auch auf der Rückseite des Messers.

Wo kann ich Wetzstähle kaufen?

Wetzstähle kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Wetzstähle über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Wetzstähle derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Messerschärfer: Wetzstahl schärft am besten" ausführlich über Wetzstähle berichtet.

Welche Marken bieten Wetzstähle an?

Die bekanntesten Anbieter von Wetzstähle sind:

Schwertkrone KOMUSII GRÄWE Wüsthof ARCCI Fiskars Wüsthof Zwilling WMF DICK

Welche Produkte sind vorteilhaft?

Im oberen Abschnitt beschreiben wir, wozu Wetzstahl dient. Nun werden wir einen kleinen Überblick über die geeigneten Produkte geben, mit denen man Messer schärfen kann, denn die Auswahl ist sehr groß. Für einen Überblick empfiehlt sich ein Blick auf Portale wie die Stiftung Warentest etc. So ist zum Beispiel der Schleifstahl des Gewinners des WMF-Vergleichs "Spitzenklasse Plus" auch für Einsteiger besonders empfehlenswert: Die Qualität ist hoch und das Produkt wurde in Deutschland hergestellt. Es liegt auch gut in der Hand. Bei der Auswahl der zu schärfenden Messer ist jedoch Vorsicht geboten, da für Sägemesser kein Stahl zum Schärfen verwendet werden sollte. Als Anfänger sollten Sie also mehr Informationen erhalten. Der Wetzstahl der Marke Zwilling" funktionierte ebenfalls sehr gut. Hier ist das gute Ergebnis der Schärfe besonders bemerkenswert. Auch das Gefühl der Leichtigkeit in der Hand wird gelobt, da sich das Produkt gut in der Hand anfühlt. Wüsthof"-Schleifstahl überzeugt auch durch seine einfache Handhabung und schnelle Schleifergebnisse, ein guter und fester Griff garantiert eine sichere Anwendung. In den Vordergrund gerückt ist ein weiteres WMF Modell: Der WMF "Grand Gourmet" überzeugt neben der Spülmaschinenfestigkeit durch seine sichere und einfache Handhabung. Auch hier ist zu beachten, dass Stahl nur für Messer mit gerader Schneide geeignet ist. Es wird jedoch empfohlen, alle oben genannten Modelle bei bereits scharfen Messern zu verwenden, nicht jedoch bei stumpfen Messern. Wenn Sie also ein sehr stumpfes Messer schärfen wollen, sollten Sie einen Wetzstahl aus Keramik verwenden. Welche Produkte sind hier erhältlich? Zum Beispiel der "Wüsthof Keramik-Schleifstab 4456, J 3000", der sehr einfach zu bedienen ist und auch stumpfe Messer optimal schleift. Der Griff ist ergonomisch geformt und ermöglicht eine sichere Handhabung. Eine Alternative ist der "Kyocera Keramikschleifstab 334900 CSW-12": Durch seine zwei unterschiedlichen Oberflächen (dick und dünn) können unterschiedliche Messer geschliffen werden. Wenn ungeschliffene Messer nachgeschliffen werden müssen, wird die gröbere Seite empfohlen. In mehreren Kundenkommentaren wird die einfache Bedienung des Schleiftisches gelobt. Die bereits erwähnte Firma "Zwilling" bietet auch einen keramischen Mahlbalken an. Auch der "Twin 32513231 Ceramic Sharpening Rod" ist bei Kunden (einschließlich Amazon) sehr beliebt. Die Messer werden sanft, aber effektiv geschärft. Es ist jedoch Vorsicht geboten, da die Stange stoßempfindlich zu sein scheint. Wenn Sie sie fallen lassen, kann die Oberfläche beschädigt werden.

💰 Wie viel kosten Wetzstähle?
Sehr günstige Wetzstähle gibt es schon für 9,99 Euro und sehr teure Wetzstähle kosten 71,00 Euro.

Im Durchschnitt muss man 24,34 Euro für ein Wetzstahl bezahlen.

Jetzt Wetzstähle vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Wetzstähle die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Wetzstähle vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Wetzstähle werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Wetzstähle vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Wetzstahl nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Wetzstahl defekt oder beschädigt sein, können Sie das Wetzstahl innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Wetzstähle vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Küchengeräte