Zimmergewächshäuser zu einem guten Preis

Sehr günstige Zimmergewächshäuser im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Zimmergewächshäuser im Vergleich. Es werden erschwingliche Zimmergewächshäuser vergleichen. Das günstigste Zimmergewächshaus kostet 2,91 € und das teuerste kostet 39,95 €. Die Zimmergewächshäuser werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Windhager, BoloShine, mgc24, Conmetall, Schramm, Romberg, Malton Plastics (UK) Ltd, Zanvic, Der Durchschnittspreis für ein Zimmergewächshaus liegt bei günstigen 17,88 €. Ein günstiges Zimmergewächshaus bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Windhager
Zimmer-Gewächshaus
Windhager -   Zimmer-Gewächshaus
2,91 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
BoloShine
3 Stück
BoloShine -   3 Stück
8,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
mgc24
Zimmergewächshaus
mgc24 -   Zimmergewächshaus
9,99 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Conmetall
Connex
Conmetall -  Connex
11,24 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Schramm
®
Schramm -  ®
16,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Romberg
ROMBERG 74338
Romberg -  ROMBERG 74338
17,41 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Malton Plastics (UK) Ltd
EarlyGrow MPL50031/P
Malton Plastics (UK) Ltd -  EarlyGrow MPL50031/P
19,95 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Romberg
Romberg -
19,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zanvic
Spa Urban, Grau
Zanvic -  Spa Urban, Grau
31,49 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Romberg
Style BoQube
Romberg -   Style BoQube
39,95 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Zimmergewächshäuser - Vergleich bewerten

Bewertung 4/5 basierend auf 269 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Zimmergewächshäuser Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Zimmergewächshäuser Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Zimmergewächshäuser übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Zimmergewächshäuser?

Zimmergewächshaus unter 10 Euro

Zimmergewächshaus unter 20 Euro

Allgemeine Informationen über den Verbreiter

Funktion eines Streuers

Vor- und Nachteile

Nützliche Tipps zum Einkaufen

Günstige Zimmergewächshäuser 2020

Wenn Sie ein Zimmergewächshaus günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Zimmergewächshäuser preisgünstig.

Wie viel kosten Zimmergewächshäuser?

Das günstigste Zimmergewächshaus gibt es schon ab 2,91 Euro für das teuerste Zimmergewächshäuser muss man bis zu 39,95 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 2,91 - 39,95 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Zimmergewächshaus liegt bei 17,88 Euro

günstig 2,91 Euro
Median 17,16 Euro
teuer 39,95 Euro
Durchschnitt 17,88 Euro

Zimmergewächshaus unter 10 Euro

Hier werden Zimmergewächshäuser unter 10 € angeboten.

Zimmergewächshaus unter 20 Euro

Hier werden Zimmergewächshäuser unter 20 € angeboten.

Zimmergewächshäuser Ratgeber

Allgemeine Informationen über den Verbreiter

Windhager -   Zimmer-Gewächshaus
Abbildung: Zimmergewächshaus von Windhager
Der Wunsch, im Frühjahr frische Kräuter oder eigene Nachkommen zu pflanzen, ist in vielen Häusern weit verbreitet und erfordert eine sehr spezielle Ausrüstung. Mit einem Streuer können Sie empfindliche Pflanzen aus Samen züchten, eine konstante Temperatur und die besten Wachstumsbedingungen wählen oder einfach Ihre eigenen Kräuter für das Kochen in der Wohnung züchten. Deshalb ist ein Zimmergewächshaus nicht nur bei Gärtnern mit einem großen Grundstück beliebt, sondern hat sich auch als eine gute Option für Hobbygärtner ohne eigenen Garten erwiesen. Sie können Vermehrungsgeräte unterschiedlicher Größe von verschiedenen Herstellern und Marken kaufen und die Voraussetzungen für Setzlinge oder die Schaffung von empfindlichen Pflanzen schaffen. Da Zimmergewächshäuser auch ein dekoratives Element sind, können sie z.B. in Großküchen oder Wintergärten eingesetzt werden und ein Stück Natur zu Hause heraufbeschwören. Je nach Bedarf der Pflanzen kann ein Streuer mit einer speziellen Heiz- und Beleuchtungsmatte kombiniert werden, wodurch optimale Bedingungen für die Pflanzenarten geschaffen werden.

Wo kann ich Zimmergewächshäuser kaufen?

Zimmergewächshäuser kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Zimmergewächshäuser über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Zimmergewächshäuser derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Zimmergewächshäuser an?

