Wireless Access Points zu einem guten Preis

Sehr günstige Wireless Access Points im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Wireless Access Points im Vergleich. Es werden erschwingliche Wireless Access Points vergleichen. Das günstigste Wireless Access Point kostet 15,59 € und das teuerste kostet 95,94 €. Die Wireless Access Points werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: TP-Link, TP-Link, TP-Link, TP-Link, Der Durchschnittspreis für ein Wireless Access Point liegt bei günstigen 47,50 € Ein günstiges Wireless Access Point bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
TP-Link
TL-WR841N N300 WLAN
TP-Link -   TL-WR841N N300 WLAN 15,59 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
TL-WA801ND V5.0
TP-Link -   TL-WA801ND V5.0 21,14 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
EAP110 N300 WLAN
TP-Link -   EAP110 N300 WLAN 24,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
TL-WA901ND V5.0
TP-Link -   TL-WA901ND V5.0 28,75 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
Archer C6 Dualband
TP-Link -   Archer C6 Dualband 38,49 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
EAP225 AC1350 WLAN
TP-Link -   EAP225 AC1350 WLAN 70,30 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Ubiquiti
UAP-AC-M Wireless
Ubiquiti -   UAP-AC-M Wireless 84,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TP-Link
EAP245 AC1750 WLAN
TP-Link -   EAP245 AC1750 WLAN 95,94 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Wireless Access Points - Vergleich bewerten

Bewertung 4.02/5 basierend auf 278 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Wireless Access Points Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Wireless Access Points Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Wireless Access Points übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Wireless Access Points?

Wireless Access Point unter 20 Euro

Wireless Access Point unter 40 Euro

Anwendungsbereiche von drahtlosen Zugangspunkten

Worauf Sie beim Kauf eines drahtlosen Zugangspunkts achten müssen

Günstige Wireless Access Points 2020

Wenn Sie ein Wireless Access Point günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Wireless Access Points preisgünstig.

Wie viel kosten Wireless Access Points?

Das günstigste Wireless Access Point gibt es schon ab 15,59 Euro für das teuerste Wireless Access Points muss man bis zu 95,94 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 15,59 - 95,94 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Wireless Access Point liegt bei 47,50 Euro

günstig 15,59 Euro
Median 33,62 Euro
teuer 95,94 Euro
Durchschnitt 47,50 Euro

Wireless Access Point unter 20 Euro

Hier werden Wireless Access Points unter 20 € angeboten.

Wireless Access Point unter 40 Euro

Hier werden Wireless Access Points unter 40 € angeboten.

Wireless Access Points Ratgeber

Anwendungsbereiche von drahtlosen Zugangspunkten

TP-Link -   TL-WR841N N300 WLAN
Abbildung: Wireless Access Point von TP-Link
Immer mehr Geräte des täglichen Gebrauchs sind mit WLAN-Funktionalität ausgestattet. Ermöglicht Ihnen den einfachen Anschluss von Geräten zu Hause oder im Unternehmen an ein vorhandenes kabelloses Netzwerk. Allerdings muss das Netzwerk zu diesem Zweck über einen drahtlosen Zugangspunkt verfügen. Diese Aufgabe wird häufig von einem WLAN-Router übernommen, der über Kabel mit dem Internet verbunden ist. Verbindet das Internet, kabelgebundene Netzwerke und WLAN-kompatible Geräte wie Drucker, Smartphones und Tablets. Zusätzlich zu seiner Funktion als drahtloser Zugangspunkt bietet es eine Vielzahl von Sicherheits-, Konfigurations- und Filteroptionen, die jedoch nicht immer notwendig sind. In diesen Fällen kann ein rein drahtloser Zugangspunkt geeigneter sein. Seine Funktionalität beschränkt sich auf das Hinzufügen eines drahtlosen Netzwerks zu kabelgebundenen Netzwerken.

Wo kann ich Wireless Access Points kaufen?

Wireless Access Points kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Wireless Access Points über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Wireless Access Points derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Wireless Access Points an?

