Fotodrucker zu einem guten Preis

Sehr günstige Fotodrucker im Vergleich

Hier finden Sie preiswerte Fotodrucker im Vergleich. Es werden erschwingliche Fotodrucker vergleichen. Das günstigste Fotodrucker kostet 69,99 € und das teuerste kostet 141,33 €. Die Fotodrucker werden von folgenden Anbietern kostengünstig angeboten: Kodak, Huawei, Canon, Canon, victure, Der Durchschnittspreis für ein Fotodrucker liegt bei günstigen 108,74 € Ein günstiges Fotodrucker bedeutet nicht unbedingt, dass die Qualität oder die Leistung schlechter ist. Vergleichen Sie in Ruhe die Angebote in der Tabelle.

Ihre Vorteile
Hersteller Produkt Preis Beschreibung Weiter
Kodak
PD-450EU
Kodak -   PD-450EU 69,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Huawei
Foto-Drucker CV80
Huawei -  Foto-Drucker CV80 85,15 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Canon
Selphy CP1000
Canon -   Selphy CP1000 93,73 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Canon
Zoemini Mini
Canon -   Zoemini Mini 100,13 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
victure
Victure Photo
victure -  Victure Photo 119,99 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
hp
HP Sprocket Studio
hp -  HP Sprocket Studio 121,90 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Canon
Selphy CP1300
Canon -   Selphy CP1300 122,79 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Canon
Selphy CP1300
Canon -   Selphy CP1300 123,69 €*
zzgl. Versandkosten
zum Angebot
>>
zum Angebot >>
Epson
Expression Photo
Epson -   Expression Photo 141,33 €*
kostenloser Versand
zum Angebot
>>
zum Angebot >>

* Alle Angaben ohne Gewähr: Alle Preise inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise möglich. Alle Angaben ohne Gewähr. Wir übernehmen keine Haftung für die auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen. Bitte beachten Sie die Preise, Angaben und AGBs der jeweiligen Vertragspartner, welche Ihnen auf der jeweiligen Bestellseite des Anbieters zur Verfügung gestellt werden. Nur diese Angaben sind bindend! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Fotodrucker - Vergleich bewerten

Bewertung 4.03/5 basierend auf 248 Abstimmungen
thumb_up
nur seriöse Anbieter

nur seriöse Fotodrucker Anbieter die bei Amazon gelistet sind

favorite
unabhängig & werbefrei

wir sind unabhängig und unser Fotodrucker Vergleich enthält keine Werbung

explore
übersichtlich

Produktdetails von Fotodrucker übersichtlich dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Wie viel kosten Fotodrucker?

Fotodrucker unter 70 Euro

Fotodrucker unter 120 Euro

Foto-Tintenstrahldrucker

Tintenveröffentlichender Fotodrucker

Günstige Fotodrucker 2020

Wenn Sie ein Fotodrucker günstig kaufen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Hier finden Sie gute Fotodrucker preisgünstig.

Wie viel kosten Fotodrucker?

Das günstigste Fotodrucker gibt es schon ab 69,99 Euro für das teuerste Fotodrucker muss man bis zu 141,33 Euro bezahlen. Die Preispanne geht von 69,99 - 141,33 Euro. Der Durchschnittspreis für ein Fotodrucker liegt bei 108,74 Euro

günstig 69,99 Euro
Median 119,99 Euro
teuer 141,33 Euro
Durchschnitt 108,74 Euro

Fotodrucker unter 70 Euro

Hier werden Fotodrucker unter 70 € angeboten.

Fotodrucker unter 120 Euro

Hier werden Fotodrucker unter 120 € angeboten.

Fotodrucker Ratgeber

Foto-Tintenstrahldrucker

Kodak -   PD-450EU
Abbildung: Fotodrucker von Kodak
Früher haben die Menschen ihre Bilder in einem Labor entwickelt. In der Regel dauerte es eine Woche, und die entsprechenden Fingerabdrücke und Negative wurden beschafft. Heutzutage nutzen die Menschen die digitale Fotografie und sparen Zeit: Kameras sind in mehreren Apotheken und Elektronikmärkten erhältlich. Diese Geräte drucken sofort qualitative Bilder. Pen Drives, Speicherkarten oder Mobiltelefone können in Sekundenschnelle an diese Geräte angeschlossen werden. Die Bilder sowie ihre Qualität und Größe werden am Touchscreen ausgewählt und die qualitativen Bilder werden ausgedruckt. Eine Alternative zu diesen Fotodruckmaschinen sind Fotodrucker für den privaten Gebrauch. Da es jedoch so viele verschiedene Fotodrucker zu kaufen gibt, sollten Sie im Voraus wissen, wie oft Sie sie benutzen werden und wie viel Geld Sie kurz- und langfristig investieren wollen. Die Anbieter billiger Fotodrucker profitieren langfristig davon, dass die Käufer solcher Geräte sehr teure Tinte und Ersatzpapier kaufen müssen. Ein weiteres Problem ist die Qualität. Der Fotodrucker muss eine Auflösung von mindestens 5000 x 1000 dpi haben, um Bilder in Druckqualität ausgeben zu können. Es lohnt sich auch, die Tinte vor dem Kauf des Fotodruckers zu sehen. Wenn die einzelnen Farben austauschbar sind, werden Druckkosten gespart. Einige Modelle haben eine Rolle Fotopapier. Dieser kann bis zu den Rändern bedruckt werden. Sie sollten auch auf das Volumen und das Format des vom Drucker verwendeten Papiers achten.