Die bekanntesten Anbieter von Zimmergewächshäuser sind:

Windhager BoloShine mgc24 Conmetall Schramm Romberg Malton Plastics (UK) Ltd Romberg Zanvic Romberg

Funktion eines Streuers

Ursprünglich wurde ein Streuer verwendet, um aus Samen kleine Pflanzen zu züchten und diese im Frühjahr in den Garten zu verpflanzen. Heutzutage ist das Zimmergewächshaus auch in Mietwohnungen und vor allem in Neubauten sehr beliebt, wo es keinen privaten Garten gibt, man aber auf frische Küchenkräuter oder selbst gezogene Tomaten nicht verzichten möchte. In einem Innengewächshaus können Sie die gewünschten Temperaturen erzeugen, ein optimales Klima für das Pflanzenwachstum schaffen und, je nach Größe oder Höhe, problemlos verschiedene Pflanzen im Haus oder in der Wohnung anbauen. Da stabile Vermehrungsgeräte über eine integrierte Belüftung verfügen, wachsen die Pflanzen optimal und sind vor der Gefahr von Schimmelbildung im Boden geschützt. Die Luftfeuchtigkeit kann individuell reguliert und an die Bedürfnisse der Pflanzen angepasst werden. Feuchte Wände oder Schimmelflecken sind bei der Verwendung eines Streuers nicht zu befürchten, da die hohe Luftfeuchtigkeit im Inneren des Gewächshauses nicht in hohen Dosen in die Luft gelangt und den Boden auf schimmlige Wände werfen kann. Ob es sich um die frühe Vermehrung von Setzlingen aus Samen oder um ein ganzjähriges Gewächshaus für frische Kräuter handelt, ein Setzling hat eine Reihe von Vorteilen und ist für Gärtner und Pflanzenliebhaber seit langem ein fester Bestandteil des Hauses oder der Wohnung.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Zimmergewächshäuser bevor Sie ein Zimmergewächshaus kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Vor- und Nachteile

Viele Pflanzen müssen zu einer Zeit gepflanzt werden, in der es keine Garantie für frostfreie Nächte oder aufgetaute Erde gibt. In diesem Fall ist ein Streuer überzeugend und ermöglicht die Aussaat von Saatgut zu dem vom Saatguthersteller festgelegten Zeitpunkt und zu dem für ein gutes Wachstum erforderlichen Zeitpunkt. Insbesondere empfindliche Pflanzen wachsen am besten auf einem Sämling und werden erst dann in den Garten gepflanzt, wenn sie stabil genug und für die Verwendung im Freien geeignet sind. Es gibt keine Nachteile für die Propagatoren, abgesehen von ihrer Größe und dem Raum, den sie einnehmen, wodurch sie für alle Haushalte geeignet sind. Wenn der nötige Platz vorhanden ist, steht dem Anbau von Pflanzen zu Hause nichts im Wege.

Nützliche Tipps zum Einkaufen

Beim Kauf von Vermehrungsgeräten ist es am besten, die Bewertungen anderer Benutzer zu berücksichtigen und herauszufinden, welches Modell für die Setzlingszucht am besten geeignet ist. Eine gute Belüftung, die Möglichkeit der Beheizung über eine Heizmatte und die Beleuchtungsanlage sollten die drei Säulen der Entscheidung sein. Auf einen Preisvergleich muss man nicht verzichten, aber man sollte ihn nie in den Vordergrund stellen. Nur wenn die Qualität ausreichend ist und die Leistung des Vermehrers überzeugt, kann die perfekte Umgebung für den Anbau von Saatgut oder die ganzjährige Nutzung des Gewächshauses für den Anbau von Gewürzkräutern geschaffen werden.

💰 Wie viel kosten Zimmergewächshäuser?
Sehr günstige Zimmergewächshäuser gibt es schon für 2,91 Euro und sehr teure Zimmergewächshäuser kosten 39,95 Euro.

Im Durchschnitt muss man 17,88 Euro für ein Zimmergewächshaus bezahlen.

Jetzt Zimmergewächshäuser vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Zimmergewächshäuser die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Zimmergewächshäuser vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Zimmergewächshäuser werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Zimmergewächshäuser vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Zimmergewächshaus nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Zimmergewächshaus defekt oder beschädigt sein, können Sie das Zimmergewächshaus innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Zimmergewächshäuser vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Baumarkt & Garten

Weitere günstige Angebote im Bereich Alles für den Garten