Die bekanntesten Anbieter von Wireless Access Points sind:

TP-Link TP-Link TP-Link TP-Link TP-Link TP-Link Ubiquiti TP-Link

Worauf Sie beim Kauf eines drahtlosen Zugangspunkts achten müssen

Bei Verwendung eines herkömmlichen DSL-Routers gibt es keine Möglichkeit, auf WLAN-fähige Geräte zuzugreifen. Mit einem drahtlosen Zugangspunkt besteht jedoch immer die Möglichkeit, diese Funktionalität zu einem vernünftigen Preis anzupassen. Der Access Point ist über eine RJ45-Verbindung mit dem DSL-Router verbunden. Einmal konfiguriert, bildet es ein drahtloses Netzwerk, so dass Geräte mit WLAN-Funktionalität an das Netzwerk angeschlossen werden können und auch in mehrstöckigen Gebäuden eingesetzt werden können. Das WLAN-Signal von einem Router im Erdgeschoss erreicht das Obergeschoss nur schwach. Um jedoch auch dort eine gute Anbindung an das Internet und das lokale Netzwerk zu ermöglichen, ist es ratsam, die einzelnen Wohnungen mit drahtlosen Zugangspunkten auszustatten. Diese sind durch Netzwerkkabel über Switches miteinander verbunden und liefern so auch am entlegensten Punkt des Hauses ein starkes Signal. Wenn Sie keine Kabel anbringen möchten, können Sie optional einen Netzadapter verwenden. Die Geräte nutzen das Stromnetz, um den Anschluss an das Stromnetz durch das Haus zu führen. Der drahtlose Zugangspunkt kann auch als WLAN-Repeater dienen und das Funksignal von der WLAN-Basisstation aus verlängern. Zu diesem Zweck wird der Access Point auf der Strecke zwischen dem WLAN-Router und dem WLAN-fähigen Gerät eingerichtet. Der Access Point empfängt das Signal von der Basisstation, verstärkt es und überträgt es. Für diese Betriebsart sind jedoch spezielle WLAN-Repeater besser geeignet. Sie nehmen weniger Platz in Anspruch und lassen sich leicht einstecken.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Wireless Access Points bevor Sie ein Wireless Access Point kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Sicherheit sollte beim Kauf eines Zugangspunktes eine wichtige Rolle spielen. Die Geräte müssen mindestens WPA2-Verschlüsselung bieten, um das drahtlose Netzwerk vor unerwünschtem Zugriff zu schützen. Wer großen Wert auf hohe Geschwindigkeiten legt, sollte sicherstellen, dass der drahtlose Zugangspunkt mit dem AC-Standard kompatibel ist. Bei der Übertragung im 5 GHz-Bereich gibt es weniger Störungen durch andere Funknetze. Der TP-Link AP500 AC1900 Gigabit Dual Band WLAN Access Point und der Netgear WAC120-100 PES Dual Band Wireless Access Point unterstützen den AC-Standard, abhängig vom gewünschten Installationsort. Neben den klassischen Router-Modellen wie dem TP-Link TL-WA801ND für die Installation gibt es auch Geräte wie den TP-Link EAP110 für die Deckenmontage, die aufgrund der baulichen Anforderungen eher für den kommerziellen Einsatz geeignet sind. Eine Besonderheit sind die Access Points für den Einsatz im Freien. Sie müssen besonders robust und witterungsbeständig sein. Ein Beispiel ist der TP-Link TL-WA7210N Outdoor Wireless Access Point. Sie ist vor Regen und Sonne geschützt und verfügt außerdem über einen 4000V-Blitzschutz.

💰 Wie viel kosten Wireless Access Points?
Sehr günstige Wireless Access Points gibt es schon für 15,59 Euro und sehr teure Wireless Access Points kosten 95,94 Euro.

Im Durchschnitt muss man 47,50 Euro für ein Wireless Access Point bezahlen.

Jetzt Wireless Access Points vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Wireless Access Points die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Wireless Access Points vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Wireless Access Points werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Wireless Access Points vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Wireless Access Point nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Wireless Access Point defekt oder beschädigt sein, können Sie das Wireless Access Point innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Wireless Access Points vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Zubehör & Peripheriegeräte