Wo kann ich Fotodrucker kaufen?

Fotodrucker kann man in Fachgeschäften sowie in vielen Kaufhäusern und manchmal auch in Supermärkten wie ALDI, LIDL oder Netto kaufen. Allerdings werden immer mehr Fotodrucker über das Internet verkauft, da die Auswahl größer und die Preise oft niedriger sind.

Unsere Recherche zeigt, dass die meisten Fotodrucker derzeit in den folgenden Geschäften verkauft werden:

Die Seite www.test.de hat in dem Artikel "Stiftung Warentest - Fotodrucker: Drucken ohne Computer" ausführlich über Fotodrucker berichtet.

Welche Marken bieten Fotodrucker an?

Die bekanntesten Anbieter von Fotodrucker sind:

Kodak Huawei Canon Canon victure hp Canon Canon Epson

Tintenveröffentlichender Fotodrucker

Im Allgemeinen sind Fotodrucker mit Tintenstrahltechnologie billiger in der Anschaffung. Ein weiterer Vorteil ist, dass Tintenstrahldrucker normalerweise jedes Papierformat akzeptieren und Bilder sehr schnell drucken. Sie sollten jedoch vom Kauf eines Fotodruckers absehen, wenn Sie ihn nur gelegentlich benutzen. Bei gelegentlichem Gebrauch trocknet die Farbe sehr schnell. Dadurch wird die Drucktaste deaktiviert. Fotografische Tintenstrahldrucker sind als Bürodrucker (z.B. Epson Stylus Photo 1500W) und als mobile Fotodrucker erhältlich. Büro-Fotodrucker sind ideal, wenn Sie spontane Fotos von zu Hause oder vom Büro aus drucken möchten. Diese Drucker haben ihren festen Standort und erfüllen ihre Aufgabe zuverlässig. Mobile Fotodrucker sind klein und praktisch und passen in jede Reisetasche. Je nach Modell können Sie Ihre Fotos von Ihrem Smartphone oder Ihrer Kamera per USB-Kabel, WLAN oder Luftbilddruck auf den mobilen Fotodrucker übertragen. Im Idealfall gibt es einen Bildschirm, auf dem die Bilder angezeigt werden, so dass sie ausgewählt werden können. Mobile Fotodrucker mit Tintenstrahltechnologie können jedoch sehr schnell undicht werden, wenn sie gekippt werden. Dies ist ein klarer Nachteil.

Vergleichen Sie in Ruhe die Preise der Fotodrucker bevor Sie ein Fotodrucker kaufen! Die Kaufkriterien sollten der Preis und die Qualität sein.

Markus Müller von BZ-Ratgeber

Fotografische Drucker, die mit Dye-Publishing-Technologie arbeiten, sind in der Anschaffung deutlich teurer als fotografische Dye-Publishing-Drucker. Daher wird beim Druck eine sehr gute Bildqualität erzielt. Es ist nicht anders als die Bilder im Labor. Bei der Thermosublimationstechnik wird das farbige Wachs auf das Papier aufgetragen. Durch eine sehr starke Erhitzung von mehr als 300 Grad wird das Wachs in einen gasförmigen Zustand überführt und kann auf speziellem Fotopapier verdampft werden. Je höher die Temperatur, desto intensiver ist die Farbe. Da jedoch nur eine Farbe pro Druckvorgang aufgebracht werden kann, sind fotografische Drucker seit langem damit beschäftigt, mehrfarbige Bilder zu produzieren. Jede Farbe erfordert ein eigenes Druckverfahren. Im Vergleich zur Tintenstrahltechnologie ist die Tintenveröffentlichungstechnik in Bezug auf die Druckzeit wesentlich langsamer. Die Farbintensität spricht jedoch für den Kauf eines Thermo-Fotodruckers. Es gibt fotografische Bürodrucker (Fujifilm Instax Share SP1) und mobile Fotodrucker (u.a. Canon SELPHY CP1000), die mit Ink-Publishing-Technologie ausgestattet sind.

💰 Wie viel kosten Fotodrucker?
Sehr günstige Fotodrucker gibt es schon für 69,99 Euro und sehr teure Fotodrucker kosten 141,33 Euro.

Im Durchschnitt muss man 108,74 Euro für ein Fotodrucker bezahlen.

Jetzt Fotodrucker vergleichen
📦 Wie hoch sind die Versandkosten?
Fotodrucker die durch Amazon versand werden sind ab einem Betrag von 29 Euro versandkostenfrei. Unter 29 Euro werden 3 Euro Versandkosten berechnet. Bei anderen Anbietern können die Versandkosten variieren. Die höhe der Versandkosten sind immer auf der Produktseite angegeben.

Jetzt Fotodrucker vergleichen
⏳ Wie lange ist die Versanddauer?
Die Fotodrucker werden in der Regel noch am selben Tag versendet. Bei manchen Händlern kann der Versand ab auch bis zu mehreren Wochen dauern, wenn Produkte z.B. aus China geliefert werden. Die genaue Dauer finden Sie auf der Produktseite am rechten Rand.

Jetzt Fotodrucker vergleichen
📆 Wie lange ist eine Rückgabe möglich?
Wenn Ihnen das Fotodrucker nicht gefällt haben Sie 30 Tage Zeit dieses zurück zu senden. Sollte das Fotodrucker defekt oder beschädigt sein, können Sie das Fotodrucker innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Jetzt Fotodrucker vergleichen

Quellen

Weitere Kategorien im Bereich Technik & Computer

Weitere günstige Angebote im Bereich Computer, Notebooks & Tablets