TOP Brotschneidebretter zu einem guten Preis

Sehr günstige Brotschneidebretter im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Brotschneidebretter im Vergleich. Es werden erschwingliche Brotschneidebretter vergleichen. Das günstigste Brotschneidebrett kostet 12,32 € und das teuerste kostet 69,99 €. Die Brotschneidebretter werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Relaxdays, Zeller, TNNature, DEKOFANT, Creative Home, Der Durchschnittspreis für ein Brotschneidebrett liegt bei günstigen 26,47 € Ein günstiges Brotschneidebrett bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Relaxdays
Brotschneidebrett
Relaxdays -   Brotschneidebrett 12,32 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Zeller
25225
Zeller -   25225 19,49 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
TNNature
Brotschneidebrett
TNNature -   Brotschneidebrett 19,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
DEKOFANT
Brot-Schneidebrett
DEKOFANT -   Brot-Schneidebrett 19,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Creative Home
Brot-Schneidebrett
Creative Home -   Brot-Schneidebrett 21,95 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
LACOR
Brot Schneidebrett
LACOR -   Brot Schneidebrett 22,56 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Relaxdays
Brotschneidebrett,
Relaxdays -   Brotschneidebrett, 24,80 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Lacor Menaje Profesional S.L.
LACOR OVALE Brot
Lacor Menaje Profesional S.L. -  LACOR OVALE Brot 27,11 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
WMF
Brot-Schneidebrett,
WMF -   Brot-Schneidebrett, 69,99 €*
kostenloser
Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend!

Brotschneidebretter - Vergleich bewerten

Bewertung 4.01/5 basierend auf 266 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Brotschneidebretter Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Brotschneidebretter Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Brotschneidebretter übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Brotschneidebretter?

Brotschneidebrett unter 20 Euro

Brotschneidebrett unter 30 Euro

Für das Brotbrett stehen verschiedene Materialien zur Verfügung

Richtige Pflege von Brotschneidebrettern

Günstige Brotschneidebretter 2020

Wenn Sie ein Brotschneidebrett günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Brotschneidebretter preisgünstig.

Wie viel kosten Brotschneidebretter?

Das günstigste Brotschneidebrett gibt es schon ab 12,32 Euro für das teuerste Brotschneidebretter muss man bis zu 69,99 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 12,32 - 69,99 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Brotschneidebrett liegt bei 26,47 Euro

günstig 12,32 Euro
Median 21,95 Euro
teuer 69,99 Euro
Durchschnitt 26,47 Euro

Brotschneidebrett unter 20 Euro

Hier werden Brotschneidebretter unter 20 € angeboten.

Brotschneidebrett unter 30 Euro

Hier werden Brotschneidebretter unter 30 € angeboten.

Brotschneidebretter Ratgeber

Für das Brotbrett stehen verschiedene Materialien zur Verfügung

Relaxdays -   Brotschneidebrett
Abbildung: Brotschneidebrett von Relaxdays
Eine Brotschneidemaschine ist ein Küchengerät, das als Basis zum Brotschneiden verwendet wird. Da Brot gewöhnlich mit sehr scharfen Messern geschnitten wird, ist eine gute Unterlage erforderlich. Es gibt Bretter zum Schneiden von Brot aus Holz, Glas, Stein oder Kunststoff. Jedes dieser Materialien hat seine Vor- und Nachteile.

Wo kann ich Brotschneidebretter kaufen?

Brotschneidebretter kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Brotschneidebretter über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Brotschneidebretter derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Welche Marken bieten Brotschneidebretter an?

Die bekanntesten Anbieter von Brotschneidebretter sind:

Relaxdays Zeller TNNature DEKOFANT Creative Home LACOR Relaxdays Lacor Menaje Profesional S.L. WMF

Richtige Pflege von Brotschneidebrettern

Holz ist ein natürliches Material, das auf Messerklingen besonders weich ist. Allerdings können auf relativ weichem Material durch das Schneiden leicht Kratzer entstehen. In diesen Kratzern siedeln sich schnell Keime an, da diese Fugen nicht so leicht zu reinigen sind. Der Preis für ein Brotbrett hängt von der Holzart ab. Die gebräuchlichsten Holzarten für Brotbretter sind Ahorn, Buche oder Birke. Oliven- oder Bambusholz ist als qualitativ hochwertig und daher langlebiger bekannt. Diese sind aber auch viel teurer. Wenn Sie ein Brett zum Schneiden von Kiefernbrot wählen, können Sie von den desinfizierenden Eigenschaften der Kiefer profitieren. Holzschneidebretter sollten nur von Hand gewaschen werden, da der starke Einfluss von Wasser in der Waschmaschine zum Bruch des Brettes führen kann. Während in der Vergangenheit Brotschneidebretter ausschließlich aus Holz hergestellt wurden, sind heute zunehmend Kunststoffbretter im Trend. Denn dieses Material schützt die Klingen auch vor Messern. Die meisten Brotschneidebretter aus Kunststoff sind besonders stark und stabil und lassen sich auch leicht reinigen, zum Beispiel in der Spülmaschine. Der Nachteil von Kunststoffbrotbrettern ist auch die Tendenz, dass beim Schneiden kleine Risse entstehen. Bakterien und Keime setzen sich leicht darauf ab, weshalb die Kunststoff-Breadboards mit besonderer Vorsicht gereinigt werden müssen. Materialien wie Glas oder Stein bieten eine besonders harte Grundlage für das Schneiden von Brot. Diese Materialien sind völlig unempfindlich gegen Kratzer und lassen sich sehr effizient reinigen. Die Schneidebretter von Glas- oder Steinbrot sind jedoch mit den Messerklingen weniger glatt und stumpfen sie schnell ab.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Brotschneidebretter bevor Sie ein Brotschneidebrett kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Bei der Verwendung von Brotschneidebrettern ist es besonders wichtig, die Hygienevorschriften zu beachten. Aus diesem Grund sollte das Brotbrett nur zum Schneiden von Brot und Kuchen verwendet werden. Zum Zerlegen von Fleisch, Fisch und Geflügel ist ein anderes, ausschließlich für diesen Zweck verwendetes Schneidebrett zu verwenden. Wenn das Brotbrett benutzt worden ist, sollte es anschließend unter fließendem warmen Wasser gereinigt werden. Es ist besser, eine Bürste zu verwenden, wie eine Wurzelbürste oder eine Spülbürste. Es wird auch empfohlen, etwas Geschirrspülmittel zu verwenden. Das Brotbrett sollte jedoch später mit sauberem Wasser ausgespült werden. Um es danach gut zu trocknen, ist es am besten, es in eine senkrechte Position zu bringen, damit genügend Luft auf das Brett gelangt. Ein Holzbrett kann auch alle paar Wochen mit ein wenig Sonnenblumenöl eingerieben werden. Unter keinen Umständen sollten Sie ein Holzbrett in die Spülmaschine geben. Allerdings können sowohl Kunststoff- als auch Glasplatten in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden. Wenn Sie einen Brotlaib mit besonders starkem und stechendem Geruch auf dem Brett geschnitten haben, können Sie den Geruch mit einem Stück Zitrone neutralisieren, mit dem Sie das Brett einreiben. Nach dem Abreiben sollte das Brett jedoch wieder mit Wasser und Reinigungsmittel gereinigt und gut trocknen gelassen werden.

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Haushalt

Weitere günstige Angebote im Bereich Küchengeräte